Ausbildung

Wie man die Klauen eines erwachsenen Hundes und Welpen richtig schneidet

Astklauen ist ein Verfahren, das bei der Pflege eines Hundes notwendig ist. Einige Besitzer ziehen es vor, den Tierarzt zu diesem Zweck zu kontaktieren. Aber die Krallen können zu Hause geschnitten werden.

Warum das notwendig ist

Die gewachsenen Krallen brechen und wachsen, es ist schmerzhaft und kann zu einer Infektion führen. Außerdem beeinflusst es den Gang und führt sogar zu Verletzungen.

Zum Beispiel, phlegmatischen Basset läuft ein wenig. Toy Terrier ist mobil, "läuft" aber oft in den Händen des Besitzers. Demnach ist von natürlichem Einweichen keine Rede.

Je nach Rasse können Krallen eine von drei Arten sein:

  • Hase - lang und gerade;
  • gebogen - in Form eines Bogens;
  • Katzenartig - mit einer geneigten Spitze.

Das zu schneidende Teil ist eine geile Spitze, es ist unempfindlich. Aber im Inneren gibt es eine empfindliche Pulpa, es hat Nervenenden und Blutgefäße. Wenn das Stratum corneum hell ist, ist es deutlich sichtbar. Im Dunkeln ist es nicht sichtbar. Es ist wichtig, das Fruchtfleisch nicht zu verletzen, also sollten Sie Vorsicht walten lassen mit dunklen Krallen.

Im Durchschnitt werden ausgewachsene Hunde einmal im Monat beschnitten. Welpen - einmal alle sechs Wochen. Wenn der Hund auf den Boden "klickt", ist es Zeit für ihre "Maniküre". Getrimmte Krallen sollten 2-3 mm nicht auf den Boden gelangen.


Werkzeuge

Papierscheren, Maniküre- und Pediküre-Werkzeuge für diesen Vorgang werden nicht funktionieren. Um ein Haustier nicht zu verletzen, müssen Sie ein Werkzeug in einer Tierhandlung kaufen. Es sollte scharf sein, mit rutschfesten Griffen.

Zangen mit sichelförmigen Klingen - sind große Scherenschneider mit scharfen Klingen. Für große Hunde ist er es. Für andere können Sie ein beliebiges Werkzeug wählen.

Guillotine Cotters sind eine Mini-Guillotine mit Löchern, in die eine Klaue eingesetzt wird. Bequem für kleine Rassen.

Neben der Klaue braucht man eine Nagelfeile - die übliche Maniküre genügt.

Stock nur für den Fall, Wattebällchen, antiseptisch (zum Beispiel Chlorhexidin) und blutstillendes Pulver (Talkum).

Es ist ratsam, eine Behandlung in der Nähe zu haben, um das Haustier zu beruhigen und abzulenken.

Wie man den Krallenwelpen richtig schneidet

Der erste Haarschnitt bei Welpen ist eine verantwortungsvolle Sache. Es ist besser, es nicht alleine zu machen. Sie benötigen einen Helfer, der den Welpen hält, bügelt und beruhigt, während Sie arbeiten. Eine zuverlässige Fixierung reduziert das Verletzungsrisiko.

Stellen Sie sicher, dass das Instrument in der Hand liegt, nicht verrutscht.

Hab genug Geduld. Vielleicht kann der erste Haarschnitt nicht zu einem Zeitpunkt abgeschlossen werden. Der Welpe kann nervös sein, zucken.

  1. Sterilisieren Sie die Quetschwalzen mit Alkohol, Chlorhexidin oder kochendem Wasser.
  2. Hebe den Welpen auf. Viele Tiere fühlen sich auf dem Tresen oder Tisch besser. Lass den Helfer den Hund halten.
  3. Beruhige den Hund, streichle, rede mit ihm, lass ihn sich entspannen. Klicke die Schere mehrmals in die Luft, damit sich der Hund an diesen Klang gewöhnt.
  4. Beginnen Sie mit den Vorderpfoten. Nach und nach vorsichtig schneiden. Es ist besser, die Spitzen zuerst zu schneiden. Wenn Sie zum ersten Mal einen Fehler machen und Ihre Pfote verletzen, wird der Welpe in Zukunft Angst vor Haarschnitten haben. Achten Sie darauf, die Gefäße nicht zu berühren.
  5. Wenn das Baby zu nervös ist, machen Sie eine Pause, beruhigen Sie es.
  6. Unmittelbar nach dem Eingriff, loben Sie den Welpen, streicheln Sie, gönnen Sie sich das köstliche.

Das Verfahren für den Umgang mit einem erwachsenen Hund

Alle langhaarigen Hunde (Pommerschen Pommern, Pudel, Pekingese) vor dem Eingriff schneiden die Haare auf den Pfoten der Pfoten und zwischen den Fingern. Hunde von kleinen Zierrassen (Toy-Terrier, Chihuahua) wegen eines eigenwilligen Charakters sind schwer zu ertragen. Sie können weinen, auch wenn Sie nur das Instrument zu ihnen bringen. Sich ruhig verhalten, ruhig das Haustier streicheln und anfangen zu schneiden.

  1. Wählen Sie eine Zeit, in der das Haustier entspannt oder müde ist - nach dem Baden, nach einem aktiven Spaziergang.
  2. Sterilisieren Sie das Instrument.
  3. Setzen Sie den kleinen Hund auf den Tisch. Ein großer kann auf dem Boden geschnitten werden. Beruhige das Tier, lass es an dem Instrument schnuppern.
  4. Beginnen Sie mit den Vorderpfoten. Sieh dir die Krallen an.
  5. Wenn die Krallen leicht sind, merken Sie, wo das Fruchtfleisch endet. Vorher müssen Sie mindestens zwei Millimeter zurücklassen. Halten Sie das Werkzeug in einem Winkel von 45 Grad.
  6. Wenn die Krallen dunkel sind, einen halben Millimeter abschneiden und den Schnitt inspizieren. Wenn es trocken aussieht, stratifiziert man noch einen halben Millimeter. Dunkles Gewebe am Schnitt bedeutet, dass Sie es nicht weiter schneiden können.
  7. Nach dem Abschneiden der Klaue berühren Sie die Schnittkanten. Wenn es Unregelmäßigkeiten, scharfe Vorsprünge gibt, verjüngen Sie sich leicht mit einem Sägeblatt.
  8. Sprechen Sie die ganze Zeit mit dem Hund, lenken Sie ihn ab.
  9. Nach dem Haarschnitt den Hund loben, streicheln, behandeln.

Fehler und Komplikationen

Die häufigste Verletzung ist zu viel Clipped Claw. Dies kann das Ergebnis Ihres Fehlers oder unerwartete plötzliche Bewegung des Hundes sein. Niemand ist davon immun.

Das Wichtigste ist - keine Panik! Der Hund ist bereits verletzt, fügt keine Emotionen hinzu. Lass den Hund nicht entkommen. Vielleicht muss es repariert werden. Sprich sanft mit ihr, beruhige dich.

Um eine Infektion zu verhindern, muss die Wunde behandelt und gestoppt werden. Es ist nicht wünschenswert, die Wunde mit Alkohol, Jod, Zelenka usw. zu behandeln. - alles, was den Schmerz kauterisiert und verstärkt. Der Hund wird noch mehr Angst haben. Verwenden Sie vorzugsweise Chlorhexidin oder Miramistin.

Wischen Sie die Klaue mit einer antiseptisch befeuchteten Baumwollscheibe ab. Sprinkle Talk um das Blut zu stoppen.

Eine weitere mögliche Verletzung ist Krallen. Dies passiert, wenn der Hund beim Drücken der Klaue die Pfote zuckt. Trauma ist sehr schmerzhaft, deshalb ist es wichtig, nicht in Panik zu geraten und den Hund nicht entkommen zu lassen.

Sprechen Sie, beruhigen Sie das Tier. Die beschädigte Pfote mit sauberer Gaze im Handgelenk abfangen. Festziehen.

Eis aus dem Gefrierschrank in eine Plastiktüte geben und in ein dünnes Handtuch wickeln. An der Pfote befestigen. Wenn möglich, mit offenem Lidocain füllen.

Im Falle einer ernsthaften Verletzung, kontaktieren Sie sofort den Tierarzt.

Wie man ein Haustier an das Verfahren gewöhnen kann

Während der Hund nicht an die Prozedur gewöhnt ist, fangen Sie klein an. Gehe mehrmals täglich zum Hund, nimm eine Pfote, bügele sie. Das Tier sollte ruhig sein, um solche Berührungen zu behandeln.

Sei geduldig. Wenn der Hund ungewohnt ist, schneiden Sie ihn ein wenig, mit Pausen, Pausen. Sie können den Vorgang für einige Tage verlängern.

Weine nicht und werde während des Haarschnitts nicht nervös. Ihre Nervosität wird auf das Tier übertragen. Quetsche deine Pfote nicht, sprich nicht in einem harten Ton.

Vergessen Sie nicht, den Hund jedes Mal nach einem Haarschnitt zu loben und zu ermutigen.

Klauen entfernen

Die Krallen eines Hundes sind wichtig für das Gleichgewicht, sie spielen eine zusätzliche Stütze beim Gehen und Laufen. Der Hund ohne sie ist schwer zu bewegen und sogar stehen. Sie sind auch für den Schutz notwendig.

Daher wird der Entfernungsvorgang nur aus medizinischen Gründen ausgeführt. Dies ist eine vollwertige Operation, die unter Vollnarkose durchgeführt wird. Aus Gründen der Bequemlichkeit für den Besitzer oder die Sicherheit werden die Krallen nicht entfernt.

Die Angaben sind:

  • eingewachsene Klaue;
  • falsches Wachstum, verschmolzene Krallen;
  • Gangrän;
  • lokale Verletzungen, Entzündungen, Erfrierungen, Verbrennungen;
  • onkologische Prozesse.

Auch der so genannte "Wolfskralle" oder "profitabler Finger" - der rudimentäre fünfte Finger mit einer Klaue kann entfernt werden. Dies geschieht durch Rassestandards. In den Industrieländern wird die Operation von Menschenrechtsverteidigern verurteilt.

Abonnieren Sie unseren Kanal in Zen!

Wie schneidet man die Krallen eines Hundes zu Hause richtig?

Jeder Hundebesitzer möchte, dass sein Haustier fröhlich, gepflegt und vor allem gut ist. Es scheint, und hier Beschneidungsklauen? Kurz geschnittene Krallen sind jedoch die Grundlage für den Komfort des Hundes.

In der Praxis wird Clipping Crews für viele Besitzer leider zu einem großen Problem. In diesem Fall suchen sie Hilfe bei einem Tierarzt oder einem Hundesalon und öfter - hören Sie einfach auf, auf diese notwendigen Probleme zu achten. Obwohl das Verfahren selbst mit der richtigen Vorgehensweise sehr einfach ist und nicht mehr als 10 Minuten dauert.

Warum ist es wichtig, die Krallen eines Hundes zu schneiden?

Bei der Bewegung berührt der äußere Rand der Klaue des Hundes die Oberfläche des Trägers und löscht diese, wodurch er eine charakteristische Form erhält. Wenn die Radierung nicht ausreichend ist (Laufen auf einer weichen oder rutschigen Oberfläche, kurze Spaziergänge), ist die Form der Klaue verzerrt.

Extralange Nägel können Verletzungen verursachen phalanges bilden und die Beine stellen, machen den Hund anfälliger für Wunden und Verletzungen, insbesondere Verstauchungen, um die Entwicklung von arthritischen Veränderungen in den Gliedmaßen beitragen.

Die Krümmung der Finger und die Verletzung der Neigung des Fessels tragen in Zukunft dazu bei, dass sich die Klauen nicht mehr richtig krallen - und verschlimmern die Situation.

Vergessen Sie außerdem nicht die lukrativen Finger - ihre Krallen verschleißen nicht. Wenn sie über die erforderliche Länge hinaus wachsen, können sie sich nach innen krümmen und in die Polster der Afterkrallen einschlagen, was zu starken Schmerzen führt und den Weg für eine Infektion öffnet.

Beachten Sie!

Zu lange Krallen verlieren Kraft, brechen und teilen sich. Wenn das Klauenfragment hängt, aber keine Blutung auftritt, können Sie es vorsichtig abschneiden und anschließend mit einer Nagelfeile glätten. Nach - schmieren Sie die Klaue mit einer nahrhaften Creme.

Wenn, mit einer gebrochenen Klaue von der Wunde, Blut sickert - rate ich Ihnen, unabhängige Handlung nicht zu nehmen. Die Pfote muss bandagiert werden, damit der Hund sich schmerzfrei bewegen kann, und dann den Tierarzt kontaktieren.

Wählen Sie Nägel zum Schneiden der Krallen eines Hundes

Im Verkauf gibt es Nägel oder wie sie genannt werden - zwei Arten von Böttlern: Guillotine und mit sichelförmigen Klingen.

Der erste kann nicht immer mit dicken und kräftigen Klauen umgehen, so wählen Sie für einen großen Hund ein Werkzeug des zweiten Typs. Außerdem empfehle ich, eine spezielle Nagelfeile zu kaufen, damit Sie die Klauenkante nach dem Entfernen des überschüssigen Teils ausrichten können.

Wie man die Klauen des Hundes richtig schneidet - das erste Verfahren

Sie müssen vorbereiten:

  • Nagelknipser, der der Größe des Hundes entspricht.
  • Säge für die Endbearbeitung der Krallen.
  • Hämostatisches Mittel (Wasserstoffperoxid oder Streptokokidpulver), Mullwischtücher oder Wattebällchen.
  • Ein Leckerbissen für einen Hund

Wenn sich der Züchter Ihres Hundes etwas Mühe und Geduld gegeben hat, den Welpen an den Vorgang des Schneidens der Krallen gewöhnt hat, dann werden Sie keine Schwierigkeiten haben. Wenn Sie einen erwachsenen Welpen selbst gewöhnen müssen, rate ich Ihnen, zuerst die Hilfe eines Verwandten zu nehmen.

Wählen Sie einen komfortablen, gut beleuchteten Ort. Bitten Sie den Helfer, den Hund auf die Seite zu legen und ihn zu reparieren, streicheln und beruhigend seine Stimme. Sobald sich der Welpe beruhigt hat, fahren Sie fort.

Wenn leichte, transparente Nägel in Ihrem Hund - Sie Glück hat, im Fall von ETM deutlich sichtbaren Blutgefäßen und somit weniger wahrscheinlich, dass der Hund Schmerzen verursachen, es zu beschädigen. Wenn die Klaue dunkel ist, versuchen Sie nur den Klappteil zu schneiden.

Es ist wichtig, genau zu beobachten, wie zu kurz Anbau- oder spitzen Winkel Sägeschnitt das weiche Gewebe im Inneren der Klaue verletzen kann, die Schmerzen auslösen, Blutungen und die Angst vor der Füße Pflegemaßnahmen danach.

Schneiden Sie die Klaue nicht sofort auf die gewünschte Länge, tun Sie es schrittweise in mehreren Aufnahmen von 1-2 Millimetern - das wird dem Hund helfen, unnötige Schmerzen zu vermeiden.

Wenn du immer noch das Blutgefäß im Inneren berührst, keine Panik - daran ist nichts falsch. Drücken Sie einfach eine mit Wasserstoffperoxid getränkte Watte an die Klaue oder befestigen Sie eine Prise Streptocid. Am Ende können die abgeschnittenen Kanten mit einer Nagelfeile bearbeitet werden. Und vergessen Sie nicht, den delikaten Hundeprozess mit einer Delikatesse zu unterstützen.

Wie oft müssen Sie die Krallen an einen Hund klemmen?

Die Krallen sollten bei Bedarf gekürzt werden, aber nicht weniger als einmal alle 5-7 Tage für einen Welpen, alle zwei Wochen - für einen Teenager und einen älteren Hund, einmal im Monat - für einen erwachsenen Hund.

Wie kann man feststellen, dass die Krallen gewachsen sind und es Zeit ist, sie zu beschneiden? Wenn Sie das Verfahren regelmäßig durchführen, ist diese Frage irrelevant. Wenn nicht, ist das Hauptmerkmal das charakteristische "Klirren" von Hundeklauen beim Gehen auf dem Boden. Idealerweise sollten die Krallen des Hundes die Oberfläche nur leicht berühren, aber nicht berühren.

Schmerzhafte Empfindungen beim Beschneiden von Klauen bei einem Hund können in folgenden Fällen auftreten:

  • Mit einer einfachen Schere - sie teilen Krallen.
  • Ein stumpfes Werkzeug, das die Klaue nicht zerschneidet und zerbröselt.
  • Wenn Sie die Klaue zu kurz schneiden und das Gefäß innen berühren.

Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass die regelmäßige Pflege der Krallen eine der Bedingungen für die Gesundheit und gute Laune Ihres Hundes ist!

Mein Wachhund

Blog über Hunde - Meine Barbos

Wie man die Krallen eines Hundes zu Hause schneidet

Unerfahrene Besitzer wissen manchmal nicht, wie man die Klauen eines Hundes schneidet, wenn man bedenkt, dass dieser Beruf sehr schwierig ist. Aber der Haarschnitt ist notwendig, um die Gesundheit eines Haustieres jeder Rasse und Größe zu gewährleisten. Die Ausnahme sind Arbeitshunde, die viel auf einer harten Oberfläche laufen und Krallen, die sie auf natürliche Weise nähen. Ein Signal dafür, dass es für das Tier Zeit ist, die Krallen abzuschneiden, ist ein charakteristischer Klirren beim Gehen auf einer ebenen Fläche (glatter Boden, Fliesen, Laminat).

Warum sollte ein Hund seine Krallen schneiden?

Es stellt sich heraus, dass der Hund regelmäßig die Krallen schneiden muss. Sie können dies zu Hause alleine machen oder einen Tierarzt zu diesem Zweck besuchen. Um zukünftig Probleme mit den Astklauen zu vermeiden, sollte sich der Hund schon im Welpenalter an diesen Vorgang gewöhnen.

Wenn Sie das nicht tun, dann:

  • im Laufe der Zeit kann das Haustier eine Krümmung der Wirbelsäule aufgrund von Schmerzen in den Pfoten und Veränderungen im Gang haben;
  • lange Krallen haben die Eigenschaft, durch plötzliche Bewegungen untergraben zu werden, und als Folge davon ist das Tier mit Blut von einer Infektion in der Wunde infiziert;
  • der Hund mit den erwachsenen Klauen traumatisiert die Wirte (besonders die Kinder) und auch wenn es juckt;
  • Claws verwöhnen den Teppich und die Möbel im Haus.

Viele Hunde auf ihren Pfoten haben sogenannte Afterkrallen. Wenn sie im Welpenalter nicht entfernt wurden, kann das Zurückbleiben dem Tier Unannehmlichkeiten bereiten. Da sie hoch auf der Pfote liegen, können Krallen beim Laufen oder Laufen nicht abschleifen. Wenn sie nicht rechtzeitig geschnitten werden, verursachen sie Unannehmlichkeiten für den Hund, wachsen in die Haut ein und traumatisieren sie oder werden während aktiver Spiele regelmäßig unterminiert. Daher muss jeder Vermieter, der sich um die Gesundheit seines Haustieres kümmert, wissen, wie man die Krallen eines Hundes schneidet.

Wie oft muss ich die Krallen eines Hundes schneiden?

Unabhängig von der Jahreszeit ist die Wachstumsrate der Krallen unverändert. Aber im Winter, wenn die Erde mit Schnee bedeckt ist, haben sie nicht die Gelegenheit zu mahlen, wie im Sommer auf dem Asphalt. Daher müssen sie im Winter ein wenig mehr Aufmerksamkeit schenken. Bei einem durchschnittlichen Hund werden die Krallen einmal im Monat oder etwas öfter geschnitten. Wenn diese Zeit erhöht wird, dann wird das Gefäß an der Basis jeder Klaue (Pulpa) in der Länge wachsen, und dann wird der Hund einfach nicht in der Lage sein, die Klaue zu beschneiden, ohne das Blutgefäß zu verletzen.

Wie schneidet man die Krallen eines Hundes richtig?

Um das Verfahren ordnungsgemäß durchzuführen, sollten Sie alle Zweifel beseitigen und sich nicht sorgen, dass der Hund verletzt wird. Es ist, als würde man sich die Nägel schneiden. Die Hauptsache ist, zu wissen, wie man sie richtig schneidet, und dafür sollten Sie die Klauen eines Tieres von innen betrachten, besonders wenn es schwarze Klauen ist, in denen es unmöglich ist, ein Blutgefäß zu sehen. Nachdem Sie es entdeckt haben, sollten Sie den Abstand von 2-3 mm visuell notieren, und dann ist der Erfolg des Unternehmens garantiert.

Aktionen sollten in der folgenden Reihenfolge ausgeführt werden:

  1. Vor dem Eingriff sollten Sie die Pfoten reinigen.
  2. Wählen Sie einen bequemen, gut beleuchteten Ort.
  3. Für die Behandlung der Vorderpfoten sitzt der Hund zwischen den Beinen und nimmt in die Hände seiner Pfote.
  4. Durch leichtes Drücken des Pads wird jede Klaue abwechselnd aus dem Bett gedrückt, um den Zellstoff sichtbar zu machen, der nicht beschädigt werden kann.
  5. Mit Hilfe von Zangen schnell eine zusätzliche Klaue abbeißen.
  6. Schneiden Sie ggf. die Kanten der Klaue mit einer großflächigen Nagelfeile ab.
  7. Solche Aktionen werden abwechselnd mit allen Pfoten durchgeführt.
  8. Das Arbeiten mit Hinterpfoten ist bequemer, wenn der Hund auf der Seite liegt und der Besitzer neben ihm kniet oder ihn vor sich auf einen Tisch oder ein Sofa stellt.
  9. Wenn es Probleme gab und das Gefäß verletzt war, solltest du das Blut mit Wasserstoffperoxid stoppen und den verletzten Ort mit Jod verbrennen.
  10. Gleichzeitig mit dem Abschneiden der Krallen wird empfohlen, die Wolle zwischen den Fingern zu entfernen.

Wie schneidet man die Krallen eines Welpen?

Während der Welpe noch klein ist, ist es sehr realistisch, die Krallen des Hauses zu manipulieren, ohne auf die Hilfe von Profis zurückgreifen zu müssen. Wir sollten versuchen, in dem jungen Hund die angenehmsten Gefühle zu beheben, die mit dem Clippen von Klauen verbunden sind:

  1. Vor dem Eingriff sollte das Baby richtig laufen, um seine motorische Aktivität zu reduzieren.
  2. Nachdem du die Pfoten gewaschen hast, solltest du sie auf deinen Schoß legen und ein wenig damit spielen, um sie zu beruhigen.
  3. Der Welpe ist im Voraus verpflichtet, sich mit dem Instrument vertraut zu machen - eine Klaue, um keine Angst vor seinem Geruch und den Geräuschen zu haben, die er erzeugt. Es wird empfohlen, alle Werkzeuge für die Pflege des Tieres in Sichtweite zu halten, und dann, wenn Sie sich daran gewöhnen, wird es nicht heftig reagieren, wenn Sie es sehen.
  4. Vor dem Haarschnitt musst du dich mit dem Leckerbissen des Welpen eindecken, so dass die Prozedur für ihn die erwartete Belohnung und nicht die Folter ist.
  5. Typischerweise sind die Krallen des Welpen immer noch weich und transparent, so dass es kein Problem mit der Erkennung der Pulpa gibt.
  6. Den Rand der Klaue in das Loch des Nagelknipsers stecken und ihn abbeißen.
  7. Nach Bearbeitung der Unebenheit der Klaue mit einem Sägeblatt.

Wählen einer Klaue, um die Krallen eines Hundes zu schneiden

Selbst ein kleiner Welpe ist unerwünscht, Krallen mit einer gewöhnlichen Schere zu trimmen. Die Krallen des Tieres sind viel stärker und die Schere wird sie nur biegen. Wenn Sie einen Hund kaufen, müssen Sie sofort das Inventar dafür aufbereiten, wenn Sie keinen regelmäßigen Besuch im Kosmetiksalon planen. Katheter für Katzen ist aus dem gleichen Grund nicht geeignet - unterschiedliche Härte der Krallen von Tieren.

Kogterezy für Hunde haben die gleiche Funktion, aber sie sehen sehr vielfältig aus und das Prinzip ihrer Wirkung ist auch anders.

  • Zangen;
  • Guillotine;
  • Gartenschere;
  • Infrarotschneider mit Bestimmung der Schneide;
  • Schleifen von elektrischen Dateien.

Unabhängig von der Art des Clippings sollten Sie sich auf die Größe des Hundes verlassen. Für Kinder benötigen Spitz und Chihuahua ein kleines Werkzeug, und je größer der Hund, desto größer sollte die Größe des Koagulums sein. Es ist wichtig, dass es bequem in der Hand liegt und gummierte rutschfeste Griffe hat. Wenn Sie wissen, wie man die Krallen eines Hundes schneidet, können Sie ihm in den kommenden Jahren Bewegungsfreiheit und fröhliche Laune geben.

Wie man die Krallen eines Hundes schneidet

Früher oder später sucht jeder Hundezüchter nach einer Antwort auf die Frage - wie man die Krallen eines Hundes schneidet? Und auch: Tun Sie es selbst oder unterrichten Sie speziell ausgebildete Leute? Als das zu tun? Natürlich ist dieses Schicksal nicht an mir vorübergegangen. Jack und ich haben das schon lange durchgemacht, und heute werde ich versuchen, dir zu sagen, wie du dieses Verfahren selbst durchführen kannst.

Es ist keine leichte Aufgabe, ein Haustier richtig zu halten. Einige Manipulationen im Zusammenhang mit der Pflege des Hundes werden sehr angenehm und positiv sein. Andere hingegen verursachen unangenehme Emotionen in Ihrem pelzigen Freund.

Also der Haarschnitt der Krallen, bezieht sich nur auf eine Prozedur, die weit davon entfernt ist, wird nicht gefallen.

In der Regel verursacht die Verarbeitung der Krallen nicht nur beim Hund, sondern auch beim Besitzer Angst. Und das ist normal. Dieses Verfahren ist sehr heikel und erfordert Geschicklichkeit und sorgfältige Vorbereitung. Mit der Zeit wird deine Angst verschwinden und nur noch eine gute Fähigkeit übriglassen. Sie dürfen dem Haustier nicht zeigen, dass Sie sich auch Sorgen machen. Seien Sie beharrlich (aber vorsichtig), bringen Sie die Sache zu einem Ende und ermutigen Sie dann Ihre Cauda mit einer Delikatesse.

Die Struktur der Krallen eines Hundes

Die Klaue eines Tieres ist ungefähr so ​​angeordnet wie ein menschlicher Zahn. Ja, ja - ein Zahn, der im Gegensatz zu unseren Zähnen ständig wächst. Innerhalb der sehr harten Schale der Klaue befindet sich eine zarte Pulpa, die aus einer Vielzahl von Blutgefäßen und Nervenenden besteht.

Wenn der Hund transparente Krallen hat, ist es nicht schwierig, den Ort der Pulpa zu bestimmen. Aber bei vielen Hunden sind die Krallen normalerweise dunkel, was es schwierig macht, den Rand der Pulpa zu finden.

Wenn Ihr Haustier Krallen von dunkler Farbe hat, und wenn Sie viele Krallen mit einem Haarschnitt schneiden, können Sie das Fruchtfleisch beschädigen und Ihr Haustier verletzen. Um dies zu verhindern, müssen Sie schrittweise, in mehreren Schritten, Millimeter für Millimeter die Klaue schneiden.

Warum schneiden Sie die Krallen

Sorgfalt muss für die Krallen Ihres Haustieres genommen werden. Dieses Verfahren ist nicht nur kosmetisch, sondern auch medizinisch.

Hier sind ein paar Gründe, die die Notwendigkeit dieses Verfahrens erklären:

  • Lange Krallen sind sehr gefährlich für den Hund. Beim Kämmen kann sie sich stark kratzen.
  • Lange Krallen sind gefährlich, weil Ihr Haustier bei intensiven Rennen oder Spielen versehentlich eine Kralle zerreißen oder zerbrechen kann. Dies ist mit starken Blutungen, Schmerzen und Infektionen verbunden.
  • Lange Krallen können verhindern, dass Ihr Haustier eine Pfote richtig platziert. Beim Gehen wird der Vierbeiner versuchen, die Pfote so zu biegen, dass die Krallen den Asphalt oder Boden nicht berühren, um Schmerzen zu vermeiden. Sie können es sofort nicht bemerken, aber in der Zukunft kann solch ein falscher Schritt zu Gelenkerkrankungen führen.
  • Wenn die Krallen nicht rechtzeitig behandelt werden, können sie schließlich in das Fleisch hineinwachsen, und dies ist bereits mit einer ernsthaften Operation verbunden.
  • Mit seinen langen Krallen kann dein Freund nicht nur die Möbel im Haus verderben, sondern auch bei den Moving Games kratzen.
  • Wenn die Klaue Ihres Vierfüßlers wächst, wächst das Fruchtfleisch, das darin ist. Wenn Sie regelmäßig Ihre Klauen schneiden, wird sich das Fruchtfleisch immer mehr zurückziehen. Je seltener Sie sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass das Fruchtfleisch sehr stark wächst. Dann wird diese Prozedur sehr kompliziert, weil Sie nicht genug Klauen schneiden können, um das Haustier bequem zu machen.
zum Inhaltsverzeichnis ↑

Werkzeuge für Scherklauen

Hundebesitzer, die sich selbst zu Hause ihre eigenen Krallen schneiden wollten, sollten das wichtigste Werkzeug in diesem Geschäft - einen Cootter - erwerben. Kogterezy passieren anders - groß und klein, das ist für große Tiere und nicht so. Sie werden in einem Tiergeschäft verkauft. Heute produzieren fast alle Hersteller gute Krallen.

Ich möchte Ihnen nur einige Tipps geben, wenn Sie dieses wichtige Hygienetool auswählen:

  • Sofort nehmen Sie ein Werkzeug aus hochwertigem Edelstahl. Sie dienen lange und rostet nicht.
  • Um ein Verrutschen des Werkzeugs während der Verarbeitung zu verhindern, müssen die Griffe gummiert sein.

Ich benutze diesen Clipper Clipper und Zinger harte Nagelfeile.

Vorbereitung für das Klauenschneiden

Wir listen die wichtigsten Punkte auf:

  • Die Länge der Krallen Ihres Tieres sollte so sein, dass sie beim Gehen nicht die Oberfläche des Bodens berühren. Wenn Sie eine charakteristische Schindel gehört haben - es ist Zeit für die Arbeit.
  • Im Sommer, wenn ein Hund oft den Asphalt entlang läuft, tragen sich Krallen ab. Daher ist es oft nicht notwendig, sie zu schneiden. Im Winter müssen dagegen Krallen häufiger bearbeitet werden.
  • Es ist notwendig, nicht nur die grundlegenden, sondern auch die seitlichen Krallen an den profitablen Fingern zu schneiden.
  • Es ist notwendig, den Welpen an das Klauenschneiden von Kindheit an zu gewöhnen, damit er sich keine Sorgen macht und in der Zukunft nicht nervös ist. Nehmen Sie von Zeit zu Zeit den Welpen auf Ihre Hände und folgen Sie den Pfoten mit einer Klaue. Er wird sich daran gewöhnen und sich beim Schneiden nicht mehr sorgen.
  • An verschiedenen Fingern sind auch Krallen unterschiedlich. Daher gehen Sie zu jedem Kodotochku einzeln. Schneiden Sie sie nicht für die gleiche Länge.
  • Nimm die Klaue, lies sorgfältig die Anweisungen. Versuchen Sie es, wie es funktioniert, üben Sie auf einigen Zweigen, gewinnen Sie Vertrauen in Ihre Hände.
  • Bereiten Sie nicht nur die notwendigen Werkzeuge vor, sondern nur für den Fall, dass die Desinfektionsflüssigkeit und die Watteräder im Falle einer Beschädigung der Pulpa die Wunde sofort bearbeiten. Wenn das passiert, nicht in Panik geraten, verhalten Sie sich ruhig, sonst wird Ihre Aufregung schnell an das Haustier weitergegeben, und es wird Sie nicht erlauben, den Finger zu verarbeiten. Dies kann sogar mit einem erfahrenen Hundezüchter passieren.

Nun, jetzt gehen wir zum wichtigsten Moment.

Wie man die Klauen eines Hundes richtig schneidet

Sie müssen dies auf verschiedene Arten tun:

  • Wir schneiden den oberen Teil der Klaue in einem Winkel von 45% ab.
  • Dann schneiden Sie vorsichtig im gleichen Winkel scharfe Kanten an den Seiten ab.
  • Darüber hinaus untergraben wir alle Nägel und scharfe Kanten mit einer Nagelfeile.

Überstürzen Sie nicht beim Unterschneiden. Selbst wenn Ihr Haustier klare Krallen hat und Sie deutlich das Fruchtfleisch sehen, schneiden Sie immer noch nicht mehr als 2-3 mm auf einmal. Besser zu hecken als ein Tier zu verletzen.

Wenn der Hund dunkle Krallen hat, lohnt es sich, 1-2 mm abzuschneiden. Wenn sich in der Mitte der Klaue ein dunkler Fleck befindet, stoppen Sie den Vorgang sofort und ermitteln Sie die Klaue.

Das Foto zeigt den Beginn der Behandlung und ihr Ergebnis. Mit solchen Krallen klickt Jack nicht mehr wie ein beschlagenes Pferd!

Wie man seine eigenen Nägel schneidet

Aus dem Zustand der Krallen eines Haustieres hängt seine Gesundheit und sein Aussehen ab. Periodisches Schneiden von scharfen Klauen eines Tieres wird erlauben, Kinder und die älteren Familienmitglieder vor Kratzern, Fußbodenbedeckungen und Möbeln - vor Schäden zu schützen. Es ist besser, dieses Verfahren einem Spezialisten anzuvertrauen. Wenn Sie sich entscheiden, es selbst durchzuführen, achten Sie auf den Rat von Tierärzten. Bevor du beginnst, den Welpen zu schneiden, solltest du dich mit ihrer Struktur vertraut machen.

Anatomische Merkmale von Hundeklauen

Der Nagelstift enthält eine Pulpa, in der die Nerven und Blutgefäße liegen. Diese Schicht hat eine signifikante Empfindlichkeit und ihre Verletzung verursacht Schmerzen und Blutungen, was es schwierig macht, das Verfahren fortzusetzen und eine negative Einstellung bei dem vierbeinigen Freund für sein Verhalten zu bilden. Bevor Sie also Ihre Nägel zu einem Hund schneiden, sollten Sie sich konzentrieren und sehr vorsichtig sein. Es ist notwendig, sich ruhig mit dem Tier zu verhalten, ohne die Aufregung zu zeigen, die darauf übertragen werden kann.

Es ist wünschenswert, dass das Abschneiden der Krallen bei Hunden in einem kleinen Alter durchgeführt wird. In diesem Fall wird eine Angewohnheit gebildet, und Heimtiere nehmen die Manipulationen wahr, die mit ihren Gliedmaßen als normales Pflegeelement durchgeführt werden. Denken Sie daran, dass es notwendig ist, regelmäßig die Klauen des Hundes abzuschneiden - dies wird die Gangart des Tieres vor verschiedenen Störungen bewahren, Skelettverwerfungen und die Entwicklung verwandter Krankheiten verhindern. Aufgrund zu langer Krallen kann es zu Deformierungen und einer Atrophie der Pfoten kommen, wodurch es dem Tier erschwert wird, sich zu bewegen.

Periodizität des Trimmens von gewachsenen Krallen

Das Beschneiden der Krallen wird durchgeführt, wenn das Nachwachsen zunimmt: der Welpe - einmal alle 1,5 Monate, das erwachsene Tier - etwa 1 Monat nach dem vorherigen Verfahren. Die Tatsache, dass das Haustier die Länge der Nägel auf den Pfoten verkürzen will, wird durch das Klirren während der Bewegung angezeigt. Normalerweise sollten sie in einer Höhe von 2-3 mm von der Bodenfläche entfernt sein.

Hunde, die nicht durch geschnittenes Klauen versuchen, ihre eigenen knabbern, die mit Erfolg in Wundinfektion und Vereiterung behaftet ist, gefolgt Gefahr Eindringen von Krankheitserregern in Blut. In einigen Fällen können Hautirritationen an den Pfoten auftreten, begleitet von Rötung und Juckreiz. Während er läuft, riskiert der Hund, sich an der Klaue zu verletzen. Als Folge können sich Blutungen und Schmerzen entwickeln.

Es ist zu beachten, dass Tiere, die viel Zeit auf einer harten Oberfläche wie Asphalt verbringen, weniger Nägel bearbeiten müssen, da sie sich aufgrund der Aktivität des Tieres versenken. Dies gilt jedoch nicht für lukrative Finger, die nicht mit der Erdoberfläche in Berührung kommen und ein fehlerfreies Abschneiden der Krallen erfordern.

Vorbereitung für einen Haarschnitt und seine Ausführung

Vor dem Verfahren sollten Sie die Werkzeuge und Materialien vorbereiten, die Sie benötigen, um es durchzuführen:

  • Koagulation für Hunde (Guillotine für kleine Rassen und mit sichelförmiger Klinge für große Hunde mit dicken Krallen);
  • Nagelfeile zur Beseitigung von Kerben auf dem Schnitt der Nagelplatte;
  • Mittel zur Behandlung der Wunde im Falle einer zufälligen Beschädigung der Pulpe - Wasserstoffperoxid, Jod, Kaliumpermanganatlösung;
  • Hämostatische Mittel - Watte, Alaun, Bleistift, Weizenmehl oder Talkum.

Überlegen Sie, wie Sie die Klauen richtig schneiden, damit der Hund keine Schmerzen und Unbehagen verspürt und keine Angst davor hat, diesen Vorgang weiterzuführen. Vor allem wird empfohlen, einen vierbeinigen Freund nach und nach an einen Nagelknipser zu gewöhnen. Um dies zu tun, während Kommunikation und Spiele mit dem Welpen, können Sie ein Werkzeug bekommen, klicken Sie es in regelmäßigen Abständen, so dass das Kind keine Angst vor dem Auftreten eines ungewöhnlichen Objekts und den Klang, den er produziert. Um die positive Haltung gegenüber der Klaue zu verstärken, ist es zu diesen Zeiten ratsam, dem Welpen etwas Delikatesse zu geben.

Eine normale Schere für Scherklauen kann nicht verwendet werden, da sie die Nagelplatte spalten, was dem Tier Schmerzen und Unannehmlichkeiten bereitet. Zu diesem Zweck wird eine Klaue verwendet - eine spezielle Schere, die es ermöglicht, den scharfen Teil der Nagelplatte korrekt zu schneiden, ohne das Fruchtfleisch zu beschädigen. Bevor Sie die Krallen des Hundes zu Hause schneiden, sollten Sie die Oberfläche für einen bequemen Standort des Haustieres vorbereiten. Es ist wünschenswert, dass es etwas über die Bodenoberfläche aufsteigt und nicht rutschig ist.

Ausführung des Verfahrens

Es wird leichter für Sie sein, die Aufgabe zu bewältigen, wenn eines der Familienmitglieder den Kopf des Hundes unterstützt. Es ist sehr wichtig, mit ihm zu sprechen, sich auf den Kontakt einzustellen und zu überzeugen, dass Sie ihm nichts tun werden. Wenn das vierbeinigen Tier Angst vor der Prozedur ist und, als ob Sie versuchen nicht, Hund Nägel sanft herausgezogen zu schneiden und wollen nicht still stehen, können Sie versuchen, ihn in einem köstlichen Genuss zu interessieren.

Während er regieren wird, vergißt er unangenehme Ereignisse, hebt seine Pfote und sucht das Fruchtfleisch, indem er die Klaue mit seinem Finger untersucht. Bei sauberen Krallen ist es deutlich sichtbar. Abgeschnitten sollte die Spitze sein, nachdem sie von der Grenze der empfindlichen Zone um mindestens 2 mm abgewichen ist. Wie man die Krallen schwarz schneidet: Man muss so vorsichtig wie möglich vorgehen und ein kleines Stück abschneiden. Drücken Sie die Fingerspitzen, um die Klaue zu schneiden, schneiden Sie die Schneideflächen des Nagelknipsers zu seinem Boden und schneiden Sie die Spitze in einem Winkel von 45 °.

Am Ende des Eingriffs behandeln Sie jede getrimmte Klaue mit einer Schleifnagelfeile. Darüber hinaus können Sie die Haare mit einer Schere mit abgerundeten Enden im Interdigitalraum der Pfoten trimmen, die oft Schmutz und Mikroben ansammelt. Es wird empfohlen, die Pfoten im Salzbad oder bei Reizungen und Rötungen auf der Haut in der Abkochung der Kamille zu halten.

Was tun, wenn Blutungen auftreten

Die Länge der Klaue an den verschiedenen Fingern ist unterschiedlich, und wenn es an Erfahrung mangelt, kann es aufgrund einer versehentlichen Beschädigung der Pulpa zu Blutungen kommen. Der Hund erlebt in diesem Moment Schmerzen, beginnt sich aus den Händen zu lösen und vermeidet weiterhin Nägel zu schneiden. In diesem Fall müssen Sie die Wunde mit Jod oder Wasserstoffperoxid schmieren. Dann 30 Sekunden lang einen in einer Lösung von Kaliumpermanganat angefeuchteten Wattebausch auftragen.

Anstatt Kaliumpermanganat auf der blutenden Oberfläche zu behandeln, können Sie eine Schicht Mehl oder Talkum auftragen. Solche Maßnahmen sind notwendig, um eine Infektion der Wunde zu verhindern. Sie sollten trotz des Widerstandes des Tieres durchgeführt werden. Lassen Sie kein Wasser in den beschädigten Bereich gelangen. Um Stress abzubauen, füttern Sie das Tier zu seinem Lieblingsessen, schenken ihm mehr Aufmerksamkeit und Zuneigung.

Wenn Sie Zweifel über die korrekte Ausführung der Beschneidung Ihrer eigenen Krallen haben, ist es besser, dieses Verfahren erfahrenen Tierärzten zu überlassen. Wenn ein Haustier für eine Ausstellung vorbereitet wird, sollte der Haarschnitt zwei oder drei Tage vor der geplanten Veranstaltung durchgeführt werden. Dies wird es ihm ermöglichen, sich im Falle eines Schnitts zu erholen, begleitet von dem Auftreten vorübergehender Lahmheit.

Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie bitte ein Textfragment und drücken Sie Strg + Enter.

Wie man die Krallen eines Hundes schneidet

Jedes Haustier benötigt spezielle hygienische Verfahren, die dazu beitragen, die Gesundheit des Haustieres zu erhalten. Zu diesen Aufgaben gehören nicht nur Baden, Kämmen, Zähneputzen, sondern auch das Schneiden der Krallen. Dies ist ein sehr wichtiger Vorgang, der ohne spezielles Training, einschließlich theoretischer, nicht durchgeführt werden kann. Über das Schneiden der Klauen des Hundes ohne Schaden für ihre Gesundheit und die Gesundheit des Besitzers erzählen wir weiter.

Wie man die Krallen eines Hundes schneidet

Warum die Krallen schneiden?

Früher dachten wir, dass das Scheren von Krallen ein Privileg reinrassiger Rassen ist. Das Verfahren ermöglicht den Schutz von Kindern, Abdeckungen, Möbeln und Innenräumen vor Kratzern. Eine Neuerung ist das Scheren von Krallen für Hunde. Schließlich hat sich die wissenschaftliche Methode in einem solchen Verfahren zuletzt bewährt.

Nicht alle Hunde schaffen es, ihre Krallen beim Gehen auf den Boden zu nähen

Gründe für einen Haarschnitt gibt es durchweg mehrere:

  1. Lange Krallen verhindern, dass der Hund die Pfote zusammensammelt, und üben daher Druck auf die Finger aus. In der Zukunft führt dies zu Lahmheit. Schauen Sie sich die Straßenhunde an - Sie können feststellen, dass einige von ihnen schwierig zu bewegen sind. Dies ist die Folge mangelnder Pflege und Haarschnitte;

Bei fehlender Pflege können Hunde Schmerzen empfinden und mit unbehandelten Krallen auf ihren Klauen stehen

Welche Art von Hunden braucht Krallen?

Viele Besitzer denken, dass die Notwendigkeit, Krallen zu scheren, wenn es um einzelne Rassen geht. Aber das ist nicht so. Schneiden Sie die Krallen und brauchen Zwerghunderassen und einfache Wachhund. Hier sind die wichtigsten Ausreden, die Hundebesitzer verwenden, um ein solches Verfahren nicht durchzuführen:

  1. Das Tier tut weh. In der Tat ist das Verfahren zum Schneiden der Krallen nicht das angenehmste, aber es hilft, den Hund in Zukunft vor verschiedenen Problemen zu schützen;

Für den Fall, dass Sie die Krallen des Hundes richtig machen, wird sie keine Beschwerden in der Prozedur erfahren

Im Clipping der Krallen brauchen sowohl große Rassen als auch Miniatur

Wie bereits erwähnt, können lange Krallen jederzeit brechen und die Pfote des Tieres verletzen. Wie man eine gebrochene Klaue in einem Tier erkennt und ihm hilft, lesen Sie weiter unten. Details zur Behandlung von Wunden bei Hunden können Sie auch dem Artikel auf unserem Portal entnehmen.

Wie man eine gebrochene Klaue bei einem Hund behandelt

Die Struktur der Hundekralle

Bevor man mit dem Verfahren fortfährt, muss man sich mit der Anatomie der Krallen und Pfoten des Tieres vertraut machen. Warte auf den Moment, in dem das Tier ruhig neben dir liegen wird. Nimm seine Pfote in seine Hände und überlege es sorgfältig.

Um den Clipping-Vorgang zu verbessern, finden Sie heraus, welche Art von Klaue Ihr Hund hat

Tiere haben drei Arten von Krallen. Sie müssen herausfinden, welche Unterarten zu Ihrem Hund gehören:

  • Bent. Die Krallen sind ziemlich fest und gebogen.
  • Hase. Gerade Krallen. Sie sind viel länger als die gebogenen und sind scharf.
  • Katzenartig. Gebogene gebogene Klauen, die eine gebogene Spitze haben.

Meistens gehören katzenartige und krumme Krallen zu den Dienstleistungsrassen. Aber die Variante des Hasen ist typisch für dekorative Individuen.

Jede Art von Klaue beinhaltet eine individuelle Herangehensweise an Haarschnitte

Betrachten Sie Klauen nicht aus dem gleichen Blickwinkel wie die Nägel einer Person. Es sollte daran erinnert werden, dass die Klaue ein voller Teil der Pfote ist, die bestimmte Funktionen übernimmt, die ihr zugewiesen sind. Der Hund mit Krallen hält das Gleichgewicht, haftet beim Laufen oder Laufen an der Beschichtung, gräbt den Boden, schützt sich.

Schmerzen können vermieden werden, wenn Sie die Blutgefäße in der Klaue nicht mit einem Haarschnitt berühren

Schmerzhafte Empfindungen bei einem Tier beginnen, wenn das Schneidwerkzeug nicht selbst Krallen schneidet, sondern seine innere Füllung. Das sogenannte Klauenbett. Ihre Aufgabe ist es, die Keratinhülle, die obere Abdeckung, zu scheren und zu schärfen, die keine Zeit hatte, auf die Oberfläche zu pinkeln.

Was passiert, wenn Sie die Krallen des Hundes nicht schneiden?

Dieses Verfahren hat nicht nur eine Masse von Unterstützern, sondern auch Gegner. Die Besitzer, die sich gegen das Abschneiden der Krallen stellen, versichern, dass das Tier während des Eingriffs Stress erfährt, es sich nicht gut anfühlt und dass ein falsch durchgeführtes Verfahren überhaupt zur Grundlage für die Entwicklung von Krankheiten beim Eintritt in die Infektion werden kann.

Manche Meister ziehen es vor, die Krallen eines Hundes in seiner ursprünglichen Form zu belassen

Leider sind diese Haarschnittgegner in den meisten Fällen mit Problemen konfrontiert, die bei ihren Hunden auftreten. Berücksichtigen Sie die Konsequenzen der Ignorierung der wachsenden Klauen, die den Hund beeinflussen können:

  1. Lange Gliedmaßen beim Gehen beginnen sich gegen den Belag zu legen, wodurch die Pfote in natürlicher Position zu divergieren beginnt und erstarrt. In diesem Fall wird jeder Schritt des Hundes hart durchgeführt und von unangenehmen Empfindungen begleitet. Dadurch verschiebt sich der Schwerpunkt, die Gefäße werden deformiert;

Lange Krallen stören sicherlich die angenehme Bewegung des Tieres

Wachsende Krallen neigen dazu, zu brechen und hinterlassen auf den Pfoten des Hundes offene Wunden

Wohnverhältnisse oder eine Tierklinik?

Die Liebe zu verantwortungsvollen Besitzern, die die Notwendigkeit von Haarschnitten erkannt haben, steht vor einer Entscheidung: Schneiden Sie ihre Krallen zu Hause, bewältigen Sie selbst oder kontaktieren Sie den Tierarzt.

Aufruf an den Tierarzt schlägt vor, dass das Verfahren schnell, so schmerzlos wie möglich für das Tier und vor allem - richtig durchgeführt wird. Die minimale Belastung, die Ihr Haustier erhalten wird, und Sie werden sicher sein, dass die Gesundheit des Tieres in sicheren Händen ist.

Der Experte wird helfen, die Schwierigkeiten beim Schneiden der Krallen zu bewältigen und gibt Ratschläge

Diese Methode hat jedoch eine Reihe von Nachteilen:

  1. Veterinärdienste kosten Geld. Die Klauen des Hundes müssen einmal im Monat - anderthalb Monate - getrimmt werden. Zählen Sie, wie viel Sie eine Pediküre für ein Tier bekommen und eine Entscheidung treffen;
  2. Die Notwendigkeit, ein Haustier irgendwo zu tragen. Für viele Hunde ist die Reise ein echter Stress. Wenn im Sommer ist es einfach genug, um das Tier auf die Straße zu locken, in ein Auto und zum Tierarzt, dann im Winter - es ist ein echtes Problem ist, dass das Waschen Pfoten benötigen, Overalls passend und so weiter.

Das Ausschneiden von Krallen in einer Tierklinik sowie ein hausgemachter Haarschnitt haben ihre Vor- und Nachteile

Home-Haarschnitte haben auch positive und negative Seiten. Die positiven Aspekte beziehen sich auf folgende Bedingungen:

  1. Geld sparen. Sie können ein solches Verfahren jederzeit für Sie durchführen, ohne auf eine Aufnahme an der Rezeption zu warten.
  2. Verfügbarkeit von Krallen. Alle Werkzeuge für das Verfahren sind verfügbar, sie können gekauft werden;
  3. Zugänglichkeit von Informationen über Haarschnitte. Im Internet gibt es eine riesige Menge an Videos und Artikeln, die Ihnen sagen, wie Sie das Verfahren richtig umsetzen.

Manchmal gelingt es einem Meister nicht, die Krallen zu klauen und das Tier zu halten

Der Hauptnachteil von Haarschnitten in der Wohnung ist die Unmöglichkeit, das Verfahren in vollständiger Isolation durchzuführen. Höchstwahrscheinlich benötigen Sie einen Assistenten. Wenn es sich jedoch um einen dekorativen Hund handelt, ist es durchaus möglich, dass Sie alleine zurecht kommen.

Wir wählen das Werkzeug aus

Sehen Sie, dass die Krallen Ihres Tieres einen Haarschnitt benötigen, greifen Sie nicht die übliche Schere. Sie riskieren, die Klauen des Tieres zu verderben und ihn zu verletzen. Hundekrallen sind viel stärker als Menschen und Katzen, also brauchen sie spezielle Werkzeuge. Und die übliche Schere wird entweder gebrochen oder schnell abgestumpft.

Die üblichen Scheren sind sehr leicht zu verletzen ein Tier beim Schneiden Krallen

Tierärzte empfehlen, spezielle Pinzetten-Quetschwalzen zu kaufen, die speziell für Hunde entwickelt wurden, ihr anderer Name ist Koagulasen. Nimm nicht das billigste verfügbare Modell. Damit das Werkzeug Ihnen lange treu bleibt, ist es notwendig, dass es von hoher Qualität ist und auch auf die individuellen Eigenschaften des Tieres zugeschnitten ist.

Die folgenden Tipps helfen Ihnen bei der Auswahl einer Qualitätsklaue:

  1. Achten Sie auf das Material des Instruments. Es ist am besten, wenn es aus Stahl, Messing besteht;

Das Qualitätsmetall, aus dem die Klingen hergestellt werden sollen, wird Ihnen wesentlich seltener helfen, die Co-Tiers zu wechseln

Zuallererst sollten die Krallen bequem in deinen Händen sitzen

Schließlich muss das Gerät der Größe der Krallen Ihres Tieres entsprechen. Es gibt drei Kategorien von "cogterzones", die für mittelgroße und mittelgroße Rassen bestimmt sind. Sie werden für universelle Produkte verkauft, die für Hunde aller Größen sowie für Katzen geeignet sind. Aber Käufer beschweren sich über solche Geräte, weil sie schnell unbrauchbar werden. Daher ist es am besten, eine Klaue zu wählen, die genau der Größe und den Abmessungen Ihres Haustieres entspricht.

Was soll ich kaufen?

Die Auswahl in den Tierhandlungen kann verwirrend sein, aber eine gut vorbereitete Liste wird Ihnen helfen, nicht verloren zu gehen und alles zu kaufen, was Sie brauchen. Sie werden also nur die richtigen Waren eindecken und kein Geld ausgeben.

Für eine gute Hunde Pediküre ist es nicht notwendig, die Hälfte der Tierhandlung zu kaufen

Tabelle 1. Werkzeuge zum Schneiden der Krallen eines Hundes

Wie schneidet man die Krallen eines Hundes zu Hause richtig?

Jeder Hundebesitzer möchte, dass sein Haustier fröhlich, gepflegt und vor allem gut ist. Es scheint, und hier Beschneidungsklauen? Kurz geschnittene Krallen sind jedoch die Grundlage für den Komfort des Hundes.

In der Praxis wird Clipping Crews für viele Besitzer leider zu einem großen Problem. In diesem Fall suchen sie Hilfe bei einem Tierarzt oder einem Hundesalon und öfter - hören Sie einfach auf, auf diese notwendigen Probleme zu achten. Obwohl das Verfahren selbst mit der richtigen Vorgehensweise sehr einfach ist und nicht mehr als 10 Minuten dauert.

Warum ist es wichtig, die Krallen eines Hundes zu schneiden?

Bei der Bewegung berührt der äußere Rand der Klaue des Hundes die Oberfläche des Trägers und löscht diese, wodurch er eine charakteristische Form erhält. Wenn die Radierung nicht ausreichend ist (Laufen auf einer weichen oder rutschigen Oberfläche, kurze Spaziergänge), ist die Form der Klaue verzerrt.

Extralange Nägel können Verletzungen verursachen phalanges bilden und die Beine stellen, machen den Hund anfälliger für Wunden und Verletzungen, insbesondere Verstauchungen, um die Entwicklung von arthritischen Veränderungen in den Gliedmaßen beitragen.

Die Krümmung der Finger und die Verletzung der Neigung des Fessels tragen in Zukunft dazu bei, dass sich die Klauen nicht mehr richtig krallen - und verschlimmern die Situation.

Vergessen Sie außerdem nicht die lukrativen Finger - ihre Krallen verschleißen nicht. Wenn sie über die erforderliche Länge hinaus wachsen, können sie sich nach innen krümmen und in die Polster der Afterkrallen einschlagen, was zu starken Schmerzen führt und den Weg für eine Infektion öffnet.

Beachten Sie!

Zu lange Krallen verlieren Kraft, brechen und teilen sich. Wenn das Klauenfragment hängt, aber keine Blutung auftritt, können Sie es vorsichtig abschneiden und anschließend mit einer Nagelfeile glätten. Nach - schmieren Sie die Klaue mit einer nahrhaften Creme.

Wenn, mit einer gebrochenen Klaue von der Wunde, Blut sickert - rate ich Ihnen, unabhängige Handlung nicht zu nehmen. Die Pfote muss bandagiert werden, damit der Hund sich schmerzfrei bewegen kann, und dann den Tierarzt kontaktieren.

Wählen Sie Nägel zum Schneiden der Krallen eines Hundes

Im Verkauf gibt es Nägel oder wie sie genannt werden - zwei Arten von Böttlern: Guillotine und mit sichelförmigen Klingen.

Der erste kann nicht immer mit dicken und kräftigen Klauen umgehen, so wählen Sie für einen großen Hund ein Werkzeug des zweiten Typs. Außerdem empfehle ich, eine spezielle Nagelfeile zu kaufen, damit Sie die Klauenkante nach dem Entfernen des überschüssigen Teils ausrichten können.

Wie man die Klauen des Hundes richtig schneidet - das erste Verfahren

Sie müssen vorbereiten:

  • Nagelknipser, der der Größe des Hundes entspricht.
  • Säge für die Endbearbeitung der Krallen.
  • Hämostatisches Mittel (Wasserstoffperoxid oder Streptokokidpulver), Mullwischtücher oder Wattebällchen.
  • Ein Leckerbissen für einen Hund

Wenn sich der Züchter Ihres Hundes etwas Mühe und Geduld gegeben hat, den Welpen an den Vorgang des Schneidens der Krallen gewöhnt hat, dann werden Sie keine Schwierigkeiten haben. Wenn Sie einen erwachsenen Welpen selbst gewöhnen müssen, rate ich Ihnen, zuerst die Hilfe eines Verwandten zu nehmen.

Wählen Sie einen komfortablen, gut beleuchteten Ort. Bitten Sie den Helfer, den Hund auf die Seite zu legen und ihn zu reparieren, streicheln und beruhigend seine Stimme. Sobald sich der Welpe beruhigt hat, fahren Sie fort.

Wenn leichte, transparente Nägel in Ihrem Hund - Sie Glück hat, im Fall von ETM deutlich sichtbaren Blutgefäßen und somit weniger wahrscheinlich, dass der Hund Schmerzen verursachen, es zu beschädigen. Wenn die Klaue dunkel ist, versuchen Sie nur den Klappteil zu schneiden.

Es ist wichtig, genau zu beobachten, wie zu kurz Anbau- oder spitzen Winkel Sägeschnitt das weiche Gewebe im Inneren der Klaue verletzen kann, die Schmerzen auslösen, Blutungen und die Angst vor der Füße Pflegemaßnahmen danach.

Schneiden Sie die Klaue nicht sofort auf die gewünschte Länge, tun Sie es schrittweise in mehreren Aufnahmen von 1-2 Millimetern - das wird dem Hund helfen, unnötige Schmerzen zu vermeiden.

Wenn du immer noch das Blutgefäß im Inneren berührst, keine Panik - daran ist nichts falsch. Drücken Sie einfach eine mit Wasserstoffperoxid getränkte Watte an die Klaue oder befestigen Sie eine Prise Streptocid. Am Ende können die abgeschnittenen Kanten mit einer Nagelfeile bearbeitet werden. Und vergessen Sie nicht, den delikaten Hundeprozess mit einer Delikatesse zu unterstützen.

Wie oft müssen Sie die Krallen an einen Hund klemmen?

Die Krallen sollten bei Bedarf gekürzt werden, aber nicht weniger als einmal alle 5-7 Tage für einen Welpen, alle zwei Wochen - für einen Teenager und einen älteren Hund, einmal im Monat - für einen erwachsenen Hund.

Wie kann man feststellen, dass die Krallen gewachsen sind und es Zeit ist, sie zu beschneiden? Wenn Sie das Verfahren regelmäßig durchführen, ist diese Frage irrelevant. Wenn nicht, ist das Hauptmerkmal das charakteristische "Klirren" von Hundeklauen beim Gehen auf dem Boden. Idealerweise sollten die Krallen des Hundes die Oberfläche nur leicht berühren, aber nicht berühren.

Schmerzhafte Empfindungen beim Beschneiden von Klauen bei einem Hund können in folgenden Fällen auftreten:

  • Mit einer einfachen Schere - sie teilen Krallen.
  • Ein stumpfes Werkzeug, das die Klaue nicht zerschneidet und zerbröselt.
  • Wenn Sie die Klaue zu kurz schneiden und das Gefäß innen berühren.

Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass die regelmäßige Pflege der Krallen eine der Bedingungen für die Gesundheit und gute Laune Ihres Hundes ist!

Ein wenig über die "Schönheit der Nägel" oder wie man die Krallen eines Hundes schneidet?

Du kannst ein guter Hund sein und über die Schönheit der Krallen nachdenken. Mal sehen, ob Sie die Hundeklauen schneiden müssen? Wie oft passiert das? Wie richtig Klauen zu Hunden der kleinsten Rassen schneiden?

Und schließlich, wie können Sie einige der Schwierigkeiten bewältigen, die während dieser harmlosen, aber unangenehm für die Tierprozedur entstehen? Heute werden wir darüber reden.

Kann und sollte sein?

Viele Leute sind an der Frage interessiert, aber schneiden sie überhaupt ihre Nägel und brauchen sie wirklich Tiere? Vielleicht solltest du dich nicht selbst leiden und deinem Haustier Unbehagen bereiten?

Betrachten Sie zuerst die Anatomie und Struktur der Krallen von Hunden. Bei der Beschreibung von Gesteinen in Standards wird deren Form normalerweise angegeben. Insgesamt sind es drei von ihnen:

  • Katze - gebogen und mit einer gebogenen Spitze,
  • Bent - in Form eines Bogens,
  • Hasen - sind normalerweise gerade, lang und oft scharf.

Die ersten zwei Arten von Klauen sind in Service-Hunden gefunden, und die dritte - in Terrier und Zimmer-dekorative Felsen.

Hundekrallen haben ihre eigenen Besonderheiten: Auf den Hinterbeinen befinden sich vier Klauen und vier Finger, wie auf den Vorderbeinen. Manchmal gibt es einen fünften Finger, aber er ist schwächer als die anderen und die Klaue ist nicht groß. Wenn die fünfte Klaue an den Hinterbeinen erscheint, empfehlen die meisten Hunde, dass sie als Kind entfernt werden.

Ist es schmerzhaft?

Viele Hundezüchter wollen die Krallen des Tieres nicht schneiden; denke, dass es weh tut. Also, musst du deine Nägel schneiden, wenn du keine Hunde magst?

Klauen bestehen aus einer lebenden und empfindlichen Pulpa, die von Nerven und Blutgefäßen durchdrungen ist, und nur auf der Außenseite sind sie mit einer verhornten Schale bedeckt. Aber in der Tat, wenn Sie die Krallen richtig schneiden, ohne den lebenden Teil zu berühren, wird der Hund den Schmerz nicht fühlen.

Filet

Und was ist besser, um die Klauen der Schüler zu schneiden oder zu feilen? Trotz der offensichtlichen Vorteile hat die Methode der Einreichung mehr Minus als Plus.

  • Es braucht viel mehr Zeit.
  • Das Sägen kann beim Hund viel mehr Stress verursachen als das Schneiden der Krallen.
  • Diese Methode passt nicht für alle Rassen.
  • Die Wurst sieht weniger gefährlich aus als die Krallen. Es kann aber auch beim Feilen verrutschen und die Pfote des Hundes verletzen.

Die Haarschneideklauen sind in jedem Fall dem Sägen vorzuziehen. Aber die Säge wird immer noch benötigt: Sie reinigt die scharfe Kante, die beim Beschneiden der Klaue entsteht.

Warum?

Müssen Sie die Klauen des Hundes schneiden, weil viele Hunde selbst ihre Krallen bei langen Spaziergängen auf dem Asphalt schleifen. Aber nicht alle Hunde mahlen ihre Krallen beim Gehen auf einer harten Oberfläche. Und die fünften Krallen berühren den Boden überhaupt nicht und können nicht alleine getragen werden.

Auf den ersten Blick scheinen zugewachsene Krallen kein so großes Problem zu sein, aber dennoch gibt es viele wichtige Gründe, warum sie beschnitten werden sollten.

Warum schneiden:

  • Lange Krallen können sich einhüllen und, noch mehr anwachsend, sich in die Fingerkuppen des Tieres bohren und starke Schmerzen verursachen.
  • Stark zugewachsene Klauen werden benutzt, um zu knacken und zu brechen. Und wenn die Klaue für irgendetwas stark verhakt ist, kann sie an jeder Stelle brechen, sogar in der Nähe der Basis.
  • Wegen der langen Krallen kann der Hund seine Pfote nicht gerade halten und klumpen. Die Finger drehen sich seitwärts oder unnatürlich, was besonders schädlich für Welpen ist, da dies zu Deformationen der Gelenke und Bänder führen kann.
  • Das Gleichgewicht des Tieres ist gestört. Der Hund kann während des Laufens zur Seite bewegt werden, und auf einer glatten Oberfläche kann er rutschen und fallen.
  • Stark gewachsene Klauen können nicht nur für den Hund, sondern auch für seine Besitzer gefährlich sein. Der Hund kann versehentlich den Besitzer verletzen oder seine Kleidung zerreißen.
  • Für Ausstellungshunde zu viel bewachsene Krallen - das ist ein ernsthafter Nachteil, für den sie die Punktzahl im Ring stark reduzieren.

Wenn Sie also keine unnötigen Probleme mit Ihrem Haustier oder sich selbst haben wollen, müssen Sie den Zustand seiner Krallen überwachen und regelmäßig schneiden.

Folgen der Faulheit der Gastgeber:

Wie oft?

Wie oft sollte ich die Nägel meines Hundes schneiden? Klauenwelpen beginnen sehr früh, zehn Tage, zu schneiden. Dies ist so gemacht, dass die Kinder ihre Mutter oder ihre Geschwister nicht verletzen. Wenn Welpen wachsen, schnitzen sie, sobald es nötig ist.

Ausgewachsenen Tieren wird empfohlen, Krallen etwa einmal im Monat zu schneiden.

Die Häufigkeit der Scherung der Krallen kann aus folgenden Gründen abhängen:

  • Das Alter des Tieres,
  • Seine Rasse: In kleinen Felsen wachsen Krallen schneller,
  • Die individuellen Eigenschaften des Hundes,
  • Bedingungen der Haltung und Fütterung eines Haustieres.

Was?

Lassen Sie uns die Werkzeuge für einen Haarschnitt besprechen. Wenn Sie einen Nagelknipser oder eine Säge auswählen, müssen Sie zuerst von der Größe und der Rasse Ihres Haustieres ausgehen. Es ist sehr wichtig, die richtige Größe Werkzeug für ihn, da zu große Nagelknipser während Klaue wählen Trimmen soskolznot und einen Hund zu verletzen, und schneiden Sie die Klauen des großen Hund, während Nagelknipser für kleine Rassen ausübend, einfach unmöglich.

Was können Sie die Krallen Ihres Hundes schneiden?

Die erste und offensichtlichste Wahl ist Krallen. Sie sind von zwei Arten:

  • Schere - sieht aus wie eine Gartenschere, sie besteht aus zwei Klingen und zwei Griffen. Krallen der ersten Art werden verwendet, um Krallen bei großen Hunden zu schneiden, obwohl sie durch Krallen und Vertreter von mittelgroßen Rassen geschnitten werden können. Klassische Schere Klassische Schere
  • Guillotinescheren - sie haben ein Klauenloch und einen Hebelhebel. Guillotinescheren werden nur zum Klauen von Klauen mittelgroßer und kleiner Rassen verwendet.

Vorteile von Krallen:

  • Das Beschneiden der Klauen dauert nicht lange
  • Es gibt viele Variationen von Kohorten in der Größe, die Ihnen erlauben, die optimale Option für einen bestimmten Hund zu wählen.

Nachteile der Krallen:

  • Mit unfähiger Behandlung - eine ziemlich hohe traumatische.
  • Aufgrund falscher Auswahl des Werkzeugs können Sie den Klauenhund brechen oder teilen.

Einige Besitzer von kleinen Hunden haben Angst, ihre Hausklauen zu schneiden und sie lieber abzulegen. Es gibt viele Sägeblätter, die für Klauen unterschiedlicher Dicke und Stärke ausgelegt sind.

Die Vorteile von Sägen:

  • Bei richtigem Umgang mit dem Instrument und ausreichender Pflege - wenig traumatisch.
  • Sie können eine Datei mit einer Kerbe jeder Größe und jeder Stärke aufnehmen, die für den einen oder anderen Hund am besten geeignet wäre.
Eine normale Datei für die menschliche Maniküre funktioniert nicht, weil die starken Krallen von Haustieren nur einem großen Schleifmittel eines Spezialwerkzeugs unterliegen. Aber wenn es keinen Ausweg gibt, dann wähle Nagelfeilen für falsche Nägel, sie sind abriebfest und schneiden alles gut ab!

Nachteile von Sägen:

  • Klauen können ihre Klauen nur kleine Hunde, die auch an langanhaltende Manipulation gewöhnt sind.
  • Das Verkürzen der Klaue durch ihre Ablage kann für einen Hund, der nicht daran gewöhnt ist, zu Stress werden.
  • Wenn Sie die Datei unvorsichtig handhaben, können Sie Ihr Haustier verletzen.

Neben den aufgeführten Werkzeugen gibt es elektrische Kratzklauen. Mit ihrer Hilfe können Sie die Krallen in die gewünschte Form und Größe schneiden.

Die Vorteile des elektrischen Kratzens:

  • Sie schneiden die Klaue viel schneller als eine mechanische Feile.
  • Bei vorsichtiger Handhabung sind sie fast sicher für den Hund und den Besitzer.

Elektrische Nagelmarkierungen:

  • Der hohe Preis dieser Werkzeuge und liefert sich selbst.
  • Lärm bei der Arbeit kann für das Tier sehr störend sein.
  • Wenn das Werkzeug arbeitet, erwärmt sich die Klaue. Es kann ein unangenehmer Hund sein, und mit starker Hitze sogar verletzt.

So kann das am besten geeignete Werkzeug zum Schneiden der Klauen von Hunden immer noch als eine normale Klaue angesehen werden, um so mehr, dass es für ein Tier jeder Größe und Rasse leicht zu ergreifen ist.

Wo ist es möglich?

Schneidklauen können von einem Tierarzt oder unabhängig zu Hause durchgeführt werden, wenn Ihr Hund wohlerzogen und geduldig ist. Wie viel kostet es: in der Regel innerhalb von 200 Rubel.

Zu Hause

Hier ist eine Liste der Grundregeln, wie man die Nägel eines Hundes zu Hause richtig schneidet:

  • Es ist notwendig, die Klauen eines Hundes alle 7-10 Tage zu überprüfen, um ihre Länge zu kontrollieren.
  • Vor dem Schneiden der Krallen ist es notwendig, das Desinfektionswerkzeug mit einem Trimmwerkzeug zu behandeln (falls es sich nicht um eine elektrische Kratzmaschine handelt) und Ihre Hände zu haben.
  • Es ist notwendig, ein hämostatisches Mittel für den Fall vorzubereiten. Idealerweise geeignetes Kaliumpermanganat: es blutet gleichzeitig Blutgefäße aus und desinfiziert. Wenn nicht, dann wird Wasserstoffperoxid oder ein in einer Apotheke gekaufter blutstillender Stift ausreichen.
  • Bevor Sie Ihre Krallen schneiden, untersuchen Sie die Pfoten des Hundes. Wenn ihre Pads gerissen sind, oder wenn Kieselsteine, Schmutz und dergleichen zwischen ihren Fingern stecken bleiben, muss all dies entfernt werden, und die Risse und Schnitte sollten mit einem Antiseptikum behandelt werden.
  • Schneide die Klaue so, dass sie 1-1,5 mm länger war als das Fruchtfleisch.
  • Wenn Sie versehentlich den lebenden Teil der Klaue verletzen, müssen Sie sofort die Wunde mit einem Hämostatikum verbrennen.
  • Nach dem Abschluss des Verfahrens, loben, streicheln Sie das Haustier und behandeln Sie es mit etwas Leckerem.

Nugget

Wie schneidet man Nägel mit einem Krallennagel zu Hause richtig? Es ist am besten, die Klauen des Hundes sofort nach dem Waschen der Pfoten zu schneiden. Bevor Sie direkt zu dem Verfahren übergehen, bereiten Sie alle notwendigen Werkzeuge vor und halten Sie auch ein Mittel, um Blutungen und Antiseptika in der Nähe zu stoppen.

Setzen oder legen Sie den Hund auf das Podium, nehmen Sie eine ihrer Vorderpfoten und drücken Sie leicht auf das Kissen, so dass die Klaue besser zu sehen ist. Nimm die Klaue und öffne sie. Stellen Sie die Klingen 1,5-2 mm über der Pulpenniveau in einem Winkel von 45 °, dann schnell, aber vorsichtig die Klaue abschneiden.

Um es zu schneiden ist es notwendig schnell und sicher, ohne beiseite zu gehen und die Klaue nicht zu verschieben. Schneiden Sie den Nagel bei Bedarf mit einer Nagelfeile.

Hilfreiche Ratschläge

  • Langes Haar zwischen den Zehen muss so geschnitten werden, dass es während des Eingriffs nicht stört. Kaufen Sie dazu eine Spezialschere mit abgerundeten Kanten. Dieses Verfahren wird 1-2 Mal pro Monat durchgeführt, um den Zugang zu jeder Klaue zu vereinfachen und den Hund von der Gefahr der Ansammlung von Schmutz auf den Pfoten und der pathogenen Mikroflora in den Klauen zu entlasten.

Im Winter ist Wolle zwischen den Pads mit Schnee verstopft, wodurch der Hund mittelgroßer Rassen rutschen und sogar die Beine bis auf die Haut kratzen kann. Die Wolle zwischen den Pads kann auch in die Knäuel geraten, was beim Gehen zu Unannehmlichkeiten für den Hund führt. Schneiden von Wolle ist der beste Weg, Pilzinfektionen zu verhindern, die bei hoher Luftfeuchtigkeit auftreten.

  • Die beste Zeit, um die Klauen zu schneiden, ist, wenn das Tier gerade von einem Spaziergang zurückgekehrt ist oder gegessen hat und dazu neigt zu schlafen. In diesem Zustand wird er nicht stark widerstehen.

  • Das Wichtigste, bevor Sie Ihre Krallen schneiden, ist sicherzustellen, dass der Hund gut gelaunt und nicht angespannt ist. Wenn der Hund noch nie zuvor am Tag der vorgeschriebenen Prozedur seine Nägel gekratzt hat, sollte er sich mehrmals neben ihn setzen und mit einer Klaue ein sanftes Gespräch mit ihr führen. Das Tier muss verstehen, dass dieses Werkzeug keine Gefahr darstellt.

  • Denken Sie daran, dass das Verfahren zum Beschneiden der Krallen mit einem Hund mit positiven, nicht negativen Emotionen verbunden sein muss. Die Klauen zu schneiden war angenehm für das Haustier, vor dem Verfahren für seine Lieblingszartheit einzukaufen. Und vergessen Sie nicht, den Hund zwischen den Fällen zu loben und zu bügeln.
  • Wie man es behält?

    Die Position des Hundes im Moment des Scheren der Krallen hängt von seiner Größe und Rasse ab. Wenn sie die Krallen eines kleinen Hundes zuschneiden, legt der Wirt sie am häufigsten auf die Knie, und indem er ihren Körper mit einer Hand umwickelt, führt der andere alle notwendigen Manipulationen durch.

    Es ist besser, einen großen Hund der großen Rasse auf einer kleinen erhöhten Plattform zu platzieren, auf der sich ein Antirutschbelag befindet. Wenn der Hund sehr besorgt ist, ist es besser, sich dahinter zu setzen und die Klauen an den Vorderbeinen zu beschneiden, indem er den Hund am Rücken und am Hals hält.

    Verschiedene Rassen

    Mit den oben genannten Tipps und Empfehlungen können Sie Klauen fast jeden Hund schneiden, unabhängig von seiner Rasse und Größe. Es gibt jedoch Rassen, bei denen der Prozess des Schneidens der Krallen einige Merkmale aufweist. Alle diese Hunde sind durch eines vereint: Sie gehören zu den Raum-dekorativen und sind sehr klein. Dazu gehören York, Chihuahua, Zwergpommern und Toy-Terrier.

    Wie schneidet man Hunde kleiner Rassen?

    York

    Lassen Sie uns herausfinden, wie man einen York (Yorkshire Terrier) mit seinen Nägeln richtig schneidet. Immerhin müssen ihre Krallen regelmäßig geschnitten werden, nicht nur wegen der Schönheit, sondern auch, damit es keine gesundheitlichen Probleme gibt. Wenn die Krallen stark wachsen, können sie sich umhüllen und zu Fingerspitzen werden.

    1. York muss eine komplexe Behandlung der Pfoten durchführen, darunter auch einen Haarschnitt zwischen den Fingern. Sie müssen das 1-2 mal im Monat machen.
    2. Schneiden Sie Nägel besser nach dem Baden, wenn sie sich auflösen.
    3. Sie können den Hund auf Ihren Schoß legen oder auf den Tisch oder auf den Boden legen - damit es für Sie bequem ist.
    4. Cut yorky claws wird "Guillotine" empfohlen. Nach dem Schneiden müssen Sie den Schnitt mit einem Sägeblatt reinigen.

    Chihuahua

    Hinweis für diejenigen, die daran interessiert sind, wie man die Nägel von Chihuahua schneidet:

    • Welpen dieser Rasse müssen ihre Krallen alle zwei Wochen schneiden, und für erwachsene Chihuahua sollte diese Prozedur einmal im Monat durchgeführt werden.
    • Für Hunde dieser Art sind die Guillotine-Krallen am besten geeignet. Manche Besitzer feilen mit einer Säge die Klauen der Chihuahas ab oder zermahlen sie mit elektrischen Krallen, aber das ist eine ziemlich lange und unangenehme Prozedur für Hunde.
    • Vor dem Beschneiden der Krallen müssen Sie die Haare zwischen den Zehen schneiden. Mach es bequem mit einer kleinen Schere mit abgerundeten Kanten.
    • Nimm die Pfote und drücke leicht auf die Fingerauflage, stecke die Klaue in die "Guillotine". Schneiden Sie die Klaue in einem Winkel von 45 °.
    • Zuerst müssen Sie nicht mehr als 1 mm Klaue schneiden, dann prüfen Sie sorgfältig den Schnitt. Wenn Sie immer noch die Hornoberfläche sehen, können Sie noch 1 mm beschneiden, aber nur bevor der dunkle Punkt sichtbar wird.

    Spitz

    Wie alle anderen Hunde muss Spitz von Zeit zu Zeit Nägel schneiden. Mach es besser mit Guillotine-Krallen für kleine Hunde.

    Schneiden Sie vor dem Beschneiden die Haare an den Fingern des Hundes.

    Um die Klaue vorsichtig abzuschneiden und nicht auf das Fruchtfleisch zu schlagen, nehmen Sie die Pfote des Spitzes, drücken Sie auf das Kissen und schauen Sie auf die Klaue im Lumen. Dies wird helfen, den Ort zu bestimmen, an dem der verhornte Teil endet. Wenn Sie das Fruchtfleisch nicht sehen, fangen Sie einfach an, ungefähr 1 mm zu schneiden, bis Sie einen Punkt auf dem Schnitt sehen. Schneiden Sie danach den Schnitt mit einem Sägeblatt.

    Spielzeug Terrier

    Welpen toja kogotki beginnen bereits im Alter von einer halben Woche zu schneiden und tun dies alle 15-20 Tage. Erwachsene Hunde dieser Rasse Klauen werden einmal in 20-30 Tagen geschnitten.

    Um die Klauen des Terriers geschnitten ist notwendig, wenn auch nur, weil das aufgrund des geringen Gewicht dieser Hunde, ihre Krallen nicht einmal getragen werden beim Gehen auf Asphalt oder Kies, dass, egal wie viel zu Fuß.

    Setze den Hund auf seine Knie und nimm die Pfote, drücke das Pad, drücke die Klaue und schneide es dann auf 3-4 mm. Das wird genug sein.

    Steuern

    Dies ist das wichtigste Verfahren in der Pflege des Dackel! Wenn Sie hören, dass Ihr Hund beim Gehen klappert, ist es Zeit, ihn zu schneiden..

    Wie man unterrichtet?

    Unsere Haustiere mögen es wirklich nicht, wenn sie von den Pfoten gehalten werden und berühren die Pads und Krallen auf diesen Pfoten. Aber es ist notwendig, die Krallen zu schneiden, denn wenn Sie es nicht rechtzeitig tun, können die Folgen sehr schlecht sein.

    In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage: Wie kann man dem Hund beibringen, dieses unangenehme Verfahren aus seiner Sicht zu übernehmen?

    Die richtigste Entscheidung in diesem Fall ist die Ausbildung des Hundes zum Scheren der Krallen aus dem Welpenalter. Ständig wird diese Manipulation durchgeführt und der Welpe erkennt sehr schnell, dass es nichts Schreckliches gibt, die Klauen zu kürzen, und im Laufe der Zeit beginnt er, diesen Vorgang ruhig zu behandeln.

    Wenn nicht gegeben und beißend

    Aber was ist, wenn Ihr Hund kategorisch Angst hat, seine Nägel zu schneiden, oder wenn sie beißt? Ein großer oder mittlerer Hund sollte in diesem Fall vor dem Abschneiden der Krallen an etwas gebunden werden, was der Hund nicht bewegen kann. Ziehen Sie eine Schnauze an oder wickeln Sie das Gesicht des Hundes mit einer Bandage ein, damit es frei atmen kann.

    Ein kleiner Hund kann in ein Handtuch oder in ein kleines dichtes Plaid gewickelt werden. Draußen sollte nur ein Fuß und die Spitze der Schnauze bleiben. Bei der Durchführung des Verfahrens für die Astklauen sollte der Hund fest gehalten werden, damit er nicht ausbricht und nicht herunterfällt oder wegläuft.

    Außerdem gibt es eine einfache Möglichkeit: Nehmen Sie Ihren Hund an den Händen, rollen auf dem Rücken und mäht in Frieden, einen kämpfen Hund einfach auf dem Rücken sie praktisch schutzlos und ohnmächtig sind zu halten.

    Achten Sie darauf, den Hund zu loben und ihr Süßigkeiten zu geben! Führen Sie auch ein paar Generalproben durch: bereite alles für einen Haarschnitt vor und lass den Hund den Moment fühlen und gewöhne dich an die Werkzeuge. Schnitt in den ersten 2-3 mal ist nicht notwendig, nur "proben".

    Wenn das Blut vergeht

    In diesem Fall müssen Sie Kaliumpermanganat Pulver nehmen und sie großzügig Wunde streuen, oder Sie können andere styptic verwenden. In der Regel hört diese Blutung fast sofort auf. Bei der Verwendung von Kaliumpermanganat, um Vergiftungen zu vermeiden, das, wenn das Tier versehentlich slizhet wird sein kann es nach dem Stoppen der Blutung Hund notwendig ist, um die Finger und Klauen um alle Spuren von Mangan-Pulver zu entfernen, ohne den Schnitt selbst zu beeinflussen.

    Sie müssen nichts anderes mit der Wunde tun, aber seien Sie darauf vorbereitet, dass der Hund, wenn das Fruchtfleisch beschädigt ist, für eine Weile hinkt.

    Wenn die Wunde visuell gefährlich aussieht, wickeln Sie die Pfote in ein sauberes Handtuch, wenden Sie Kälte an und gehen Sie ohne zu zögern zum Tierarzt.

    Schwarz

    Unerfahrene Besitzer nicht immer verstehen, wie man eine schwarze Kralle schneiden kann, denn wenn ihre Frisur (und dunkelbraune Krallen) gibt es ein Problem: der Brei nicht gesehen werden kann, und es besteht die Gefahr des Abschneidens mehr als Sie benötigen.

    Es ist notwendig, ruhig und ohne Eile zu handeln und die Klaue in mehreren Schritten auf den gewünschten Wert abzuschneiden, wobei jedes Mal 0,5-1 mm entfernt werden. Nach jedem Schnitt muss die Schnittstelle sorgfältig inspiziert werden. Wenn Sie darauf einen hellen Punkt bemerken, dann ist alles Zeit zu stoppen, sonst können Sie das Fruchtfleisch treffen.

    Sehhilfen

    Wie man eine Guillotine schneidet:

    So scheren Sie die Gartenschere:

    Wie man mit einer Klaue schneidet:

    Wie Sie sehen können, ist das Schneiden Ihrer Krallen nicht so schlimm, wie es scheint. Und um dieses Verfahren zu Hause durchzuführen, kannst du fast immer und egal wer er ist dein Haustier: ein riesiger Mastiff oder ein kleines York.

    Und wie schneidest du Krallen an deinem Haustier? Wie schnell hat er sich an diese Prozedur gewöhnt und wie haben Sie ihn an sie gewöhnt? Und vielleicht haben Sie Ihre Geheimnisse und Tricks, die den Prozess der Beschneidung der Krallen erleichtern? Teilen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren, sowie Ihre Geschichten. Und natürlich, vergessen Sie nicht, Fotos von Ihren Haustieren an sie anzuhängen.

    Lesen Sie Mehr Über Hunde

    Beschreibung und Eigenschaften der Hunderasse

    Ausbildung Boxer haben wegen ihrer ungewöhnlichen, in gewisser Weise beängstigenden Erscheinung zu Recht den Ruf einer gefährlichen und aggressiven Rasse erhalten. In diesem Artikel werde ich die Beschreibung, Eigenschaften, Merkmale der Natur und des Äußeren des Hundes betrachten.