Krankheiten

Antworten auf alle Fragen

Es kommt vor, dass der Hund aus irgendeinem Grund anfängt zu husten und zu keuchen, als würde er würgen. Aber nach einer Weile vergeht der Angriff und sie lebt wieder ein normales Leben. Wenn das einmal passiert ist und nicht wieder passiert ist, dann sollte sich der Besitzer keine Sorgen machen, anscheinend hat sich sein Hund gerade verschluckt. Aber wenn Husten, Keuchen und Auswurf mehrere Male am Tag auftreten, verursacht es Angst und zeigt Probleme an. Viele Besitzer geraten in Panik, weil sie nicht wissen, warum der Hund hustet, als ob er erstickt, was der Grund für das wiederholte Aufstoßen ist und keine Rasseln in dem Haustier passiert.

Der Hund hustet ständig, als würde er würgen

Wenn der Husten im Haustier von selbst auftritt, ohne andere begleitende Symptome, dann kann der Husten durch die folgenden Gründe verursacht werden:

  • Es ist möglich, dass der Hund einfach den Kragen festgezogen hat;
  • In der Kehle des Hundes bekam ein Fremdkörper: eine Wollklappe, ein Splitter oder ein Knochenfragment;
  • Erkältungen, die aufgrund von Unterkühlung auftreten können, zum Beispiel nach einem Spaziergang im Winter oder Herbst bei starkem Wind oder Frost;
  • Hunde im Alter können aufgrund von Lungenödem, das bei chronischer Herzinsuffizienz auftritt, husten. Besonders ausgeprägte Krämpfe nach Joggen, Gehen und körperlicher Überanstrengung. Husten kann von einer Sputumausscheidung begleitet sein;
  • Hunde können wie Menschen unter Allergien leiden. Allergene sind Insekten, Deodorants, Mücken und Zecken, Anti-Floh-Mittel. Bei allergischen Reaktionen treten außer Husten, Niesen und Tränen der Augen auf.

Adneverryosis bei Hunden

Wenn Husten mit der Freisetzung von weißem Schaum aus dem Mund einhergeht, kann dies ein Anzeichen für eine Infektionskrankheit sein. Unabhängig von Rasse und Alter sind alle Hunde anfällig für "Kinderhusten". Diese Krankheit wird durch luftgetragene Tröpfchen übertragen und schreitet daher an Orten mit großen Konzentrationen von Hunden fort. Während eines Spaziergangs, selbst bei einem kurzen Kontakt mit der infizierten Person, kann sich der Hund infizieren.

Husten und schaumiger Ausfluss sind die ersten Anzeichen einer Adenoviose, die zum ersten Mal 5-10 Tage nach der Infektion auftritt. Später treten andere Symptome der Krankheit auf: Bewegungsmangel, Ödem der Lymphknoten in der Nähe der Ohren und unter dem Kiefer, der Himmel und Mandeln erröten, der Appetit verschwindet im Haustier und die Temperatur steigt an.

Der Hund hustet und erbricht mit weißem Schaum

Neben der Adenevriose kann weißer Schaum aus dem Mund mit Husten auftreten, der gegen banale Vergiftung durch minderwertige Nahrung auftritt. Erbrechen kann von unterschiedlicher Farbe und Konsistenz sein. Übelkeit kann nach dem Essen oder auf nüchternen Magen auftreten.

Auch die Zuteilung von weißem durchsichtigem Schaum oder Wasser ist für das Tier gefährlich, da es zu Verbrauchsteuern kommen kann. Und rote, schwarze und graue Kotmassen sind ein Signal für ernsthafte Probleme. Zum Beispiel über das Vorhandensein von Magen-Darm-Erkrankungen: Kolitis, Pankreatitis, Darm-Krümmung oder eine Verletzung in der Funktion der Leber oder der Nieren.

Das Haustier kann sich durch Überhitzung in der Sonne oder Überdosierung von Medikamenten übergeben.

Das Verhalten des Hundes ändert sich von indifferent zu aggressiv, es beginnt sich zu entleeren, es wird schwierig, sogar Wasser zu schlucken. Die Rinde wird heiser. Noch schlimmer: Der Hund wird unkontrollierbar, eilt zu den Besitzern, hört auf zu trinken und zu essen.

Aufgrund der Erschöpfung führt die Krankheit oft zum Tod.

Der Hund hustet und schnauft

Das Haustier kann ständig Rasseln leiden. Stellen Sie fest, woher der Ursprung nicht so einfach ist.
Chryps sind trocken, nass und pfeifend, abhängig von der Ursache, die es verursacht hat:

  1. Feuchte Rasselgeräusche werden dadurch verursacht, dass Luft in die Lunge eines Hundes gezwungen wird, ein Konglomerat von Fremdstoffen zu passieren. Mit Bronchitis, Bronchopneumonie, Lungenblutungen in der Lunge, Blut, eitrigem Sekret, Schleim, die sich ansammeln und die normale Luftdurchlässigkeit stören;
  2. Trockenes Keuchen tritt aufgrund einer Verengung des Lumens der Bronchien oder Trachea auf. Es kann auch auftreten, wenn ein Fremdkörper in den oberen Atemwegen feststeckt;
  3. Pfeifendes Keuchen kann durch folgende Erkrankungen verursacht werden: Lähmung der Stimmbänder oder brachyzephales Syndrom.

Husten, Keuchen, Aufstoßen von weißem Schaum mit Lungenwürmern

Wenn die Würmer zu viel sind, können sie in den Rachenraum des Hundes gelangen, wodurch sie versucht, Fremdkörper durch Husten und Aufstoßen zu beseitigen. Larven von Parasiten können in der Lunge des Hundes leben, das sind die sogenannten Lungenwürmer.
Neben Husten, weißem Schaum und Keuchen sind Helminthen von Appetitlosigkeit, Schläfrigkeit, Wolldeckenveränderungen, Blutausscheidungen mit Kot betroffen.

Würmer können unterschiedlicher Art sein:

  • Toksokary und Askariden, die Toxocariasis und Askariasis verursachen;
  • Gurke tsepen, verursacht dipilidioz. Der Hund ist besorgt über den Darmverschluss und Juckreiz im After;
  • Esophageal Speiseröhrenwürmer von Hunden für Husten, Keuchen, Erbrechen und Probleme mit der Nahrungsaufnahme werden hinzugefügt.

Husten, Keuchen und Aufstoßen sind durchaus häufige Krankheitsbilder bei Hunden, die auch in ihrer Gesamtheit die Probleme nicht genau aufzeigen können. Daher ist es sehr schwierig, nur diese Symptome zu diagnostizieren. Warum der Hund hustet, als würde er mehrere Tage ersticken, kann nur ein erfahrener Tierarzt sagen, nachdem er eine entsprechende Untersuchung durchgeführt hat. Das Tier erhält Tests, untersucht die oberen Atemwege und den Rachen.

Video: Problemlösung

In diesem Video wird die Tierärztin Anna Moshkina erzählen, warum der Hund regelmäßig husten kann, Grunzlaute macht und wie man dem Tier hilft:

Warum hustet der Hund, als würde er würgen: Symptome, Ursachen und Behandlung

Wenn der Hund hustet, ist dies oft ein Zeichen dafür, dass der Körper des Tieres gegen Viren oder Bakterien kämpft. Husten kann jedoch auf eine Herzerkrankung oder die Entwicklung eines Tumors im Körper des Tieres hinweisen. Manchmal ist dieses Zeichen eine Folge einer allergischen Reaktion oder eines Eindringens von Fremdkörpern in die Atemwege des Hundes. Und jede der Krankheiten und Bedingungen kann schwerwiegende Folgen für das Leben des Tieres haben.

Wenn das Tier zu husten beginnt, sollten Sie seinen Zustand beobachten und feststellen, wie oft der Angriff wiederholt wird und wie lange er anhält. Es ist notwendig sicherzustellen, dass die folgenden Symptome an ihm angebracht sind:

  • Schwäche;
  • Temperaturanstieg;
  • Weigerung, sofort nach dem Essen zu essen oder sich zu übergeben;
  • Aggression;
  • verringertes Gewicht des Haustiers;
  • Bildung von Wunden im Mund;
  • Vergrößerung der Lymphknoten.

Wenn der Husten des Tieres längere Zeit beobachtet wird und von anderen Symptomen begleitet wird, sofort einen Arzt aufsuchen. Aber bei Hunden mit einem verkürzten Schädel (Pekinese, Möpse, englischen Bulldoggen und Französisch), ist diese Funktion nicht gefährlich für Leben oder Gesundheit eines Haustiers: für sich ist es ein normaler physiologischer Prozess.

Die Hauptgründe für das Auftreten eines Hustens bei einem Hund können sein:

  • Entzündung der Atemwege;
  • Tracheobronchitis;
  • Halsschmerzen oder Fremdkörper, die in die Atemwege gelangen;
  • Infektionskrankheiten des Mundes oder der Zähne;
  • Lungenkrebs;
  • Parasitenbefall;
  • eine allergische Reaktion;
  • Herzkrankheit.

Unabhängig von der Ursache, die den Husten verursacht hat, können Sie nicht versuchen, das Problem selbst zu bewältigen. Es ist notwendig, einen Spezialisten zu konsultieren, der helfen wird, die richtigen Medikamente für eine schnelle Genesung des Haustiers auszuwählen.

In jedem speziellen Fall wird ein individuelles Behandlungsregime festgelegt, das für einen anderen Hund möglicherweise nicht geeignet ist. Daher werden die Präparate immer vom Tierarzt ausgewählt.

Dieser Name ist virale Tracheobronchitis, die das Lungensystem des Tieres beeinträchtigt und einen starken trockenen Husten verursacht. Oft wird ein ähnliches Phänomen von einem Brechreflex begleitet. Das letzte Symptom wird in den meisten Fällen mit dem Eindringen von Fremdkörpern in den Rachen verwechselt.

Meistens tritt die Krankheit bei kleinen Welpen auf, die mehrere Tage in Käfigen gehalten werden. Aber Sie können sich während der Hundeausstellung anstecken, wenn Sie eine Zoohandlung besuchen. Damit die Infektion in den Körper eines gesunden Tieres eindringt, ist es ausreichend, für einige Minuten in der Nähe des infizierten Hundes zu bleiben.

Ein krankes Haustier kann haben:

  • Schwellung der Kehle;
  • verringerter Appetit;
  • ein starker Anstieg der Mandeln;
  • Fieber.

In einer einfachen Form ist die Krankheit nicht schädlich für das Haustier, aber in einem schweren Stadium der Entwicklung kann Tracheobronchitis viele Komplikationen verursachen. Besonders schwer zu behandelnde Lungenentzündung, die zum Ersticken und Tod des Haustieres führen kann. Jedoch kann nur ein erfahrener Tierarzt das Vorhandensein eines Vogelhustens bestimmen.

Um die virale Tracheobronchitis erfolgreich zu behandeln, sind Expektorantien erforderlich. In besonders schweren Fällen wird der Einsatz von Breitspektrum-Antibiotika empfohlen. Es ist strengstens verboten, Medikamente zu verwenden, die für Menschen bestimmt sind. Sie enthalten eine ziemlich große Wirkstoffkonzentration, die dem Tier stark schaden kann, anstatt nützlich zu sein.

Der Besitzer kann seinem Haustier durch eine vollwertige Pflege helfen und hält die Luft feucht. Pflegen Sie die Feuchtigkeit, damit die Schleimhäute des Tieres nicht austrocknen, da dies zu Reizungen der Atemwege und zu einem starken Husten führt.

Eine vorbeugende Maßnahme ist die rechtzeitige Impfung des Welpen aus Adenovirus. Wenn das Baby im Kinderzimmer gekauft wird, sollte es für eine Woche getrennt von anderen Tieren gepflanzt werden, um die Möglichkeit einer Infektion auszuschließen.

Wenn der Hals verletzt ist, hustet der Hund, als würde er würgen und versuchen, etwas herauszuspucken, oft begleitet von einer kleinen Blutabnahme. Die gleichen Symptome sind auch charakteristisch für das Eindringen des Fremdkörpers in die Atemwege (z. B. Spielzeug, großes Knochenfleisch usw.). Diese Ursache von Husten verursacht auch Keuchen und Ersticken.

Die Ursache einer Halsverletzung ist häufig ein enger Kragen.

Es ist wichtig zu wissen, dass das Trauma des Halses und das Eindringen von Wasser in die Lungen des Haustieres von den gleichen Symptomen begleitet werden.

Wenn es Anzeichen von fallenden Fremdkörpern in der Kehle des Tieres gibt, müssen Sie es sorgfältig überwachen. In vielen Fällen, wenn der Fremdkörper nicht sehr tief steckt, hustet der Hund von selbst oder es kommt mit Erbrechenmassen aus.

Sie können versuchen, einen Knochen oder andere Fremdkörper zu bekommen (mit sauberen Händen oder sterilisierten Pinzetten). Dies erfordert die Hilfe einer anderen Person. Man hält den Hund fest, fixiert ihn zwischen seinen Beinen und zieht seinen Kopf hinter die Haut zwischen seinen Ohren zurück. Der zweite glänzt in der Kehle eines Tieres und entfernt einen Fremdkörper.

Wenn jedoch nicht-produktiver Husten, Keuchen und Haustier Unfähigkeit kontaktieren Sie Ihren Tierarzt zu entfernen Zischen einen Fremdkörper leicht selbst sollte so schnell wie möglich sein. Am wahrscheinlichsten wird das Tier eine dringende Operation benötigen, andere Behandlungsmethoden werden unwirksam sein und können zum Tod des Hundes führen.

Auf keinen Fall sollten die Abführmittel dem Tier verabreicht werden.

Parasiten können unter unhygienischen Bedingungen in den Körper des Tieres gelangen. Aber das ist nicht die einzige Möglichkeit, sich anstecken zu lassen. Oft geschieht dies durch einen Mückenstich. Im letzteren Fall infiziert sich das Tier mit Dirofilaria- se oder Herzwürmern, die die inneren Organe des Hundes betreffen. Heilung der Krankheit eignet sich fast nicht.

Parasitäre Invasion manifestiert sich durch folgende Symptome:

  • Husten;
  • Lethargie und Schläfrigkeit des Haustieres;
  • Ödem der Extremitäten und Sternum;
  • Keuchen während der Atmung und Kurzatmigkeit;
  • zu starker Appetit oder Mangel daran.

Zur Behandlung parasitärer Infektionen schreibt der Tierarzt eine spezifische Therapie vor. Meistens verwenden sie arsenhaltige Medikamente. Trotz der Tatsache, dass die giftige Substanz in der Medizin in einer kleinen Menge enthalten ist, ist es nicht wert, es zu Hause zu verwenden. Die Behandlung wird nur in der Klinik durchgeführt.

Vorbeugende Maßnahmen sind die Verwendung von Insektiziden, um eine Infektion des Hundes zu verhindern.

Wenn ein Haustier eine allergische Reaktion auf ein Produkt oder einen anderen provozierenden Faktor hat, dann müssen Sie sich so schnell wie möglich an einen Spezialisten wenden. Die Allergie äußert sich durch folgende Symptome:

  • Niesen und Husten;
  • das Tier atmet schwer;
  • Augen werden rot und Tränen beginnen;
  • da ist Cyanose des Zahnfleisches;
  • die Haut scheint Hautausschläge, das Tier juckt ständig.

Therapie ist es, den Kontakt des Tieres mit dem Allergen vollständig auszuschließen. Dem Tier müssen die vom Tierarzt verabreichten Medikamente verabreicht werden. Unabhängig davon, mit der Allergie mit Hilfe der Antihistaminika für die Person zu kämpfen, ist es nicht empfehlenswert.

Wenn der Hund Herzprobleme hat, dann erscheinen Zyanose der Schleimhäute, Husten, Kurzatmigkeit, Appetitlosigkeit, Schwäche und Lethargie. Das Tier beginnt schlecht zu husten, trockener Husten ist besonders am Morgen ausgeprägt.

Wenn der Hund schwer atmet, sind Keuchen, Grunzen und Arrhythmien die Hauptsymptome bei Herzversagen. Insbesondere zeigen sich diese Anzeichen in großen Tierrassen.

Selbstmanagement dieser Krankheit ist nicht erlaubt. Die Therapie wird nur unter Aufsicht eines erfahrenen Kardiologen verschrieben. Je nach Schweregrad des Krankheitsverlaufs und Grad der Vernachlässigung wird er einen Medikamentenkomplex aufheben.

Wenn ein Lungentumor beobachtet wird, husten nicht nur. Das Tier spuckt weißen Schaum, Schleim und verschluckt Speichel. Es ist schwer für ihn zu atmen. Äußerlich manifestiert sich die Krankheit als Erstickungsgefahr, wenn ein fremdes Objekt eintritt. Meistens treten die Symptome auf, selbst wenn die Tumorform begonnen wird.

Zur Behandlung werden Bronchodilatatoren und Steroide verwendet. Aber die Prognosen sind in diesem Fall ungünstig. Es ist selten, einen Hund zu heilen.

Kleine Hunde haben oft einen Trachealkollaps. Das Tier kann sich nicht räuspern, weigert sich zu essen und erstickt. In der Lunge kommt es zu einer Stagnation des Sputums, die aufgrund einer Abnahme der Durchgängigkeit der Luftröhre nicht ausgeht. Wenn Sie sich nicht rechtzeitig an einen Spezialisten wenden, stirbt das Haustier an Erstickungsgefahr.

Der Tierarzt verschreibt eine Reihe von Medikamenten, die die Durchgängigkeit der Luftröhre wiederherstellen und den Zustand des Tieres lindern. Wenn die Krankheit nicht begonnen hat, sind die Vorhersagen günstig.

Um zu verhindern, dass das Tier krank wird, sollte eine Reihe von Maßnahmen ergriffen werden, um eine Infektion zu verhindern:

  1. 1. Das Haustier sofort impfen.
  2. 2. Geben Sie dem Tier eine korrekte und ausgewogene Ernährung. Die beste Option wird Hundefutter mit Vitaminen sein, das als Elite eingestuft wird. Es enthält alles, was ein Hund für die Gesundheit braucht.
  3. 3. Geben Sie keine Hühnerknochen an ein Haustier. Es ist die Verletzung des Kehlkopfes, die der häufige Grund für die Kontaktaufnahme mit einem Tierarzt wird.
  4. 4. Gehe oft mit einem Hund an die frische Luft - es stärkt ihre Immunität.

Wenn der Besitzer jedoch festgestellt hat, dass sein Haustier reißt, erstickt das Tier oder erleidet häufiges Husten, dann ist es notwendig, das Tier zum Arzt zu bringen.

Der Hund hustet, als würde er würgen und versuchen, etwas zu rülpsen

Husten ist eine schützende Reaktion des Körpers, wenn Fremdkörper, Substanzen in die Lunge gelangen. Es löscht die Luftröhre und gibt den Weg frei für die Luft. Einzelne Fälle von Husten bei Hunden sind natürlich und sicher. Aber regelmäßige Wiederholung des Symptoms kann die Manifestation einer ernsten Krankheit im Tier anzeigen.

Der Hund hustet, als würde er würgen und versuchen, etwas zu rülpsen

Die wichtigsten Arten von Husten bei Hunden und ihre Ursachen

Einige Rassen Husten Keuchen Geräusche entstehen durch die Besonderheiten der Struktur des Atmungssystems (Mops, Bulldogs, Greife).

In einigen Fällen kann der Hund aufgrund von Stress husten - ein plötzlicher Wechsel der Landschaft oder der Besitzer, ein Schreck.

In anderen Fällen signalisiert die Manifestation dieses Zeichen über Gesundheitsprobleme.

Freiwilliger

Ein Vogelhusten ist ein virales Phänomen, das durch Tröpfchen in der Luft von einem Tier auf ein anderes übertragen wird. Normalerweise treten die Anzeichen der Krankheit nach 2-14 Tagen nach der Infektion auf.

In der Risikogruppe fallen Hunde in gemeinsame Gehege, bei Ausstellungen und Wettbewerben, in Kindergärten, bei Überbelichtung. Diese Art von Husten zeigt die Entwicklung von Krankheiten wie Laryngotracheitis und Tracheobronchitis.

Anzeichen von Voliere (Kindergarten) Husten:

  1. Trockenheit.
  2. Der Klang ist abrupt.
  3. Tiefe des Klangs und des Aussehens.

Es kann nach einem aktiven Spaziergang, Übung, Training erscheinen.

Typisches Medium der Verteilung von Husten Husten

  1. Lethargie.
  2. Niesen.
  3. Erbrechen.
  4. Angriffe von Übelkeit.
  5. Schnaubende Geräusche.

Wenn Sie nicht rechtzeitig mit der Behandlung von Kinderhusten beginnen, kann es sich zu ernsteren Krankheiten wie Lungenentzündung entwickeln.

Lungenentzündung

Zusätzlich zu dem vorherigen Faktor wird die Entwicklung von Lungenentzündung auch durch Pilze und Flüssigkeiten oder Essensreste beeinflusst, die versehentlich in den Atmungssystemen eingeschlossen sind.

  1. Heiser.
  2. Nass.
  3. Tiefe der Manifestation.
  4. Manchmal - mit Auswurf aus dem Sputum.

Röntgen der Lungen, um Lungenentzündung bei einem Hund zu bestimmen

Zusätzlich zu diesen Zeichen sind folgende vorhanden:

  1. Allgemeine Lethargie.
  2. Appetitlosigkeit.
  3. Scharfer Gewichtsverlust.
  4. Fieber.
  5. Atem holen.
  6. Das Keuchen in den Lungen.

Lungenentzündung ist viel leichter zu verhindern als zu heilen.

Herz

Husten kann auch auftreten, wenn der schwache Herzmuskel die Arbeit des Atmungssystems drückt und beeinträchtigt. In solchen Fällen erfüllt er die folgenden Kriterien:

Hören auf das Herz eines Hundes, um die Ursachen des Hustens zu identifizieren

Äußerlich scheint es, dass der Hund versucht, sich zu räuspern oder etwas zu erbrechen, manchmal schluckt er die Luft oder öffnet den Mund, als ob ihm Sauerstoff fehlt.

Parasitär

Erscheint als Folge der Einnahme der Larve des Parasiten. Aus dem Verdauungssystem dringen Parasiten allmählich in die Bronchien ein, reizen sie und verursachen einen Husten:

  1. Trockenheit oder mäßige Feuchtigkeit.
  2. Verstärkung in Ruhe.

Schema der Einnahme von Parasiten im Körper eines Hundes

Husten kann die Ursache der Tracheobronchitis sein.

Onkologisch

Es ist eine Folge des Auftretens eines bösartigen Tumors an den Bronchien oder Herzmuskeln.

Onkologische Formationen auf Schleim bei einem Hund

  1. Tief.
  2. Manchmal - mit Schleim, Spotting.
  3. Kurzatmigkeit.
  1. Allgemeine Lethargie.
  2. Erhöhte Körpertemperatur.
  3. Appetitlosigkeit.

Zur Notiz! Bei der Onkologie hat der Husten einen konstanten, manchmal unaufhörlichen Charakter.

Allergisch

Es hat einen saisonalen Charakter (Frühling-Sommer). Es wird durch starke Allergien verursacht: Blumen, Lebensmittel, Chemikalien, vor allem - Schutz vor Zecken.

  1. Escort Husten Niesen.
  2. Husten ist non-stop.
  3. Trockenheit.

Allergischer Husten ist leicht von anderen Arten durch andere begleitende Symptome der Allergie zu unterscheiden:

Hautausschläge - ein begleitendes allergisches Symptom

Die Körpertemperatur kann ebenfalls steigen.

Triff fremde Objekte

Möglich im Falle einer zu schnellen Nahrungsaufnahme oder bei Erkrankungen des Zentralnervensystems. Wenn ein Fremdkörper auf die Schleimhäute der Atemwege gelangt und diese reizt, fängt der Hund an, ununterbrochen zu husten.

Der Hund erstickte und versuchte zu husten

Die Handlung wird durch Niesen ergänzt, wobei versucht wird, zu erbrechen, das Reizmittel auszuspucken und möglicherweise Übelkeit oder Erbrechen zu zeigen.

Der Zusammenbruch der Luftröhre

Eine Krankheit, die bei Hunden kleiner Rassen auftritt. Besonders häufig beobachtet bei ungehorsamen Personen an der Leine, welche die Besitzer ziehen oder ziehen müssen. Infolgedessen ist die fragile Trachea deformiert oder beschädigt.

Schematische Darstellung des Trachealkollapses

Es gibt einen regelmäßigen Husten mit Symptomen:

  1. Trockenheit.
  2. Kurzatmigkeit.
  3. Mit Seufzern pfeifen.
  4. Erstickungsangriff.
  5. Trockenes Atmen.

Der Hund kann sogar beim Essen oder Trinken husten.

Video - Über Husten bei Hunden

Ein Videoclip beantwortet Fragen über die Arten von Husten und seine Symptome bei verschiedenen Krankheiten.

Wie behandelt man einen Husten?

Die Formulierung der richtigen Diagnose bei Husten ist ohne einen erfahrenen Tierarzt nicht möglich. Erkennen Sie die Symptome werden auch die Antworten des Besitzers auf die folgenden Fragen helfen:

  1. Alter des Hundes.
  2. Paul.
  3. Rasse.
  4. Beschreibung der Art des Hustens und der begleitenden Symptomatik.
  5. Verschobene Krankheiten.

Nach Messung der Körpertemperatur und der entsprechenden Diagnose verschreibt der Arzt das gewünschte Behandlungsprogramm.

Kindergarten

Die Behandlung eines Vogelhustens soll dazu führen, dass ein Tier an einer warmen trockenen Ecke mit ausreichender Belüftung, jedoch ohne Zugluft, lebt. Das Haustier sollte in Ruhe sein.

  1. Expektorantien;
  2. Mildernde Medikamente;
  3. Antibiotika.

Diagnose und Therapie von Kinderhusten

Letzteres ist am besten nur in Fällen von Exazerbation, überwachender Pneumonie gegeben, da Antibiotika auch den Hund negativ beeinflussen.

Zur Notiz! In einigen Fällen geht der Husten des Käfers unabhängig durch, aber ohne Behandlung kann es nicht verlassen werden, da das Symptom den Erwerb einer chronischen Form bedroht.

Herz

Da sich Herzhusten aufgrund von Komplikationen im Funktionieren des Kreislaufsystems und seiner Organe manifestiert, ist eine wichtige Bedingung die Behandlung der zugrunde liegenden Ursache der Krankheit.

Um den Prozess des Hustens für einen Hund zu erleichtern, können Sie sie erweichend und schleimlösend geben.

Wichtige Empfehlungen - nach der richtigen Ernährung und regelmäßiger körperlicher Bewegung.

Parasitär

Der erste Schritt besteht darin, Tests zu bestehen, um den Parasitentyp zu bestimmen. Danach verschreibt der Arzt ein Heilmittel, das direkt darauf abzielt, Helminthen aus dem Körper zu entfernen.

Die besten Vorbereitungen für Würmer für Hunde

Es wird angenommen, dass nach der erfolgreichen Ausscheidung der Husten auch aufhört.

Onkologisch

In den meisten Fällen ist die Heilung eines Krebsgeschwürs bei einem Hund äußerst schwierig. Aber ihr Zustand kann durch die Einnahme der folgenden Medikamente gelindert werden:

  1. Steroide.
  2. Bronchodilatatoren.
  3. Drogen, die die Bronchien erweitern.
  4. Vitamine (A, C, E, Gruppe B).
  5. Expektorantien.
  6. Echinacea.

Die letzteren 2 Substanzen sind besonders nützlich bei der Entfernung von ständig akkumulierendem Sputum und Blutgerinnseln in den Bronchien, die die Atmung behindern.

Allergisch

Es ist dringend notwendig, die Ursache von Husten und anderen allergischen Symptomen herauszufinden, um das Allergen aus dem Bereich der direkten Beeinflussung des Tieres zu entfernen.

Antihistaminika für Hunde

Um Symptome zu beruhigen und zu entfernen, ernennen Sie:

  1. Antihistaminika.
  2. Vitamine.
  3. Vorbereitungen zur Aufrechterhaltung der Immunität.

Die Kollision mit dem Reiz sollte minimiert werden, im Idealfall - vollständig eliminiert werden.

Triff fremde Objekte

Ohne einen professionellen Tierarzt ist es unwahrscheinlich, dass die Besitzer dem Tier helfen, den Reiz aus den Atemwegen zu extrahieren. Es ist notwendig, sofort einen Arzt aufzusuchen, wenn Anzeichen auftreten, da das Tier beginnt, mit der Zeit zu ersticken.

Was tun, wenn der Hund erstickt?

Der Hauptfehler in solchen Fällen ist der Zusatz eines Abführmittels, das die Situation nur verschärfen wird.

Der Zusammenbruch der Luftröhre

Nur ein Tierarzt kann eine Veränderung der Trachealpassage diagnostizieren. Er ist auch in der Lage, seine Form und Größe während des chirurgischen Eingriffs zu ändern.

Video - Husten in den Hund, als ob sie würgte

Vorbeugung von Husten

Die Behandlung von Husten als eigenständiges Syndrom oder als Zeichen einer Krankheit erfordert viel körperliche und zeitliche Kosten. Einige Krankheiten können in 2-4 Wochen geheilt werden, andere können nicht bis zum Ende geheilt werden.

Es ist viel einfacher, das Auftreten von Husten zu verhindern, indem man die allgemeinen Empfehlungen zum Schutz der Gesundheit des Hundes befolgt:

Regelmäßige Inspektion

Das Tier sollte regelmäßig auf bestimmte Anzeichen untersucht werden, die die Gesundheit kennzeichnen:

  1. Schleimhäute.
  2. Wolle.
  3. Hautzustand.
  4. Gesamtaktivität
  5. Motilität von Körperbewegungen und muskuloskeletalen Extremitäten.

Es ist notwendig, regelmäßig einen Tierarzt zu besuchen

Achtung bitte! Wenn mindestens einer der Parameter nicht normal ist, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Besuch bei einem Tierarzt

Eine regelmäßige Kampagne für einen Spezialisten ist eine normale Vorbeugemaßnahme für Hundebesitzer, da es manchmal unmöglich ist, die Krankheit selbst zu bestimmen.

Die Mindestzeit für den Besuch einer Tierklinik beträgt zwei Jahre, die optimale - einmal pro Saison.

Impfung

Die meisten Krankheiten können durch regelmäßige Impfung des Tieres vermieden werden. Impfstoffe helfen, das Tier vor solchen Krankheiten mit Husten zu retten:

  1. Parasitär.
  2. Pilz.
  3. Erkrankungen des zentralen Nervensystems.

Es ist notwendig, regelmäßige Impfungen durchzuführen

In einigen Fällen kann die Impfung allein zu Hause durchgeführt werden, ein entsprechender Eintrag muss jedoch im Reisepass des Hundes erscheinen.

Lifestyle-Hygiene

Der wichtigste Parameter der Hustenprävention ist die Kultur der Ernährung, des Aufenthalts und der Aktivität eines Haustieres.

Grundvoraussetzungen für einen Schlafplatz:

  1. Ein Tier sollte eine persönliche Couch, ein Bett oder einen Abfall haben.
  2. Der Schläfer sollte warm genug und weich sein - Sie können ihn mit Decken abdecken.
  3. Tücher sollten regelmäßig gereinigt und gewaschen werden.
  4. Der Schläfer sollte in einer Ecke mit einer Temperatur nahe der Raumtemperatur, ausreichender Beleuchtung und Belüftung sein.

Der Hund sollte nicht blasen, kalt und feucht sein - all dies trägt zur Entwicklung von Hustenpathogenen bei.

Ein Tier sollte seinen eigenen weichen und warmen Abfall haben

Es gibt auch bestimmte Anforderungen für die Ernährung:

  1. Schalen für Wasser und Nahrung sollten immer sauber und frisch sein.
  2. Futterstücke sollten ausreichend groß sein, damit der Hund sie schlucken und nicht ersticken kann.
  3. Regelmäßige Mahlzeiten können helfen, schweren Hunger und verstärktes Schlucken zu vermeiden.

Besonders wichtig für die Stärkung der Immunität eines Hundes sind regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft mit moderater Aktivität - Joggen, Spielen mit Stöcken oder Bällen, Sprüngen. Nach einem Spaziergang ist es notwendig, die Pfoten zu waschen, und, wenn nötig, den Körper des Tieres, um ein Verschmutzen der Oberflächen zu vermeiden.

Der richtige Inhalt der Hundeschale mit natürlicher Fütterung

Es ist auch wichtig, den emotionalen Zustand des Hundes zu überwachen. Sie können sie nicht an der Leine ziehen, ziehen und schlagen - all dies kann mechanische Schäden an inneren Organen verursachen.

Wir dürfen nicht vergessen, dass die Hustenrisikogruppe Welpen, alte Individuen und auch - schwache, hungrige Hunde mit abgeschwächter Immunität umfasst. Aber wenn das Tier in der Hitze lebt, regelmäßig Nahrung bekommt und einer ärztlichen Untersuchung unterzogen wird, ist ein Husten dafür kein Problem.

Bigleaf Forum - Forum für Liebhaber der Rasse Beagle

Navigationsmenü

Benutzerreferenzen

Ad


WILLKOMMEN IM FORUM DER ZÜCHTER LIEBHABER BIGLE!

Sie sind Neuling und nur 15 Tage nach der Registrierung im Forum und 30 Nachrichten trennen Sie vom nächsten Status und entfernen alle Einschränkungen, mehr >>

ACHTUNG! Sie können keine Kommentare in den Abschnitten PUPPIES hinterlassen! Kommentare sind nur vom Autor des Themas erlaubt!

ACHTUNG! Sie können keine Kommentare in den Abschnitten PUPPIES hinterlassen! Kommentare sind nur vom Autor des Themas erlaubt!

ACHTUNG! Sie können keine Kommentare in den Abschnitten PUPPIES hinterlassen! Kommentare sind nur vom Autor des Themas erlaubt!

ACHTUNG! Sie können keine Kommentare in der Sektion hinterlassen. Nehmen wir Beagle in gute Hände! Kommentare sind nur vom Autor des Themas erlaubt!

ACHTUNG! Sie können keine Kommentare in der Rubrik Tribal Männchen hinterlassen! Kommentare sind nur vom Autor des Themas erlaubt!

Benutzerinformationen

Sie sind hier »BIGLEFORUM ist ein Forum für BIGLE-Liebhaber» Häufige Fragen »Mein Hund hustet schrecklich was zu tun ist

Mein Hund hustet schrecklich was zu tun ist

Nachrichten 1 Seite 20 von 63

Empfehlen am Donnerstag, 05. Mai 2012 um 16:54:28 Uhr

  • Autor: Настя и анабель
  • Großleopops
  • Ort: Moskau
  • Registriert am: 15.03.2011
  • 41 Beiträge
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 19 [1999-06-20]
  • Spitzname und Geburtsdatum des Beagle: anabel 25.09.10
  • Letzter Besuch:
    02.09.2012 17:05:40 Uhr

Mein großer Käfer 1 Jahr und 8 Monate am zweiten Tag hustet sie. Husten ist sehr ähnlich den Hund als die Gags, aber es ist ein wenig anders.Prosmotreli ticken wie nein, Nase normaler Stuhl zu normal isst.Ich weiß gespielt, dass Sie die Tiermedizin zu nehmen empfohlen werden, aber diese Möglichkeit wird morgen nach zavtra.Tak sein Ich werde mit großem Respekt auf deinen Rat hören.

Teilen am 22/05/2012 16:59:10

  • Autor: Vzhikunya
  • Top-Beagle
  • Ort: Moskau, Chertanovo
  • Registriert am: 27.03.2007
  • Beiträge: 0 Beiträge
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 46 [1972-08-12]
  • Der Name und das Geburtsdatum der Perle: Vetka 21/12/06
  • Letzter Besuch:
    31.08.2018 16:16:34

Nastia und Anabella können sich erkälten. es passiert.. Und im Allgemeinen müssen Sie einen Arzt aufsuchen, es ist ein Herz Husten, aber ich hoffe, Sie haben nur eine Erkältung, die Sie nach der Verordnung des Arztes behandeln werden und alles wird vorübergehen

Bearbeitet: vor 9 Monaten

Teilen

  • Autor: Diesel Darvin
  • Biglemane
  • Ort: Moskau, Yuzao, Nakhimovsky pr.
  • Registriert seit: 19/02/2010
  • Beiträge: 0 Mitglieder:
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 33 [1985-08-03]
  • Spitzname und Geburtsdatum des Beagle: Kara Urus Chefkoch - Diesel 19.11.2009, Foxtrot Saules Gusis - Darwin 24.09.2010.
  • Letzter Besuch:
    04/07/2018 16:10:15

Husten, als ob Grunzen? Wir hatten Laryngitis im letzten Sommer (Baby grunzte schrecklich, vor allem nachts), Veto reduziert wird, und haben ernannt Injektionen pro Woche alles war nicht so schlimm, keine Sorge (wenn Sie es finden). Und im Allgemeinen ist es zum Arzt obligatorisch!

Anteil am 4. Mai 2012 5:01:17 PM

  • Autor: Jula
  • Top-Beagle
  • Ort: Khimki
  • Eingetragen am: 04/04/2011
  • Beiträge:
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 38 [1979-12-12]
  • Spitzname und Geburtsdatum des Beagle: Ozhin, 23.02.2011
  • Letzter Besuch:
    Heute 17:33:54

Teilen529.05.2012 17:11:44

  • Autor: Julia und Mickey
  • Biglik
  • Ort: St. Petersburg, pl. Lenin (Bahnhof Finl)
  • Registriert am: 16.08.2011
  • Beiträge: 0 Mitglieder:
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 30 [1988-08-29]
  • Spitzname und Geburtsdatum des Beagle: Mickey (Merenga Kosmik Melody) 05/09/2011
  • Letzter Besuch:
    10/04/2016 09:20:02

immer noch dunkel
Adenovirus-Infektion

Jula, mit der Sprache abgezogen. Bei mir hat Mikki wie abgehustet - Analysen genommen, gesagt oder gesagt, ein Virus, Antibiotika behandelt, wie.
Und das Gefühl war das gleiche - wie ein Hund versucht, etwas aus sich heraus zu machen. Lauf in den Wind!

Teilen

  • Autor: Sonic
  • Beagle
  • Ort: Москва ЦАО
  • Registriert am: 23.12.2010
  • 8 Beiträge
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 43 [1974-11-11]
  • Spitzname und Geburtsdatum des Beagle: Astravegas Mars 05.10.2010
  • Letzter Besuch:
    Heute 21:53:49

Nastia und Anabel, unser Mars begann am Sonntagmorgen auch furchtbar zu husten. Husten bis zum Erbrechen. Und zuerst versuchte er irgendwo in einer Ecke, sich zu befestigen (weil das Wasser herauskam), und dann hustete er in einen Traum und wachte nicht auf. Wir gingen in die Klinik. Vorausgelieferte Mycoplasmose. Sie haben sich von der Nase und aus den Augen gescheuert. Die Analysen werden am Donnerstag fertig sein, aber der Arzt sagte, dass aufgrund der persönlichen Erfahrung (Kratzer von Nase zu Schwärze) die Diagnose wahrscheinlich bestätigt wird. Wir warten auf Donnerstag, während wir Hustenmittel geben.

Empfehlen am Donnerstag, 07. Mai 2012 17:19:27

  • Autor: Jula
  • Top-Beagle
  • Ort: Khimki
  • Eingetragen am: 04/04/2011
  • Beiträge:
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 38 [1979-12-12]
  • Spitzname und Geburtsdatum des Beagle: Ozhin, 23.02.2011
  • Letzter Besuch:
    Heute 17:33:54

Vorausgelieferte Mycoplasmose. Sie haben sich von der Nase und aus den Augen gescheuert. Die Analysen werden am Donnerstag fertig sein, aber der Arzt sagte, dass aufgrund der persönlichen Erfahrung (Kratzer von Nase zu Schwärze) die Diagnose wahrscheinlich bestätigt wird. Wir warten auf Donnerstag, während wir Hustenmittel geben.

Oh, Sonia, Marsiku schnelle Genesung!

Nastia und Anabel, zum Arzt und sei nicht krank! Wir bei dem Husten haben neben allen faringosept (auf polowinka 2 Male pro Tag) gegeben, versuchen oder schmecken, es ist schlechter davon oder er wird es kaum sein, imho

Herausgegeben von Jula am 25.02.2012 17:20:02

Teilen

  • Autor: Sonic
  • Beagle
  • Ort: Москва ЦАО
  • Registriert am: 23.12.2010
  • 8 Beiträge
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 43 [1974-11-11]
  • Spitzname und Geburtsdatum des Beagle: Astravegas Mars 05.10.2010
  • Letzter Besuch:
    Heute 21:53:49

Jula, Jul, danke! Wir werden uns erholen, wir wollen uns nicht verletzen.

Teilen929.05.2012 17:22:53

  • Autor: Sofia
  • Biglik
  • Ort: Москва
  • Registriert am: 26/03/2011
  • 0 Beiträge
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 32 [1985-09-07]
  • Spitzname und Geburtsdatum des Beagle: Sophie 21.12.2010
  • Letzter Besuch:
    19.03.2016 19:59:38

Unsere Sophie hatte zu Beginn des letzten Herbstes einen schrecklichen Husten, als sie hustete, spuckte sie etwas Schaum aus. Wir hatten furchtbare Angst, haben die ganze Nacht nicht geschlafen. Da ich selbst Arzt bin und der Hund keine Anzeichen von Krankheit außer Husten hat, wurde nicht beschlossen, die Spaziergänge auf ein Minimum zu beschränken, ein großzügiges warmes Getränk, warme Nahrung, Vitamine und Expektorantien für Kinder. Nach einer solchen Therapie am zweiten Tag hörte der Husten praktisch auf, die Stimme erholte sich nach 5 Tagen vollständig. Lassen Sie mich Tomaten duschen, aber ich glaube, dass Sie mindestens 2 Tage brauchen, um zu beobachten, und ziehen Sie dann zum Arzt, Injektionen, Antibiotika. In einer Tierklinik ist es besser, nicht zu führen, und einen Arzt zu Hause anzurufen, bei dem Hunde nicht in Kontakt kommen, ist wahrscheinlich eine Adenovirusinfektion.

Teile dies am 10/05/2012 17:27:24

  • Autor: Julia und Mickey
  • Biglik
  • Ort: St. Petersburg, pl. Lenin (Bahnhof Finl)
  • Registriert am: 16.08.2011
  • Beiträge: 0 Mitglieder:
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 30 [1988-08-29]
  • Spitzname und Geburtsdatum des Beagle: Mickey (Merenga Kosmik Melody) 05/09/2011
  • Letzter Besuch:
    10/04/2016 09:20:02

Lassen Sie mich Tomaten duschen, aber ich denke, dass Sie mindestens 2 Tage sehen müssen, und ziehen Sie dann zum Arzt

Wir haben einen Tag gesehen, aber es war nur schlimmer, t.ch. Auch das kann nicht weggetragen werden - alles db. in einer angemessenen und vernünftigen Art und Weise.

Share1129.05.2012 17:33:58

  • Autor: Sonic
  • Beagle
  • Ort: Москва ЦАО
  • Registriert am: 23.12.2010
  • 8 Beiträge
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 43 [1974-11-11]
  • Spitzname und Geburtsdatum des Beagle: Astravegas Mars 05.10.2010
  • Letzter Besuch:
    Heute 21:53:49

Wir haben einen Tag gesehen, aber es war nur schlimmer, t.ch. Auch das kann nicht weggetragen werden - alles db. in einer angemessenen und vernünftigen Art und Weise.

Also sah ich bis zum Abendessen - und rannte in den Wind. Jaaaalko kleines Kind, also Husten ist schrecklich!

Empfehlen am Donnerstag, 12 Mai 2012 18:01:22

  • Autor: Ksyushka)
  • Top-Beagle
  • Ort: Jaroslawl
  • Registriert am: 13.12.2011
  • Beiträge: 0 Mitglieder:
  • Weibliches Geschlecht
  • Spitzname und Geburtsdatum des Beagle: Star Age Blaze Passion (Eva) 3.12.2011
  • Letzter Besuch:
    17.06.2018 12:28:16 Uhr

Auch wir aus dem Bereich Temperament kam, unsere labradorsha begann zunächst schlecht, dachte Husten, dass sie etwas geschluckt, als ob würgte und konnte nicht husten, beschlossen sie, bis zum Morgen zu warten, die ganze Nacht zu Erbrechen Husten, gehen zum Tierarzt setzen dignoz infektiöse Laryngotracheitis (Kinderhusten), sie sagten, dass sie jemanden von der Website abgeholt haben (7 Hunde hatten sich bereits von der Website erholt). Drank 5 Tage Antibiotika und Hals besprüht, hier 2 Wochen als kein Husten (mmm), unter Quarantäne gestellt drei Wochen sitzt.
Eine schnelle Genesung.

Teilen1329.05.2012 21:15:17

  • Autor: Biglebum
  • Top-Beagle
  • Ort: Prianikov und Samovarov
  • Eingetragen am: 21.07.2011
  • Beiträge: 0 Mitglieder:
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 32 [1986-08-20]
  • Spitzname und Geburtsdatum des Beagle: Bravo Vista Debbie Harry 21.07.2011. Bravo Vista Isla Negra.
  • Letzter Besuch:
    22.08.2015 20:43:10

Sie blieben drei Wochen in Quarantäne.

Wir waren im Frühjahr an Lungenentzündung erkrankt - der Husten war schrecklich, es gab keine laufende Nase, ich verlor meinen Appetit, ich schlief die ganze Zeit. Sofort rannte zum Röntgen - da war alles auf einmal und es stellte sich heraus, sagte - zu der Zeit kam, einige kommen zu spät, also ist es besser, nicht zu verzögern

Teile dies am 1429.05.2012 21:26:07

  • Autor: Tanya L
  • Biglik
  • Ort: Schtscholkowo
  • Registriert am: 20.12.2011
  • Beiträge:
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 36 [1982-03-15]
  • Spitzname und Geburtsdatum des Beagle: Kara Urus Mont Saint Michel 12.12.2011
  • Letzter Besuch:
    03/06/2016 18:00:51

Samstag sind wir auf der Hütte, Mona am Abend waren begann Spieß zu husten, wie Schreiben, wie ein würgte und erbrach Speichel, bis der Morgen fast alle 2 Stunden in der Rose. Erbrechen Speichel, Gras, Boden, auf dem Land, das Gras isst, haben weniger, aber sticks Wurzeln, noch, gekaut, Boden und aßen gut, spielen, herumlaufen, ist das Essen nicht erbrochen. Am Abend in die Stadt ging nicht weit vom Garten, einen Arzt Tierarzt gefunden, hörte sie in der Lunge, Bronchien, wobei das Netz, dh ein Fremdkörper ist die Rate der normalen nicht vorhanden ist, sagte sie sich die Kehle oder ein Splitter von Gras schneiden könnte, einen Schuss für Immunität gemacht und die Spritz vor Tantum Verde zu essen. Nach dem Spritzen wurde es einfacher. Am Nachmittag. hier kamen in Moskau, das Haus eine Zecke gefunden, ging in die Tierklinik, Zecke herausgezogen (war ein toter, abgefallen) über Husten erzählt, 2 machte die Injektion von anti-inflammatory, ist spritzwasser jetzt auch in der Kehle, 5-mal Husten pro Tag, aber es funktioniert nicht, ich bin Warum konnte sie sich so die Kehle durchschneiden? Die Analysen haben, wahrscheinlich, auf uns andere Situation seitdem nicht genommen. der Hund aß und tat sich aktiv?

Teilen1529.05.2012 21:44:28

  • Autor: Vita + Linda
  • Top-Beagle
  • Ort: Москва
  • Registriert seit: 17.02.2010
  • Beiträge: 0 Mitglieder:
  • Der Name und das Geburtsdatum des Beagle: Vita 05.08.2009, Linda 25.04.2010
  • Webseite: http://www.videolog.ru
  • Letzter Besuch:
    01/03/2018 11:00:52

Vorausgelieferte Mycoplasmose

Mycoplasmose wird mit nur einem Antibiotikum behandelt - Tylosin in / m 5 Tagen. Andere Antibiotika, die laut Anleitung gegen Mycoplasmen (zB Sumamed) wirksam sind, werden tatsächlich nicht behandelt. Mycoplasma-Träger sind etwa 80% der Hunde, es ist eine bedingt pathogene Mikroflora, Behandlung wird nur verschrieben, wenn ein klinisches Bild erscheint. Es ist einfach nicht notwendig, den Träger zu behandeln, und es ist sinnlos. Übrigens ist es überhaupt nicht notwendig, dass ein solches Bild durch Mycoplasmose gegeben wird, es könnte sowohl Herpesvirus als auch Adenovirus sein. Analysen sollten überhaupt durchgeführt werden.

Teilen1629.05.2012 22:18:10

  • Autor: Sonic
  • Beagle
  • Ort: Москва ЦАО
  • Registriert am: 23.12.2010
  • 8 Beiträge
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 43 [1974-11-11]
  • Spitzname und Geburtsdatum des Beagle: Astravegas Mars 05.10.2010
  • Letzter Besuch:
    Heute 21:53:49

Vita + Linda, wir hatten bereits solchen Unsinn mit einem Husten letzten Februar, wurden sehr schnell geheilt. Und jetzt ist es Wiederholung. Haben sowohl auf mikoplasmosis als auch auf adenovirus übergeben, aber aus irgendeinem Grund sprach der Arzt über die Mykoplasmose mehr. Sie war sehr daran interessiert, dass Mars geniest hat. Ich dachte irgendwie, dass jeder Hund mindestens einmal am Tag, ja, es niest. Aber danach haben wir die Wäsche weggenommen. Ehrlich gesagt, war ich schon aufgeregt. Lopachu inet auf der Suche nach Informationen, welche Tests sollten wir jetzt nehmen? Und wir haben immer noch ein Nachbarskind - das am liebsten küssen Mask. Auch die Eltern müssen gewarnt werden.

Teilen1729.05.2012 22:27:29

  • Autor: Ekaterina Kudryashova
  • Cattery "Bevan-do"
  • Ort: Moskau, Goljanowo
  • Registriert am: 20.01.2010
  • Beiträge:
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 50 [1968-04-29]
  • Spitzname und Geburtsdatum des Beagle: bigley
  • Website: http://dalmatindenic.wix.com/bevan-do-kennel
  • Letzter Besuch:
    08/31/2018 23:08:36

Analysen sollten überhaupt durchgeführt werden.


und stellen Sie die Diagnose, und dann schon heilen.. Eile nicht. Finde den Erreger heraus.

Teilen Sie dies auf 1829.05.2012 22:28:28

  • Autor: Sonic
  • Beagle
  • Ort: Москва ЦАО
  • Registriert am: 23.12.2010
  • 8 Beiträge
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 43 [1974-11-11]
  • Spitzname und Geburtsdatum des Beagle: Astravegas Mars 05.10.2010
  • Letzter Besuch:
    Heute 21:53:49

Nehmen Sie sich Zeit. Finde den Erreger heraus.

Am Donnerstag wird es Ergebnisse geben. Aber niemand nervt nervös!

Teile dies am 1929.05.2012 22:29:05

  • Autor: Sonic
  • Beagle
  • Ort: Москва ЦАО
  • Registriert am: 23.12.2010
  • 8 Beiträge
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 43 [1974-11-11]
  • Spitzname und Geburtsdatum des Beagle: Astravegas Mars 05.10.2010
  • Letzter Besuch:
    Heute 21:53:49

Der Mars ist schon wie ein Pferd, das herumrennt. Und wenn die Infektion immer noch? Während alleine gehen.

Teile dies am 20/05/2012 22:35:00

  • Autor: Ekaterina Kudryashova
  • Cattery "Bevan-do"
  • Ort: Moskau, Goljanowo
  • Registriert am: 20.01.2010
  • Beiträge:
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 50 [1968-04-29]
  • Spitzname und Geburtsdatum des Beagle: bigley
  • Website: http://dalmatindenic.wix.com/bevan-do-kennel
  • Letzter Besuch:
    08/31/2018 23:08:36

Am Donnerstag wird es Ergebnisse geben. Aber niemand nervt nervös!

Sonja, sei nicht nervös. Alles wird gut.

Husten bei Hunden: Ursachen, Symptome und Behandlung

Pedigree Haustiere wie kleine Kinder sind sofort, manchmal launisch, aktiv, fröhlich und erfordern sorgfältige Pflege. Besitzer von vierbeinigen Wildfang sollten bereit sein für irgendwelche Überraschungen, besonders um die primären Symptome verschiedener Krankheiten zu erkennen. Einige von ihnen, zum Beispiel das übliche Husten bei Hunden, können nur die Spitze des Eisbergs sein. Probleme mit Herz oder Lunge, Krebs, Allergien - jede dieser Krankheiten stellt eine Bedrohung für das Leben des Tieres dar. Wir schlagen vor, die häufigsten Ursachen von Husten bei Hunden zu untersuchen, die zu Hause leicht zu identifizieren sind.

Symptome des Hustens

Es gibt einige Grundsymptome, die Vorboten des Hustens und der weiteren Entwicklung einer ernsteren Krankheit sind. Daher müssen Sie in erster Linie eine Inspektion durchführen und achten auf:

  • Ausfluss aus der Nase;
  • starker Gewichtsverlust;
  • Veränderungen in der Aktivität - Lethargie, Depression;
  • gleichmäßige Atmung während des Trainings;
  • Atemfrequenz während der Ruhe;
  • häufiges Erbrechen;
  • Niesen.

Es ist notwendig, eine Untersuchung des Zahnfleisches des Hundes durchzuführen, um nach Blutungen oder Geschwüren zu suchen, um festzustellen, ob sie blass geworden sind. Husten bei Hunden wird normalerweise von Fieber und Niesen begleitet, Lymphknoten können zunehmen. Alter und Rasse sind ebenfalls wichtig - einige Tiere sind für bestimmte Krankheiten prädisponiert, wie in verschiedenen Videos beschrieben.

Häufige Ursachen für Husten

Viele glauben irrtümlicherweise, wenn der Hund hustet und niest - es ist nur eine leichte Erkältung. Leider wird dieses Symptom durch ernsthaftere Gründe verursacht:

  • infektiöse Tracheobronchitis;
  • Trachealzerfall;
  • eine allergische Reaktion;
  • Herzkrankheit;
  • Schwellung in den Lungen;
  • Krankheit der Zähne;
  • Infektionen in der Mundhöhle;
  • Mandelentzündung;
  • Merkmal der Felsen (verkürzter Kiefer);
  • Infektion mit Parasiten.

Viraler Husten

Husten bei Hunden viraler Natur tritt sehr oft als Tracheobronchitis oder Vogelhusten auf. Die Infektion wird schnell durch Interaktion mit einem kranken Tier übertragen - nur wenige Minuten Kontakt reichen aus, um es zu infizieren. Im Anfangsstadium der Krankheit hustet der Hund, als würde er würgen, mit der Zeit verschlimmern sich die Symptome, die Tiertränen. Arzneimittel sollten nur nach Rücksprache mit dem Tierarzt verabreicht werden.

  • starker und trockener Husten bei Hunden
  • vergrößerte Mandeln
  • das Tier kann sich weigern zu essen
  • eine gereizte Luftröhre
  • in seltenen Fällen - die Zuteilung von Schaum, das Haustier Tränen

Mechanische Schäden und Fremdkörper

Wenn der Hund hustet und schnauft, und es gibt auch eine Blutentladung - höchstwahrscheinlich versucht er, einen fremden Gegenstand loszuwerden. Dies geschieht sehr selten und wird entweder durch das ZNS oder durch die schnelle Aufnahme von Nahrung (typisch für kleine Rassen) provoziert. Diese Art von Husten manifestiert sich auch, wenn durch einen Kragen, die Anwesenheit eines Tumors oder einer Flüssigkeit in den Atemwegen stranguliert. In jedem der oben beschriebenen Fälle sollten Sie sofort eine ärztliche Behandlung beim Tierarzt in Anspruch nehmen.

  • das Tier versucht zu erbrechen;
  • mit Speichel bluten;
  • das Tier Tränen, Grunzen, Keuchen, Niesen;
  • Verweigerung von Essen und Wasser;
  • schaumiger Ausfluss aus der Nase.

Allergischer Husten

Wenn der Hund nur in einer bestimmten Jahreszeit hustet - wahrscheinlich hat sie eine Allergie. Zusätzlich kann das Symptom durch eine Reaktion auf einen Insektenstich, auf Chemikalien oder Staub, auf Nahrungsmittel verursacht werden. Die Behandlung sollte nach der endgültigen Klärung der Ursache der Allergie durchgeführt werden. Details von verschiedenen allergischen Reaktionen können leicht aus den Trainingsvideos von berühmten Tierärzten gelernt werden.

  • Tränenfluss;
  • das Haustier niest oft;
  • Zyanose des Zahnfleisches;
  • Rötung der Augen;
  • in seltenen Fällen - ein Ausschlag auf der Haut.

Husten durch Parasiten verursacht

Ein längerer Aufenthalt des Haustieres, insbesondere des Welpen, unter unhygienischen Bedingungen kann zu einer Infektion durch Toxaxare und Hakenwürmer führen. Der Prozess beginnt, wenn das Tier eine Larve oder einen erwachsenen Parasiten schluckt, der dann durch den Blutkreislauf in die Lunge gelangt. Eine große Anzahl von Parasiten kann Tracheobronchitis, Dirofiliariasis und andere entzündliche Prozesse verursachen. Die rechtzeitige prophylaktische häusliche Pflege kann dem Liebling ein Leben retten, nachdem alle Schäden bei der Dyrofilariasis schlecht behandelt sind.

  • verstärktes Husten in Rückenlage;
  • Verschlechterung des Aussehens des Haustieres;
  • erhöhte Müdigkeit;
  • mit einem Herzparasiten - Photophobie und Krämpfe;
  • das Tier kann nicht schlucken;
  • eine starke Gewichtsabnahme.

"Herz" Husten

Die Hauptursache für diese Art von Krankheit ist die beschädigte Herzmitralklappe (linke Seite). In der Lunge beginnt sich Flüssigkeit anzusammeln, die bei vergrößertem Herzen stark auf die Luftröhre drückt. Ein Herzhusten tritt auch als Folge einer dilatativen Kardiomyopathie auf, die für große Hunderassen typisch ist. Bei einem Welpen und erwachsenen Tier mit einem Gewicht von weniger als 7 kg ist die Krankheit selten.

    • tauber (verkrampfter) Husten;
    • zunehmende Intensität;
    • verminderte Aktivität des Haustieres;
    • bläulich-graue Farbe des Zahnfleisches;
    • Flüssigkeit in der Bauchhöhle.

Husten aufgrund onkologischer Erkrankungen

Das Vorhandensein eines Tumors in der Lunge verursacht Husten bei allen Rassen, am häufigsten im fortgeschrittenen Alter. Abhängig von der Art des Tumors - primär oder sekundär - ist es möglich, die Steroide zu entlasten.

Lesen Sie Mehr Über Hunde

Worüber viele Hunde träumen: Interpretation von Traumbüchern

Krankheiten Es wird angenommen, dass ein Hund, von dem im Traum geträumt wird, das Aussehen eines echten Freundes in der Realität voraussagt. Wenn Sie jedoch mehr als ein Tier und eine ganze Herde geträumt haben, kann sich die Interpretation des Schlafes drastisch ändern.

Wie lernt man die Rasse eines Hundes und sorgt für die richtige Pflege?

Krankheiten Pflege für den Hund hängt direkt von der Rasse ab. Allerdings kommt es oft vor, dass der Eigentümer nicht das Identität des Tieres bestimmen kann, die die legitimen Konsequenzen zur Folge: falsche Ernährung, unzureichende oder übermäßige Bewegung, der falschen Ansatz zu Bildung und Ausbildung, mangelnde Aufmerksamkeit auf die „schwachen“ Stellen im Körper.