Rassen

Russisches Spielzeug - Terrier: Pflege und Inhalt

Der schöne Hundefänger hat ein ungewöhnliches Aussehen und zieht alle Liebhaber von Hunden an. Ein freundlicher, fröhlicher und unterwürfiger Hund wird ein wunderbarer Begleiter, ein treuer Freund und ein wunderbarer Begleiter, der niemanden im Haus langweilen wird. Russian Toy Terrier hat seine eigenen spezifischen Nuancen in Erziehung, Pflege und Fütterung. Daher, wenn der Wunsch besteht, solch ein Haustier zu starten, ist es zunächst notwendig, alle Feinheiten des Stammbaums zu studieren, um ein gesundes Haustier zu züchten.

Geschichte der Herkunft

Die Geschichte des russischen Toy Terrier begann an den Ufern des mittelalterlichen Englands. Mysteriöse Städte wimmelten von Horden von Ratten, die gefährliche Krankheiten trugen. Die kleinen tapferen Rattenfänger kämpften gegen die Invasion und verursachten die Liebe und Dankbarkeit der Menschen. Allmählich wurden die Straßen der Städte sauberer und der Bedarf an Rattenratten wurde geringer. Und kleine süße Spielzeug-Terrier wanderten zu den Boudoir-Damen, zu Gefährten und lebenden Flöhen.

In Russian English Toy Terrier waren in der Mitte des XIX Jahrhunderts und hielten sie von den Damen zur Verfügung gestellt, und nach der Revolution viele Favoriten „weißen Knochen“ gewandert und kreuzten mit dem Hündchen. Nur in der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts züchteten häusliche Hundezüchter dekorative Felsen, einschließlich winzigen Tochikov.

Aus dem Ausland wurden Vollblutproduzenten nicht in unser Land gebracht und die Züchter mussten mit dem vorhandenen Material arbeiten. Der Toy Terrier wurde "neu erschaffen" und entpuppte sich als weit entfernt vom Vorfahren des Ex-Terriers. Im Jahr 1957 erschien von einem Paar glatthaariger Mini-Terrier mit einem Stammbaum ein Nachkomme - Chikki. Der Welpe hatte eine Wolle länger als der Standard, und es wurde in den zurückgewiesenen registriert.

Durch den Zufall erreicht er Zharova EF. und hier, in der Moskauer Gärtnerei, begann die Zucht von langhaarigen Terrarientieren. Die Moskauer Hundezüchter sicherten sich einen günstigen äußeren Unterschied, und allmählich fand der russische Spielzeugterrier eine schöne Fimbria an den Ohren und Pfoten.

Diese Unterschiede waren so gewichtig, dass die neue Rasse ihren eigenen Namen bekam, und es erforderte auch die Schaffung und Genehmigung eines neuen Standards für kleine russische Tachikov. Danke an E.F. Zharova gelang es 1966, die Anerkennung der Rasse und die Zulassung von Standards zu erreichen.

Bis 1969 wurden 300 Stammbäume ausgestellt, was angesichts der Fruchtbarkeit der Hunde beeindruckend ist. Aber Eugene Fominichna von der Führung der Moscow City Society of Decorative Hund entfernt, und die Arbeit auf dem Felsen gestoppt, die Popularität von Hunden zu fallen begann, um so mehr der Fall von „Vorhang“ in einem Land überflutet mit Vertretern verschiedenen dekorativer Steine.

Nur am Ende des zwanzigsten Jahrhunderts. Die Rasse des Moskauer Spielzeugterriers wurde buchstäblich Stück für Stück restauriert. Bereits in den 90er Jahren stiegen die Kosten für die Welpen stark an, und die Schlange für den Kauf streckte sich über mehrere Jahre.

Beschreibung der Rasse Russischer Toy Terrier

Russisches Spielzeug ist ein Miniaturhund, die Widerristhöhe beträgt nicht mehr als 20-28 cm und das Körpergewicht - nicht mehr als 3 kg. Diese Parameter sind viel kleiner als die des englischen Kollegen. Die russische Wolle ist lang - ungefähr 5 cm, und entlang des Randes der Ohren und auf den Gliedern gibt es Streifen - langes Haar, das schmückt.

Neben Langhaarigen gibt es auch Kurzhaarige Vertreter. Ihre Haare sind kurz, dicht, ohne Unterwolle. Der Stier dieses kleinen Hundes ist oval, trocken mit einem festen Rücken, der bis zum Schwanz fällt und einen Widerrist zeigt. Der Schwanz ist normalerweise angedockt, aber natürlich ist erlaubt. Die Reinheit der Rasse wird nach dem allgemein anerkannten Standard durch folgende Daten charakterisiert:

  • Brust von mittlerer Breite, oval, vertieft;
  • Der Schädel ist rund mit einem hohen konvexen Vorderteil und einem merklichen Übergang zur Nase;
  • Mündung spitz, mit dünnen Wangen;
  • der Nasenspiegel ist klein, pigmentiert in schwarz oder in Farbe;
  • Kiefer mit einem Scherengebiss fest verschlossen;
  • Lippen dicht geschlossen über die gesamte Länge;
  • Augen ausdrucksstark, weit auseinander, etwas konvex. Die Farbe der Iris ist dunkel;
  • dreieckige Ohren großer Größe, stehend;
  • Der lange, anmutige Hals hat eine Biegung, ist hoch angesetzt;
  • Bauch ohne ausgeprägten Bauch, aufgenommen und gebraten;
  • Gliedmaßen schlank, gerade;
  • gewölbte Pfoten oval mit fest geschlossenen Fingern. Hinterbeine sind etwas breiter als die Vorderbeine.

Der Hund bewegt sich frei, die Richtung hält sicher. Der Gesamteindruck des Moskauer Mini-Terriers ist ein kleiner, mobiler, harmonisch gebauter Hund.

Färbung

Anfangs waren diese Terrier schwarz-braun oder braun-braun. Heute erlauben die reinrassigen Standards, neben den aufgeführten, ein blau-bräunliches Fell, sowie eine monophone rote Farbe mit einer schwarzen, braunen Plaque oder ohne diese. Vorzugsweise ist die Farbe der Beschichtung gesättigt. Disqualifizieren sind solche Farbflecken:

  • verschiedene Größen von weißen Flecken und weißer Farbe;
  • schwarz, braun, blau, Mütze Farbe der Wolle;
  • Scorer von sehr großer Größe, übermäßig gesättigt;
  • Zoneneinteilung.

Auch disqualifizierende Zeichen sind:

  • Vorhandensein von großen Bereichen seltener Wolldecke bei glatthaarigen Individuen;
  • überlanges oder lockiges Haar von langhaarigen.

Trotz der Tatsache, dass das Tier sehr subtil aussieht, hat er das mutige Herz eines echten Terriers.

Charakter

Die Rasse wurde besonders als dekorativ dargestellt, daher wurden Charaktereigenschaften wie Aggressivität, Freundlichkeit, Gefälligkeit begrüßt. Es ist solch ein Charakter und hat einen russischen Toychik. Aber trotz des Aussehens des Spielzeugs ist der Hund sehr mutig, aktiv und immer bereit, seinen Besitzer zu schützen.

Ein dünnes Gerücht erlaubt es Ihnen, die Gefahr und ein klangvolles, bellendes Bellen zu bemerken - um Ihren Meister darüber zu informieren, dem der Hund völlig ergeben ist. Völlig erkennen Sie die Qualität des Schutzes, den der Terrier seine Dimensionen nicht zulässt. Aber Furchtlosigkeit und der Wunsch, in diesem kleinen Herzen zu schützen, werden für einen riesigen Hund ausreichen.

Tiny ist sehr freundlich und versteht sich gut mit allen Bewohnern des Hauses. Fröhliche Stimmung, Mobilität, Sinn für Humor machen ihn zu einem ausgezeichneten Begleiter von Kinderspielen. Er gilt als hervorragender Begleiter weltlicher Löwinnen und älterer Damen. Vertreter dieser Rasse schaffen keine Probleme im öffentlichen Verkehr oder in einem Hotel, wo sie ungehindert gehen dürfen.

Toy-Terrier ist sehr anhänglich und liebt es, wenn er aufgepasst wird. Pesik hat einen natürlichen Witz und es ist leicht, auch einen Teenager von 12-15 Jahren zu trainieren. Aber trotz Behaglichkeit und mangelnder Führungsqualitäten braucht der Hund Kontrolle und Aufmerksamkeit, sonst sucht das temperamentvolle Tier nach einem Überfluss an überschäumender Energie, die nicht nur zu Sachschäden führen, sondern auch zur Entwicklung von Aggressivität führen kann.

Ausbildung

Dank der Schlauheit des Trainings ist der Toy-Terrier nicht sehr schwierig. Mit Beharrlichkeit, Konsequenz und Wohlwollen lernt das Haustier schnell die Grundbefehle und erfüllt mit besonderem Eifer und Begehren die Anforderungen. Es ist empfehlenswert, nicht nur zu Hause, sondern auch auf der Rampe zu lernen, Kommandos auszuführen, damit das Tier keine Assoziation hat, dass man nur Befehle im Wohnungsraum befolgen muss.

Um ein kleines sorgfältig auf die Anforderungen angehört und angemessen auf das Training reagiert, ist es notwendig, die Aktivität und Energie des Tieres auf Spaziergängen zu erkennen, dann wird es leichter zu kontrollieren. Vom Welpenalter muss man sich nicht nur an den Schlafplatz, die Schüssel, das Tablett, sondern auch an die Verhaltensnormen in der Wohnung und auf der Straße gewöhnen.

Sollte es sofort klar, die Welpen machen, wer der Chef ist, dishabituate während der Spiele knabbert, in einem Anfall von Freude in den Armen und anderen „Welpe“ Streichen zu werfen, oder später, den Hund zu bringen wird viel härter. Sorgfältige Pflege und Training machen die Vertreter dieser Rasse auch von unerfahrenen Besitzern für die Pflege und Erziehung geeignet.

Gesundheit und Pflege

Moskauer Toy Terrier zeichnen sich durch hervorragende Gesundheit und eine ziemlich lange Lebensdauer aus - 12-15 Jahre. Aber die Spielzeug-Terrier haben Krankheiten, die genetisch durch die Besonderheiten der Mini-Rasse bestimmt sind. Dazu gehören:

  • Katarakt;
  • progressive Netzhautatrophie;
  • Dislokation (Subluxation) des Knies;
  • beeinträchtigte Zähne;
  • Legg-Calvet-Perthes-Krankheit oder aseptische Form der Nekrose des Femurkopfes;
  • Hydrocephalus;
  • atlantoaxiale Instabilität;
  • Hypoglykämie.

Erschrecken Sie nicht, wenn Sie eine so beeindruckende Liste von Krankheiten sehen. Sie sind charakteristisch für alle Rassen. Natürlich leiden einige Systeme, wenn sie Babys entfernen, aber der russische Spielzeugterrier gewinnt gegen andere Zwergrassen und ist widerstandsfähiger gegen genetische Pathologien. Offensichtlich sind der Zufluss von "Mischlingsblut" und der jüngste Beginn der Zucht betroffen.

Diese Babys können nicht nur erblich, sondern auch pathologisch bedingt sein, was in erster Linie auf die anatomischen Strukturen und Eigenschaften des Immunsystems zurückzuführen ist, zum Beispiel:

  1. Follikuläre Konjunktivitis.
  2. Pankreatitis.
  3. Allergie - sehr häufig in der Spielzeug-Terrier-Krankheit. Die Vertreter dieser Rasse notierten: Nahrungsmittelallergie; Allergie auf die Produkte der lebenswichtigen Aktivität und Speichel von blutsaugenden Insekten, insbesondere Flöhe; atopische Dermatitis, verursacht durch Pollenallergie gegen Pflanzen, Schimmel, Staub, Haushaltschemikalien und andere Arten von Allergenen.

Die richtige Pflege und regelmäßige Besuche in der Tierklinik werden dazu beitragen, die Entstehung vieler Krankheiten zu verhindern. Babys brauchen Impfungen, Pflege für ihre Ohren und Augen, Prävention von Zahnkrankheiten.

Besondere Pflege braucht kein Hund. Glatthaarige Spielzeug-Terrier, die einmal im Monat zum Baden und einmal innerhalb von 2-3 Wochen langhaarig sind. Langhaarige zu kämmen ist täglich, wenn der Besitzer möchte, dass der Hund gepflegt aussieht. Kurze Haare ein- bis zweimal in der Woche "glatt" mit einem speziellen Pinsel oder Fäustling. Da die Hunde praktisch nicht verschütten, gibt es keine Probleme mit den gefallenen Haaren in der Wohnung.

Benötigt eine regelmäßige, einmal alle 1,5-2 Monate, Pflege für die Krallen des Hundes. Das geringe Gewicht und die geringe Beweglichkeit des Spielzeugterriers erlauben es nicht, die Krallen auf natürliche Weise zu vernähen, daher müssen sie geschnitten werden. Wenn der Besitzer dies nicht weiß oder Angst hat, sein Haustier zu verletzen, können Sie sich an die Tierklinik oder spezielle Salons, die Haustiere dienen, wenden.

Miniatur-Größen, Fehlen einer Polsterung verursachen die Temperaturempfindlichkeit von Mini-Terriern. Deshalb braucht der Hund bei kühlem Wetter warme Kleidung. Bei heißem Wetter sollte es auch vor Überhitzung geschützt werden - mit Wasser befeuchten, mehr trinken, weniger unter direkter Sonneneinstrahlung.

Wie man einen Mini-Hund richtig füttert und hält

Die Besitzer der Toy Terrier, die sie mit Trockenfutter füttern, haben keine Schwierigkeiten, die Ration zu erstellen. Da das fertige Futter alle notwendigen Substanzen enthält. Es ist schwieriger für jemanden, der natürliche Produkte verwendet. In der Ernährung eines erwachsenen russischen Spielzeugs sollten folgende Produkte enthalten sein:

  • Fleisch von fettarmen Sorten, Nebenprodukte - 30-40%;
  • Gemüse roh und thermisch verarbeitet (gekocht, gedünstet) - 20-25%;
  • Breie, hauptsächlich leicht verdaulich, z. B. Reis und Buchweizen - 30-35%;
  • Frucht - etwa 10%;
  • Sauermilchprodukte sollten nicht mitgerissen werden, gelegentlich können Sie Joghurt, Hüttenkäse, fermentierte Milch mit einem geringen Fettanteil in die Ration geben.

Erwachsene Hunde werden zweimal am Tag gefüttert. Je kleiner der Welpe, desto häufiger die Fütterung. Tojchikov sollte nicht überfüttert werden, da sie, wie viele Mini-Rassen, zu Übergewicht, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes mellitus neigen. Wenn die natürliche Form der Fütterung in das Futter, unbedingt, fügen Sie Vitamin-Mineral-Komplexe und Ergänzungen. Empfehlungen für die Komplexe können den Tierarzt geben.

Foto von russischem Toy Terrier

Video über russischen Spielzeugterrier

Einen Welpen und die besten Kindergärten kaufen

Unabhängig vom Zweck der Anschaffung wird der Welpe am besten im Kinderzimmer gekauft. Wenn der Züchter bekannt ist und seinen Ruf schätzt, garantiert er Gesundheit, geistiges Gleichgewicht, die notwendigen Impfungen und den richtigen Inhalt des Welpen. Darüber hinaus kann die Vorstellung von der Art und dem Verhalten des Haustieres durch Beobachtung der Natur der Eltern und der Sozialisation der Welpen in dem Wurf gemacht werden.

Wenn Sie einen Welpen "von Hand" kaufen, können Sie keine Garantien erhalten und statt eines niedlichen, lustigen Babys können Sie einen Patienten, ein neurasthenisches oder ein aggressives unkontrolliertes Mini-Monster bekommen. Die bekanntesten Züchter russischer Toy Terrier in Moskau sind:

  • Kennel Club, http://www.101dog.ru/toi_terer;
  • "Sunny Alexy" https://toy-york2.jimdo.com/;
  • "Bravo Jar" http://russtoy.ru/;
  • "Tijana" http://tiyanna.umi.ru;
  • "Liliputaner der Hundewelt" http://www.hochusobaku.ru/kennel/882/ und andere.

In Kiew können Welpen des russischen Toy Terriers in Zwingern gekauft werden:

  • "Taschenglück" https://karm-schastye.jimdo.com/;
  • "Aus dem Hause Tschaikowski" http://kiev.link.ua/profile/9799/
  • „Kiew Courage» (FCI-Xu), https://www.ss.ua/msg/ru/animals/dogs/russkiy-toy-dlinosh/bppdb.html et al.

Russischer Toy Terrier ist eine ausgezeichnete Wahl für Liebhaber kleiner Hunderassen. Zusätzlich zu seiner Miniaturgröße bekam das Haustier einen tollen Charakter, der es ihm ermöglichen wird, die Liebe und den Respekt aller Familienmitglieder zu verdienen.

Mein Wachhund

Blog über Hunde - Meine Barbos

Russischer Spielzeugterrier

Naughty toychik, der mehr wie ein Taschenhund ist, hat einen furchtlosen Charakter und Ausdauer einer ernsthaften Rasse. Russian Toy Terrier ist ein treuer Partner und ein treuer Freund, der seinen Meister furchtlos verteidigen wird, aber mit der richtigen Erziehung des Hundes.

Merkmale der Rasse

Anhaftung an die Familie

Einstellungen zu Kindern

Beziehungen zu Fremden

Tendenz zum Training

Herkunft der Rasse Russischer Toy Terrier

Die Vorfahren davon sind englische Terrier, die während der Großen Oktoberrevolution nicht mehr gezüchtet wurden. Die Rasse wurde zu den Aristokraten gebracht und verboten. In den späten fünfziger Jahren nahmen russische Kynologen die Verbesserung und Restaurierung von Toev auf. Im Jahr 1958 erhielten zwei glatthaarige Terrier langhaarige. Bis 2006 wurde die Rasse nicht offiziell anerkannt, obwohl der Club derjenigen, die ihn liebten, 1996 organisiert wurde. Im Februar 2006 wurden ein einzelner langhaariger Terrier und ein russischer glatthaariger Terrier in einer Rasse vereinigt. Bis 2006 galt der Toy Terrier als bedingte, vorübergehend anerkannte Rasse. Seit 2008 ist der Russian Toy Terrier weltweit registriert und anerkannt.

Beschreibung des dekorativen Felsens

Ein kleiner und langbeiniger Hund, beweglicher als andere dekorative Steine. Es scheint, dass die Batterie nie entladen wird. Russisch, dass ein guter Begleiter sein wird, aber liebt es, auf andere Tiere, Vögel zu paffen. Der Hund eignet sich nicht als Begleiter für die ältere Person, da die Rasse eine konstante Aktivität erfordert und das klangvolle Bellen irritieren kann. Schlauer, aber sturer russischer Spielzeugterrier liebt seinen Meister und widmet sich ihm für den Rest seines Lebens.

Rassestandard (Aussehen)

  1. Kopf. Rund mit einem ausgeprägten Übergang von der Schnauze zur Stirn. Die Schnauze verengt sich bis zur Nase. Stirn breit und konvex.
  2. Kiefer. Der Biss ist Standard, der Kiefer ist leicht mit kleinen und scharfen Zähnen.
  3. Augen. Weit auseinander, groß, fast rund in Form. Der Standard ist dunkelbraun.
  4. Brüste. Breit, mit entwickelter Muskulatur.
  5. Ohren. Flach dreieckig, leicht und dünn, aufrecht. Die Enden sind abgerundet. Da der Hund emotional ist, sind die Ohren beweglich.
  6. Der Schwanz. Es gibt keinen strengen Standard, kann gestoppt werden, zwei Wirbel sind übrig. Aber es ist ungeöffnet, verdreht erlaubt.
  7. Pfoten. Lang und dünn, trocken. Sie sind parallel zueinander angeordnet. Die Knie sind schwach ausgeprägt, so dass die Pfoten praktisch gerade sind.
  8. Die Größe. Der erwachsene Rüde wird 28 cm, der weibliche Rüde bis zu 25 cm und mit dem Wachstum eines erwachsenen Hundes bis zu 20 cm wird die Rasse als Mini-Terrier eingestuft. Zwergwelpen können im Wurf von Eltern einer Standardgröße gefunden werden.

Wolldecke

Es gibt zwei Unterarten des russischen Toy Terrier:

  • Langhaarig - der Körper des Hundes ist mit weicher Wolle bedeckt, 30-50 mm lang. Awn kann eine glatte oder wellenförmige Textur haben, versteckt aber nicht die geraden Formen des Hundes. An der Schnauze, Kopf und Vorderseite der Pfoten ist der Mantel kurz, Haut, dicht an der Haut. Hinter den Pfoten sind mit ausgeprägten Lappen bedeckt, an den Ohren eine lange Franse. Die Pfoten der Pads sind in einem kürzeren Pony versteckt.
  • Glatthaarig - mit kurzer grober Wolle, die eng am Körper anliegt. Es gibt keine Unterwolle im Hund, aber es sollte keine kahlen Flecken geben.

In der Farbe kann der russische Spielzeugterrier traditionsgemäß schwarz und bräunlich sein, wie ein deutscher Schäferhund. Zulässige Farben: Lila und Blau mit Tan, Rot alle Schattierungen. Rote Farbe können schwarze oder braune Haare sein, die wie ein leichter Überfall aussehen. Jede Farbe gemäß dem Standard sollte hell und gesättigt sein.

Eigenschaften des Hundes

Russische Spielzeug-Terrier haben sich von ihren Vorfahren des englischen Terriers, die für die unterhaltsame Fuchsjagd unter Adligen verwendet wurden, einige Gewohnheiten bewahrt. Züchter unterscheiden die folgenden Merkmale des Charakters:

  1. Der Hund ist völlig von seinem Besitzer abhängig und hängt daran. Nach dem Verlust einer einheimischen Familie fühlt der Russe Stress, fällt in Depressionen und kann sterben.
  2. Übermäßig aktiver Hund, daher ist es für ältere Menschen nicht zu empfehlen.
  3. Eine temperamentvolle und furchtlose Rasse, so dass es oft größere Kabel herausfordert. Die Besitzer von hochnäsigen Zehen sollten ihre Tiere genau überwachen.
  4. Die Psyche des Hundes ist nicht ausgewogen, es wird nicht empfohlen, eine Rasse für Kinder unter 14 Jahren zu haben.
  5. Mit Argwohn, um Fremde zu behandeln, aber kommt schnell in Kontakt mit dem Zustand der Unterstützung des Eigentümers.
  6. Der Hund ist impulsiv und temperamentvoll, also bellt er aus irgendeinem Grund. Diese lebende "Glocke" ist nicht geeignet für eine Familie, in der Frieden und Ruhe zu beachten sind.
  7. In jungen Jahren kaut der Toychik gerne an Möbeln, und aufgrund der Miniaturgröße dringt er leicht bis in die entlegensten Ecken des Hauses vor.
  8. Die Verspieltheit des Hundes geht nicht mit dem Alter verloren und selbst im Alter spielen die Russen des Terriers aktiv mit dem Ball und jagen den Zauberstab.
  9. Es ist gut, andere Haustiere zu behandeln, aber wenn Sie die Katze oder die Vögel einer anderen Person mit Aufregung sehen, jagen sie sie um den Hof. Während einer imaginären Jagd kann der Wirt die Befehle nicht hören und unkontrollierbar werden.
  10. Der Russe ist so schattig, aber er kann leicht trainiert werden.

Die Rasse ist nur für die Instandhaltung von Wohnungen geeignet, da sie keine Unterwolle hat und von den Besitzern ständig überwacht werden muss.

Hundepflege

Russian Toy Terrier bezieht sich auf die Rassen für die Aufbewahrung in der Wohnung und erfordert keine besondere Sorgfalt Bemühungen.

Es ist genug für den Besitzer, eine Anzahl von Regeln zu beachten:

  • für den Hund steht ein separater Platz im Haus. Dort eine Couch aufstellen oder einen weichen Teppich ausbreiten;
  • Russische Toy Terrier sind verspielt und das Tier braucht Spielzeug, sonst wird es alles zerfressen, was unter seinen zähen Augen fällt;
  • einmal pro Saison ist das Waschen mit einem weichen Baby oder Spezial-Shampoo erlaubt. In der übrigen Zeit genügt es, die Pfoten und die Brust des Tieres mit einem weichen feuchten Tuch abzuwischen;
  • Langhaarige Rasse, die alle zwei Tage mit einer speziellen Bürste gekämmt wird. Glatthaarige Zehen können nach Bedarf gekämmt werden (während der Mauser), aber nur mit einem weichen Kamm;
  • Augen und Ohren des Tieres werden einmal pro Woche mit einem weichen Wattepad unter Verwendung eines speziellen Antiseptikums abgewischt;
  • Da das Tier klein ist, werden die Pfoten nach jedem Gang auf Beschädigungen untersucht. Wenn Risse oder Wunden gesehen werden, wird das Pad behandelt;
  • Der Hund ist leicht an die Toilette auf einer Wegwerfwindel oder in einem Tablett gewöhnt, so dass es nicht nötig ist, bei schlechtem Wetter herumzulaufen.

Hund bezieht sich auf dekorative glatthaarige Rassen und hat Angst vor niedrigen Temperaturen. Im Winter und Herbst trägt das Tier spezielle Schutzkleidung.

Achtung bitte! Da der Hund schwarz, schokoladig oder rot ist, ist es am Abend sehr schwer auf der Straße zu sehen. Ein Spaziergang am Abend ist nicht zu empfehlen oder der Hund trägt einen speziellen leuchtenden Kragen.

Die Gesundheit des russischen Toy Terrier

Aufgrund der geringen Größe ist das Haustier Viren, Bakterien und leicht verletzt ausgesetzt. Aber wenn du dich gut um den Hund kümmerst und ihr während der Spaziergänge folgst, dann kranker kleiner Kerl.

In den ersten drei Monaten wird das Tier gegen Pest, Enteritis und Tollwut geimpft. Manche Besitzer bezweifeln, ob sie den Hund vor Tollwut impfen sollen, weil die dekorative Rasse meist in Stadtparks und Straßen unterwegs ist. Impfung gegen Tollwut für einen aktiven Terrier ist notwendig. Ein Hund kann sogar in der Stadt von einem anderen Tier infiziert werden. Die Impfung wird einmal jährlich durchgeführt, das Datum und der Name des Arzneimittels sind im Veterinärpass festgelegt.

Vor der Impfung wird das Tier von Parasiten behandelt: Flöhe und Helminthen. Zur Behandlung von Flöhen werden Präparate in Form von Tröpfchen am Widerrist verwendet: Riegel, Beaphar, Hartz, Dana-2 Ultra. Von Würmern wird die Behandlung in zwei Stufen durchgeführt, so dass die erste Helminthisierung drei Wochen vor der Impfung des Welpen durchgeführt wird. Für die Erpressung von Würmern sind Präparate geeignet: Milbemax, Drontal plus, Pratel.

Die Lebenserwartung des Russian Toy Terriers beträgt im Durchschnitt bis zu 13 Jahren, aber bei richtiger Pflege und ohne Überfütterung kann das Tier bis zu 15 Jahre alt werden.

Der dekorative ist verschiedenen Pathologien unterworfen:

  • Bei einem Welpen mit Zahnwechsel fällt die Milchreihe nicht immer selbstständig. Vor allem Molaren, können in zwei Reihen wachsen. Dies verdirbt den Biss und stört die Verdauung des Tieres. Milchzähne müssen von einem Tierarzt entfernt werden;
  • Das Skelett des Tieres ist dünn und zerbrechlich, und der Hund ist spielerisch und springt. Beim Springen aus einer Höhe von mehr als 0,5 m ist ein Bruch möglich. Und es ist auch wichtig, sicherzustellen, dass der Welpe nicht von Kindern gequetscht wird, die ihre Stärke nicht kontrollieren;
  • Allergische Reaktion. Die meisten Tachikov sind anfällig für Allergien gegen Lebensmittel, Haushaltschemikalien. Die Reaktion kann in Form von feuchten Ekzemen auf der Haut, Schwellungen auftreten. Reagenzien, die im Winter von Straßen gesprenkelt werden, können eine Quellung des Chinins hervorrufen.
  • Fettleibigkeit. Tojchiki leiden unter einem unbändigen Appetit, deshalb wird es nicht empfohlen, Essen an einem zugänglichen Platz zu stellen. Die Ernährung des Hundes wird vom Besitzer kontrolliert.

Ausbildung Taichika

Russian Toy Terrier ist kein Diensthund oder Sicherheitshund und muss OKD nicht bestehen. Es ist genug, dass der Hund die grundlegenden Befehle kannte: zu mir, sitzt, fu, aport. Beginnen Sie das Training ab drei Monaten, wenn sich das Tier an seinen Spitznamen und den Besitzer gewöhnen wird. Das Training findet in einer Spielform statt und der Welpe erinnert sich leicht an die grundlegenden Befehle.

Der Spitzname für den Toychik wird gewählt, um sonor, kurz zu sein. Zum Belehren des Russian Toy Terrier werden trockene Cracker oder Pads als Anreiz-Delikatesse verwendet. Der Unterricht beginnt mit dem Spitznamen vom ersten Tag an, als der Welpe im Haus erschien. Um dies zu tun, wird jeder Kontakt mit dem Hund von der Aussprache des Spitznamens mit einer lauten und klaren Stimme begleitet. Wenn ein Hund auf einen Spitznamen reagiert, muss er gelobt werden. Wähle Spitznamen für Jungen und Mädchen (1000+ Optionen).

Fütterung

Sie können den russischen Terrier mit natürlichen Lebensmitteln oder mit Trockenfutter füttern. Es ist einfacher, das Tier mit Trockenfutter zu füttern, da sie ausgeglichen sind und keine allergische Reaktion hervorrufen. Für Zierrassen sind Futter geeignet: Acana Singles DuckBartlettPear, Arkana Ed Small Rasse, Royal Konin X-Small Junior, Purina Pro Plan Puppy SmallMini. Trockenfutter für große Hunde wird das nicht tun, da der Mund des Tieres klein ist und große und harte Stücke daran kauen ist schwierig.

Fütterung natürlicher Nahrung erfordert Aufmerksamkeit vom Besitzer, da der Hund anfällig für Überernährung und Allergien ist.

Folgende Produkte sind von der Diät ausgeschlossen:

  • mageres Putenfleisch;
  • Kalbfleisch;
  • Kaninchen;
  • Mais-Korn;
  • Reis;
  • Buchweizen;
  • Seefisch ohne Knochen;
  • Nebenprodukte aus Rindfleisch;
  • Gemüse.

Die Futterraten hängen vom Alter des Tieres ab:

  • Welpe von 1 bis 3 Monaten - 50-70 Gramm flüssiger Brei auf der Milchmischung, ein Tag 5-6 Mal. Zwischen den Mahlzeiten nicht mehr als 3 Stunden;
  • Welpe von 3 bis 6 Monaten - 100-150 g flüssiges Futter. In der Diät werden Hüttenkäse, magere Suppe, gekochtes Fleisch hinzugefügt. Anzahl der Portionen pro Tag bis zu 3-4 mal;
  • ein Hund von 6 Monaten bis 1 Jahr - 250-300 Gramm Haferbrei mit Fleisch, 2-3 mal am Tag.

Der erwachsene russische Spielzeugterrier sollte zweimal am Tag gefüttert werden, die Portionsgröße beträgt nicht mehr als 500 g Der Hund ist anfällig für Fettleibigkeit und fette Fleischsorten, Backwaren und Mehlprodukte sind von der Diät ausgeschlossen.

Video

Auf dem Foto ist der glatthaarige russische Toy-Terrier von schwarzer Farbe mit tan Marken, die häufigste und Standardfarbe.

Schokolade Farbe ist hell und saftig, besonders ungewöhnliche Look Mini "Pralinen".

Der rote langhaarige Spielzeugterrier ist mehr wie ein kleiner Pfifferling, und die Fransen an den Ohren sind die Visitenkarte der Rasse.

Bewertungen von Züchtern und Besitzern

Natalia: "Russische Toy-Terrier werden dich nicht langweilen. Ein hyperaktiver Hund spielt und springt die ganze Zeit. Spiele werden von sonorem und zartem Bellen begleitet. Ich empfehle wenig aktive Menschen für die Rasse. "

Igor: "Wir haben ein Spielzeug für meine Mutter angefangen, aber der Hund hat den Besitzer selbst jünger gewählt. Der Sohn springt den ganzen Tag mit dem Hund zusammen. Wegen der geringen Größe muss man ein lebhaftes Tier beobachten, sonst kann man drauf treten und zerquetschen. "

Alain: "Russische Toy Terrier sind so furchtlos, dass sie sich auf große Hunde stürzen. Die Kabel sind besonders beschissen und lassen einen Partner viel größer und stärker werden. Dies sollte bei Spaziergängen berücksichtigt werden. "

Preis für Welpen

Der Preis eines Welpen hängt von folgenden Faktoren ab:

  1. Vorhandensein eines Stammbaums. Welpen ungeplant oder abgelehnt, ohne Dokumente sind 70-80% billiger.
  2. Elite-Gene. Welpen von Eltern-Medaillengewinnern sind um 15-20% teurer.
  3. Farbe. Schokolade und blaue Spielzeug-Terrier kosten mehr als normale schwarze.
  4. Die Größe. Mini-Hunde sind teurer als Standard-Hunde.

Der Preis in Russland für einen Welpen beginnt von 30.000 Rubel, in der Ukraine von 14.700 UAH.

Wo man Toya kauft

Kaufen Sie einen echten russischen Toy Terrier mit Stammbaum in offiziellen Kindergärten:

Alle Welpen werden geimpft und von Welpenkarten begleitet. Bis zu einem Jahr wechselt die Karte zum Reisepass des Hundes.

Wenn Sie nach einem Taschenfreund suchen, der bereit ist, ein ruhiges Leben und den größten Teil seiner Aufmerksamkeit zu schenken, dann wird der russische Spielzeugterrier alle Erwartungen rechtfertigen. Empfehle die Rasse nicht älteren Menschen und Familien mit kleinen Kindern.

Russischer Toy Terrier: Beschreibung, Charakter und Merkmale der Rasse

Russischer Spielzeugterrier

(Russisches Spielzeug)
  • Rasse Beschreibung
  • Pflege und Wartung

Toy Terrier ist eine der häufigsten Rassen von dekorativen Hunden in Russland. Trotz seiner sehr bescheidenen Dimensionen ist der Hund absolut furchtlos und arbeitet hervorragend als Wachmann.

Diese kleine Rasse ist ein idealer Begleiter für alle Menschen, unabhängig von Geschlecht und Alter. Vertreter dieser Rasse erfreuen jeden Tag die Augen vieler Menschen, und ihre unprätentiöse Natur macht die Pflege einfach.

Meistens wird es ausschließlich als "Kissen" -Option verwendet, aber einige Besitzer legen es in ein Paar mit einem furchtbareren Hund zum Schutz. Hörfunktionen können selbst kleine Bewegungen erkennen, und eine sonore Stimme wird jeden wecken.

Rassestandard

Jede Rasse hat ihre eigenen einzigartigen äußeren Merkmale, die es leicht erkennen lassen. Toy Terrier bezieht sich auf dekorative Hunde, lebt ausschließlich in komfortablen Bedingungen und manchmal sogar ohne Ausgänge auf die Straße.

Das Gewicht eines erwachsenen Hundes beträgt 2-3 kg, aber es gibt noch größere Exemplare. Es kommt auf den Lebensstil und die Ernährung an, denn ein festes Leben im Haushalt wird sicherlich zu Übergewicht führen, selbst bei einer so engen Rasse. Bewegungsfreiheit im Wohnraum, frische Luft (zu allen Jahreszeiten) und ein ausgewogenes Qualitätsfutter halten den Hund immer auf Trab.

Die Rasse hat ein beeindruckendes Wachstum von 20-25 cm, obwohl es Ausnahmen gibt. Oft unterscheiden sich die Vertreter dieser Rasse von den Standards, aber darin ist nichts Schreckliches.

Aber die Färbung vieler stellt eine Sackgasse dar, für ziemlich populäre dunkle Farben, aber Farben können unterschiedlich sein. Es können 10 Hunde der gleichen Rasse im selben Raum zusammentreffen, die eine Vielzahl von Farben besitzen.

Die meisten Sorten dieser Rasse sind glatthaarig, aber es ist oft möglich, Träger von langer Wolle zu treffen. Moult wiederum hängt von der Länge der Haare ab, aber es ist immer noch notwendig, von Zeit zu Zeit auszukämmen, so dass es sich nicht anhäuft, und dann war es nicht nötig, alle Dinge im Haus von der Wolle zu reinigen.

Langhaarige und kurzhaarige Sorten

Merkmale der Rasse

Die Rasse ist relativ jung und hat sie nach Russland gebracht, was sie besonders wertvoll macht. Lange Zeit waren solche Hunde unpopulär, aber im 21. Jahrhundert gab es auf der ganzen Welt buchstäblich eine Welle von Popularität. Der Hund ist klein, hell, angemessen und sehr schlau, weshalb er auch bei Familien mit Kindern beliebt ist.

Um das Aussehen eines solchen Hundes schätzen zu können, werden nur Liebhaber von schönen Tieren im Innenbereich in der Lage sein, denn der Rest wird nicht in der Lage sein, all seine Vorteile zu schätzen. Dies ist eine der kleinsten Rassen, die es auf der Welt gibt. Sie hat eine ideale Körperstruktur für solche Größen, dank der sie in der Lage ist, sich schnell zu bewegen, gut zu springen und alles auch aus größerer Entfernung zu hören. Der Körper wiederum ist ziemlich schlank mit einem Minimum an Fett und Muskulatur, was selbst auf Wunsch sehr schwierig wird.

Die alte Rasse der Hunde "Chihuahua", bekannt zu den Maya und Aztekenstämmen, ist jetzt unglaublich populär geworden. Sieh dir das Foto und die Beschreibung der Chihuahua an.

Diese Rasse ist angeblich für faule Menschen geschaffen, aber der Mops wird sich niemals weigern, mit seinem Meister zu spielen. Unter dieser Adresse können Sie diese schöne Rasse kennenlernen.

Weißt du wie viel ein Yorkshire Terrier kostet? Über den Preis und die Eigenschaften der Wahl eines Welpen york - auf unserer Website.

Charakter und Intellekt

Der Hund hat eine sehr hohe Intelligenz, aber noch mehr List. Eines der Hauptziele im Leben dieses Hundes ist es, seine Herren auszunutzen, sobald sie nachgeben. Auch in kritischen Momenten schätzt der Hund alles und ist in der Lage, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Eine gute Erinnerung ermöglicht es Ihnen, sich an Ihre eigenen zu erinnern, auch wenn Sie sich seit 5 Jahren nicht mehr gesehen haben.

Toy Terrier hat einen wirklich heissen Charakter, den man jede Sekunde sehen kann. Viele werden durch die Tatsache verwirrt, dass der Hund in den Händen zittert, und einige sogar diese Tatsache in die Kälte entleeren. In der Tat ist es von ihrer überquellenden Energie und Emotionen, die sehr schwer zu werfen sein (wie in den cholerischen Menschen auftritt, die auf einem langweiliges Ereignisse bekommen, und die Seele fragt das Feuer und Feiertag). Und der Hund ist sehr friedlich in der Familie und es Aggressionen zu einem der Familienmitglieder zu machen, wird wirklich unmöglich sein.

Toy Terrier und Kinder

Liebhaber von Hunden haben immer Angst, einen vierbeinigen Freund zu bekommen, wenn ein kleines Kind im Haus ist. Beim Spielzeugterrier kann diese Angst vergessen werden, und der Hund wird dank seiner hohen Intelligenz dem Kind nicht nur keinen Schaden zufügen, sondern auch ein guter Freund werden.

Babynahrung muss wiederum versteckt werden, sonst wird es sofort gegessen, aber eine solche Schwäche ist bei allen Tieren.

Merkmale des Trainings

Spielzeug-Terrier zur Überraschung vieler Hundezüchter zeichnen sich durch ihren Ungehorsam aus, wegen dem, was sie erziehen müssen. Es gibt mehrere Regeln, die eingehalten werden müssen:

  • Lass es nicht knurren. Jede Aggression gegenüber den Gastgebern sollte gestoppt werden, und nur ein klar gegebenes Team mit einer scharfen Stimme ist genug.
  • Der Hund betritt alle Türen erst nach dem Besitzer. Der natürliche Instinkt des Anführers muss zerschlagen werden, damit später keine Komplikationen auftreten.
  • Du kannst nur an deiner Stelle schlafen. Der Hund sollte sich dem Besitzer nicht gleich fühlen, deshalb ist es notwendig, einen weichen Schlafplatz zu organisieren, wo sich das Tier mit Vergnügen niederlassen wird. Das erste Mal sollte dem Team "Platz" beigebracht werden, damit er gut in Erinnerung bleibt.
  • Wenn häufige Reisen geplant sind, dann ist es notwendig, die "Tokka" zu lehren, nicht auf Ihren Händen oder überhaupt in einem speziellen Tragen zu reiten.
  • Der grundlegende Satz von Befehlen. Sie werden überhaupt nicht gebraucht, aber sie werden benötigt, um Disziplin und Gehorsam zu entwickeln.

Trotz seiner sehr bescheidenen Maße sind die Watchdog-Funktionen des Toy Terriers wunderbar. Ihre Aufgabe ist nur, rechtzeitig zu hören und sofort die Besitzer oder größere Hunde darüber zu informieren, dass jemand kommt. Normalerweise verhalten sich die Tiere im Gegensatz zu vielen Hunden, die sich bei jedem Rascheln beeilen, ganz angemessen.

Einen Welpen auswählen

Es ist besser, einen Hund im Alter eines Welpen zu kaufen, so dass Sie ihn nicht komplett neu erziehen müssen, aber er hat auch keine Überraschungen. Außerdem kann sich der Welpe natürlich an die familiäre Atmosphäre anpassen und ein Teil davon werden.

Meistens wird der Kauf in 1,5-2 Monaten organisiert, wenn Sie alle Vor- und Nachteile des Hundes klar sehen können. Bei der Auswahl sollten Sie auf eine Reihe von Funktionen achten:

  • Charakter. In diesem Alter können Sie die Option auswählen, die der Seele am nächsten kommt.
  • Augen, Nase und Ohren sollten ohne eitrigen Ausfluss sein.
  • Der Mantel muss gepflegt sein.
  • Der Hund wird sorgfältig von hinten auf Anzeichen von schlechtem Stuhl (Durchfall) untersucht.
  • Freundlichkeit. Es genügt, nur die Tiere zu erreichen, und jeder Welpe wird sich anders verhalten als die anderen. Der erste, der die Hände in die Hand nimmt, ist der geselligste und freundlichste zu Hause, also versuchen sie meistens, sie nach Hause zu bringen.

Wie man Betrug beim Kauf vermeidet, sowie eine allgemeine Beschreibung der Rasse Jack Russell Terrier in unserem Übersichtsartikel.

Wenn du Abenteuer magst oder einen loyalen und fröhlichen Begleiter brauchst, ist es besser niemanden zu finden! Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

  1. Die Marke auf dem Körper muss mit der Marke in den Dokumenten übereinstimmen;
  2. das Vorhandensein von Impfungen und was noch übrig war;
  3. Merkmale der Fütterung.
Auf einem Spaziergang

Manchmal gibt es Situationen, wenn Sie einen erwachsenen Hund nehmen möchten, also können Sie einen kaufen. Vor dem Kauf sollten Sie genau die gleichen Fragen über den formalen Teil stellen, nach denen Sie anfangen können, den Spielzeugterrier zu betrachten.

Hunde selbst mögen es nicht, ihre Besitzer zu wechseln, aber einige Leute reagieren normal auf diese Tatsache, und sie sollten genommen werden. Aber immer noch ist der Erwerb eines erwachsenen Tieres mit einer stärkeren Mentalität und Moral ein großes Risiko.

Nachdem er einen Welpen bekommen hat, muss er viel Zeit aufwenden, von denen einige für das Anziehen und andere für die Unterhaltung ausgegeben werden. Der Hund ist sehr schlau und schlau, so dass er fortwährend versuchen wird, an den gleichen Orten wie die Besitzer zu schlafen. Der Schlafplatz ist ein exklusiv zugeteilter Bereich auf dem Boden, wo es eher weich und gemütlich ist.

Video über die Rasse

Video über die Rasse

Nuancen der Pflege und Ernährung

Pflege für den Toy Terrier ist ziemlich einfach, im Gegensatz zu vielen anderen "Pocket" Hunden. Er passt sich leicht an alle Umstände an und nimmt zudem sehr wenig Platz ein. Aber es gibt 5 Dinge, über die du nicht vergessen kannst, selbst wenn du willst.

  1. Dinge. Manege, Schüsseln, Spielzeuge und Knochen - das ist das notwendigste Minimum, das Freizeit für das Tier zur Verfügung stellt. Bei kaltem Wetter müssen Sie Kleidung kaufen oder nähen, dank der das Haustier auf der Straße nicht kalt wird.
  2. In den Augenwinkeln sammeln sich ständig Ansammlungen an, die entfernt werden müssen. Dazu wird ein Wattestäbchen verwendet, das zuvor mit warmem Wasser angefeuchtet wurde.
  3. Die Ohren werden einmal im Monat gereinigt. Sie können nur den äußeren sichtbaren Teil bearbeiten, während Sie nach innen nicht kategorisch klettern können.
  4. Die Enden der Krallen müssen geschnitten werden, wenn sie wachsen. Geschieht dies nicht, können körperliche Schwierigkeiten auftreten.
  5. Analdrüsen überfüllen im Laufe der Zeit, was einen unangenehmen Geruch verursacht und der Hund hat schreckliche Beschwerden. Um sie zu reinigen, drücken Sie einfach den Daumen und Zeigefinger von unten und von den Seiten des Anus.

Beim Essen ist alles viel einfacher als beim Verlassen. Dafür gibt es mehrere Gründe: Der Toy Terrier hat einen guten Magen, der nicht nur Nahrung, sondern auch Hausnahrung verdauen kann. Außerdem benötigt er sehr kleine Beträge, so dass die finanzielle Unterstützung fast unbedeutend wird.

Preis für Welpen

Wenn es einen Wunsch gibt, einen Hund zu kaufen, dann ist es möglich, fast jede Stadt in der Welt und besonders in Russland zu machen. Der Standardpreis liegt zwischen 200 und 700 Dollar für einen Welpen, aber es gibt Ausnahmen. Der Preis wird von mehreren Faktoren beeinflusst:

  • Langhaarige kosteten ein wenig teurer glatthaarig;
  • Hunde schlechter als Hündinnen im Preis;
  • Blut Champions werden immer mehr als nur sehr gute Hunde geschätzt;
  • Potenzial des Welpen.

Wenn Sie einen Spielzeugterrier nur für ein Haus ohne Ausstellungsplan kaufen, dann können Sie die einfachste Variante bekommen. Selbst ein relativ preiswerter Hund ohne Sieger unter den Vorfahren wird ein guter Freund der Familie und Dekoration im Leben werden.

Russische Spielzeug-Terrier erfreuen jeden Tag die Augen vieler Menschen

Vor- und Nachteile

Dieser Hund hat eine Reihe von positiven Eigenschaften:

  • hohe Intelligenz;
  • Loyalität;
  • eine ausgezeichnete Beziehung mit der Familie;
  • Sicherheitsfunktionen.

Aber es gibt auch negative Aspekte:

  • Lebenserwartung ist begrenzt;
  • sehr kleine Größen, aufgrund dessen, was man leicht nicht bemerkt;
  • Schwierigkeiten in der Bildung.

Wenn Sie immer einen treuen Freund sehen möchten, der Sie auf allen Reisen begleitet, dann ist der Toy Terrier die ideale Wahl. Trotz der geringen Größe wird der Hund seinen Meister in allen Situationen schützen und warnen. Dieses Haustier wird viel Aufmerksamkeit erfordern, aber dafür nicht weniger bieten.

Lesen Sie Mehr Über Hunde

Rassen von Hunden mit Fotos

Rassen Es ist schwierig, sich die moderne Welt ohne einen Hund vorzustellen - das älteste Haustier auf dem Planeten. Die Vorfahren der Hunde gelten als Wölfe und mehrere Arten von Schakalen, und die Frage, ob der Wolf die Person domestiziert oder die Initiative, neben der Person zu leben, noch zum Wolf gehörte, bleibt bis heute offen.