Ausbildung

Rassen von mittelgroßen Hunden

Eine Person, die sich bewusst der Wahl eines Hundes nähert und ihr nach dem Erwerb genug Zeit für Pflege und Erziehung gibt, erhält im Gegenzug einen zuverlässigen, starken, treuen, aufrichtigen und liebevollen Freund.

Diejenigen, die eine unangemessene Wahl der Rasse des Hundes treffen, legen nicht Wert auf seine Ausbildung, führen die falsche Pflege durch, können ein krankes, unangemessenes, aggressives, gefährliches Tier in seinem Haus bekommen.

Daher sollte die Wahl eines Hundes sehr verantwortungsvoll erfolgen.

Schließlich ist das kein Spielzeug, das er genommen, verlassen und vergessen hat, sondern ein Lebewesen, das die gleichen Gefühle hat wie ein Mensch.

Hausrassen mit Foto

  • die Fitness Ihres Hauses, um Ihr Haustier zu halten;
  • die Anwesenheit von beträchtlicher Freizeit, um sich dem Hund zu widmen;
  • Art und Rasse des Hundes zum Kauf;
  • erwachsener Hund oder Welpe;
  • männlich oder weiblich;
  • welche Größe möchten Sie Ihren Hund und können sich leisten.

Wenn Sie alle diese Fragen beantworten, können Sie beginnen zu wählen. Wenn Sie sich entscheiden, bei der Wahl der mittleren Rasse zu stoppen, dann ist dies eine ausgezeichnete Wahl für die Aufbewahrung in einer Wohnung, jedem Bereich. Hunde mittlerer Größe und Größe sind diejenigen, deren Gewicht von 10 bis 20 kg reicht. Im Allgemeinen gehören zu den durchschnittlichen Hunden Farmer und Freundin, Hunde und Windhunde.

Jetzt werden wir über die 10 am besten geeigneten für die Haltung in einer Wohnung, mittelgroße Hunde sprechen.

Kurzhaar

Beagle

Ein zuverlässiger Freund seines Herrn, ein freundlicher, liebevoller Begleiter für jede Familie. Kommt leicht mit Verwandten aus. Sein Gewicht beträgt 8-14 kg. Die Widerristhöhe beträgt 33-38 cm, er verehrt Kinder, kann sie stundenlang unterhalten und ihre Streiche tolerieren. Es ist schwer zu lernen, erfordert hartes und ernsthaftes Training und Training. In den USA werden Beagles als Diensthunde für die Suche nach illegal importierten Substanzen eingesetzt.

Sie liebt es, ohne Leine zu laufen, um das Gelände gründlich zu studieren. Bigley läuft gerne "alleine". Kurzes Haar braucht keine regelmäßige Pflege. Farbe kann sein: Zitrone mit Weiß, Orange und Weiß, Trikolore, aber die Spitze des Schwanzes muss unbedingt weiß sein. Hat eine gute Gesundheit, ist aber anfällig für Fettleibigkeit.

Weil es ist eine Jagdrasse, Bigals zeichnen sich durch Hyperaktivität, Unruhe, in einigen Fällen Aggression aus. Es ist sehr wichtig, besonders in jungen Jahren viel Aufmerksamkeit zu schenken. Normalerweise werden solche Hunde für Jagd- oder Ausstellungswettbewerbe genommen, weil die Rasse schön und ästhetisch geformt ist

Feature:

  • Lernfähigkeit: 5/10;
  • Haarpflege: 1/10;
  • Aktivität: 10/10;
  • Einstellung zu Kindern: 10/10;
  • Schutzeigenschaften: 3/10;
  • Aggression: 1/10;
  • Gesundheit: 9/10

Istrischer Kurzhaarhund

Ein hingebungsvoller Jagdhund, der eine hohe Beweglichkeit und Geschwindigkeit hat. Er mag aktive Spiele, Spaziergänge, Jogging, sogar Ausflüge. Er liebt Kinder, Katzen, Haustiere.

Immer fröhlich und fröhlich, auch bei Krankheit oder Verletzung. Trotz der geringen Größe schützt es den Host vor jedem Ärger, egal was passiert. Wenn Sie ein sportlicher Mensch sind, ist die Wahl eines gesunden und aktiven Lebensstils Ihre Wahl.

Feature:

  • Lernfähigkeit: 9/10;
  • Haarpflege: 0/10;
  • Aktivität: 10/10;
  • Einstellung zu Kindern: 10/10;
  • Schutzqualitäten: 8/10;
  • Aggression: 1/10;
  • Gesundheit: 8/10

Staffordshire-Bullterrier

Gewicht 11-17 kg, die Widerristhöhe ist 36-41 cm, Besitzer eines Stabes ist es, zwei Hunde zum Preis von einem zu haben. Dies ist ein wohlwollender, liebevoller Hund mit einem spielerischen Charakter, der sich gut mit Kindern versteht. Außerdem ist diese Rasse vollkommen geeignet für die Unterbringung in einer Wohnung.

Diese Rasse erfordert eine frühzeitige Erziehung und Anpassung an die Gesellschaft anderer Hunde. Stabkugeln fangen nicht sofort an, was beim Training erforderlich ist, und sind schwer im Training. Pflege des Fells ist einfach. Um eine gute athletische Form beizubehalten, bedarf es einer Menge körperlicher Aktivität. Gesundheit erfordert Aufmerksamkeit. Bei der Geburt benötigen Hündinnen einen Kaiserschnitt und ihre Haut ist in der Hitze einem Sonnenbrand ausgesetzt. Häufig und Hautallergien.

Feature:

  • Lernfähigkeit: 5/10;
  • Haarpflege: 1/10;
  • Aktivität: 9/10;
  • Einstellung zu Kindern: 10/10;
  • Schutzqualitäten: 10/10;
  • Aggressivität: 5/10;
  • Gesundheit: 4/10

Basset Hound

Gewicht 18-27 kg. Die Widerristhöhe beträgt 33-38 cm, das sind weiche, liebevolle und ruhige Hunde, die kurz, aber steif sind. Personen mit weniger Gewicht nehmen an Feldwettbewerben teil, aber die meisten sitzen auf Sofas. Ihre ruhige Natur ist zur Legende geworden, dieser Hund ist fast unmöglich, etwas zu verärgern.

Diese Hunde sind anfällig für Erkrankungen des Rückens und der Augen, aber auch für Alter und Beine.

Basset Hound ist ein unglaublich hingebungsvolles Haustier, das seinen Meister liebt! Aber um ihm zu befehlen, etwas zu tun oder zu zwingen, wird es nicht funktionieren, du kannst nur fragen.

Feature:

  • Lernfähigkeit: 6/10;
  • Haarpflege: 1/10;
  • Aktivität: 5/10;
  • Einstellung zu Kindern: 7/10;
  • Schutzeigenschaften: 3/10;
  • Aggression: 1/10;
  • Gesundheit: 6/10

Für ein Kind

Sussex Spaniel

Gewicht 18-22,5 kg. Die Widerristhöhe beträgt 38-41 cm, dieser Hund ist ein Jäger und ein wunderbarer Begleiter. Seine Gangart macht es witzig, und die kleine Statur und Massivität machen seinen Auftritt repräsentativ.

Fröhlicher, gutmütiger Hund, kommt bemerkenswert gut mit Kindern zurecht, die oft zur Teilnahme an der Therapie ausgewählt werden. Niemals ein Kind beleidigen, sondern alle Streiche tolerieren, so dass es nötig sein wird, ein Kind großzuziehen. Oft gibt es Probleme mit den Augen und Ohren. Grundsätzlich sind sie in ihrer Heimat - in Nordamerika - beliebt.

Feature:

  • Lernfähigkeit: 4/10;
  • Haarpflege: 5/10;
  • Aktivität: 7/10;
  • Einstellung zu Kindern: 8/10;
  • Schutzeigenschaften: 3/10;
  • Aggression: 1/10;
  • Gesundheit: 6/10

Labradudel

Labradoodle ist ein wunderbares Familientier! Der Hund ist sehr freundlich, bereit, sich ganz seinen Leuten zu widmen. Die Natur von Labradoodle ist zwar spielerisch, aber sehr ausgewogen und unaufdringlich, der Hund spielt sich selbst sehr gut, Hauptsache der Besitzer ist in Sichtweite.

Die Rasse ist anfällig für die folgenden Krankheiten: Hüftdysplasie und Ellenbogen, Hypothyreose, von-Willebrand-Krankheit, Ohr-Infektionen, Epilepsie, Allergien, progressive Retina-Atrophie und Diabetes.

Feature:

  • Lernfähigkeit: 5/10;
  • Haarpflege: 6/10;
  • Aktivität: 7/10;
  • Einstellung zu Kindern: 10/10;
  • Schutzeigenschaften: 3/10;
  • Aggression: 1/10;
  • Gesundheit: 4/10

Ruhe

Cavalier King Charles Spaniel

Eine feine Rasse in jeder Hinsicht: ruhig, ruhig, intelligent, aber liebevoll. Nehmen Sie nicht viel Platz und sind sehr an den Besitzer gebunden.

Scotch Terrier


Wer kennt das nicht? Scotch Terrier ist eine Rasse, die perfekt in die Bedingungen einer Stadtwohnung passt. Darüber hinaus müssen sie nicht täglich gekämmt werden, sondern alle 5-6 Monate muss neu geschnitten werden.

Ein besonderer Pluspunkt ist die Scotch für seinen Charakter: Er braucht keine Aufmerksamkeit, bellt nicht ohne Grund und verderbt nichts, ohne Probleme bleibt er fast den ganzen Tag allein in der Wohnung. Aber dafür wird der Hund gerne lange und gemächliche Spaziergänge mit Ihrer geliebten Meisterin oder Herrin machen!

Glatthaarig

Englisch Cocker Spaniel

Einer der besten Vertreter der mittleren Hunde, ein unermüdlicher Arbeiter und ein wunderbarer Begleiter. Das Gewicht des Spaniels beträgt 13-15 kg. Die Widerristhöhe beträgt 38-41 cm, ihre Wolle hat mehr als 30 Farbvarianten und muss regelmäßig gekämmt werden, während sie glatt, seidig und niemals hart ist. Cleverer und intelligenter Hund, der es liebt zu absorbieren und zu baden.

Spaniels zeichneten sich immer durch Zärtlichkeit und Liebe für ihren Meister aus. Aufgrund unkontrollierter Züchtung können Gesundheitsprobleme auftreten, die sich durch Haut- und Augenkrankheiten äußern. Zu den positiven Faktoren gehört die geringe Wahrscheinlichkeit von Krebs und Herzerkrankungen.

Feature:

  • Lernfähigkeit: 9/10;
  • Haarpflege: 6/10;
  • Aktivität: 9/10;
  • Einstellung zu Kindern: 10/10;
  • Schutzqualitäten: 5/10;
  • Aggression: 1/10;
  • Gesundheit: 6/10

Border-Collie

Gewicht 14-22 kg, die Widerristhöhe beträgt 46-54 cm, anfangs wurde diese Rasse wie der Hirte ausgeschieden, aber in kurzer Zeit wurde sie zum Champion in Beweglichkeit und Gehorsam. Sie sind leicht zu erlernen und stark an ihren Meister gebunden. Nur ein erfahrener Kynologe kann diese Rasse aufziehen.

Für das Leben in einer geschlossenen Wohnung geeignet, aber regelmäßig lange Spaziergänge, um die körperlichen Bedürfnisse des Hundes zu erfüllen. Dies ist ein sehr aktiver, wendiger Hund, der gerne flyball spielt und Befehle deutlich ausführt. Misstrauen gegenüber Fremden.

Collie Wolle ist sowohl glatt als auch strapazierfähig, benötigt aber fast keine tägliche Pflege: Es genügt, den Hund 3 Mal pro Woche zu kämmen. Einige Zuchtlinien können erbliche Augenkrankheiten und Hüftdysplasie haben.

Feature:

  • Lernfähigkeit: 10/10;
  • Haarpflege: 10/10;
  • Aktivität: 10/10;
  • Einstellung zu Kindern: 9/10;
  • Schutzqualitäten: 5/10;
  • Aggressivität: 2/10;
  • Gesundheit: 6/10

Amerikanischer Cockerspaniel

Gewicht 11-13 kg. Die Widerristhöhe beträgt 34-39 cm Der Hund ist charmant und edel mit seinem Aussehen: der Mantel ist seidig, gerade oder leicht gewellt. Aufrichtiges, freundliches Mitglied der Familie. Sehr einfach zu lernen und zu trainieren.

American Cocker Spaniel ist ein sehr edler Hund: Sie werden bemerken, dass er immer und unter allen Umständen voller Würde ist, aber gleichzeitig energisch. Diese Hunde brauchen viel Aufmerksamkeit, sie wollen immer mit dem Besitzer und anderen Tieren spielen. Spaniels verstehen sich gut mit Katzen!

Daher ist es notwendig, dass jemand zu Hause war. Auch die Rasse benötigt eine tägliche Pflege des Fells. Die Gesundheit lässt viel zu wünschen übrig, sie sind anfällig für genetische Krankheiten wie Epilepsie, Augenkrankheiten, Haut- und Nierenerkrankungen.

Feature:

  • Lernfähigkeit: 7/10;
  • Haarpflege: 10/10;
  • Aktivität: 8/10;
  • Einstellung zu Kindern: 10/10;
  • Schutzeigenschaften: 3/10;
  • Aggression: 1/10;
  • Gesundheit: 4/10

Für Erfahrene

Shar-Pei

Gewicht 14-20 kg, die Widerristhöhe beträgt 46-51 cm, Shar-Pei ist gehorsam, aber aggressiv gegenüber anderen Hunden. Es ist sehr schwierig zu lernen und zu trainieren. Ihre Hauptnutzung für die Jagd, Beweidung und als Kampfhund.

Aber auch bei all dem ist der Inhalt in der Shar Pei Wohnung hervorragend!

Pflege seines Fells ist regelmäßig erforderlich. Die Gesundheit von Shar-Pei sollte überwacht werden, Haut- und Augenprobleme sind typisch, und harte Wolle kann Allergien verursachen. Um die Wahrscheinlichkeit des Auftretens zu reduzieren, ist es notwendig, es regelmäßig zu waschen.

Feature:

  • Lernfähigkeit: 2/10;
  • Pflege für den Mantel: 9/10;
  • Aktivität: 7/10;
  • Einstellung zu Kindern: 6/10;
  • Schutzqualitäten: 8/10;
  • Aggression: 6/10;
  • Gesundheit: 5/10

Akita Inu

Eine große und edle Hunderasse, die aus Japan nach Russland kam, um dort den König und ihre Familie zu schützen. Und sie jagen vor allem nach Wildschweinen und Bären, für die sie die Anerkennung von Jägern erhalten.

Akita Inu hat kleine Abmessungen, etwa 25 cm hoch und 10-12 kg schwer. Trotz der "militanten" Vergangenheit sind sie sehr freundlich und attackieren die Menschen nicht, und noch mehr, ihre Meister. Sie spielen gerne mit Kindern. Sie sind sehr aktiv, riechen Hundegebell - sie reißen sofort auf die Straße. Sie können widerwillig trainiert werden, obwohl sich die Teams gut erinnern.

Feature:

  • Lernfähigkeit: 5/10;
  • Pflege für den Mantel: 7/10;
  • Aktivität: 10/10;
  • Einstellung zu Kindern: 10/10;
  • Schutzqualitäten: 4/10;
  • Aggressivität: 3/10;
  • Gesundheit: 7/10

Chow Chow

Gewicht 20-32 kg. Die Widerristhöhe beträgt 46-56 cm Diese Teddybären haben einen sehr eigensinnigen und unabhängigen Charakter. Sie werden nur an einen Meister verraten, an andere können sie sogar aggressiv sein, deshalb braucht der Chow Chow einen erfahrenen Meister. Auch von ihnen sind ausgezeichnete Wächter.

Der Inhalt des Chow-Chow in den Wohnungen ist nicht schwer, denn schließlich ist der Hund ausgeglichen und mit einem starken Geist, nicht dazu geneigt, allein zu heulen und die Möbel zu verderben und was macht es besonders angenehm im Inhalt - sauber. Die Pflege der Haare ist jedoch täglich erforderlich.

Feature:

  • Lernfähigkeit: 3/10;
  • Haarpflege: 10/10;
  • Aktivität: 6/10;
  • Einstellung zu Kindern: 5/10;
  • Schutzqualitäten: 8/10;
  • Aggressivität: 5/10;
  • Gesundheit: 7/10

Am besten für Inhalte

Französische Bulldogge

Gewicht 10-12,5 kg, Höhe in der Asche 30-31 cm, lustiger, wahrer, sanfter Liebling der ganzen Familie. Ein mutiger und phlegmatischer Hund. Training und Training können schwierig sein. Gesundheitsprobleme kommen mit Atmung und Augen. Kann unter Überhitzung leiden. Laskov mit Kindern, aber lang kann sie nicht tolerieren, wird in Rente gehen.

Wir wissen nichts über Sie, aber unserer Meinung nach - das ist die beste durchschnittliche Hunderasse für eine Wohnung! Kompakt, liebevoll, aber unaufdringlich und ruhig und doch absolut charmant:

Aber natürlich ist für jeden der beste Hund dein eigener. Wenn du also einen Hund auswählst, bedenke mehr als einmal, welcher Hund am besten zu dir passt und ob du ihm die richtige Aufmerksamkeit schenken kannst. Schließlich hängt dein zukünftiges Leben und das Leben des zukünftigen Haustieres davon ab - der Hund ist ein Freund und Begleiter für viele Jahre!

Feature:

  • Lernfähigkeit: 2/10;
  • Haarpflege: 1/10;
  • Aktivität: 5/10;
  • Einstellung zu Kindern: 7/10;
  • Schutzqualitäten: 4/10;
  • Aggressivität: 3/10;
  • Gesundheit: 8/10

Informatives Video

Klassentransfer über die Auswahl der Rasse für die Wohnung:

Das Ergebnis

Nicht umsonst sagen sie, dass jeder Meister äußerlich seinem Liebling ähnlich ist. Wählen Sie sich so aus, dass Sie sich gegenseitig verstehen und eins werden könnten.

Und welche Rasse ist dein Favorit? Denkst du, dass der Hund versteht, was sein Meister denkt? Fühlt seine Emotionen und Emotionen? Oder denkst du, das ist ein Mythos? Schreibe die Antworten in die Kommentare.

Rassen von mittelgroßen Hunden mit Fotos, Namen und Eigenschaften der Natur

Eine Gruppe mittelgroßer Hunde ist am zahlreichsten, sie umfasst ungefähr zweihundert verschiedene Rassen. Willst du so ein Haustier zu Hause haben, aber du kannst dich nicht für die Rasse entscheiden? Lassen Sie uns die bekanntesten Vertreter dieser Gruppe kennenlernen.

Australischer Schäferhund (Aussie)

Diese Hunde sind sehr hell und gesättigt. Höhe: 44-58 cm, Gewicht: 12-20 kg. Energisch, intelligent, leicht zu trainieren, nicht aggressiv, ausgewogen. Sie sind gerne in der Nähe des Besitzers, gute Freunde für Kinder. Diese Rasse braucht viel Platz und Freiraum. Betroffen von Nieren- und Augenkrankheiten. Empfohlene Fütterung von Naturkost.

Australischer Schäferhund (australischer Heiler)

Sicherheitszucht. Farbe blau, Marmor, rot. Höhe: 43-51 cm, Gewicht: 14-16 kg. In blauen Farben aus dem Verzehr von Gemüse mit Carotin wird die Unterwolle braun. Und rot, ist es notwendig, Karotten zur Diät hinzuzufügen. Diese zuverlässigen Wächter haben einen ausgewogenen Charakter und Ausdauer. Sozialisiert zu anderen Tieren. Verdacht auf Taubheit.

Australischer Kelpie

Es hat einen einzigartigen Blickwinkel, sofortige Reaktion, guten Geruch, so dass es als ein Retter, ein Hirte oder ein Führer arbeiten kann. Dies ist ein friedliebender Hund. Er liebt Kinder, zeichnet sich durch Geduld und Gehorsam aus, ist leicht zu trainieren. Die Schnauze erinnert einen Fuchs. Klassische Farben: schwarz, rot, mit Bräunung, Schokolade, rauchig. Höhe: 46-51 cm, Gewicht: 11-20 kg. Die Grundlage der Ernährung ist mageres Fleisch.

Alaskan Kli-kai (Miniatur-Husky)

Lustige, neugierige, kluge und sehr aktive Miniaturkopien dieser Husky. Höhe: 38-43 cm, Gewicht: 7,3 - 10 kg. Zulässige Farbe: weiß, schwarz, grau und rot mit hellen Markierungen und einem Bild auf dem Gesicht. Augenfarbe: Blau, Braun, Bernstein, aber manchmal können die Augen in verschiedenen Farben oder in 2 Farben gleichzeitig gemalt sein.

Leicht zu ertragen die Kälte. Im Essen unprätentiös.

Indianer

Diese Hunde sind wie ein Schäferhund. Ihre Höhe: 46-54 cm, Gewicht: 11-21 kg. Farben: Silber, Gold, Grau, Braun, Creme, Schwarz und Weiß. Es gibt eine Stelle auf der Brust, den Pfoten und der Schwanzspitze. Die Enden der Wolle sind dunkel. Tiere sind gesellig, intelligent, neugierig, unabhängig. Sie zeichnen sich durch angeborene schützende Eigenschaften aus. Aber die körperliche Anstrengung für sie sollte moderat sein. Für Anfänger wird diese Rasse nicht funktionieren. In einer Diät unprätentiös. Betroffen von Erkrankungen der Hüftgelenke.

Amerikanischer Cockerspaniel

Die kleinsten Vertreter der Jagdhunde. Sehr beweglich und robust, wurden für die Jagd von Vögeln gezüchtet. Sie ähneln Plüschtieren. Wachstum von 35 bis 39 cm und Gewicht von 7 bis 11 kg. Standardfarben: braun, rot, schwarz. Ihre Hauptrolle ist ein Begleiter. Sie sind Augenkrankheiten ausgesetzt, deshalb ist es wichtig, ihre Augen so oft wie möglich zu waschen.

Amerikanischer Pit Bull Terrier

Für das Tier ist tägliche körperliche Aktivität sehr wichtig, da sie anfällig für Fett sind. Gewicht kann variieren von 12 bis 40 kg, Höhe - 38 bis 42 cm.Ein wichtiger Teil der Fütterung ist rohes Fleisch. Gut toleriert den Inhalt in der Wohnung, aber empfindlich auf Zugluft und Kälte. Viele Produkte verursachen Allergien.

American Staffordshire Terrier (Amstaff)

Ausgezeichnete Bodyguards. Diese kleinen, kräftigen Hunde haben eine unglaubliche Stärke und eine gut entwickelte Muskulatur. Tapfere, aktive haben ein hohes Maß an Intelligenz. Für Kinder gibt es gute Kindermädchen und Verteidiger. Wachstum von 44 bis 50 cm, Gewicht - 22-30 kg. Farben: schwarz, Tiger, creme monophon, bicolor, spotted oder scheckig. Der Hauptplatz bei der Fütterung ist rohes Fleisch und Fleischprodukte. Sie sind nicht gegen Augenkrankheiten, Gelenke und Krebserkrankungen versichert.

Amerikanischer Foxhound

Hunde haben ein hohes Wachstum von 53 bis 64 cm und ein Gewicht von etwa 35 kg. Die beliebteste Farbe ist Trikolore. Ein charakteristisches Merkmal ist ein sonoren und melodischen Bellen. Sie zu trainieren ist schwierig, weil sie unabhängig sind und das Team oft ignorieren. Hunde zeichnen sich durch hervorragende Gesundheit aus, aber sie können nicht überfüttert werden, sie sind anfällig für Fettleibigkeit.

Englische Bulldogge

Hartnäckige Tiere, geben Sie dem Training nicht nach, sondern lieben Sie Kinder und andere Haustiere. Inaktiv, halte sie warm. Gewicht: 24-25 kg, Höhe: 31-40 cm Zulässige Farbe: rot mit weiß, gestromt und weiß, grau-gestromt, rot, gelb-braun. Essen Sie eine englische Bulldogge sollten natürliche Produkte oder Trockenfutter sein. Sie haben schlechte Gesundheit, kurzes Leben, es ist schwierig, sie an die Toilette zu gewöhnen.

Englisch Cocker Spaniel

Jäger auf Vögel. Beweglich, fröhlich, entwickelte ein Gefühl von Besitz in Bezug auf ihre Spielzeuge. Englische Spaniels sind größer als amerikanisch. Das Wachstum eines erwachsenen Exemplars ist 38-41 cm, Gewicht - 12-16 kg. Der Anzug kann schwarz, flach und fleckig sein. Der Hund dieser Rasse hat kein Sättigungsgefühl, sie müssen in der Nahrung stark eingeschränkt sein. Sind anfällig für Netzhauterkrankungen.

Appenzeller Sennenhund

Dies sind freiheitsliebende Begleithunde, das Anhalten an den Ketten ist strengstens verboten. Sie sind fröhliche, energische, furchtlose und robuste Tiere. Gute Hirten und Retter, zuverlässige Wachen. Die Widerristhöhe beträgt 50-56 cm, das Gewicht beträgt 22-32 kg. Der Mantel ist schwer und schwarz mit weiß und rot. Gute Ausbeute für das Training. Geeignet für aktive Menschen, die Sport lieben, vor allem Joggen.

Artesisch-Normannischer Basset

Clever vielseitiger Jäger. Sie braucht körperliche Anstrengung, und wenn Sie viel mit ihr gehen, dann ist es für eine Stadtwohnung und ein Familienleben durchaus geeignet. Obwohl ihr Wachstum gering ist, sind sie sehr mutig. Sie lieben Kinder. Konflikt nicht mit Katzen. Gewicht ca. 15 kg, Widerristwachstum von 25-36 cm Allgemein eine gesunde Rasse, aber Wirbelsäulenerkrankungen sind möglich. Farbe: zweifarbig - rot und weiß, dreifarbig - rot mit schwarzer Kappe und weißen Flecken.

Basset Hound

Selbstversorgende Tiere mit Individualität, dadurch entstehen Schwierigkeiten bei der Erziehung und Ausbildung. Der Hund hat kurze Beine und einen langen Körper. Höhe - 33-38 cm, Gewicht - 20-29 kg. Die gebräuchlichsten Farben sind Trikolore (schwarz und weiß in rot) und zweifarbig (rot und weiß). Die Länge des Hundekörpers kann Wirbelsäulenerkrankungen hervorrufen. In einer Diät unprätentiös.

Bedlington Terrier

Äußerlich sieht der Hund aus wie ein Lamm mit lockigem Kopf. Ruhig, nicht übermütig, aber er kann sich schützen. Läuft gerne, spielt. Die Widerristhöhe beträgt ca. 41 cm Gewicht: 8-10 kg Farben: Blau, Kastanie, Sand (mit oder ohne Bräunung). Diese Terrier brauchen Pflege und sind anfällig für eine Krankheit wie Kupfer-Toxikose.

Bergamo Schäferhund (Bergamasco)

Clevere und mutige Tiere mit einem wunderbaren Charakter. Sie brauchen Platz, also sollten sie nicht in einer Wohnung aufbewahrt werden.

Tierwachstum: 58-60 cm, Gewicht von 30 bis 38 kg. In der Farbe ist das Fell grau oder mit Flecken aus Marmor oder Schwarz. Fleischprodukte sollten die Ernährung dominieren.

Boxer

Sie haben eine kämpfende Natur, aber sie sind sehr gutmütige Tiere und haben eine zärtliche Haltung gegenüber kleinen Kindern. Gewicht bis 30 kg, Höhe - 60 cm Farbe: monophon rot oder braun oder gestromt oder gefleckt. Wolle ist sehr kurz, deshalb mag das Tier keine Kälte, und Feuchtigkeit kann zu Rheuma führen. Habe eine Herzkrankheit. Ration: Premium-Essen.

Border-Collie

Der Charakter ist verspielt, fröhlich, extrem mobil.

Aber trotz der hohen Intelligenz ist das Training nicht einfach. Höhe: 47-53 cm Gewicht: 12-20,5 kg Ration: natürliches oder trockenes Essen. Betroffen von Erkrankungen der Hüftgelenke, Netzhautatrophie.

Border Terrier

Diese Tiere akzeptieren kein Leben an einer Kette, sie untergraben Zäune, mögen Dinge nagen. In Bezug auf andere Tiere sind aggressiv. Höhe: 28-41 cm, Gewicht: 5-7 kg. Die harthaarige Rasse. Farbe: fawn, rot, Pfeffer und Salz, grau. Zulässig auf der Brust sind weiße Flecken, auf der Schnauze - eine Maske. Sie haben eine starke Gesundheit und gelten zu Recht als Langleber. Gluttons, Übergewicht gewinnen mit Leichtigkeit. Sie müssen herumlaufen und in der Menge des Essens begrenzt sein.

Bärtiger Collie

Sie haben eine lustige Erscheinung. Höhe: 51-56 cm, Gewicht von 18 bis 25 kg. Sie haben dickes und langes Haar, es ist sehr viel, es ist doppelt, und gibt dem Hund ausgezeichneten Schutz vor schlechtem Wetter, erfordert aber ständige Pflege. Akzeptable Farbe: grau, schwarz und weiß oder gelbbraun. Dank ihres wunderbaren Charakters sind sie die besten Gefährten, freundlich, lieben es zu spielen. Füttere sie besser mit natürlichen Lebensmitteln oder halte dich an eine gemischte Ernährung. Manchmal leiden an Hüftgelenkskrankheit, aber im Allgemeinen eine gute Gesundheit.

Bullterrier

Sie lieben ihre Besitzer von ganzem Herzen. Sie leiden unter mangelnder Aufmerksamkeit, sie mögen es nicht, alleine zu sein. In einer Familie, in der kleine Kinder sind, sollten sie nicht genommen werden, weil sie zu stark und scharf sind. Der Mantel ist kurz, deshalb brauchen die Hunde im Winter warme Kleidung. Höhe: 53-60 cm, Gewicht: 23-38 kg. Farbe monophon, Spots erlaubt. Wegen der dominanten Natur sind sie schlecht für andere Haustiere. Stark entwickelter Instinkt der Verfolgung. Angeborene Krankheit ist Taubheit.

Vakhtelhund (Deutscher Spaniel)

Diese Hunde brauchen konstantes Training, sie sind leicht zu trainieren, haben ein gutes Temperament, sind ausgeglichen und gesellig. Die Einsamkeit schlecht tolerieren. Höhe: 40-51 cm, Gewicht: 20-30 kg. Farbe: braun oder braun mit weiß. Die Menge an Fleisch in der Ernährung sollte nicht weniger als 50% betragen. Betroffene Hauterkrankungen, prädisponiert für Otitis.

Niederländischer Spitz (Keeshond)

Lustige und liebevolle Hunde. Sehr stark, trotz der geringen Größe. Gute Wachen. Trainiere sie einfach. Reinige, wasche ihre Pfoten, wie Katzen. Sie spielen gerne mit Kindern. Höhe: 43-55 cm, Gewicht: 25-30 kg. Der Anzug ist wie ein Wolf, mit einer schwarzen Maske, die Schwanzspitze und die Ohren sind ebenfalls schwarz, um die Augen sind weiße "Gläser". Unter den Vertretern dieser Rasse gibt es Langleber. Sind zur Fülle geneigt.

Hound Hamilton (Hamiltonstave)

Sehr freundlich und nicht aggressiv, damit sie kein guter Wachmann werden können. Aber gleichzeitig sind sie wunderbare Jäger - mutig und robust, in der Lage, lange Übergänge zu ertragen und einen wunderbaren Duft zu besitzen. Kinder werden geduldig behandelt. Sie bellen gern laut. Essen Sie auch wenn Sie nicht hungrig sind, also sollte das Essen nach dem Essen sofort gereinigt werden. Höhe: 46-60 cm, Gewicht: 22-27 kg. Farbe dreifarbig: schwarz mit rot und weiß. Sie können an Knochenerkrankungen und angeborenen Herzerkrankungen leiden.

Westsibirischer Laika

Ein guter Jäger, ein Wächter und ein treuer Freund. Diese Hunde sind absolut furchtlos. Sie sind unabhängig und unabhängig, aber mit engen Menschen sehr liebevoll und freundlich. Schnell an den Besitzer gebunden und verpassen beim Abschied. Sie haben viel Energie, sie brauchen nur ständige Bewegung und Raum. Höhe: 52-60 cm, Gewicht: 18-25 kg. Farbe: Schwarz, Weiß, Wolf, Piebold, Pfeffer und Salz. Die Immunität ist stark, aber es ist wichtig, den Hund nicht zu überfüttern.

Goldener Apportierhund

Schöner, aktiver, sehr freundlicher und treuer Hund. Höhe: 51-61 cm, Gewicht: 25-34 kg. Farbe: golden oder creme. Der Mantel ist gerade oder leicht gewellt.

Sehr kinderlieb. Ausgezeichneter Ertrag zum Training. Einsamkeit wird schlecht toleriert und kann krank werden. Es ist wichtig, den Hund täglich zu kämmen und auf Augen und Ohren zu achten.

Irischer weicher überzogener Wheaten Terrier

Ziemlich intelligente und ausgeglichene Tiere. Gute Jäger und Wächter. Brauche körperliche Anstrengung. Training erliegt leicht. Kinder lieben, neue Menschen werden ungläubig behandelt. Höhe: 43-48 cm, Gewicht: männlich: 14-18 kg. Farbe: Weizen. Es ist wichtig, auf die Haare aufzupassen und sie regelmäßig zu kämmen, damit diese Terrier nicht vergießen. Sind den Erkrankungen der Augen, der Allergie und den Entzündungen des kossofemoralen Gelenkes ausgesetzt.

Karelo-Finnische Laika (Finnischer Spitz)

Ein heller Vertreter der Jagdrasse. Farbe: alle Schattierungen von Rot. Widerristwachstum: 45-50 cm, Gewicht: 12-15 kg. Fröhliche, fröhliche, freiheitsliebende und intelligente Kreaturen mit dem Zeug zum Führer. Sie sind unprätentiös und sehr robust. Sie brauchen Training und sind leicht zu trainieren.

Beleidigung kann für das Leben erinnert werden. In der Diät sollte immer mageres Fleisch sein.

Karelischer Bär

Der beste Jäger unter mittelgroßen Hunden, furchtloser, aggressiver, aber intelligenter Hund. Isst ein wenig, unter der Bedingung, dass die Hälfte der Diät aus Fleisch besteht. Höhe: 49-60 cm, Gewicht: 17-28 kg. Farbe schwarz mit weißen Flecken auf den Pfoten, Brust, Kopf. Der Schwanz ist mit einem Ring mit einer weißen Spitze gedreht. Der Inhalt von Bärenhunden wird für erfahrene Leute empfohlen. Der Hund hat eine gute Gesundheit.

Kerry Blue Terrier

Hat ein sehr weiches und dichtes Fell und den gleichen weichen Charakter. Er zeichnet sich durch Optimismus und Fröhlichkeit aus. Sehr energisch. Höhe: 46-49 cm, Gewicht bis 18 kg. Farbe von dunklem Stahl bis zu hellem Silber. Welpen erscheinen in der hellschwarzen und blaue Farbe in 2-3 Jahren. Rohes Fleisch oder frischer Fisch sollte etwa 2/3 der Tagesration betragen. Terrier haben ausgezeichnete Gesundheit und starke Immunität, sehr resistent gegen Infektionen und Rachitis.

Kishu (Kishu-inu, Kishu-ken)

Eine seltene Rasse von Spitz. Die Hunde sind sportlich entwickelt, haben eine edle Laune, sind nicht laut, mutige Jäger, Wächter und Verteidiger. Einfach schwere Lasten zu tragen. Sie geben dem Training schlecht nach, obwohl sie schlau sind. Emotionen zeigen sich fast nicht. Höhe: 46-55 cm, Gewicht: 13-27 kg. Farbe rot, weiß oder Sesam. Beneidenswerte Gesundheit. Erbkrankheiten wurden nicht festgestellt.

Collie

Hab eine fröhliche Stimmung. Sie zeigen Aktivität, Flexibilität, Stärke. Sehr schnell, anmutig. In Bezug auf andere Tiere verhalten sich die Tiere freundlich. Gut als Wächter für Kinder. Höhe: 51-61 cm, Gewicht: 18-34 kg. Farbe: Zobel, Rot, Tricolor oder Blau. Dies ist die schönste Rasse mittelgroßer Hunde. In Ermangelung einer offensichtlichen Allergie können Hunde sowohl natürliche als auch industrielle Nahrung essen. Die Gesundheit ist stark, aber Hüftgelenkerkrankungen können auftreten.

Mexikanischer Akt (Xoloitzcuintle)

Sie hat Frieden, Achtsamkeit und Verstand. Das Tier ist nicht sehr mobil.

Farbe: schwarz, grau, rot, hepatisch, bronze, golden. Das Wachstum der Standardprobe ist 35-58 cm, Gewicht - 13,5-16 kg. Es kann zu frühem Zahnverlust, zu Allergien, Hautinfektionen und Medikamenten kommen. In der Ernährung müssen unbedingt Obst und Gemüse enthalten sein.

Mittelschnauzer

In Aussehen, ein vollkommen friedlicher Hund mit einem scharfen Verstand, Ausdauer und erhöhter Aktivität. Auf Spaziergängen kann sich eine enorme Geschwindigkeit entwickeln. Das sind ausgezeichnete Wachhunde, die auch Rattenfänger genannt werden. Gute Ausbeute für das Training. Aber Unhöflichkeit im Training sollte nicht gezeigt werden, Hunde sind sehr rachsüchtig. Ihr Fell verursacht oft Allergien. Höhe: 45-50 cm Gewicht: 14-20 kg Farbe schwarz oder "Pfeffer und Salz." Sie haben eine gute Gesundheit.

Deutscher Spitz Großartig

Sehr freundliche Tiere, vertragen sich gut mit Kindern. Lebe in einer Wohnung mit Katzen und anderen Haustieren. Einfach trainiert. Sehr schlau und liebevoll. Höhe: 41-51 cm, Gewicht: 15-18 kg. Farbe: weiß, Schokolade und schwarz, wichtig ist, dass der Mantel eine einheitliche Farbe hat. Deutsch Spitz hat eine gute Gesundheit und Vererbung. Für sie ideale natürliche Ernährung.

Pudel

Aktive, spielerische, fröhliche Kreaturen.

Höhe: 45-60 cm, Gewicht: 15-30 kg. Farbpalette: Schwarz, Weiß, Silber, Schokolade, Aprikose und Harlekin. Mahlzeiten: Premium oder natürlich. Der Hauptvorteil des Pudels ist, dass es nicht vergeht und eine hohe Lebenserwartung hat.

Russischer Cocker Spaniel

Die Rasse der langhaarigen Spaniels. Sie unterscheiden sich in Stärke, Aktivität und Ausdauer. Sie sind ausgezeichnete Schwimmer und Wächter, tragen leicht schwere Lasten. Gute Ausbeute für das Training. Höhe: 36-44 cm, Gewicht: 12-18 kg. Die Farbvielfalt ist sehr groß. Schwachstelle - Augen und Ohren, sie bedürfen sorgfältiger Pflege. Neigen zu einem Satz von Übergewicht.

Samojede Laika

Hunde haben ein hohes Maß an Intelligenz, sind gehorsam, leicht zu trainieren. Freundliche, loyale, sehr anhänglich Tiere mit einem ausgeglichenen Geist. Guter Hausmeister.

Durchschnittliche Höhe: 53-57 cm Gewicht: 23-30 kg Sehr gesunde, robuste Hunde.

Sibirischer Husky

Ein großer Hund, obwohl sie nicht viel isst. Es unterscheidet sich durch einen ungewöhnlichen Stoffwechsel: Es ist leicht, fettiges Fleisch zu absorbieren. Der Hund hat einen freundlichen und ruhigen Charakter.

Farbe kann fast alles sein. Ein charakteristisches Merkmal ist das Vorhandensein einer Maske um die Augen. Abmessungen von 50,5 bis 60 cm, Gewicht: 23-28 kg. Sind Augenerkrankungen ausgesetzt, haben sie eine erhöhte Koagulabilität des Blutes.

Whippet (Kleiner englischer Windhund)

Ein ausgezeichneter Jäger und Begleiter. Wenn der Hund stark belastet wird, viel herumläuft, kann er in einer Stadtwohnung aufbewahrt werden. Glatthaarige, so späte Herbst und Winter brauchen warme Kleidung. Höhe: 45-47 cm, Gewicht: 10-12 kg. Farbe ist erlaubt. Ihre Ohren sind sehr weich und wie eine Blume. Gesundheit ist gut. Sie haben keine Allergien, Gelenkerkrankungen. Fütterung von hochwertigem Trockenfutter.

Kanaan

Der Hund ist elegant, er ist beweglich und robust. Hält Hitze und Durst merklich aus, da es Flüssigkeit im Körper zurückhalten und Überhitzung verhindern kann. Er liebt Kinder. Ein ausgezeichneter Wächter. Das Widerristwachstum beträgt 50-60 cm, das Gewicht beträgt 18-25 kg. Farbe: Braun, Schwarz und Weiß mit mehrfarbigen Markierungen. Tiere erbten Erbkrankheiten von Knochen und Blut, so dass ihre Ernährung hauptsächlich aus eiweißreichen Lebensmitteln bestehen sollte.

Chow Chow

Gleichzeitig ist ihre Stimme kraftvoll und scharf. Oft erzeugen sie ein Geräusch, das an Grunzen erinnert. Sie sind sehr empfindlich und geben es zu verstehen, weigern sich zu essen und zu gehen. Hartnäckig, im Training sind komplex. Sie unterscheiden sich in der Sauberkeit. Nach dem Regen sollte der Hund nicht zum Spazierengehen mitgenommen werden, er mag es nicht, auf Nässe zu gehen. Höhe: 42-51 cm, Gewicht: 20-32 kg. Erlaube 5 Farbvarianten: schwarz, blau, rot, creme, hellbraun. Sind anfällig für Allergien gegen bestimmte Lebensmittel.

Chongqing

Das Fell ist kurz, braun oder mahagoni. Er mag Wärme. Es ist nicht akzeptabel, den Hund an einer Kette zu halten, er kann krank werden oder aggressiv werden. Schöne Jäger, Verteidiger und Gefährten. Von Natur aus, Führer, also kommen Sie nicht mit anderen Haustieren aus. Passen Sie nicht an einen unerfahrenen Hund. Höhe: 35-50 cm, Gewicht: 15-25 kg. Mindestens 1-2 Mal pro Woche müssen sie Seefisch ohne Knochen geben.

Sharpay

Clevere Hunde mit Selbstbewusstsein. Trotz ihres Stirnrunzelns sind sie kommunikativ. Sauber. Geeignet für die Aufbewahrung in der Wohnung nicht vergießen und hat keinen Geruch. Geeignet für erfahrene Hundezüchter. Sie brauchen beträchtliche körperliche Aktivität. Höhe: 46-51 cm, Gewicht: 18-25 kg. Die Farbe ist sehr unterschiedlich, aber die Hauptgruppe hat eine schwarze Maske an der Schnauze und ein schwarzes Band entlang der Wirbelsäule. Betroffen von Allergien, Dermatitis, Otitis, Gelenkerkrankungen. Notwendigkeit für die ständige Überwachung der Gesundheit bei Tierärzten.

Sheltie

Sehr liebevolle, nicht aggressive Hunde. Sie sind ausgezeichnete Wächter und sehr kinderlieb. Intelligenz ermöglicht es ihnen, auf verpflichtendes Training zu verzichten. Die Höhe der ausgewachsenen Exemplare beträgt 35-37 cm, Gewicht: 6-8 kg. Farben: dreifarbig, silber mit Punkten, schwarz und weiß, blau, Marmor. Sie leiden an Blasenkrebs. Fütterung mit Naturprodukten oder mit Trockenfutter.

Shiba Inu (Sibu-Inu)

Hunde haben einzigartige Jagdqualitäten. Unabhängig, intelligent, mobil, emotional und freundlich. Sie bellen selten. Widerristwachstum: 36-40 cm, Gewicht: 8-10 kg. Farbe schwarz, mit braunen Flecken, gestromt, weiß. Sehr sauber. Dies ist eine der gesündesten Hunderassen. Gelegentlich können sie Gelenke bekommen, aber in einer leichten Form.

Estnischer Jagdhund

Ein Spieler wird für energische, mobile Leute empfohlen. Hat einen scharfen Verstand, leicht zu trainieren. Fast vergeht nicht. Diese Hunde müssen drinnen gehalten werden, denn im Winter auf der Straße leiden sie wegen des kurzen Fells sehr stark. Höhe: 42-52 kg, Gewicht: 20-25 kg. Farbe schwarz, schwarz, braun, rot. Es gibt keine Besonderheiten beim Füttern. Neigung zu Otitis, Arthritis.

Rassen von mittelgroßen Hunden mit einem Foto

Mittlere Hunderassen sind die zahlreichste Gruppe, in der es mehr als 200 Rassen gibt. Die beliebtesten mittelgroßen Hunde sind Spaniels, Basenji, Englische Bulldoggen, Bullterrier, Chow-Chow, Huskies, Mittelschnauzer.

Liste der mittelgroßen Hunderassen von A bis Z

Siehe Fotos von Hunden und eine alphabetische Liste von mittelgroßen Zuchtnamen:

Das Auftreten von mittelgroßen Hunden

Zu mittelgroßen Hunderassen tragen Tiere in einem bestimmten Verhältnis in Größe und Gewicht. Im Durchschnitt sind dies Tiere, deren Gewicht von 12,7 bis 25 kg reicht. Und die Widerristhöhe beträgt 40-57 cm, das sind in der Regel Hunde mit starker Konstitution und guten Proportionen. Sie sind kurzhaarig und langhaarig und haben sehr unterschiedliche Farben.

Dies sind die beliebtesten Rassen von Hunden, weil sie am vielseitigsten sind. Auf der einen Seite ist es ein kleiner Begleiter, praktisch in Inhalt. Auf der anderen Seite ein ziemlich gefährliches Tier im Falle einer Gefahr. Zumindest kann es einen Dieb oder einen neugierigen Fremden erschrecken.

Wenn der Hund von einem Kind gefragt wurde, ist es besser, einen Vertreter der mittleren Rasse zu wählen. Sie werden aktiv mit den Kindern spielen. Außerdem sind sie stärker als zu zarte kleine Rassen, die oft an kindlicher Peinlichkeit leiden. Gleichzeitig wird das Kind, anders als die Vertreter großer Rassen, die "Mittelbauern" besser an der Leine halten.

Merkmale des Inhalts

Meistens werden diese Rassen von mittelgroßen Hunden in der Wohnung gehalten, obwohl viele von ihnen sich ohne Probleme an Volieren und Stände anpassen. Sie nehmen nicht viel Platz ein.

Dies sind sehr aktive Vertreter der Hundewelt und sie müssen viel laufen, es ist auch wünschenswert, Sport zu treiben. Sie nehmen gerne an Spielen teil, sie werden hervorragende Sportler, Jäger.

Oftmals erfordern sie eine ständige Aufmerksamkeit des Besitzers, die ernsthaft eine Trennung erfährt. Es stimmt, fast alle Vertreter der mittleren Rassen werden zu Familienhunden, die alle ihre Familienmitglieder "einschrieben".

Mittlere Hunde benötigen selten besondere Pflege- und Wartungsbedingungen. Obwohl sie sowohl jagen, als auch offiziell und dekorativ sein können.

Sie können wählen, nicht mausern Rasse, zum Beispiel, Pinscher oder Kernterrier.

Mahlzeiten mittelgroßer Rassen sollten ihrem aktiven Lebensstil entsprechen, dh ziemlich kalorienreich sein. In der Ernährung braucht man genügend Vitamine, Nährstoffe und Mineralstoffe. Oft raten die Züchter dazu, solche Hunde mit Trockenfutter zu füttern, das speziell für Tiere mit erhöhter Aktivität entwickelt wurde.

Gesundheit

Solche Rassen leben deutlich länger als große Vertreter der Hundearten. Ungefähr 3 - 8 Jahre. Dies wird durch die ausgezeichnete Ausdauer des Herz-Kreislauf-Systems mittlerer Hunde ermöglicht. Außerdem sind sie merklich leichter und ihre Gelenke verschleißen nicht wie Giganten mit zunehmendem Alter. Und im Gegensatz zu kleinen Rassen sind mittelgroße Hunde viel weniger anfällig für Verletzungen im Haus.

Dimensionen des Hundes diktieren und seine Geschwindigkeit der Entwicklung. Somit entwickeln sich mittelgroße Rassen schneller als große Rassen, und im Alter von 18 Monaten wird der Hund als Erwachsener betrachtet, was seine Art und sein Futter beeinflusst.

1 Kommentar

Sag mir, wer kennt das Durchschnittsgewicht des Welpen Altair?

Mittlere Hunderassen

Mittlere Hunderassen - eine detaillierte Beschreibung der Rasse, Fotos, Videos, Merkmale des Inhalts und Vertreter der Rasse

Inhalt:

Rasse Beschreibung

Die massivste Gruppe, mehr als zweihundert Vertreter - ist die durchschnittliche Rasse der Hunde. Dies ist eine bedingte Kategorie, die Vertreter verschiedener Klassen mit ähnlichen Parametern enthält. Das Gewicht dieser Tiere liegt zwischen 12,5 und 25 kg und die Höhe (Widerristhöhe) zwischen 40 und 57 cm.

Mittlere Hunde sind in der Regel sehr harmonisch. Sie haben die richtigen Proportionen und starken Körperbau. Sie unterscheiden sich in Temperament, Farbe und Länge des Fells. Die beliebtesten Hunde sind Laika, Bullterrier, Spaniel, Englische Bulldogge, Chow, Mittelschnauzer und Bassenji. Ihre Popularität ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass diese Rassen sehr vielseitig sind. Auf der einen Seite scheint der Inhalt eines Vertreters einer bestimmten Rasse kein Problem zu sein - sie können leben, entweder in einem Gehege auf einem privaten Grundstück oder in einer kleinen Wohnung. Auf der anderen Seite ist es ein zuverlässiger Verteidiger und Wächter der ihm anvertrauten Gebiete.

Wenn Ihr Kind Sie bittet, einen Hund zu kaufen, dann ist es sinnvoll, einen Freund unter den mittleren Rassen zu wählen. Sie sind größer, stärker physisch und leiden weniger an kindlicher Ungeschicklichkeit als an Vertretern kleiner Rassen. Ein Kind einer großen Rasse kann nicht an der Leine gehalten werden.

Mittlere Hunde sind die aktivsten aller Hundewelt. Ihr Temperament kann beneidet werden. Unruhig und verspielt, stundenlang am Sport teilnehmen, leicht lange Läufe aushalten, zuverlässige Begleiter von Jägern und Fischern. Vertreter von mittleren Rassen haben eine gemeinsame Charaktereigenschaft. Sie identifizieren sehr schnell den Führer des Rudels (Familie) und halten ihn für immer fest. Trennung für sie ist ein sehr schmerzhafter Test.

Es ist nicht möglich, in diesem Abschnitt nicht über den beliebtesten Vertreter der mittleren Rassen von Hunden zu sagen - über den edlen und vernünftigen Staffordshire-Terrier. Ein guter Freund und ein mutiger Verteidiger für die ganze Familie. Ein Vertreter der Hundewelt hat ungerechtfertigterweise einen negativen Ruf von ungebildeten, notorischen und unverantwortlichen Menschen erhalten. Wenn Sie stark und streng sind, aber gleichzeitig eine freundliche Person, die viel Zeit für Bildung, Training, Spiele und Spaziergänge aufwenden kann, dann ist dies Ihre Rasse, die Sie nie ablehnen werden.

Die Lebenserwartung von durchschnittlichen Hunden beträgt etwa 18 Jahre. Aufgrund der durchschnittlichen Größe verschleißen die Gelenke und das Herz-Kreislauf-System nicht wie die Riesen. Und der Prozentsatz der Verletzungen ist viel geringer als bei kleinen Rassen.

Das Entwicklungsniveau ist ziemlich hoch. Im Gegensatz zu den großen Rassen gelten die mittleren als Erwachsene bereits in eineinhalb Jahren.

Vertreter der Rasse

Australischer Schäferhund

Australische Schäferhund brachte in den Vereinigten Staaten in den 1800er Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts als Folge der Überquerung der Pyrenäen Shepherd mit einer Vielzahl von Zucht von Schäferhunden Collie (Border-Collie, Collie und Smithfield Collie).
27000 -30000 reiben

Australischer Schäferhund

Dieses muskulöse und starke, gut gebaute Tier mit gut entwickelten Gliedmaßen. Der Kopf ist massiv, mit kräftigem Hals, die Ohren stehen, flauschig und spitz, der Schwanz ist abgesenkt und die Spitze ist gebeugt.
10 Tausend Rubel

Australischer Kelpie

Kelpies besitzen genetisch bedingte Eigenschaften, die sie von anderen Hunden unterscheiden. Das Interessanteste ist, dass sie einen sehr großen Betrachtungswinkel haben, mit dem Sie das Objekt der Beobachtung und für eine lange Zeit visuell kontrollieren können
12-30 Tausend Rubel

Alopekis

Es gab eine Rasse im antiken Griechenland. Es gibt bisher keine detaillierten Informationen und es ist unwahrscheinlich, dass wir erfahren werden, wie diese erstaunliche Hunderasse passiert ist. Diese Hunderasse wurde als ein universeller Helfer - ein Jäger, ein Hirte, ein Wächter - herausgebracht.

Alaskan Kli-Kai (Mini Husky, Mini Husky)

Begleiter.
Dies ist eine sehr seltene Rasse. Sie können im Sommer für 15 Tausend Rubel und Jahre kaufen

Alaskischer Malamute

Die Rasse Alaskan Mallamut hat eine lange Geschichte. Vermutlich ist diese Rasse sehr lange in Alaska aufgetaucht und wurde von den Eskimos als Reit- und Jagdart genutzt. Seit 1936 gibt es in den USA einen Rassestandard.

Alaska Husky

Alaskan Pelzhändler namens Gusak gebracht klein und leicht heiser aus Sibirien, er fühlte, dass sie stark genug sind, und können den Schlitten ziehen, aber gleichzeitig sind sie nicht groß in der Größe, während, gut gebaut und auch für hohe Geschwindigkeiten.

Amerikanischer amerikanischer Ureinwohner-Hund

Indianische Hunde lebten vor 30.000 Jahren in Amerika. Viele Ebenen Indianerstämme, die auf dem Territorium der modernen USA lebten, züchteten diese Hunde, die ein wichtiger Teil ihrer Kultur waren.

Amerikanischer Cockerspaniel

Der American Cocker Spaniel wurde im 19. Jahrhundert vom English Cocker Spaniel gezüchtet.
300 bis 2500

Amerikanischer Pit Bull Terrier

Rasse American Pitbull Terrier ist bekannt aus alten Zeiten, Gravuren mit diesen Hunden stammen aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Anfangs wurde die Rasse für Hundekämpfe gezüchtet.
200-400 US-Dollar.

Amerikanischer Foxhound (Amerikanischer Foxhound)

Um 1650 führte der britische Züchter Robert Brook in die USA englische Foxhounds ein, die dann mit englischen, französischen und irischen Hunden gekreuzt wurden. Das Ergebnis ihrer Überquerung war der Virgin Hound, aus dem hervorging
8-30 Tausend Rubel.

Englisch Cocker Spaniel

Der English Cocker Spaniel ist ein echter Jagdhund, heute kann er als athletisch bezeichnet werden.
5-15 tausend Rubel

Englisch Springer Spaniel

Hunde Begleiter, Jagdhunde. Der English Springer Spaniel zeigt nicht nur hervorragende Ergebnisse bei der Jagd zu Land und zu Wasser, sondern ist auch ein ideales Haustier.
15-35 Tausend Rubel

Anglo-Französisch Hound (kleine Venus, Venus)

Jagdhunde. Diese robusten, starken, schnellen, mutigen und störrischen Hunde können ohne Jagd nicht existieren. Sie arbeiten für große und kleine Tiere an jedem Ort (offen, bewaldet, bergig).

Appenzellskaya Schäferhund (Appenzeller Sennenhund)

Appenzeller wird oft als Hirte auf dem Land und als großartiger Wächter und Freund des Hauses - in den Städten - erzogen. Gegenwärtig kombiniert die Rasse eine Vielzahl von Arbeitsqualitäten: Schutz und Management der Herde sowie Frachttransport.
40-60 tausend Rubel

Artesisch-Normannischer Basset

Auf der Jagd ist dieser Hund nicht gleich. Mit dem niedrigeren Flair kann man durch jedes, selbst das dichteste Dickicht waten. Das Biest entdeckt schnell genug und führt beharrlich seine Verfolgung in einer Stimme, aber ohne sich zu beeilen. Kann für fast jede Liebe erfolgreich arbeiten
40 Tausend Rubel

Artois Hound (Shien D'Artois)

Jagdhunde. In Frankreich ist der Artois Hound ausschließlich ein Jagdhund, der hauptsächlich in kleinen Herden von 6-8 Hunden arbeitet.
15-30 Tausend Rubel.

Ariege Ehen (Ariège Pinnacle, Artesian Norman, Ehe von Toulouse)

Ariege Marriage ist ein wunderbarer Jäger auf unwegsamem Gelände: er ist leidenschaftlich, stark, ausdauernd, toleriert jedes Wetter, ist unermüdlich in der Jagd nach Beute und passt das Spiel perfekt an.

Afrikanischer nackter Hund

Die älteste afrikanische Rasse. In der Antike wurden sie oft als essbar für die Lebensmittelproduktion verwendet. Später wurden sie für die Jagd auf Saigas verwendet. Hunde dieser Rasse konnten etwa 2 Stunden hintereinander das Tier beobachten.

Affen Pinscher

Anfangs wurde die Rasse gezüchtet, um Ratten zu fangen, aber später verwandelte sie sich in einen perfekten Begleiter, der ausschließlich an den Meister gebunden war. Es wird auch als Wachhund verwendet.
7-48 Tausend Rubel

Bayerischer Gebirgsjagdhund (Bayerischer Spuren - Beagle, Bayerischer Jagdhund)

Dank ihres einzigartigen Flairs werden die Bavarian Hounds in der Polizei, im Rettungsdienst eingesetzt und sind unentbehrlich für die Jagd.

Bakhmool (afghanischer Aborigine Greyhound)

Bakhmul ist ein universeller Hund, der ein Wächter, ein Jäger und nur ein Haustier sein kann. Im mitteleuropäischen Gürtel mit Hunden können Sie Hasenhasen, Füchse, Wölfe und alle Arten von Huftieren jagen.

Banjar Hound

Diese Rasse wird am häufigsten von Retter und Polizisten verwendet, es ist sehr geschätzt wegen seiner Treue. Hunde werden verwendet, um Hirsche und andere Huftiere zu jagen, aber die Fähigkeiten der Wächter sind ihnen nicht fremd. Dies ist ein Jagdhund, robust und mutig, der, pom

Barbet (Französischer Wasserhund)

Jagdhunde. Barbet ist ein idealer Begleithund, zeigt keine übermäßige Aggression, verträgt sich gut mit Kindern, liebt es Zeit mit dem Besitzer zu verbringen.
von 5 Tausend Rubel.

Baskischer Schäferhund (Euskal Arzain Tixakurra)

Wie alle Schäferhunde sind die Vertreter dieser Rasse ausgezeichnete Wächter. Kann auch bei der Suche nach gefährlichen Stoffen und als Leitfaden verwendet werden.

Basset Hound

Ursprünglich wurden Basset Hounds als Jagdhunde zur Jagd auf Hasen eingesetzt. Experten glauben, dass die Bassets von den Bloodhounds stammen, aber um die Eigenschaften der Basset Hounds zu erhalten, wählten die Züchter nur Individuen mit verkürzten Pfoten.
15 000 - 25 000 Rubel

Batak Spitz (Pomeranian Hund, Sumatra Batak Hund)

Die Spezialisierung des Batak Spitz für die lange Geschichte der Rasse variierte in verschiedene Richtungen, von einem Haustier und schmückend ein Haus zu einem Wächter, einem Jäger und einem Verteidiger.

Baschkirisch Laika

Bashkir Laika ist eine andere Art von Laika, die anscheinend lange verloren ist. Informationen über diese Rasse gibt es fast nicht, daher ist es schwierig zu sagen, ob es eine Möglichkeit gibt, die Rasse wieder herzustellen oder ob sie schließlich in Vergessenheit gerät.

Bedlington Terrier (Rothbury Terrier)

Bedlington Terrier war und ist immer ein ausgezeichneter Rattenfänger, aber jetzt ist es vor allem ein Haushund. Außerdem kann er ein guter Wachhund sein, der durch lautes Bellen immer vor Gefahr warnt.
20-40 tausend Rubel.

Weißer Schweizer Schäferhund

Der Weiße Schweizer Schäferhund züchtet seine Geschichte von Deutschen Schäferhunden. Zuvor wurde diese Rasse der American-Canadian White Sheepdog genannt.
Von 300 bis 500 US-Dollar.

Belgischer Malinois (Belgischer Schäferhund)

Die belgische Rasse Malinois wurde im vorletzten Jahrhundert in Belgien gezüchtet. Dies ist ein ausgezeichneter Begleiter, Wachhund und Assistent auf dem Bauernhof.

Belgischer Matin (Belgischer Mastiff, Flämischer Zughund)

Dies ist eine Rasse von Service-Hunden, die Sie auch als Jäger und Wächter verwenden können.

Bergamasco (Bergman Schäferhund)

Bergamasko ist ein Hirtenhund. Sie arbeiten gerne mit der Herde, sie haben keine Angst vor Frost, Regen oder Hitze. Diese Hunde haben ein ausgezeichnetes Gehör und einen Geruchssinn. Einige otar Besitzer behaupten, dass Hunde jedes Schaf in einer Herde durch Geruch kennen und immer können
15-20 Tausend Rubel.

Bobtail (alter englischer Schäferhund)

Old English Sheepdog oder Bobtail erschien als Ergebnis der Kreuzung der South Russian Shepherd und Briar.
Von 1000 bis 1500 US-Dollar

Bulgarischer Jagdhund

Der Hund wird ausschließlich als Wildschweinjäger eingesetzt. Es zeichnet sich durch eine laute Stimme, ausgezeichnete Ausdauer und Energie aus. Arbeitet bulgarische Hunde alleine oder zu zweit.

Großer Schweizer Berghirtenhund (großer Schweizer Schäferhund

Die Spezialität dieses Hundes ist die Weide und der Schutz der Tiere, aber es wird erfolgreich für den persönlichen Schutz verwendet, sowie für die Lieferung von Milch und Käse von Farmen zu städtischen Geschäften auf einem speziellen Wagen.
15-80 Tausend Rubel

Border Collie (Border Collie)

Heute ist der Collie Borderler ein beliebter Bauer, ein ausgezeichneter Begleiter für die ganze Familie und ein talentierter Showhund. Border Collie ist ein mobiler und ausdauernder Hund, der fast jede Herde beweidet.
1-25 Tausend Rubel

Border Terrier

Der Border Terrier wurde in den niedrigen Bergen von Cheviot-Hills gezüchtet, die Schottland und die Grafschaft Northumberland in England trennen. Er sollte Landwirten helfen, die Wirtschaft vor Schädlingen zu schützen. Dann wurde es nach und nach für den Stift und verwendet
18-30 Tausend Rubel

Bordeaux Deutsche Dogge (Aquitaine Dog, Französischer Mastiff)

Hunde der Dogge sind Nachkommen der Molosian Doggen des römischen Reiches. Seine möglichen Vorfahren waren italienische Molosse, Spanische Doggen ua Im Mittelalter wurde diese Rasse als Jagd- und Kampfhund eingesetzt. Sie wurden für die Jagd verwendet
15-60 tausend Rubel

Bärtiger Collie (Biber Collie, Birdie)

Ein bärtiger Collie ist ein wunderbarer menschlicher Begleiter und ein aufmerksamer Hirte. Auch diese Rasse eignet sich hervorragend für Sport, zum Beispiel für Agilität.
15-40 tausend Rubel

Beauceron (Französischer Kurzhaar-Schäferhund)

Heute wird das Leuchtfeuer weiterhin erfolgreich in den Streitkräften und der Polizei eingesetzt, außerdem ist es ein wunderbarer Begleithund.
15-30 Tausend Rubel

Bosnische Kaserne (Bosan Gonich, bosnischer Rough-Hound Beagle, Ke

Es bezieht sich auf Hunde, die nach Geruch suchen und zur Jagd auf großes Wild bestimmt sind. Funktioniert hervorragend für jedes Tier in jedem Bereich, hat eine starke, tiefe Stimme und eine breite, sichere Suche.

Brasilianischer Mastiff (Brasilianischer Fila, Phil Brazilian, Brasilianischer Maulwurf

Ein Wächterhund, ein grober Hund, ein Jagdhund (für ein großes Tier), ein Begleithund. Phil Brazilian - von Natur aus aggressiv, Wachhund, Schutz- und Jagdhund.
20-45 tausend Rubel

Brasilianischer Terrier

Der brasilianische Terrier wird sowohl als Jäger, als Wachmann, als auch als Viehhirte - meist Kühe und Schafe - eingesetzt. In städtischen Bedingungen - ein guter Begleiter. All dies, sowie die schöne und kontrastreiche Farbe machen den brasilianischen Terrier zu einem universellen Hund.

Der Bretonische Spaniel (Breton Spaniel, Epagnol Breton)

Epaniol Breton ist ein jagdfreundlicher Mops. Die Jagd kann für alle Arten von Vögeln sein, die auf dem Feld und auf dem Hügel leben. Er zieht es vor, im Galopp zu laufen und große Entfernungen zu überwinden. Der Stil der Arbeit - "Shuttle", in einer Entfernung von etwa 50-100 Metern in etwa
25-30 tausend Rubel

Briard (französischer Schäferhund, französischer langhaariger Schäferhund)

Diese Hunde unterscheiden sich besonders darin, Menschen zu finden und zu retten, die in der Polizei und als Wächter dienen.
15-35 Tausend Rubel

Bullterrier

Die ersten modernen Bull Terrier erschienen 1895 in Großbritannien. Heute sind diese Hunde bei Züchtern auf der ganzen Welt beliebt, sie haben sich als hervorragende Haustiere, Verteidiger und Freunde des Menschen etabliert.

Bourbon-Ehe

Jagdhunde. Kann auf jedem Terrain arbeiten, der Trail geht ruhig und zuverlässig. Bourbon-Ehe wird für die Jagd für jede Art von Wild verwendet, vor allem ist es gut für die Jagd in den Wäldern und Büschen.

Vakhtelhund (Deutscher Spaniel, Deutscher Wachtelhund)

Es gilt als universeller Jagdhund. Es kann genauso gut zum Aufspüren und Scheuern von Wild und zum Huftieren von Huftieren verwendet werden.

Das Weimarer Schwein (Weimaraner, Weimarer Ehe, "Silberner Geist")

Weimaraner ist eine universelle Art. Der Weimaran ist einer der beliebtesten Mopshunde. Weimaraner oder Weimar Piggy - Jagdhundfreundlicher Hund. Ihre Vorfahren benutzten und auf der Jagd nach großem Wild.
20-45 tausend Rubel

Weller

Walisischer Springer Spaniel

Welsh Springer Spaniel ist eine Rasse der Jagd Freundin Hunde.
6-30 Tausend Rubel

Wetterhoon (Niederländischer Wasserspaniel)

Hund mit einer wasserdichten Wolle auf für die Jagd vode.Vetterhun geschaffen - robust und stark Jagdhund, er war bereit, auf jedem Terrain zu arbeiten, keine Angst vor Wasser, furchtlos und mutig, von Angesicht zu Angesicht mit der Beute zu kämpfen.

Wolfshund Sarlos (Saarloosvolfhund, Saarloof Wolfhond, Saarlos

Wölfe Hunde von Sarlos werden in Holland und anderen europäischen Ländern als Blindenführer benutzt, um ertrinkende Menschen zu retten, die in Trümmer gefallen sind und in anderen extremen Situationen. Aber die Dominanz der Wolfsinstinkte in der Rasse begrenzt es

Ostsibirische Laika

Ostsibirische Laika - eine Rasse der Jagd Nordhunde. Verwendet für die Jagd Wild, Pelztiere, große Tiere.
15-20 Tausend Rubel.

Hannoveraner Hund

Die Rasse der Jagdhunde.

Glattgesichtiger pyrenäischer Schäferhund

Schäferhund, Wachhund, Rettungshund, Suche nach Drogen und Sprengstoff, Sporthund, Begleithund.
15-70 Tausend Rubel

Niederländischer Schäfer (Herder)

Der Niederländische Schäferhund zeigt besondere Talente in Disziplinen wie Offensive, Polizeiarbeit, Militärdienst und Sicherheit. Sie nehmen erfolgreich an Ausstellungen teil, da der Dutch Shepherd im Wesentlichen ein Wachhund ist und perfekt für die Armee ist
30-75 Tausend Rubel.

Niederländischer Spitz (Keeshond, Wolfspitz)

Keeshond oder der Niederländische Spitz wurde bereits im 16. Jahrhundert als Jagdrasse gezüchtet und gilt als die nationale Rasse der Niederlande. Diese Rasse ist besonders in Deutschland und Großbritannien beliebt.
Von $ 300 bis $ 1.300.

Blaue Gascogne Basset

Die Rasse der Jagdhunde. Kurzbeinige Basset ist seinen großen Verwandten Jagdhunde in fast nichts, außer Geschwindigkeit. Dies ist ein wunderbarer Jäger für einen Hasen und Reh, der mit einer Stimme auf der Spur aushält. Auch das Basset eignet sich für die lästige Fuchsjagd

Blaue Gascogne Griffon

Es ist ideal für die Jagdbedingungen von Frankreich geeignet, hat ein subtiles Flair. Ausgezeichnet für Wildschweine und Hasen. Verwendet für die Jagd in Schulen.

Blauer Picardian Spaniel (blaues Picardian epaniol, Epagniol

Ein Jagdhund, ein Begleithund. Die Rasse der Jagd Freundin Hunde.

Hound Hamilton (Hamiltonstevare)

Die Rasse der Jagdhundehunde Hamilton ist ein loyaler Hund mit einem gehorsamen Charakter. Sie wird oft als Assistentin in Jagd und Begleiter erworben.

Griechischer Hasenhund (Ellinsky Iknilatis)

Die Rasse der Jagdhunde. Die ausschließliche Fähigkeit, nach einem Hasen zu suchen, hat sich in dieser Rasse in eine enge Spezialisierung verwandelt, aber in ihrem Geschäft ist sie eine Meisterin. Der griechische Hund besitzt einen ausgezeichneten Instinkt und eine schöne, informative Stimme.

Griffon kortsalsa (Französischer Coated Pointer-Griffon)

Ein Jagdhund, ein Begleithund.

Dalmatiner

Dalmatiner haben die erstaunlichste und unvergesslichste Farbe unter allen existierenden Hunderassen. Die ersten Informationen über weiße Hunde mit schwarzen Flecken im ganzen Körper, ähnlich den modernen Dalmatiner, gehören zum antiken Griechenland.
von 5 bis 20 Tausend Rubel

Dobermann (Dobermann)

Diese Hunderasse wurde im späten 19. Jahrhundert von Ludwig Dobermann (daher der Name der Rasse) in Deutschland gezüchtet. Er hat sich zum Ziel gesetzt, einen starken Hund mit ausgezeichneten Schutzeigenschaften hervorzubringen.

Drathaar (Deutscher Hench Coated)

Hunde sind Begleiter, Jagdhunde. Aufgrund ihrer Universalität haben die Drathaars die verdiente Liebe und Beliebtheit von Jägern aus dem Nordwesten Russlands gewonnen. Drathaar ist ein ausgezeichneter Jäger, ein guter Freund und zuverlässiger Wachmann.

Drent Rebhuhn Hund (niederländische Partyhands, niederländische pa

Eine Rasse der Jagd sobak.Prekrasny einen sportlichen Begleiter, und jeden Liebling, den perfekten Assistent im Sport Jagd, macht einen Rehrücken, und liefert sie in Wasser, in dem Gebiet gut zu arbeiten, eine große piper.

Dunker (norwegischer Hund)

Die Rasse der Jagdhunde. Er hat unglaubliche Hartnäckigkeit beim Erreichen des Ziels. Wenn er die Spur eines Hasen nahm, dann hat die Neigung überhaupt keine Chance, am Leben zu bleiben.

Die Imtland Laika (Yemthund, Yemthund, Jamthund oder Schwedischer Elkhound,

Eine Rasse von Diensthunden. Sie wurden als Jäger gezüchtet. Sehr guter Wachhund. Swedish Elkhound ist zuhause als Haustier und Wachmann beliebt, vor allem aber als leidenschaftlicher Jäger.

Westsibirischer Laika

Westsibirische Laika - eine Rasse von Hunden, die in Russland in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts gezüchtet wurde. Die neue Rasse wurde auf der Grundlage der Mansi und Khanty Laika gezüchtet, wurde ursprünglich zur Jagd auf ein großes Raubtier und ein Pelztier, sowie ein Wildschwein und Elch verwendet.
10-20 Tausend Rubel

Golden Retriever

Diese Rasse wurde im späten 19. Jahrhundert gezüchtet. Die Herkunft des Golden Retrievers ist immer noch kontrovers: Spezialisten können nicht zu derselben Entscheidung kommen - von welchen Rassen der Retriever kommt.
Von 250 bis 850 US-Dollar

Iviscian Hund (Pogenburgi Ibisengu, balearischer Lionretka, Ivyssian borzo

Der Issy-Windhund ist in erster Linie ein Jagd- oder Suchhund, verhindert aber nicht, dass er ein guter Begleiter ist. Der Hund wird verwendet, um Sight-Seeing (wie ein Windhund) zu jagen und folgen Sie der Spur (wie ein Hund).
20 bis 25 Tausend Rubel.

Irischer Wasserspaniel

Jagdhunde. Irischer Wasserspaniel ist ein aktiver Jäger und zuverlässiger Begleiter. Der irische Wasserspaniel ist ein Jagdhund, der für alle Arten von Arbeit eliminiert wurde, besonders geeignet für die Jagd auf scheue Vögel.
30-45 tausend Rubel.

Irischer weicher überzogener Wheaten Terrier

Die Rasse ist vielseitig begabt: Sie streift Rinder, bewacht das Haus und den Stall, vernichtet die Nagetiere.

Irischer Setter

Irish Setter ist eine Rasse von Hunden, die in Irland zur Jagd auf Kleinwild oder Watvögel gezüchtet werden. Wenn der Setzer ein geschlagenes Tier findet, wird es in das Gestell und benachrichtigt den Besitzer.
30 Tausend Rubel

Irischer Terrier

Der irische Terrier wurde im 18. Jahrhundert in Irland als Hund für die normale Jagd und Jagd auf ein Wassertier gezüchtet. Diese Rasse hat auch Popularität in den USA, Kanada und Westeuropa gewonnen.
von 500 USD

Isländischer Hund (isländischer Wachhund, isländischer Pommern)

Isländischer Hund hat viele Berufe. Es wird als ein Hirte, ein Wachhund und genau wie ein Begleithund verwendet. Es ist sehr geschätzt für seine Fähigkeit, Vieh zu weiden und den Haushalt zu schützen.
15-25 Tausend Rubel.

Spanischer Wasserhund (Perro De Acqua Espanol)

Jagdhunde. Derzeit ist der spanische Wasserhund ein Haustier, ausgewogen und ruhig.

Der Spanische Jagdhund (Sabueso)

Ein Jagdhund. Der Hund funktioniert gut für ein Darlehen, kann aber für jedes Tier verwendet werden. Sabouso arbeitet selten im Rudel. Dies ist ein unabhängiger Hund, der zu zweit mit seinem Besitzer jagt. Es ist ein unermüdlicher Jäger, der die Bestie aus der Asche verfolgen kann

Istrian Hound (Istarsky Ehe, Istarski Gonich)

Angewendet bei der Jagd nach Hasen, Füchsen, Huftieren; Sie werden für ihre Arbeit auf der Blutspur und für eine einzigartige Stimme geschätzt - gering, aber klangvoll.

Italienisch Segugio (Italienisch Beagle)

Ein Jagdhund, ein Begleithund. Bewegt sich perfekt in sehr unebenem Gelände. Arbeitet sowohl in einer Packung, als auch alleine, es wird für die Jagd auf einen Hasen, einen Fuchs und ein Wildschwein verwendet. Diese Rasse hat eine starke, harmonische Stimme, die in eine Note übergeht. Nesmo

Ca de Béstiar (Perro De Pastor Mallorquin, mallorquinischer Hirte)

Ka De Bo (Perro Dogo Mallorquin, mallorquinischer Mastiff, perro de presa mallor

Diensthunde. Es ist ein unübertroffener Wach- und Wachhund. Jetzt ist Ka de Bo als Haustierhund unglaublich beliebt.

Kai (Tiger Hund, Kai, Tora Inu, Koshu-Torah, Kai-Ken, Hirschjagd

Kai - ein großer Jäger, spezialisiert auf Hirsche.
30-50 tausend Rubel

Kanarischer Hund (Kanarischer Hund, Kanarischer Mastiff, Kanarischer Hund)

Diensthunde. Diese Rasse ist eine ausgezeichnete Wächterin, sie verteidigt aggressiv ihre Familie und ihr Territorium und greift sofort alles an, was sie als Bedrohung ansieht. Die Mastiffs sind großartige Wächter, die sogar eine ihrer beeindruckenden Frauen erschrecken können
16-60 tausend Rubel.

Kangal (Karabash, Anatolischer Hund)

Kangal als Rasse ist seit dem Mittelalter bekannt, kommt aus der Osttürkei. Dieser Hund ist im Rest der Welt wenig bekannt, und zuhause ist berühmt für seine ausgezeichneten Arbeitsqualitäten. Die Rasse wird von der FCI nicht anerkannt.

Karelo-Finnische Laika (Finnischer Spitz)

Es wird ein guter Jäger, Wach- und kompanonom.Etu Hund in erster Linie für die Jagd Eichhörnchen Hühner, Birkhühner und Auer- verwendet werden. Die gleiche karelka kann auf einem Wildschwein laufen oder einen Bär, aber es ist nicht praktisch für die Großwildjagd zu verwenden.

Karst Shepherd (Ovchar Farben)

Dies ist ein Diensthund, der ursprünglich als Hirte benutzt wurde. Wachsam und hat eine beeindruckende Erscheinung, so ist sie ein ausgezeichneter Wachmann und Beschützer.

Katalanischer Hirte (Gos d'Latura Català)

Schäferhund, Herdenhund, Wachhund, Schnüffler, Begleithund. Der katalanische Hirte wird ein ausgezeichneter Begleiter und Freund der Familie sein.

Kelpie

Australische Kelpies sind seit 1870 bekannt. Sie stammen von der Kreuzung eines Collies, der in den siebziger Jahren des neunzehnten Jahrhunderts nach Australien gebracht wurde, mit einem wilden Dingohund. Der Name der Rasse wurde von einem turbulenten Fluss aus dem Roman von R. L. Stevenson gegeben.
bis zu 45 Tausend Rubel.

Kerry-Blauer Terrier

Der Hauptzweck der Kerry war die Jagd auf kleine Nagetiere, Dachse. Kerry wurde hauptsächlich auf Farmen benutzt, wo er auch die Herden und das Haus bewachte. Hunde dieser Rasse haben zweifellos defensive Instinkte und daher von ihnen schön
10-25 Tausend Rubel.

König Charles Spaniel

Begleithunde.
12-80 Tausend Rubel.

Kirgisischer Schäferhund

Es ist ein großer wolfsähnlicher Hund von kräftiger Statur, der einen gut entwickelten Wächterinstinkt besitzt. In einem kontinentalen Klima gezüchtet, hütet sie perfekt Schafe, schützt Rinder und Kibiten von Kirgisen, nimmt oft an der Jagd teil

Kishu (Kishu-inu, Kishu-ken)

Kishu - eine nationale Rasse von Japan, wurde im Mittelalter gezüchtet, um nach einem großen Waldtier zu jagen.
Von 4000 USD

Clumber Spaniel

Die Rasse wurde im 19. Jahrhundert entweder in Frankreich oder England gezüchtet. Es ist bekannt, dass die Rasse von einem gewissen Duke de Noaille gegründet wurde.
900-1000 USD

Cocker Spaniel

Dies ist ein kleiner, starker Sporthund, aktiv und robust.
3-12 Tausend Rubel.

Collie (schottischer Schäferhund)

Die Rasse von Collie ist überhaupt nicht schottischer Herkunft - diese Rasse wurde nach Schottland gebracht, und dann bekam sie ihre Entwicklung.
Von 250 bis 500 US-Dollar für den Welpen.

Koreanisches Gendo

Jetzt werden die Hunde dieser Rasse meistens als Begleiter gegeben.

Kromforlander

Jagdhund, Wachhund, Begleithund. Chromfordlander gelten als wachsame Wachen.

Xoloitzcuintle (Mexikanischer Nackthund)

Ausgezeichneter Wächter und Begleiter. Dekorative Rasse aus der Gruppe der Parias.
15-40 tausend Rubel

Kuvas (Ungarisch Kuvasz)

Kuvasz ist ein vielseitiger Hund, der entweder als Familienhund oder Hund für Sport oder als Wächter oder Bodyguard verwendet werden kann.
6-7 Tausend Rubel.

Kurzhaar (Deutsch Kurzhaar Leder, Deutsch Kurzhaar

Kurzhaar ist ein universeller Jagdhund. Deutsch Kurzhaar ist ein Jagdhund für alle Arten der Jagd, er funktioniert perfekt auf dem Feld und im Wasser.
5-25 tausend Rubel

Curled Coat Retriever lockig

Die Rasse der Jagdfreundinnen verfolgt gut den Weg. Dieser Retriever kann auch ein Rettungshund sein. Ein ausgezeichneter Wächter.
10-15 tausend Rubel

Labrador Retriever

Die Geschichte des Ursprungs einer der beliebtesten Rassen der Welt ist eher verwirrend und mehrdeutig. Es gibt viele Hypothesen für das Auftreten dieser Rasse auf der Insel Neufundland.
von 2 bis 4 Tausend US-Dollar

Lagotto Romagnolo (Lagotto Romagnolo)

Die einzigen reinrassigen Hunde der Welt, die aufgrund ihres außergewöhnlich scharfen Geruchssinns leicht Trüffel finden. Das Gespür dieser Hunde ist so scharf, dass sie den Trüffel in einer Tiefe von 30 cm unter dem Boden riechen können.
30-40 Tausend Rubel.

Laika

Layka verwendet für die Jagd Bären, Pelztiere (Eiweiß, Zobel, Marder et al.), Huftiere (Elch et al.), Den Wald und Wasservögel. Auf der Suche nach einer Bestie oder einem Vogel zieht der Husky mit Rinde die Aufmerksamkeit auf sich und hält sich fest, bis der Jäger sich nähert. Verlassen
100 - 1000 Rubel

Lancashire Heiler

Sie werden als Diensthund und Hund "für die Seele" - ein häuslicher Begleiter verwendet. Außerdem sind Hunde in Rehabilitationszentren für Behinderte und in Pflegeheimen weit verbreitet, während Kanister Therapie durchgeführt wird.
15-25 Tausend Rubel

Lapin-Brecher (Lappland Rentierhund, Lapperhirsch

Dieser Tiertreiber, dieser Hund verlor die meisten Jagdinstinkte seiner Vorfahren. Dieser Verlust wurde jedoch zu einem Gewinn in Hirtenqualität. Kann auf Augenhöhe mit Wölfen kämpfen und Hirtenherden gewissenhaft weiden.

Lettischer Jagdhund

Hunde Begleiter, Jagdhunde.

Lakeland Terrier (Patterdale Terrier, Terrier des Lake District)

Lakeland Terrier ist ein wunderbarer Hund für Agilität, es macht einen guten Begleiter zum Joggen und alle lebhaften Spiele.
25-30 tausend Rubel

Leopard Hund von Katahuly

Ein beweglicher und starker Leopardhund ist ein Berufsschäfer. Bis heute werden Hunde dieser Rasse zum Beweiden verwendet. Verwenden Sie einen Leopardenhund für schwierige Arbeit an einer Hürde von Schweinen und anderen unkontrollierten Rindern. Sogar in einem großen offenen Raum

Litauischer Jagdhund

Dieser Jagdhund für Jagdqualitäten ist seinem längst verschwundenen Prototyp offenbar nicht unterlegen. Auf der Jagd zeichnet sich das Niveau von Verfolgung und Ausdauer aus. Entschlossene, effektive Jäger für Hase, Fuchs und Wildschwein.

Der Luzerner Hund (Lucerner laufhund)

Ein Jagdhund, ein Begleithund. Diese Rasse wird für die Jagd auf verschiedene Wildarten sowie für Wildschweine und Rehe verwendet. Ein leidenschaftlicher Jäger, arbeitet wunderbar auf der Spur.

Kleiner blauer Gascon Hound

Ein Jagdhund. Alle blauen Gascon-Hunde sind talentierte Jäger, ausgestattet mit einem exzellenten Flair und schönen Stimmen. Diese spielenden und hardy Hunde arbeiten gut in der Packung. Kleiner Blue Gascon Hound, lebendig und aktiv, kann viele jagen
25 Tausend Rubel.

Kleine Münsterlanderskaya Pit (Kleiner Münsterländer)

Kleine myunsterlenderskaya Zeiger - ein vielseitiger Jagdhund, der erfolgreich schnell auf verschiedene Bedingungen der Jagdgründe und die verschiedenen Möglichkeiten anpassen kann, um zu jagen und damit ein unermüdlicher Assistent Jäger worden.

Maremmano Abruzzzele (Maremma-Abruzzen Schäferhund)

Der Maremma-Abruzzen-Schäferhund erschien lange Zeit in Italien. Es ist sicher nicht genau bekannt, wo das in welchem ​​Teil des Landes passiert ist.

Neversky Griffon (Nivernese Griffon)

Hunde sind Begleiter, Jagdhunde. Die Rasse der Beagle-Hunde. Diese Rasse wird verwendet, um Wildschweine sowie Bären zu jagen. Dieser Hund wird vor allem von Hobbyjägern geschätzt, die sich auf das schwierigste Terrain verlassen.

Deutscher Schäferhund

Deutscher Schäferhund ist eine der beliebtesten Rassen der Welt. Außerdem ist es einer der ältesten, lang gezähmten Menschenhunde. Der Vorfahre der Rasse ist der Hund Horand von Grafrat.
300-800 USD

Deutscher Boxer

Diese Rasse der großen glatthaarigen Hunde ist seit mehreren Jahrhunderten bekannt. Cynologen glauben, dass die Deutsche Bulldogge von der englischen Bulldogge stammt, die mit der längst verschwundenen Rasse Bullenbeyser gekreuzt wurde.
Von 250 bis 650 US-Dollar.

Deutscher Pinscher (Standard Pinscher, Pinscher)

Hunde sind Begleiter, Diensthunde. Aus diesen Hunden werden ausgezeichnete Haushüter und Gefährten gewonnen.

Deutscher Spitz Großartig

Diese Rasse der nördlichen Schlittenhunde führt ihre Vorfahren von alten (jetzt ausgestorbenen) Hunden, die von Wikingern nach Deutschland gebracht wurden.

Deutsch Stihhlehaar (Stichelhaar, deutscher Nadelschaber

Ein Jagdhund. Ein kräftiger, aber kein schwerer Hund, funktioniert perfekt für jedes Tier in jedem Ort und auch auf der Blutspur.

Deutscher Yagdeterrier (Yagter Terrier, Deutscher Jagdterrier)

Es ist hoch angesehen als universeller Jagdhund. Der unprätentiöse, tapfere, robuste Hund passt sich perfekt den Bergbedingungen an, er importiert kleines Wild an Land und auf Wasser, einen ausgezeichneten Wächter, aber für die Rolle des universellen Haustieres und idealen Begleiters

Niederländisch Koekerhondye (Niederländischer Cocker Spaniel)

Ein Jagdhund, ein Begleithund, mit geschicktem Gespür findet sie gekonnt die Vögel im Küstendickicht, wirft sie auf den Flügel und nach dem Schießen importiert sie den Jäger.
40-65 Tausend Rubel.

New Schottland Retriever (Neuschottland-Ente-Retriever, Norwich Ter

Ein Jagdhund. Es manifestiert sich auf der Suche nach Spiel und Sportbeleidigung. Der New Scotland Retriever flackert im Dickicht der Küste und treibt die Enten zum Jäger.
30-50 tausend Rubel

Norrbotten Spitz

Normalerweise wird Norbotten Spitz als Schutzhund und zum Transport von kleinen Drehgestellen eingesetzt. Aber vor kurzem, aufgrund seiner Schönheit, Eleganz und guten Charakter, gewinnt es zunehmend Popularität als Begleithund.

Norwegischer Elch Laika (Norwegischer Elchhund)

Ein Jagdhund (in Norwegen für Elchjagd), ein Begleithund Es wird hauptsächlich für die Jagd auf Elche verwendet. Der norwegische Elkhound hat eine einzigartige Taktik - nachdem er das Biest verfolgt und getrieben hat, entzieht er sich den Angriffen und bellt den Elch, bis der Jäger kommt. Kr
20-40 tausend Rubel

Norwegischer Boohund (Norsk Buchund, Norwegischer Husky, Norwegischer Schäferhund)

Hirtenhund (Hirsch, Schaf), Wachhund, Universaldiensthund, Begleithund.
30-50 tausend Rubel

Norwegischer Lundehund (norwegische Sackgasse, Norsk Lundehund, Lun

Ein Jagdhund, ein Begleithund. Die Rasse der Jagdhunde.
20-30 tausend Rubel.

Norweger Elghund schwarz

Jagdhund (in Norwegen für Elchjagd), Begleithund.
20-40 tausend Rubel

Ogar (polnischer Ogar)

Ogar wurde vor drei Jahrhunderten in Polen gezüchtet, um Wild zu jagen. Dieser Hund nimmt eine Spur und jagt das Biest.

Oirazir (Oirazier, Eurasier)

Eine Rasse von dekorativen Hunden. Dies ist ein Begleithund, der wachsam ist.

Picardie Spaniel (Picardie Schäferhund, Picardie Epagniol)

Jagdhunde. Genauso gut funktioniert es in jedem Gelände und bevorzugt sumpfige Gebiete. Beständig in der Suche, findet perfekt das Spiel, macht einen Stand und dient dem Spiel nach dem Schuss. Es ist ratsam, es für die Jagd nicht nur auf einem Pferd zu verwenden
45-60 tausend Rubel.

Pitbull

Pitbull Terrier in Übersetzung bedeutet einen kämpfenden Bullterrier. Pit Bull Terrier werden oft als Pitbulls abgekürzt. Aber das ist nicht wahr, da der Pitbull einen Kampfbullen bedeutet.

Planina Hound (jugoslawischer Berghund)

Verwendet, um einen Hasen, ein Reh, einen Fuchs zu jagen. Der Hund von Planin funktioniert sowohl im Rudel als auch alleine hervorragend. Das Tier ist Ausdauer, hat einen wunderbaren Instinkt, eine laute Stimme. Der Hund ist perfekt für schnelle Bewegung auf bergigen und

Podenko Canario

Jagdhunde. Der Hund kann auf jedem Gelände arbeiten, einschließlich, und in undurchdringlichen dichten Dickicht. Podenko kanario funktioniert gut in der Packung, der Hund wird verwendet, um Kaninchen und Hasen zu jagen, es ist sehr hartnäckig und kann nach den Löchern seiner Beute suchen

Pozavsky Verfolgung

Zeiger (englischer Zeiger)

Ein Jagdhund, ein Begleithund. Pointer ist ein feiner Jagdhund mit ausgeprägten Jagdinstinkten. Pointer wird oft als König der Jagdhunde bezeichnet. In der Tat zeichnet er sich durch ein extrem subtiles Gespür aus, eine schnelle, distanzierte und weite Suche,
8-25 Tausend Rubel

Polnischer Jagdhund (polnischer Ocker)

Jagdhunde. Polish Poll - ein robuster Hund, der zu zweit oder alleine arbeitet. Hat ein großartiges Flair und eine charakteristische Rinde, die in eine Note übergeht und den Jäger sogar aus großer Entfernung erreicht. Genauso gut zeigen Sie sich

Polnischer Tiefland-Schäferhund

Polnischer Tiefland-Schäferhund - eine Rasse von Service-Hunden. Es wurde im XIII Jahrhundert gezüchtet. besonders zum Beweiden und Schützen von Schafen und Rindern. Die ruhige, ausgeglichene Art des polnischen niederen Schäferhundes erlaubt ihr, als Blindenführer zu arbeiten.
5-20 tausend Rubel.

Polnische Schlacke

Ogar wurde vor drei Jahrhunderten in Polen gezüchtet, um Wild zu jagen. Dieser Hund nimmt eine Spur und jagt das Biest.

Portugiesischer Wasserhund (Kao De Aqua)

Jagdhunde. Dieser Hund jagt Fische, Hasen und Enten und importiert Beutetiere. Außerdem ist sie eine ausgezeichnete Wächterin und Wache.
45-95 tausend Rubel

Portugiesisch pentengo

Ein Jagdhund, ein Wachhund und ein Begleithund.
40-80 Tausend Rubel.

Labrador Retriever (flach)

Jagdzuchthunde, Diensthund, kundenspezifische hunde, Begleithund, povodyr.Segodnya diese Retrievern zusätzlich zu den traditionellen Status des sportlichen Hund wurde populär als Hausgefährten und unverzichtbarer Teilnehmer in Hundeausstellungen.
20-40 tausend Rubel.

Pudel

Die ersten festen Hinweise auf diese Rasse stammen aus dem 16. Jahrhundert. Es wird vermutet, dass der Pudel von alten Schäferhunden stammt. Während der Auswahl hat die Größe der Pudel deutlich abgenommen, und jetzt werden sie als Hunde und Hunde im Innen- und Zierbereich verwendet
von 200 bis 500 US-Dollar

Riesenschnauzer

Im Jahr 1825 wurde der Hund erstmals auf einer internationalen Ausstellung ausgestellt und sorgte dort für Aufsehen und Qualitäten, die einfach sichtbar waren: Fleiß, Einfallsreichtum und ein scharfer Verstand.
Von 500 bis 1200 US-Dollar

Rhodesian Ridgeback

Rhodesian Ridgeback verfolgen ihre Geschichte von Doggen, Doggen, Windhunde und andere. In den 1700er Jahren begannen die Europäer den afrikanischen Kontinent zu erkunden, und mit ihnen die Vertreter der großen Rassen von Hunden gebracht, die später gekreuzt wurden mit halbwilden Afrika
40 000 - 80 000 Rubel für eine Person.

Rottweiler

Die Rasse kommt aus Deutschland, aus der Stadt Rottweil, die im Süden dieses Landes liegt. Es gibt eine Version, die die Rottweiler seit dem Römischen Reich datieren, wo sie kämpften und Rennhunde waren.
Von 300 $ bis 500 $.

Rumänischer Miorita Schäfer

Ausgezeichnete Jäger. Zuverlässige Wächter und Wachen.

Russischer Jagdspaniel

Hunde sind Begleiter, Jagdhunde.Dieser Hund funktioniert auch auf dem Gebiet, Sumpf, Wasservögel und Steppengeflügel gleichermaßen. Auf der Jagd muss der russische Spaniel einen Vogel finden, ihn fliegen lassen, und nach einem Schuss des Jägers, auf sein Kommando, das getötete Spiel geben.
6-15 tausend Rubel.

Russischer schwarzer Terrier

Diese Rasse erschien in Russland in den frühen 40-er Jahren des letzten Jahrhunderts. In den Adern russischer schwarzer Terrier fließt das Blut von Rischenschnauzer, Rottweiler, Airedale und anderen gut züchtenden Rassen.
300-600 USD

Roter bretonischer Griffon (bretonischer rötlicher Griffon)

Hunde sind Begleiter, Jagdhunde. Redhead Bretagne basset kann das Tier allein, zu zweit, in kleinen Gruppen und in Schulen verfolgen, auch wenn es einen harten, hartnäckigen Charakter hat (Kreuzung mit Griffon-Bass Seth machte ihn ruhiger

Saluki (Perserhund)

Ein Jagdhund, ein Begleithund. Dieser Hund ist der beste Jäger im sandigen oder steinigen Gelände, der die schnellsten Gazellen fangen und fangen kann. Wenn sie jemanden verfolgen, achten sie nicht auf die Anrufe ihrer Besitzer. Saluki arbeitet an Maxime
15-40 tausend Rubel.

Sussex Spaniel (Sussex Spaniel)

Die Rasse der Jagd Freundin Hunde. Jäger für das Spiel.
50-65 Tausend Rubel

Saint-Germain-Ehe

Jagdhunde. Saint Germain Ehe ist kein Wachhund.

Serbischer Jagdhund (Balkanhund, jugoslawischer Beagle)

Hunde sind Begleiter, Jagdhunde.

Sibirischer Husky

Sibirische Huskies wurden sehr lange in Nordostsibirien zurückgezogen. Seit undenklichen Zeiten haben die nordischen Völker diese Hunde als Schlitten benutzt, um Güter und Menschen auf Schlitten zu transportieren.
Von 15 000 Rubel.

Slowakische Polizei (Schwarzwaldhund)

Hunde sind Begleiter, Jagdhunde, die sich ausschließlich durch beharrliche Verfolgung des Tieres auf der Fährte mit einer Stimme auszeichnen. Es zeichnet sich durch große Ausdauer aus, es kann in schwierigen, bergigen Gebieten für mehrere Stunden fahren. Hauptsächlich für die Jagd auf der Kaba verwendet
10-17 Tausend Rubel.

Der Smålandsteve

Jagdhunde. Smolandsky Hound ist ein sehr robuster Hund, liebt die Jagd und eine aktive Lebensweise. Sie können sogar in dichtem Dickicht "arbeiten", während sie schnelle Tiere wie Hase, Eichhörnchen oder Fuchs jagen.

Stabihon (Stehounge, Stebihun)

Hunde sind Begleiter, Jagdhunde.
45-55 Tausend Rubel.

Alte englische Bulldogge (Levitte Bulldog)


25-70 Tausend Rubel

Die Starodatsky-Pointing-Schule (Gammel Dansk Honcehund)

Diensthunde, Jagdhunde.

Staffordshire-Bullterrier

Die Rasse existierte lange Zeit in Großbritannien, Staffovs wurden als Kampfhunde und Rattenhunde eingesetzt. Die Rasse wurde 1935 offiziell anerkannt.

Schapendus (Chappendua, Holländischer Schäferhund)

Der niederländische Schapendus ist ein Hirtenhund, der seit Urzeiten für die Beweidung von Schafherden verwendet wird. Schapendus ist ein wahrer Hirtenhund in all seinen Erscheinungsformen, sei es Charakter, Denkweise oder Körperstruktur.
15-20 Tausend Rubel.

Taigan (der kirgisische Greyhound)

Taigan oder kirgisischer Berg Hund - ein einzigartiger kirgisischer Windhund, die seit Jahrhunderten wurden für die Jagd wilde Tiere verwendet: ein Fuchs und Korsakov, Murmeltier, Schakale, Steinbock, Wildkatze und Saiga-Antilopen, Wildschweine, Rehe, und die letzte - auf dem Hirsch und argali.

Taigan (der kirgisische Greyhound)

Die Taigan-Rasse ist ziemlich alt, auf dem Gebiet des modernen Kirgisistan für eine lange Zeit gebildet, aber wie die Rasse in den 1960er Jahren in der UdSSR anerkannt wurde.

Thai Ridgeback


50-70 Tausend Rubel

Tibetanischer Terrier


20-30 tausend Rubel.

Der Tiroler Hund (Tiroler Bracks, Österreichische Ehe)

Transilvan Hound (Erdeli Copo, Siebenbürger Bracc)

Jagdhunde. Die Rasse der Jagdhunde.

Uruguayischer Cimarron (Uruguayischer Wildhund, Cimarron)

Diensthunde. In seiner Heimat Uruguay wird der Cimarron zum Schutz, zur Jagd und im Sport eingesetzt. Hat schützende Qualitäten entwickelt.

Welsh Schäferhund (Welsh Collie, Welsh Corgi)

Hardy, fleißig, können sie trotz der Anzahl der Herden ruhig unabhängig arbeiten - diese Tiere scheinen für die Arbeit des Hirten geschaffen worden zu sein. Kann eine große Herde überwachen, aber nicht vor Wölfen schützen.

Porzellanhund (Edler Königshund, Porcellan, Porcellan

Hunde sind Begleiter, Jagdhunde. Die Rasse der Jagdhunde.

Feld Spaniel

Ein Jagdhund, ein Begleithund. Die Rasse der Jagd Freundin Hunde. Wirksam in jedem Gelände. Die Suche nach Spiel ist methodisch, nie den Kontakt mit dem Besitzer zu verlieren. Entdecken Sie das Spiel, es lässt es fliegen. Gute apportirovschik: kann Beute bringen, n
10-15 tausend Rubel.

Der finnische Jagdhund (Tri-color finnischer Jagdhund, Suomenana)

Jagdhunde, ein Jagdhund, ein Begleithund. Die Rasse der Jagdhunde. Hunde sind gewohnt, an Fuchs, Hase, Elch und Luchs zu arbeiten.

Finnischer Lappphund (Suomenlapinkoy, Lapinkoi)

Hunde sind Begleiter, Diensthunde. Diese Hunde sind besonders in Sachen Eigentumsschutz und Beweidung von Rentieren erfahren
30-60 Tausend Rubel.

Finnischer Spitz (suomensipikorva, Karelisch-Finnischer Husky, Zimbeln, Finnisch

Hund vielseitig, erfolgreiche Jagden für die folgenden Arten von Spiel und das Biest: Berg Geflügel (Auer-, Birkhahn, Waldschnepfe, Nörgelei, Fasan), Huftiere (Hirsche, Elche, Hirsche, Antilopen), Pelze (Eichhörnchen, Marder, Nerz, Zobel, Siberian Wiesel, Frettchen, Hermelin), sowie ein Bär, ein Leopard
8-20 Tausend Rubel

Fox Terrier

Jagdhund, Wachhund, Sporthund, Begleithund.
6-25 Tausend Rubel.

Foxhound (englischer Foxhound, englischer Foxhound, englischer f

FOXHOUNDES (Foxhound), eine Rasse von Beagle-Hunden. Erschienen im 15. Jahrhundert in Großbritannien von Beagle-Hunden wie St. Hubert und den ausgestorbenen Hunden von Talbot. Es wurde für die Jagd auf Füchse sowie für das Laufen verwendet. Später wurde Blut anderer Rassen hinzugefügt. Im Jahr 1650 diese Hunderasse

Französische Hochzeit des Gascon-Typs (französischer Gascon Pointer)

Sie haben einen wunderbaren Instinkt und stehen selbstbewusst auf, können vor und nach dem Schuss arbeiten, die Leidenschaft für das Aufteilen in ihrem Blut. Die französische Ehe hat einen ausgezeichneten Charakter, eine ausgezeichnete Fähigkeit, den Weg zu gehen, den Wunsch nach Appetit und großer Jagd

Französische Hochzeit der Pyrenäen

Sie haben einen wunderbaren Instinkt und stehen selbstbewusst auf, können vor und nach dem Schuss arbeiten, die Leidenschaft für das Aufteilen in ihrem Blut. Die französische Ehe hat einen ausgezeichneten Charakter, eine ausgezeichnete Fähigkeit, den Weg zu gehen, den Wunsch nach Appetit und großer Jagd

Französischer Spaniel (französisches Epaniol)

Ein Jagdhund, ein Begleithund.

Haldenstover (Haldenstave, Khalden Hound)

Hunde sind Begleiter, Jagdhunde. Die Rasse der Jagdhunde. Der Khalden-Jagdhund ist ein schneller, harter Jäger, der lange Zeit und in schneller Geschwindigkeit Beute jagt, ohne sich vor der Kälte zu fürchten. Er arbeitet alleine an einem Hasen und einem anderen Biest.

Kanaan-Hund

Wachhund, Diensthund (Armeehund, Blindenhund), Sporthund, Begleithund.
10-20 Tausend Rubel

Hovawart

Der Name dieser Rasse ist aus dem Deutschen übersetzt als "Hauswächter". Hovawart ist seit alters her in Deutschland als hervorragender Wachmann bekannt. Für die hervorragenden Eigenschaften der Wache wurde er sowohl von Bauern als auch von Adligen respektiert.
Von 1000 USD

Kroatischer Schäferhund

Wie vor vielen Jahrhunderten werden kroatische Hirten als Hirten und Herdenwächter benutzt, manchmal werden sie als Wachhunde benutzt. Sehr aggressiv schützt sie die Herde, die ihr anvertraut wurde. Es kann sogar beißen, wenn die Situation es erfordert.

Hügen

Ein Jagdhund. Sie arbeitet großartig auf der Blutspur in Verfolgung der Podranki. Funktioniert bei jedem Tier, bei jedem Wetter und in jedem Gelände. Dieser Hund kann sowohl alleine als auch im Rudel jagen. Es sollte bemerkt werden, dass, in Norwegen, das Land erschienen ist

Chow Chow

Es wird angenommen, dass der Chow Chow einer der ältesten Gesteine ​​der Welt ist. Seine Geschichte reicht mehr als 2000 Jahre zurück. Frühere Namen dieser Rasse: Tibetanischer Mastiff, ein Hund der Barbaren.
von 25 000 Rubel.

Chesapeake Bay Retriever (Chesapeake Bay Retriever, Chesapeake)

Hunde sind Begleiter, Jagdhunde. Herrliche Arbeitshund, sowohl auf dem Land und auf dem Wasser, wurde der Chesapeake Bay Retriever für Wasservögel an jeder rauen Wetter und Wasserbedingungen gezüchtet, die oft das Eis für die Suche zu brechen hat

Tschechoslowakischer Wolfshund (tschechischer Wolffund, tschechoslowakische Wölfe)

Wachhund, Schnüffler. Sie werden als zuverlässige Wächter und Wächter verwendet. Diese Hunde verteidigen verzweifelt ihr Zuhause und ihr Territorium.
20 bis 25 Tausend Rubel

Tschechischer Terrier (böhmischer Terrier)

Jagdhund, Wachhund, Begleithund. Der tschechische Terrier arbeitet an kleinen Tieren und Raubtieren, aber heutzutage wird er oft als Wachhund oder Haushund eingesetzt.
20-35 tausend Rubel

Tschechisches Fousek (tschechisch grob gewolft, slowakisch wollbeschichtet)

Jagdhunde. Mit ihm kann man sowohl im Waldgebiet als auch in den Sümpfen jagen, ohne Angst vor Kälte und Dornen, vor denen es durch dicke, harte Wolle geschützt ist. Typischer Hund mit einem Stand, bereitwillig Spiel darzustellen. Sie jagen mit ihr wie ein Vogel

Sharpay

Die Sharpei Rasse ist sehr alt, sie gehört zu einer Gruppe von Rassen, die als eine der ersten gezähmt wurden. Es ist nicht bekannt, welche Hunde die Vorfahren dieser Rasse waren, aber es gibt die Meinung, dass die Sharpei von den tibetischen Doggen und dem kurzhaarigen Chau stammen
1000-2000 Dollar

Sharplaninak (jugoslawischer Schäferhund)

Die Sharplaninaki oder die jugoslawischen Schäferhunde stammen aus den Hochlandtälern Jugoslawiens und Makedoniens (Shar Planin, Stogovo, Mavrovo).

Schwedischer Valhund (Westgostaspitz)

Es kann als Treiber für Rinder, Rattenfänger und auch für verschiedene Arbeiten auf dem Bauernhof verwendet werden. Ein perfekter Begleiter. Ein guter Hausmeister.

Schwedisch Lapehund (Lappish Spitz, Schwedisch Lappish Laika, Schwedisch

Der schwedische Laphund ist ein geborener Schäferhund. Dank seiner guten körperlichen Daten und seiner hohen Lernfähigkeit wird er aber auch als Wachhund und Jagdhund, zum persönlichen Schutz und natürlich als Begleithund eingesetzt.

Seidiger Windhund (seidiger Whippet, Windhund, kleiner Hund Bor

Jagd, Sport, Begleiter. Als Jagdhund funktioniert der seidige Windhund hervorragend auf dem Feld und treibt Tiere.

Sheltie (Shetland Sheepdog)

Sheltie ist eine wunderbare Wächterin, sie wird die Gastgeber vor dem Erscheinen eines Fremden warnen, aber sie wird ihn nicht angreifen, wenn es sie nicht provoziert. Shetland Sheepdog ist auch ein wunderbarer Hirte und wird immer noch verwendet, um Schafe zu schützen und zu weiden. Heute, erschossen
10-25 Tausend Rubel

Shiba Inu (Sibu-Inu)

Diese Hunderasse wurde in alten Zeiten in Japan zur Jagd auf verschiedene Wildarten gezüchtet.

Shikoku (Shikoku, Kochi-ken, Mikawas Inu)

Jagdhunde. Shikoku ist ein guter Jäger, der seine Ausdauer auch bei schlechten Wetterbedingungen zeigt. Sie können im bergigen Gelände lange Zeit unermüdlich rennen. Moderner Sikoku ist ein guter Jäger und menschlicher Freund.

Schipperke

Jäger für Nagetiere, Rattenfänger, Wachhunde, Begleithunde. Gute Schipperke und als Haustiere.
35-40 tausend Rubel

Der schottische Setter (Gordon Setter)

Ein Jagdhund ist ein umgänglicher Hund, ein Begleithund.

Scottish Terrier (Scotch Terrier)

Jagdhunde. Dieser Hund ist ein guter Wachmann, sie wird nicht grundlos bellen. Scotch Terrier ist ein wunderbarer Begleiter, ein echtes Familienmitglied.
15-30 Tausend Rubel

Steiermark (Steirische Heide, Steirisches Grobgewölk)

Ein Jagdhund. Es zeichnet sich durch Ausdauer, Aktivität und Arbeitsfähigkeit bei schlechtem Wetter aus. Er arbeitet an einem kleinen Biest, das in einem unwegsamen, bergigen Gelände auf einer blutigen Spur nach Toten sucht. Es hat donoschivym Stimme. Dieser Hund ist nicht für die Rolle geeignet

Entlebucher Sennenhund

Entlebucher ist der kleinste der Vertreter der Schweizer Sennenhunde. Ein Hund ist ein Hund aus den Schweizer Bergen, es ist ein Hirtenhund. Seit der Entstehung der Rasse Entlebuchers halfen die Hirten, die Herden zu treiben und zu schützen.

Epagnol Pontus Odemer

Ein Jagdhund, ein Begleithund. Epanyol Pontus Odemer ist eine seltene Rasse, aber es ist ein ausgezeichneter Helfer auf der Jagd. Mit großer Freude trifft er am Wochenende seinen Meister auf einer sportlichen Jagd. Epagnol funktioniert gut im Wasser, aber,

Airedale Terrier

Airedale Terrier erschienen zuerst am Ende des vorletzten Jahrhunderts, 1882 in der Grafschaft Yorkshire (Großbritannien). Die Herkunft seiner Erdeli stammt von den Otterhounds und anderen Jagdhunden Großbritanniens.
3-5 tausend Griwna

Eskimohund (Eski)

Eskimohund (Eskimo husky) - ein klassischer Nordschlittenhund. Ein Team von zwanzig Eskimohunden kann 40 km ohne Unterbrechung anhalten, um einen zwei Tonnen schweren Schlitten zu transportieren. Eskimohunde (Eskimohusky) bellen nie, sondern heulen nur wie ein Wolf
12-18 tausend Rubel.

Südrussischer Schäferhund

Diese Rasse erschien als Ergebnis der Kreuzung der kaukasischen Schäfer mit Greyhounds. Eine große und bekannte Cattery war in der Stadt Dzhankoy.
Von 300 US-Dollar

Japanischer Terrier

Japanischer Terrier - eine Rasse von dekorativen Miniaturhunden. Ausgezeichnete Freunde und Begleiter für Menschen jeden Alters.

Lesen Sie Mehr Über Hunde

Wie viele Stunden am Tag schläft der Hund?

Ausbildung Die meisten Menschen wollen den ganzen Tag schlafen. Dies gelingt jedoch selten, und eine gesunde Lebensweise wird immer schwieriger, aber für Hunde ist es normal.

Was macht Hundepflege?

Ausbildung Das Fell des Hundes zeichnet sich durch gute Geruchsabsorption und Verschmutzungsneigung aus, daher sind spezielle Pflegeverfahren eine Voraussetzung für eine gute Pflege Ihres Haustieres.