Ausbildung

Schuppen in York

Schuppen bezieht sich auf tote und exfoliierte Hautpartikel. Schuppen bei Hunden ist natürlich nicht dasselbe wie Schuppen beim Menschen. Und es sieht anders aus, und es kommt aus anderen Gründen. Es erscheint normalerweise an der Basis des Schwanzes, und wenn Sie keine Maßnahmen ergreifen, um dieses Phänomen zu beseitigen, werden sich Schuppen auf dem Rücken des Tieres ausbreiten. Oft haben Schuppen einen sehr unangenehmen, stechenden Geruch. Das Fell des Hundes wird stumpf und nach einer Weile fällt es merklich ab und hinterlässt kahle Stellen. Der Hund wird unruhig, juckt oft und kann sogar die Haut ins Blut reißen.

Die Ursachen von Schuppen in York

Spezialisten, Züchter dieser Rasse, identifizieren in der Regel eine Reihe von Gründen für das Auftreten von Schuppen in

  • allergische Erkrankungen;
  • Hautinfektionen;
  • kutane Parasiten;
  • Stoffwechselstörungen, die zur Entfettung der Haut führen;
  • Stress.

Da Sie viele Gründe sehen, wird die Behandlung immer anders sein. Wenn Schuppen bei Ihrem Hund auftreten, ist es daher besser, es sofort dem Tierarzt zu zeigen. Höchstwahrscheinlich wird Ihnen angeboten, Tests zu machen und die genaue Ursache zu bestimmen.

Es ist erwähnenswert, dass die meisten Experten darin übereinstimmen, dass der Hauptgrund die falsche Ernährung ist, die eine Stoffwechselstörung hervorruft. Wenn Sie also gerade einen Welpen bekommen haben und vorher keine Schuppen hatten, liegt der Grund wahrscheinlich in dem gewählten Futter. Es lohnt sich, das Essen zu wechseln.

Eine andere häufige Ursache ist Stress. Sie nahmen den Welpen aus seiner Familie, der ihm vertrauten Umgebung, und brachten ihn in ein völlig neues Haus mit neuen Regeln, Menschen und der Abwesenheit von ehemaligen Freunden. Puppy ist älter, desto schwieriger ist es, sich von seinen Liebsten zu trennen. Es gibt auch Ausnahmefälle, wenn zum Beispiel ein Hund sehr verängstigt ist, ist es auch wahrscheinlich das Auftreten von Schuppen. Yorkies sind sehr sensible Hunde. Viele Züchter werden bestätigen, dass der Yorkshire Terrier nicht lange alleine bleiben kann.

Beseitigung von Schuppen

Wenn aus dem erlebten Stress Schuppen gebildet werden, ist es wichtig, günstige Bedingungen für den Hund zu schaffen. Und die richtige Pflege. Es ist klar, dass für einige klinische Gründe für sein Aussehen, müssen Sie die Verordnung eines Tierarztes folgen.

Zu den allgemeinen Methoden zur Bekämpfung von Schuppen in Yorkam gehören:

  • Vor allem regelmäßig die Haare des Hundes kämmen, dies hilft, das Fett gleichmäßig zu verteilen und die Intensität der Schuppenbildung zu reduzieren.
  • Viele Tierärzte empfehlen in Anwesenheit von Schuppen regelmäßiges Baden mit einem Baby-Shampoo oder einem speziellen Schuppen-Shampoo. Ich nehme nicht an, die Wirksamkeit dieser Methode zu beurteilen. Verwenden Sie in diesem Fall keine üblichen Shampoos oder Seife, diese Substanzen trocknen die Haut und erhöhen die Schuppenbildung weiter.
  • Im Falle einer übermäßigen Trockenheit der Haut ist es nützlich, eine normale Handcreme auf das Haar des Hundes aufzutragen und natürliche Fette in die Ernährung einzubeziehen. In Ermangelung von Kontraindikationen können Sie ölige Vitamine servieren, die den Mangel an Vitamin A und Omega wiederherstellen.
  • Wie oben erwähnt, ist der häufigste Grund für das Auftreten von Schuppen das falsche Essen. Achten Sie darauf, wie Sie Ihren Hund füttern. Wenn Sie das Tier ausschließlich mit "Heimfutter" füttern, achten Sie darauf, dass der Hund alle notwendigen Vitamine und Spurenelemente aus dem Futter erhält. Oder geben Sie ihr spezielle Multivitaminkomplexe, die in jeder tierärztlichen Apotheke abgeholt werden können. Diese Komplexe werden in Abhängigkeit von der Rasse des Hundes, seinem Gewicht und Alter ausgewählt. Übrigens müssen alle erwachsenen Hunde Monat für Monat ständig Vitamin-Mineral-Komplex-Kurse geben, nicht nur wegen Krankheitssymptomen.

Es ist erwähnenswert, dass viele Yorker allergisch auf Hühnerfleisch sind.

  • Schuppen können als negative Reaktion auf gebrauchte Kosmetika für Hunde auftreten. Erstens: Sie können keine Shampoos für Menschen verwenden, wir haben unterschiedliche PH-Werte bei Hunden (der pH-Wert der Haut des Tieres ist mehr als 7, während wir 5,5 haben). Darüber hinaus haben sie fast keine Talgdrüsen in ihrer Haut, und wenn sie die schützende Fettschicht abwaschen, die sie schützt, wird sie sich für lange Zeit erholen. Sofort hinzufügen, wenn Sie Ihre Haarmasken für den Hund verwenden, dann die Hauptsache, sehen Sie, dass sie keinen Alkohol enthalten und für das York-Fell ist tödliches Nerzöl.

Selbst hochwertige teure Kosmetika, die sich perfekt für Yoga in Ihrer Freundin eignen, sind möglicherweise nicht für Ihr Haustier geeignet. Schließlich haben Hunde wie Menschen auch alles einzeln: die Zusammensetzung der Wolle, die Eigenschaften der Haut, mögliche allergische Reaktionen. Bei der Auswahl hochwertiger, teurer Kosmetik für Hunde gibt der Hersteller in der Regel Empfehlungen zur Verwendung der Mittel unter Berücksichtigung verschiedener Woll- und Hauttypen.

Denken Sie daran, dass Wolle die Gesundheit eines Hundes widerspiegelt. Die Länge, Dicke, Farbe und Glanz aus Wolle machen die Ableitung von erblichen Faktoren, aber nicht vergessen, dass unsachgemäße Pflege, kann das schönste Fell ruinieren. Achten Sie auf das Fell nach Verwendung eines Mittels, stellen Sie sicher, dass die Leistungsbilanz, zu Fuß an der frischen Luft mit dem Hund, während Sie die notwendigen Impfungen und gelmitizatsiyu Haustier tun und dann der Hund ein schönes Fell und gesunde Haut haben.

LiveInternetLiveInternet

-Überschriften

  • wie man Schuppen behandelt (83)
  • Schuppenmittel zu Hause (82)
  • Maske für Haare aus Schuppen (82)
  • Schuppen fallen (82)
  • Hautschuppen in der Katze (82)
  • Schuppen Jucken (82)
  • gegen Schuppen Bewertungen (82)
  • Öl für Schuppen (82)
  • bestes Schuppen Shampoo (82)
  • Shampoo für Schuppen in der Apotheke (82)
  • Fettschuppen (82)
  • Juckreiz und Schuppen (82)
  • Wie man Schuppen schnell und effektiv loswerden kann (82)
  • wie man effektiv Schuppen loswird (82)
  • trockene Schuppen (82)
  • Volksheilmittel gegen Schuppen (82)
  • Schuppen bei einem Kind (82)
  • warum Schuppen (82)
  • das Beste aus Schuppen (82)
  • Leute aus Schuppen (82)
  • Wie man Schuppen im Haushalt schnell loswird (82)
  • Hautschuppen (82)
  • Shampoo für Schuppen (82)
  • loswerden von Schuppen zu Hause schnell (82)
  • Shampoo für Schuppen in der Apotheke (82)
  • Schuppen was zu tun ist (82)
  • wie man Schuppen schnell loswird (82)
  • Maske für Schuppen (82)
  • wirksam gegen Schuppen (82)
  • Shampoo für Schuppen Bewertungen (82)
  • Schuppen Ursachen und Behandlung (82)
  • von Schuppen in der Apotheke (82)
  • Wie man Schuppen zu Hause loswerden kann (82)
  • Shampoo für Schuppen (82)
  • von Schuppen Bewertungen (82)
  • Schuppen verursacht (82)
  • Behandlung von Schuppen (82)
  • Haarschuppen (82)
  • Antischuppenmittel (82)
  • Schuppen auf dem Kopf (82)
  • von Schuppen zu Hause (82)
  • gegen Schuppen (82)
  • wie man Schuppen loswird (82)
  • Shampoo für Schuppen (82)
  • Anti-Schuppen-Mittel kaufen (39)
  • wirksame Mittel gegen Schuppen (38)
  • von Schuppen Volksmedizin отзывы (38)
  • Schuppen Haarentferner (38)
  • wirksames Mittel gegen Schuppenüberprüfungen (38)
  • das beste Mittel gegen Schuppen (38)
  • Mittel für Schuppen in Apotheken Preis (38)
  • Mittel für trockene Schuppen (38)
  • das beste Mittel gegen Schuppen in der Apotheke (38)
  • das beste Mittel gegen Schuppen отзывы (38)
  • billige Mittel für Schuppen (38)
  • Heilmittel für Sulcen Schuppen (38)
  • ein Mittel der Schuppen in Apotheken отзывы (38)
  • Mittel für Schuppen in einer Apotheke preiswert (38)
  • das wirksamste Mittel gegen Schuppen (38)
  • Mittel gegen Schuppen und Haarausfall (38)
  • Mittel gegen Schuppen und Haarausfall (38)
  • pharmazeutische Mittel für Schuppen (38)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen zu Hause (0)
  • welches Mittel gegen Schuppen (0)
  • Mittel für Schuppenpreise (0)
  • wirksames Hausmittel gegen Schuppen (0)
  • wirksames Hausmittel gegen Schuppen (0)
  • Volksmedizin gegen Schuppen und juckenden Kopf (0)
  • Volksheilmittel gegen Schuppen für Männer (0)
  • loswerden Schuppen Volksmedizin schnell (0)
  • Volksmedizin für Schuppen schnell (0)
  • Volksheilmittel gegen Schuppen und Juckreiz (0)
  • Heilmittel gegen Schuppen zu Hause verschreibungspflichtig (0)
  • billiges Mittel gegen Schuppen (0)
  • billiges Mittel gegen Schuppen (0)
  • Wie man Schuppen durch Hausmittel loswerden kann (0)
  • Volksheilmittel gegen Schuppen für Frauen (0)
  • Mittel gegen Schuppen für Frauen (0)
  • Mittel gegen Schuppen für Frauen (0)
  • Mittel gegen Schuppen für Frauen (0)
  • Mittel gegen Schuppen für Frauen (0)
  • Anti-Schuppen-Mittel für Männer (0)
  • Anti-Schuppen-Mittel zu Hause schnell (0)
  • Mittel gegen Schuppen und Jucken des Kopfes (0)
  • Mittel gegen Schuppen und Juckreiz (0)
  • Mittel für Schuppen (0)
  • Wie loswerden Schuppen Volksmedizin (0)
  • bedeutet, Schuppen loszuwerden (0)
  • Heilmittel für Schuppen Bewertungen (0)
  • Heilmittel für Schuppen Bewertungen (0)
  • wirksames Mittel gegen Schuppen (0)
  • das beste Mittel gegen Schuppen (0)
  • Volksmedizin gegen Schuppen zu Hause (0)
  • Volksmedizin gegen Schuppen im Haus (0)
  • Anti-Schuppen-Mittel in Apotheken (0)

-Suche nach Tagebuch

-Abonnieren per E-Mail

-Statistiken

Kämpfende Schuppen in einem Hund, ein Yorkshire Terrier Schuppen Jucken und Rötung.

Schuppen sind absterbende Hautzellen, die Schuppen von grau-weiß, gelblich, Kaffee und sogar dunkle Farbe bilden und im Fell des Hundes akkumulieren. Die Schuppenbildung an sich ist keine Krankheit, sondern ein eigenständiges Zeichen für verschiedene Beschwerden.

Pilz der Kopfhaut wie Schuppen

-Stress
Profis gegen Schuppen-allergische Manifestationen
wie man schwere Schuppen am Kopf mit Parasiten (Flöhe, Haarmilben) kuriert
Schuppen Klumpen-Hormonstörungen
Healing Schuppen Siborea - Lebererkrankung.
Rezept gegen Schuppen mit Wodka - fungöse Läsionen
von Schuppen für -bacterial
Schuppen und Ernährung bei Katzen -Erkrankung des endokrinen Systems
bei einer Katze eine Schuppen schneeweiße Flocken-eine Ökologie
traditionelle Heilmittel für graue Haare und Schuppen-Virus-Ätiologie
Hundekrankheit Hautpeeling Schuppenbrechende Keratinisierung
Lorbeerblatt von Schuppen - unzureichende Haarpflege

Hilfe, was zu tun ist, um Schuppen auf der Pelzmantelgrundierung zu finden

Für eine erfolgreiche Heilung benötigen Sie:
Warum Schuppen in Yorkov 1) identifizieren Sie die Ursache von Schuppen
ölige und trockene Schuppen 2) entfernen die damit verbundenen Komplikationen wie Juckreiz, Schuppenbildung, Rötung, üblen Geruch
Vichy Derkos aus Schuppen 3) führen eine diagnostische Studie durch, um die zugrunde liegende Krankheit zu identifizieren

Schuppen von einem deutschen Schäferhund

Was kann ich tun, um dem Hund zu Hause zu helfen?
Schuppen und Abfällen von chemischen Zusatzstoffen und Konservierungsstoffen auf dem Hundetisch, dies wird die natürliche Ernährung von hochwertigen Produkten unterstützen
die Schuppen Abschälen Augenbrauen -Fügen in Nahrungsmittelprodukten der reich an Omega-3, Omega-6-Fettsäuren (rötliches Fleisch, Eier, Fleischprodukte, Leinsamen, rohes Gemüse)

Schuppen und Seborrhoe Fotos

-fügen Sie Pflanzenöle hinzu
Split-Hair-Schuppen-Die Welpen, die eine allergische Reaktion erfahren, werden von Welpenfutter auf der Grundlage von Fisch oder Lamm angesprochen.
nach der Klärung der Schlacke erschienen Schuppen - die Anwesenheit von Vitamin A (mit Vorsicht, um Hunde mit Herzerkrankungen und Onkologie zu nehmen)
Behandlung von Schuppen mit Olivenöl - waschen Sie den Hund mit Shampoos gegen Schuppen (aus Gründen der heilenden Wirkung, waschen Sie das Shampoo für 10 Minuten nach dem Auftragen
kaufte einen Pelzmantel und sie mit Schuppenspülung mit Essig hilft, mit Mikroben und Mikroben zu kämpfen, die die Haut bewohnen
Vitamine sollten aus Schuppen getrunken werden - wenn das Tier Haarzecken hat (sie sind ansteckend für Menschen), sollte die gesamte Wäsche gründlich gewaschen werden (Kalk-Schwefel-Flüssigkeit in das heiße Wasser geben), und die Bürsten des Tieres sollten weggeworfen werden
effektive Methoden zur Bekämpfung von Schuppen - im Falle von Schuppen als Folge von Nahrungsmittelallergie, ist es notwendig, in das Immunsystem des Hundes zu stärken, und nach der Suche nach einem Allergiker, um eine neue Diät aufzunehmen. einschließlich hypoallergenes Essen und destilliertes Wasser statt der üblichen
juckende Kopfhaut Schuppen Behandlung - um den Juckreiz zu entfernen ist es möglich, die Lösung der Kamille (3 Esslöffel zerdrückte Blüten pro 1 Liter Wasser) zu verwenden
Antischuppenmittel in dem Tiere -zhidkie Vitaminen Nutricoat Unternehmen 8 in 1, gesündere Haut und Fell Hunde zu fördern, ist es mit Fettsäuren zu bereichern, stimuliert Wollwachstum und Unter
Behandlung von Schuppen Haarausfall-Biopreparation Nucleopeptide verbessert die Haut und erhöht das Volumen der Haare
Menschen, die Schuppen loswerden Während der saisonalen Mauser können Schuppen bei Hunden auftreten und selbständig passieren.

Vitamine im Inneren von Schuppen
Hundeschuppen, Hilfe und Behandlung

Behandlung von Schuppen bei Hunden

Behandlung von Schuppen bei Hunden

Was ist, wenn der Hund Schuppen hat? Zunächst müssen Sie den Grund für sein Aussehen identifizieren. Um die Schuppen loszuwerden, ist es mit Hilfe der hygienischen Prozeduren möglich, die auf die Pflege der Tierhaare gerichtet sind:

  1. Jeden Tag wird empfohlen, die Haare des Hundes mit einer speziellen Bürste oder einem Laminator zu kämmen. Während des Kämmens können Sie bereits schälende Schuppen entfernen und Ihre Haut massieren. Dieses Verfahren muss während der Mauser durchgeführt werden, wenn das Färben von Haaren das Eindringen von Sauerstoff in die Haut verhindert.
  2. Während der Heizperiode in der Wohnung müssen Sie die Luftfeuchtigkeit erhöhen, für die Sie einen speziellen Luftbefeuchter verwenden können.
  3. Einmal im Monat muss das Haustier gebadet werden, ich benutze Hundeshampoos und Conditioner für Schuppen. Tierärzte empfehlen die Verwendung eines speziellen Shampoos "Tropiclin" oder "Doctor". Sie helfen, Schuppen zu entfernen, Entzündungen und Hautkrankheiten zu beseitigen. Nach dem Baden können Sie das Tier nicht mit einem Fön trocknen, da es die Haut übertrocknet. Es ist besser, nur mit einem Handtuch nass zu werden.
  4. Wenn Parasiten in der Wolle gefunden wurden, müssen sie dringend durch Behandlung mit speziellen Präparaten entfernt werden, die streng gemäß den Anweisungen verwendet werden. Der Wurf des Hundes wird ebenfalls behandelt.

Wenn Pflege für die Haare und die Verwendung von speziellen Shampoos nicht helfen, dann müssen Sie den Tierarzt kontaktieren. Nachdem die Ursache der Erkrankung identifiziert wurde, wird der Arzt die entsprechende Behandlung verschreiben.

Abhilfe für Schuppen

Basierend auf den Tests wird der Tierarzt eine geeignete Behandlung verschreiben, die kombiniert werden sollte.

Wenn Schuppen vor dem Hintergrund von Stress auftreten, bekommt der Hund die Droge "Stop-Stress" oder "Cat Bajun". Wenn die Tierallergien auf hypoallergene Lebensmittel übertragen werden. Es kann Reis mit Lamm oder Lachsfleisch sein.

Um das Tier vor Juckreiz zu bewahren, kann der Arzt steroidale entzündungshemmende Medikamente verschreiben. Es wird nicht empfohlen, ein Haustier alleine zu behandeln.

Zusätzlich zu Medikamenten ist es notwendig, die Ernährung des Hundes zu verbessern, der Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren enthalten muss. Sie verhindern das Abschälen der Haut und wirken sich positiv auf die Beweglichkeit der Gelenke aus. Fettsäuren sind Teil des Fettes von Nerz, Fischöl.

Um die Haut von keratinisierten Partikeln zu reinigen und den Juckreiz zu beseitigen, wird empfohlen, spezielle Shampoos und Conditioner zu verwenden, zu denen gehören:

  • Schwefel;
  • Teer;
  • Benzoylperoxid;
  • Salicylsäure.

Solche Mittel umfassen:

  1. Shampoo "Doctor" - das Mittel beseitigt Hautentzündungen und normalisiert die Produktion von Hautsekreten, was hilft, den unangenehmen Hundegeruch loszuwerden. Eine der Arten von Shampoo enthält Teer, der von Hundebesitzern verwendet werden kann, die oft an Hautkrankheiten leiden.
  2. Spray "Stop-itch" - ein Präparat zur Entfernung von Juckreiz und Irritationen kann auch Schmerzen lindern und die Haut des Tieres beruhigen. Nach dem Auftragen des Sprays hört das Haustier auf zu kratzen, weshalb es oft für Ekzeme und Urtikaria verschrieben wird.
  3. Front Line ist ein tierfreundliches Antiparasitikum. Wenn der Hund Parasiten gefunden hat, sind mehrere Behandlungen mit Front Line ausreichend, um sie loszuwerden.
  4. Stronghold - eine Lösung für den externen Gebrauch, mit der Sie Parasiten zerstören können. Die Dosis des Medikaments hängt vom Gewicht des Tieres ab. Es reicht, nicht zu reiben, die Wolle zwischen den Schulterblättern anzulegen.

Während der Behandlung ist es notwendig, den Hund regelmäßig zu kämmen, unter Verwendung von Abkochungen von Ringelblume, Brennnessel, Kamille oder speziellen Zookosmetika. Auf das Fell des Tieres legen sie es mit einem Zerstäuber, dann kämmen Sie es mit einer weichen Bürste und massieren sanft die Haut.

Volksheilmittel

Um eine Entzündung der Haut zu entfernen, hilft Abkochung von Kräutern, die das Tier ausspülen müssen. Eine gute Hilfe sind die Brühen von Birkenknospen, Sanddorn, Huflattich, Brennnessel, Kamille, Klettenwurzel. Vor der Verwendung wird das Rohmaterial mit kochendem Wasser gegossen und mehrere Stunden lang infundiert. Sie können eine Abkochung aus mehreren Arten von Kräutern vorbereiten.

Wenn die Schuppen auf der Haut wegen der trockenen Luft in der Wohnung gebildet werden, hilft eine Mischung aus ätherischen Ölen, die Trockenheit der Haut zu entfernen. Für die Zubereitung nehmen Sie fünf Tropfen Eukalyptusöl, Teebaum und Lavendel.

Alle Zutaten werden gemischt und mit 50 mg Mandelöl versetzt. Eine solche Mischung heilt nicht nur Mikrorisse und macht die Haut weich, sondern entlastet den Hund auch von Parasiten.

Wenden Sie es zwischen den Schulterblättern an. Es wird empfohlen, nicht mehr als zwei Wochen zu verwenden.

Um die vergröberte Haut weicher zu machen, entfernen Sie die Trockenheit und entfernen Sie Reizungen, können Sie oliven Squalen verwenden. Es hat antibakterielle Eigenschaften, bildet keinen Film auf dem Fell oder der Haut, es riecht nicht. Das Mittel wird mit Klopfbewegungen auf die Haut aufgetragen. Zuvor musst du die Wolle verteilen.

Befreit von schädlichen Mikroorganismen, die die Ursache der Krankheit sein können, hilft 6% Essig. Die Lösung wird auf die Wolle aufgetragen, fünf Minuten gealtert und danach unter fließendem Wasser abgewaschen.

Vorbeugung von Schuppen

Das Auftreten von Schuppen im Fell des Tieres kann mit Hilfe einfacher vorbeugender Maßnahmen ausgeschlossen werden:

  1. Die Ernährung eines Tieres sollte ausgewogen sein. Zu natürlichen Produkten müssen Mineralien und Vitamine hinzugefügt werden, die in einer Tierhandlung gekauft werden können.
  2. Du kannst ein Haustier nicht nervös werden lassen. Während des Umzugs oder vor dem Besuch der Ausstellung können Sie dem Hund eine spezielle beruhigende Droge geben.
  3. Es wird empfohlen, das Tier zu waschen, da es schmutzig wird oder alle drei bis vier Monate. Verwendung sollte Shampoos und Conditioner für Hunde konzipiert sein. Vor dem Gebrauch sollte das Shampoo in Wasser verdünnt und dann auf den Mantel aufgetragen werden. Nach dem Baden werden Shampoo und Conditioner unter fließendem Wasser gründlich gespült.
  4. Während der Häutung wird empfohlen, das Tierhaar täglich und zu regelmäßigen Zeiten - einmal pro Woche - zu kämmen. Die Verwendung zum Bürsten erfordert spezielle Bürsten oder Fusionalisierer.
  5. Aus dem Menü des Tieres sollten Allergene ausgeschlossen sein, die vom Tisch stammen können. Sie können Hunde nicht mit gebratenen, fettigen, süßen Speisen, Borschtsch, Gewürzen füttern.
  6. Um das Haustier, mindestens zweimal pro Jahr, zu verhindern, ist es notwendig, den Tierarzt zu zeigen.

Schuppen in York Ursachen und Behandlung

Die Ursachen der Schuppen sehr viel, um loszuwerden, ist es notwendig, die Ursache für ihr Auftreten und dann behandelt aufzubauen, falls notwendig - nicht geeignet Kosmetika sind nicht richtig zündete sie weg schlecht gewaschen, und plötzlich das Essen nicht paßt, vielleicht ist es der Beginn der Krankheit...?

Schuppen bei Hunden sowie beim Menschen sind die Schuppen der oberen Schicht der Hautschicht - der Epidermis. Eine allmähliche Erneuerung und Abblätterung dieser Schicht ist ein normaler Vorgang, da die Haut des Hundes trockener ist - sie enthält keine Schweißdrüsen (mit Ausnahme einiger lokaler Zonen). Unter bestimmten Umständen werden jedoch Schuppen bei dem Hund besonders groß, was die Besitzer beunruhigt.

Häufige Schuppen werden meist durch Stress verursacht, an dem das Tier litt. Die Reaktion auf Stress ist augenblicklich - der Hund ist vor Ihren Augen mit Schuppen bedeckt. In einigen Fällen wird sogar Haarausfall beobachtet. Der Mechanismus dieses Phänomens ist nicht vollständig verstanden. Starke Sorge in dieser Situation ist nicht notwendig: Im Laufe der Zeit gehen die Auswirkungen von Stress zu Nichte und Schuppen verschwindet.

Oft treten Schuppen in Terriern und Schnauzern auf, nachdem sie die Wolle gerupft haben. In diesem Fall die Ursache von Schuppen, eher aus dem Prozess des Rupfens (obwohl nur ein Teil der Hunde schmerzhaft auf Trimmen reagiert), plus mechanische Hautreizung, stimulierende Exfoliation.

Eine weitere mögliche Ursache von Schuppen - eine Veränderung im Stoffwechsel. Ähnlich kann ein Hund auf eine Änderung der Ernährung oder einer anderen chemischen Zusammensetzung von Wasser reagieren, beispielsweise wenn er in eine andere Zone umzieht. Dazu gehören auch "saisonale" Schuppen, an denen manche Hunde im Frühjahr und Herbst leiden.

Und schließlich können Schuppen in einigen Fällen ein Symptom der Krankheit sein. Zum Beispiel geht die Hautform der Pest mit der Bildung von reichlich Schuppen über. "Plague" -Schuppen unterscheiden sich dadurch, dass die Skalen in diesem Fall sehr groß sind und eine blattartige Form haben. Starke Schuppen können ein Zeichen für beginnendes Ekzem sein. Daher, mit reichlich Schuppen und das Fehlen von offensichtlichen Gründen von der oben aufgeführten Nummer, die es verursachen könnte, ist es besser, einen Arzt aufzusuchen.
Magazin "FREUND", Beratung eines Tierarztes.

Wie sehen Schuppen aus?

Schuppen bei Tieren können ein feiner weißer Staub sein, der nur auf der Haut sichtbar ist, was am Fell des Tieres schwer zu unterscheiden ist. Auch Schuppen können einen gelblichen Farbton haben. In einem weiteren Schritt werden ein Hundehautschuppen, Staub Manifestationen können und große Partikel oder Flocken aus Tierhaut Abschälen und nicht manifest im ganzen Körper, und lokal, beispielsweise an der Stelle in der Nähe der Ohren und auf dem hinteren Teil.

Unterernährung und Allergien

Eine der Ursachen von Schuppen kann eine Nahrungsmittelallergie sein. Insbesondere wenn das Haustier billige Futter frisst. Futter Economy-Klasse - eine der beliebtesten Köstlichkeiten des Tieres, erhalten der Hund daran gewöhnt, aber die chemischen Zusatzstoffe und Aromen, die in der Zusammensetzung des Futters, schlecht für den Körper des Welpen sind reichlich vorhanden. In diesem Fall wollen Sie einen Hund auf eine spezielle Diät zu übersetzen, herkömmliche Futtermehl ersetzen, während Ihr Haustier nicht alle süß, geräuchert oder gesalzen Nahrung geben, füttern diese Welpen streng verboten sind. Es ist wünschenswert, Milchprodukte aus der Nahrung auszuschließen, um destilliertes oder gekochtes Leitungswasser zu ersetzen.

Wenn die Ursache der Schuppen wirklich mit einer allergischen Reaktion auf Nahrung verbunden ist, dann werden die Symptome in fünf Tagen beginnen zu passieren. Dann können Sie nach und nach nacheinander die üblichen Produkte in die Diät einführen und herausfinden, was genau die Allergie des Tieres ist.

Parasiten

Sie können keine Rückschlüsse auf den Zustand des Tieres ohne die Hilfe eines Spezialisten ziehen und ignorieren das Problem, da Schuppen bei Hunden mit dem Vorhandensein von Parasiten im Körper des Tieres in Verbindung gebracht werden können. Ein solcher Parasit ist eine Haarmilbe, ein kleines Insekt von grau-gelber Farbe. Diese Kreatur parasitiert auf der Hautoberfläche des Hundes und ernährt sich von Lymphe und Gewebeflüssigkeit. Das Vorhandensein von Parasiten wird die Ursache für unerträglichen Juckreiz, der Welpe juckt ständig und ist gefährlich, weil er für Menschen und andere Tiere ansteckend ist.

Die gute Nachricht - der Hund aus dem Haar der Zecke zu retten ist nicht schwierig, die Hauptzeit der Krankheit und die Behandlung beginnen zu erkennen, alles tun, eine erneute Infektion zu verhindern - gereinigt Teppiche und Tier Dinge zu waschen ihre Habseligkeiten.

Mauser bei Hunden und Stress

Die Ursache von Schuppen kann die Häutung sein oder die Tatsache, dass der Hund eine sehr trockene Haut hat. Häufig fällt das Auftreten von Schuppen mit dem Beginn der Heizperiode zusammen. Wenn Schuppen mit trockenen Haut und Haare verbunden ist, der Welpe fällt nicht aus, können Sie einfache Aktionen ausführen, regelmäßig die Welpen mit einem speziellen Shampoo waschen und die Haare jeden Tag mit einer Bürste kämmen, während der Hautmassage machen, können Sie auch die Hautlotion Hund befeuchten. Ein weiterer harmloser Grund für das Auftreten von Schuppen am Fell des Hundes kann der übertragene Stress sein. In diesem Fall wird sich der Körper innerhalb der nächsten Zeit erholen, Sie können nichts Besonderes tun, um die Behandlung nicht zu machen.

Das Auftreten von Schuppen aufgrund von Hormonstörungen. Ein falsches Funktionieren von mindestens einem Hormon, dessen Mangel oder Mangel, führt zu einer hormonellen Störung und es gibt Probleme mit der Gesundheit des Haustieres. Wenn der Hund Haare hat, ist es notwendig, alles Notwendige zu tun, um das Vorhandensein von ernsten und gefährlichen Krankheiten auszuschließen, dafür wird der Hund von einem Tierarzt untersucht und überwacht die volle und ausgewogene Ernährung des Tieres.

Schuppen in York Welpen

Yorki Welpen haben sehr empfindliche Haut, weil sie mit dichten Haaren bedeckt ist. Für York Welpen ist häufiges Baden nicht sinnvoll, aber ein schädliches Verfahren, da dies das Gleichgewicht der Haut des Haustiers beeinträchtigt, verursacht hartes Wasser trockene Haut des York. Das Baden für Welpen sollte so wenig wie möglich gemacht werden, manchmal genügt es, die notwendigen Bereiche mit warmem Wasser zu waschen. Seifenrückstände, die schlecht von der Haut eines York abgewaschen sind, können Irritationen und Trockenheit verursachen und infolgedessen das Auftreten von Schuppen.

Um die Hygiene von York zu erhalten, verwenden Sie regelmäßig eine steife Bürste, um das Fell des Welpen zu kämmen. Um die Haare von York von Staub und Schmutz zu befreien, bürsten Sie gegen die Wolle und kämmen Sie dann in die richtige Richtung, um das Fell des Tieres richtig zu legen.

Für die richtige Diagnose des Hundes konsultieren Sie einen Tierarzt. Es wird nicht empfohlen, das Tier zu baden, bevor es zu einem Spezialisten geht. Um ein Problem mit dem Auftreten von Schuppen bei Hunden nicht wieder erschienen ist, nicht das Auftreten von Parasiten verhindern, regelmäßig den Zustand Ihres Tieres in einer Tierklinik überprüfen, die Macht des Tieres sehen, ist es am besten ganz von billigem Futter zu verzichten und sie mit natürlichen Lebensmitteln oder ein qualitativen Erzeugern von Lebensmitteln ersetzt für Hunde. Vitamin A wirkt sich positiv auf das Gleichgewicht der Haut und des Fells des Tieres aus, so dass es glänzt und nicht ausfällt. Überprüfen Sie, ob es in der Nahrung des Tieres enthalten ist.

Um Schuppen von einem Yorkshire Terrier zu heilen, müssen Sie zuerst die Gründe herausfinden, warum es erscheinen könnte. Und, abhängig davon, ergreifen Sie Maßnahmen, um es zu beseitigen.

Die Ursachen von Schuppen von einem Yorkshire Terrier

Doggy Schuppen erscheint entweder durch unsachgemäße Pflege oder von einigen Krankheiten. Tote und schuppige Hautpartikel können auf eine Allergie, Hautinfektion oder Hautparasiten hinweisen. Der Organismus des Tieres kann so sehr auf eine Stoffwechsel- oder Stressstörung reagieren.

Im Idealfall, um ein Baby zu behandeln, müssen Sie den Tierarzt zeigen. Abhängig von seinen Annahmen müssen Tests bestehen (Kratzen und Blut für die Analyse). Wenn dies ein Symptom für irgendeine Art von Krankheit ist, ist es besser, sofort die Behandlung unter der Leitung eines erfahrenen Spezialisten zu beginnen. Der Beginn von Diabetes, hormonelles Ungleichgewicht, Pilzerkrankungen oder eine Haarmilbe - all dies kann die Ursache von Schuppen sein.

Es kommt vor, dass Schuppen als Folge einer Art von Stress auftritt. Umzug in ein neues Zuhause, Veränderung der Zusammensetzung der Familie, Auftreten neuer Haustiere - all dies sind stressige Faktoren für den Hund. Dann gibt es eine Menge Schuppen, aber es scheint fast sofort.

Behandlung von Schuppen von einem Yorkshire Terrier

Es ist riskant, eine Diagnose zu stellen und vor allem eine Behandlung zu verschreiben. Sie können jedoch die Inhaltsbedingungen überprüfen und anpassen:

  • Normalisieren Sie das Essen. Cheap Feeds enthalten chemische Zusatzstoffe.
  • Versuchen Sie, Gemüse zu Ihrem Essen hinzuzufügen.
  • Bereichern Sie die Diät mit Vitamin A.
  • Fügen Sie in der Diät natürliche Fette hinzu. Sie können auch ölige Vitamine geben, sie werden den Mangel an Omega-Säuren und Vitamin A wiederherstellen.
  • Verwenden Sie nur Hundeshampoos und andere Pflegeprodukte.
  • Verwenden Sie für Wasseranwendungen abgekochtes Wasser.
  • Baden Sie das Haustier mit angemessener Regelmäßigkeit. Wenn möglich, vermeiden Sie "vollständiges Eintauchen", baden Sie teilweise (Pfoten, unter dem Schwanz).
  • Kämmen Sie regelmäßig und gründlich die Haare.
  • Massiere deine Haut. Dies stimuliert den Blutstrom der oberen Schichten und hilft der Haut, gereinigt zu werden.
  • Befeuchte die Luft im Haus. Verwenden Sie einen Haushaltsluftbefeuchter.
  • Einige Besitzer können mit einer normalen Handcreme übermäßige Trockenheit der Tierhaut ertragen. Eine kleine Menge Creme wird auf den Mantel aufgetragen.
  • Vergessen Sie nicht, das Tier prophylaktisch gegen Flöhe und Zecken zu behandeln.
  • Vernachlässige nicht das Laufen an der frischen Luft.
  • Das Haus sollte nicht zu heiß sein.

Doggy Schuppen als Allergie

Oft werden Schuppen als allergische Reaktion auf Kosmetika oder Lebensmittel gebildet. Humankosmetika haben einen anderen pH-Wert, der Schuppen verursacht. Haarmasken enthalten manchmal Alkohol - solche Verbindungen sind nicht für Hunde geeignet. Nerzöl, das manchmal zu menschlichen Haarpflegeprodukten hinzugefügt wird, ist schädlich für das Haustier.

Sehr oft wird die Haut mit Schuppen bedeckt, wenn das Baby mit ungewöhnlichen Lebensmitteln gefüttert wird oder das Hühnerfleisch in der Nahrung vorhanden ist. Haushaltschemikalien können Juckreiz und Abblättern der Haut von einem Yorkshire Terrier verursachen. Deshalb ist es notwendig, den Hund zu beobachten und, wenn nötig, die Mittel zum Waschen der Böden oder anderer Chemikalien zu ändern.

In einigen Fällen wird die Situation bedrohlich: Schuppen bedeckt die gerötete, juckende Haut, Haare fallen aus, der Hund verströmt einen unangenehmen Geruch, es kommt zu einem Hautausschlag. Es ist dringend notwendig, einen Arzt aufzusuchen und eine qualifizierte Behandlung zu beginnen.

Yorkshire Terrier, Bright York Zwinger

Schuppen in York: Gründe, Behandlungsmöglichkeiten

Der kleine Yorkshire Terrier ist nicht nur mit seiner winzigen Schnauze und Kalb, sondern auch mit einem ungewöhnlichen Fell, das menschlichem Haar ähnelt und keine Unterwolle hat, wunderschön. Daher sollte die Pflege für eine solche Haustierdekoration am gründlichsten durchgeführt werden.

Für viele Besitzer des niedlichen York wird das Auftreten von Schuppen bei einem vierbeinigen Familienmitglied unangenehm. Es ist jedoch nicht notwendig, ein solches Phänomen bei einem Hund mit einem menschlichen Problem zu vergleichen. In diesem Fall ist ein spezieller Ansatz bei der Behandlung von Schuppen erforderlich. Aber zuerst, finde den Grund heraus.

Tatsache ist, dass das Absterben der Hautzellen der oberen Schicht und ihr Ersetzen durch neue im Körper des Hundes die ganze Zeit stattfindet. Und das fällt im normalen Prozessverlauf nicht auf. Wenn das Absterben von Hautschuppen aus irgendeinem Grund beschleunigt wird, beginnen wir, diese Schuppen zu beobachten. In der Regel beginnt das Auftreten einer Krankheit mit einem Schwanz.

Die Ursachen von Schuppen in York können sein:

  • Falsch organisierte Ernährung des Hundes;
  • Zu trockene Luft im Haus, die eine übermäßige Trockenheit der Haut im Tier verursacht (hauptsächlich tritt das Phänomen im Winter mit einem ständig laufenden Heizsystem auf);
  • Stresssituationen (Wohnungswechsel, lange Abwesenheit des geliebten Besitzers usw.);
  • Minderwertiges Leitungswasser zum Baden eines Haustieres;
  • Allergien auf neue Lebensmittel oder Futter minderer Qualität in die York-Diät eingeführt;
  • Das Vorhandensein einer Zecke am Körper des Hundes;
  • Reaktion auf Hühnerfleisch;
  • Hormonelles Ungleichgewicht;
  • Entwicklung von Diabetes im Haustier;
  • Unsachgemäß ausgewählte Mittel zur Pflege der Hundehaare.

Behandlung von Schuppen in York

Um die Ursache von Schuppen im Tier zu identifizieren, wenden Sie sich am besten an die Tierklinik. Der behandelnde Arzt entnimmt dem Hund Blut zur Analyse und zum Abkratzen von den oberen Hautschichten. Dies ermöglicht es dem Arzt, die Möglichkeit einer Krankheit in York mit Diabetes mellitus oder einer Haarmilbe auszuschließen. In ähnlicher Weise untersucht ein Spezialist den Hund auf die Wahrscheinlichkeit eines hormonellen Versagens im Körper.

Andernfalls werden solche Behandlungsmethoden empfohlen:

  • Wechsel der Kosmetik ausschließlich für den Hund (Shampoo für eine Person beim Schwimmen York kann nicht);
  • Verwenden Sie nur abgekochtes Wasser für die Wasserabläufe Ihres Haustiers;
  • Einführung in die Ernährung von Vitamin A und hochwertiges Futter;
  • Durchführen einer Hautmassage für York (dies wird den Blutfluss zu den oberen Schichten der Haut des Hundes stimulieren);
  • Sorgfältiges und regelmäßiges Kämmen des Fells eines Tieres;
  • Befeuchtung der Luft im Haus mit Hilfe eines Haushaltsbefeuchters;
  • Beseitigung von Stresssituationen;
  • Regelmäßige vorbeugende Behandlung von Hautparasiten (Zecken und Flöhe);
  • An die frische Luft gehen.

Denken Sie daran, wenn Ihr Haustier Schuppen, erhöhten Haarausfall hat und all dies von starkem Juckreiz, Rötung und unangenehmem Geruch begleitet wird, zögern Sie nicht, den Tierarzt aufzusuchen. Je früher die produktive Behandlung begonnen wird, desto früher wird Ihr Haustier keine Beschwerden mehr bekommen.

Gute Gesundheit für Sie und Ihr York!

Der Artikel wurde von Ruslan Miroshnichenko speziell für Bright york geschrieben. Im Falle des Nachdrucks von Materialien, ist es erforderlich, dass meine schriftliche Genehmigung und direkte indexierte Bezugnahme auf diesen Text.

Ursachen und Behandlung von Schuppen bei Hunden

Schuppen im Hund nehmen viele Besitzer nicht ernst, aber in Wirklichkeit ist es sehr gefährlich für das Tier. Es erscheint mit dem schnellen Tod von Zellen und kann eine Abweichung in der Arbeit des Körpers signalisieren. Wenn eine weiße Schuppe im Haustier gefunden wird, muss man zu einem Spezialisten gehen und verstehen, was das unangenehme Problem verursacht hat.

Gründe für Schuppen bei Hunden

Wenn der fröhliche und absolut gesunde Hund plötzlich einen Schneeball auf der Wolle hatte, ist es notwendig, dringende Maßnahmen zu ergreifen. Dieses Phänomen kann eine Manifestation schwerer Pathologien sein oder absolut unsichere Ursachen haben.

Fütterung

Falsches Menü, Mangel an wertvollen Elementen oder ungeeignetes Essen ist eine häufige Ursache von Schuppenbildung. Besonders akute tierische Organismen reagieren auf Farbstoffe und Konservierungsstoffe, die in Lebensmitteln vorkommen. Diese Nahrungsmittelallergie, bei der die Reaktion nicht sofort ersichtlich ist. Die Allergie kann akkumulativ sein und findet sich nach einer gewissen Zeit wieder. Die folgenden Produkte können zum Übeltäter werden: Geflügelfleisch, Milchgerichte, Eier, Soja. Auch nach dem Verzehr von Gewürzen, Süßigkeiten und salzigen Speisen kann eine negative Reaktion beobachtet werden.

Meistens besprüht ein weißer Schneeball die Wolle mit billigem Essen. Am schlimmsten ist es übertragen Gesteine ​​wie pei, Pit Bull Terrier, Labrador et al. Weiße Flocken können wegen Schmutzwasser nach einiger Medikamente entstehen. Oft wird das Problem nach dem Verzehr von Vitaminen beobachtet.

Falsches Menü, Mangel an wertvollen Elementen oder ungeeignetes Essen ist eine häufige Ursache von Schuppenbildung

Eine Nahrungsmittelallergie kann durch tränende Augen festgestellt werden. Außerdem juckt das Haustier ständig. Trockene Flocken, Defekitum-Vitamine usw. werden bei jeder Berührung mit der Wolle geduscht. Fett sammelt sich in Schollen an, schält Schichten ab und verunreinigt schnell den Pelzmantel. Wenn Zweifel an der Richtigkeit der Diät bestehen, sollten Sie sofort zum Tierarzt gehen. Er wird die Behandlung abholen und das passende Essen aufschreiben. Eine der besten Optionen - hypoallergene Rationen mit einem Kaninchen oder Lamm.

Trockenheit der Haut

Trockene Haut ist wie die Wahrscheinlichkeit von Schuppen. Dies kann durch Temperaturänderungen und niedrige Luftfeuchtigkeit verursacht werden. Um das Problem zu lösen, müssen Sie keine speziellen Medikamente kaufen. Es genügt, eine Feuchtigkeitscreme zu kaufen und das Fell des Tieres ständig zu kämmen, um die Haut mit geeigneten Mitteln zu befeuchten.

Bei unsachgemäßer Pflege können Probleme auftreten. Unerfahrene Besitzer glauben, dass Hunde nicht mehr als einmal im Jahr gekauft werden können, was zu Verstopfung der Poren und Ansammlung von Talg führt. Bei der Häutung verhindert Wolle, die der Besitzer nicht kämmt, das Eindringen von Sauerstoff.

Wenn das Tier mit der richtigen Sorgfalt versorgt wird, aber es einen Schneeball hat, kann der Täter schlechte Qualität der Kosmetik sein. Wenn man das Falsche bemerkt, schwimmt der Besitzer oft ein Haustier, wechselt die Marken, aber der Hund juckt immer noch. Um Schuppen zu entfernen, müssen Sie es nicht mehr als einmal im Monat kaufen, Shampoo gemäß den Anweisungen anwenden, es ist gut, Kosmetika abzuwaschen. Wenn sie regelmäßig auf Fell und Haut bleibt, reizen die Talgdrüsen stark, aufgrund dessen, was sie kontinuierlich arbeiten.

Stress

Der Transport mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder der Besuch beim Arzt führt oft zu Stress beim Hund. Tiere unterliegen, wie alle Menschen. Aber wenn eine Person in einer solchen Situation schwitzt, kann der Hund mit weißen Schuppen bedeckt werden. Um das Problem zu lösen, genügt es, das Tier in eine vertraute Umgebung zurückzubringen.

Schuppen, die nach schweren und langen Erfahrungen auftritt, ist eine häufige Erscheinung. Der Grund kann eine lange Reise des Besitzers sein, Umzug in eine neue Wohnung, etc. Daher müssen Sie den mentalen Zustand des Haustiers überwachen. Wenn es aufgrund von Stress schlecht aussieht und Sie zur Ausstellung gehen müssen, können Sie es mit einer Mischung aus Essig, Wodka und Wasser behandeln. Sie wird das glänzende Fell machen und Seborrhoe entfernen.

Hautkrankheiten und Parasiten

Manchmal ist es nicht immer klar, warum ein Haustier Schuppen hat, weil die Ernährung ausgeglichen ist und das Tier überhaupt nicht krank ist. Die Ursache kann eine träge Hauterkrankung sein: von Pilzen, Würmern und anderen Infektionen. In diesem Fall empfiehlt es sich, das Scraping zur Analyse durchzuführen. Beim Aufdecken einer versteckten Krankheit sollte die Hauptpathologie behandelt werden, und der Defekt verschwindet.

Haarzecken, Flöhe und andere Schädlinge können bei Hunden das Auftreten von weißen Schuppen hervorrufen

Eine weitere Ursache des Problems sind Parasiten. Haarmilben, Flöhe und andere Schädlinge können beim Hund weiße Schuppen hervorrufen. Insektenstiche verursachen beim Hund Unbehagen, er kämmt die Problemzonen stark und Mikroben durchdringen sie. Häufige Schuppen treten bei Tieren aufgrund von Seborrhoe auf. Diese Krankheit manifestiert sich nicht nur Haut-Peeling, sondern auch einen schlechten Geruch. Ohne angemessene Therapie schwächt das Leiden die Immunität der Haut. Die Schutzbarriere hört auf, ihre Hauptaufgabe zu erfüllen - die Zerstörung von schädlichen Bakterien und Mikroben. Daher können Schuppen die Entwicklung von Hautpathologien provozieren und umgekehrt. In diesem Fall ist die Unterstützung eines qualifizierten Tierarztes erforderlich.

Andere Gründe

Bei vielen Hunden werden Schuppen während der Mauser beobachtet, aber nur in ausgewählten Bereichen und in kleinen Mengen. Das Tier fühlt sich jedoch immer noch unwohl. Mit der Zeit verschwindet das Problem, der Juckreiz hört auf und der Zustand des Fells verbessert sich. Besonders auffällig ist der Häutungsprozess in Spitz.

Manchmal deutet Schuppen auf ein hormonelles Versagen hin. Normalerweise stehen erwachsene Besitzer vor dem Problem, aber das Problem kann auch bei Welpen auftreten. Wenn das endokrine System ohne Störungen arbeitet, verlaufen parallele Prozesse wie die Verjüngung der Haut normal. Bei einer Fehlfunktion können Schuppen auftreten. Ein schnelles Absterben von Hautschuppen kann durch Diabetes, Vitaminmangel und systemische Erkrankungen verursacht sein.

Behandlung von Schuppen bei Hunden

Bevor Maßnahmen ergriffen werden, muss festgestellt werden, warum das Fell des Tieres mit weißen Schuppen bedeckt ist. Gehe dazu zum Tierarzt, der eine umfassende Untersuchung durchführt und dir sagt, was zu tun ist. Die Methode der Therapie hängt von der Ursache der Schuppen ab:

Da Schuppen ein Symptom und eine Folge einer anderen Fehlfunktion im Körper ist, ist es notwendig, die zugrunde liegende Krankheit zu behandeln.

Das Schema der Therapie sollte von einem Tierarzt ausgewählt werden. Wenn weiße Flocken in trockener Luft, vor dem Hintergrund von Stress oder Beriberi beobachtet werden, reicht es, eine Feuchtigkeitscreme und Multivitamine zu kaufen. Bei Hauterkrankungen wird das Tier in medizinische Shampoos getaucht, während es besser ist, die Benutzung eines Haartrockners zu verweigern.

Welche Mittel können gegen Schuppen verwendet werden?

Wenn das Fell des Haustieres mit weißem Schnee bedeckt ist, kann der Arzt spezialisierte Mittel empfehlen:

  1. Stop-Juckreiz - entfernt Schmerzsyndrom und reduziert Hautirritationen, lindert Juckreiz.
  2. Shampoo Doctor - wird für Hautkrankheiten verschrieben. Es unterdrückt Entzündungen, beseitigt schlechte Gerüche, verbessert die Drüsensekretion und entfernt Schuppen.
  3. Stronghold - das Medikament wird auf die trockene Haut des Hundes zwischen den Schulterblättern und an der Basis des Halses aufgetragen, ohne zu reiben, da es perfekt absorbiert wird und sich selbst. Die Dosierung wird unter Berücksichtigung des Körpergewichts des Tieres ausgewählt.
  4. Front Line - befreit das Tier von Zecken und Flöhen. Auch kann das Mittel zu vorbeugenden Zwecken verwendet werden, da es für Hunde ungefährlich ist.

Wählen Sie die Droge nicht selbst, da Schuppen eine Manifestation schwerer Pathologie sein können.

Wie man Schuppen in einem Hundevolkmethoden entfernt

Bei der Behandlung wird eine gute Wirkung durch Spülen mit Kräuteraufgüssen, zubereitet auf der Basis von Kamille, Brennnessel, Sanddorn, etc., erreicht. Das Arzneimittel kann aus verschiedenen Kräutern hergestellt werden. Genug, um sie mit heißem Wasser zu füllen, wickeln und bestehen Sie für ein paar Stunden. Dann, um das Haustier zu baden, ohne Balsam aufzutragen, ist es gut, die Haut mit einem Abkochung zu befeuchten, für fünf Minuten zu stehen und abzuwaschen. Die Prozedur sollte einmal pro Woche durchgeführt werden, bis die weißen Flocken vollständig verschwinden.

Bei der Behandlung wird eine gute Wirkung durch Spülen mit Kräutertees gegeben

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Wahl des richtigen Mittels sehr schwierig ist. Die Behandlung und Auswahl von Kosmetika ist am besten einem Spezialisten anvertraut - nur er kann die Ursache von Schuppen bestimmen. Damit das Problem nicht zurückgekehrt ist, ist es notwendig, alle Empfehlungen des Arztes zu befolgen, dem Hund eine ausgewogene Ernährung und angemessene Pflege zu bieten und auch regelmäßig einen Haarschnitt zu machen.

Wie man mit Schuppen, die wegen der Beraubung entstanden sind, umzugehen

Wenn der Mantel mit weißem Schnee bedeckt ist und die Untersuchung in der Hundeflechte gezeigt wird, ist eine Behandlung der zugrundeliegenden Pathologie erforderlich. Am häufigsten verschreiben Tierärzte Patienten Salben - Miconazol, Clotrimazol, Tiabendazol. Das Mittel wird mit einer dünnen Schicht auf die beschädigte Stelle der Haut aufgetragen. Für mehr Bequemlichkeit wird Wolle empfohlen, geschoren zu werden. Bei der Verarbeitung müssen Sie bestimmte Sicherheitsmaßnahmen befolgen, um Infektionen zu vermeiden. Es ist am besten, alle Manipulationen in Handschuhen durchzuführen.

Wenn der Bereich der Läsion umfangreich ist, wird ein spezialisiertes Shampoo verwendet. Und wenn der Pilz gegen lokale Behandlung resistent ist, ist potentes Ketoconazol oder Intraconazol indiziert. Lishay tritt oft mit geschwächter Immunität auf, so dass Immunmodulatoren den gewünschten Effekt erzielen können. Bei der Infektion der Kämme wird zusätzlich eine antibakterielle Therapie durchgeführt. Um Flechtenerkrankungen vorzubeugen, kann der Hund geimpft werden.

Schuppen in York Welpen

Hunde dieser Rasse haben eine sehr empfindliche Haut, da sie mit dichtem Haar bedeckt ist. Bei York-Welpen ist zu häufiges Baden eine schlechte Angewohnheit, die das Gleichgewicht der Haut stört, und wegen des harten Wassers wird es trocken. Wasserverfahren sollten minimal sein. Manchmal genügt es, die Problemzonen mit warmem Wasser zu waschen. Waschmittel, die schlecht von der Haut des Haustiers abgewaschen werden, können zu starken Reizungen und dem Auftreten von Schuppen führen.

Um sich um York zu kümmern, braucht man einen starren Pinsel. Mit ihrer Hilfe müssen Sie Ihre Haare kämmen. Um Staub und Schmutz vom Hund zu entfernen, reinigen Sie ihn gegen die Wolle und kämmen Sie ihn anschließend in die gewünschte Richtung. Wenn ein Welpe von York Schuppen hat, ist es ratsam, zum Tierarzt zu gehen, und das Tier, bevor es nicht badet.

Prävention

Wenn Sie bestimmte vorbeugende Maßnahmen ergreifen, können Sie die Bildung von Schuppen bei Hunden verhindern. Sie beinhalten die einfachsten Regeln für gesunde Ernährung, vollwertiges Leben und richtige Pflege:

  • das Haustier nicht starker und häufiger Belastung aussetzen;
  • dem Hund eine ausgewogene, vitaminreiche Ernährung bieten;
  • Installieren Sie in der Heizperiode einen Luftbefeuchter.
  • Kaufen Sie einen Hund nicht zu oft;
  • um den Zustand des Tieres zu kontrollieren und, wenn Angstsymptome auftreten, es zum Tierarzt bringen.

Eine rechtzeitige Behandlung hilft, das Problem schnell und einfach zu beheben. Daher sollte sich der Hund regelmäßig einer Vorsorgeuntersuchung mit einem Facharzt unterziehen.

Der Hund hat Schuppen: was zu tun ist, Ursachen, Behandlung und Vorbeugung

Manchmal ist es so schön, die Finger in das weiche Fell eines vierbeinigen Tieres zu graben. Schließlich ist die Wolle eines gesunden Tieres weich, glänzend und seidig. Der Zustand der Haut und der Wolldecke ist einer der genauesten Indikatoren für den Allgemeinzustand Ihres Haustieres. Irgendwelche Abnormalitäten, sei es erhöhter Speichelfluss, unangenehmer Geruch oder Abblättern, erfordern sofortiges Eingreifen seitens des Wirts. Wenn der Hund Schuppen hat, was zu tun ist, wird unser Artikel, der mit der Hilfe von Tierärzten geschrieben ist, erzählen. Jedes Problem ist lösbar, wenn Sie die Essenz dessen verstehen, was passiert. Beginnen wir also in der richtigen Reihenfolge.

Ode an die Haut

Hunde, wie Mädchen, sind anders: flauschig und nicht sehr, glatthaarig, lockig oder sogar völlig kahl. Neben der Ästhetik dienen die äußeren Abdeckungen (Wolle und Leder) als eine starke Barriere gegen ungünstige äußere Faktoren, dienen als eine Art Spaltsystem und schützen das Tier vor Überhitzung und Unterkühlung. Die Haut schützt den Körper vor Austrocknung, reichert sich in den tiefen Faserschichten mit zusätzlichen Nährstoffen an, produziert auch Vitamin D. Schließlich bedeckt die Haut den Hund als Kommunikationsorgan: entlang seiner gesamten Oberfläche befinden sich Nervenenden.

Um die ihnen zugewiesenen Aufgaben adäquat zu erfüllen, werden die Zellen der oberen Hautschicht (Epidermis) ständig aktualisiert. Abgestorbene Hautschuppen peelen, tragen zur natürlichen Reinigung der Haut bei und an ihrer Stelle kommen neue, aus den unteren Schichten der Dermis. Dieser Prozess ist ziemlich intensiv und im Idealfall völlig unbemerkbar. Ein so harmloses Phänomen auf den ersten Blick, wie Schuppen, legt nahe, dass der von Natur aus sorgfältig ausgeführte Prozess irgendwo gescheitert ist.

Was ist Schuppen bei einem Hund?

Der Begriff "Schuppen" kam von der lateinischen Pityriasis - Kleie zu uns. In der Tat, wenn die Oberfläche der Epidermis mehrmals schneller als gewöhnlich erneuert wird, erscheinen Schuppen von weißer, grauer oder gelb-brauner Farbe, die Getreideflocken ähneln, auf der Haut und an den Haarwurzeln. Sie können "anders mahlen": von den kleinsten, ähnlich wie Mehl, bis zu relativ großen Platten.

Lieblingsorte für Schuppen: zurück entlang der Wirbelsäule, Hundekruppe, Nacken, Bereich hinter den Ohren.

Was ist Schuppen?

Hunde unterscheiden 2 Arten von Schuppen:

  • trocken - wenn die Exfoliationsteilchen eine feine Fraktion haben und wenn sie gekämmt werden, fallen sie leicht vom Fell des Tieres ab, und die Haut ist merklich dehydriert.
  • ölige oder Seborrhoe - ist durch vermehrte Arbeit der Talgdrüsen gekennzeichnet. Bei seborrhoischen Färbungen bilden sich Flocken der Dermis, die sich mit Talg vermischen, große gelbe oder braune Plaques mit einem charakteristischen unangenehmen Geruch. Bei einer fortschreitenden Erkrankung verdickt sich die Haut des Tieres, das Fell wird dünn, günstige Bedingungen für die Entwicklung pathogener Mikroflora (zB entmilitarisierte Milben) werden geschaffen.

Wie viel kostet Schuppen bei Hunden?

Unabhängig von der Art variiert die Menge der Schuppen von leicht bis reichlich. Nachdem er lokal aufgetreten ist, kann er sich allmählich im Körper des Hundes ausbreiten, was zu starkem Juckreiz führt. Stellen Sie die Frage: "Haben Hunde Schuppen, was zu tun?", Beachten Sie, dass, selbst wenn Ihr Haustier, trotz des Problems, fröhlich und fröhlich ist, keine offensichtlichen Beschwerden erlebt, können Sie Ihren Besuch bei einem Tierarzt nicht verschieben. Das Auftreten von Schuppen kann die erste Warnung über die Entwicklung der Krankheit der inneren Organe sein.

Warum bekommt der Hund Schuppen?

Um eine Reihe von Maßnahmen richtig zu diagnostizieren: eine medizinische Untersuchung eines vierbeinigen Patienten, das Studium der Ernährung, die Bedingungen der Pflege und Wartung. Immerhin die möglichen Ursachen von Schuppen - ein Auto und ein kleiner Wagen.

Trockenheit der Haut

Indoor-Hunde (vom malyavki spitz bis zum riesigen Mastiff, die Größe spielt in diesem Fall keine Rolle) verbringen die meiste Zeit im Haus. Zentralheizung, der Einsatz von Heizgeräten führt zu einem Mangel an Feuchtigkeit in der Luft. Die Haut, die von außen nicht genug Wasser bekommt, trocknet aus, Schuppen treten auf. Wenn die Ursache im falschen Mikroklima liegt, dann werden alle Freuden des Lebens dem Riss der Haut auf den Pfoten der Pfoten und der Nase des Hundes hinzugefügt.

Falsche Pflege des Fells

Manchmal reagieren Haustiere (Yorkies, Terrier) schmerzhaft auf den Trimmprozess. Als Reaktion auf Irritationen reagiert die Haut mit Schuppenbildung. Falsches Baden, Verletzen von Haarbürsten und Drückern können ebenfalls eine Quelle von Problemen sein.

Stressige Situationen

Abhängig von den inhärenten Eigenschaften der Psyche neigen einige Hunde dazu, auf nervösem Boden mit Schuppen bedeckt zu werden. Bei heftigen emotionalen Ausbrüchen steigt der Adrenalinspiegel im Blut an, Muskeln kontrahieren stark, der Tonus der Gefäße verändert sich. Schuppen streuen das Tier vor unseren Augen von Kopf bis Fuß. Dies ist besonders bei kurzhaarigen Hunden dunkler Farbe (Dackel, Dobermänner) bemerkbar. Stress in einer beeinflussbaren tailed Natur kann alles verursachen: Einsamkeit, Sehnsucht nach dem Eigentümer, Bewegung, der Auftritt eines neuen Familienmitglieds, Besuch einer Hundeausstellung.

Unausgewogene Ernährung und Vitaminmangel

Sie können keine Experimente zur Gesundheit Ihres Haustieres machen, so dass Sie nicht mit Schreien den Kopf ergreifen können: "Haben Hunde Schuppen, was zu tun ist?" Deshalb, wenn Sie ein Unterstützer von Fertigfutter sind, vermeiden Sie kommerzielle Produkte der Economy Class. Sie enthalten zu wenig Nährstoffe und Vitamine und die Konzentration von aromatischen Zusatz- und Konservierungsstoffen ist dagegen höher als zulässig. Während die erste Klasse und die Luxusklasse voll ausbalanciert sind. Ein Überangebot an Kohlenhydraten (Süßigkeiten, Mehlprodukte) führt auch zum Auftreten von Schuppen. Über die Produkte-Assistenten im Kampf um schöne Wolle werden wir im Folgenden näher sprechen.

Allergische Reaktionen

In unserer Zeit der schlechten Ökologie leiden Hunde wie wir unter Allergien, von denen eine Manifestation Schuppen ist. Der Auslöser für eine Verschlimmerung der Krankheit ist die Veränderung der Nahrung, die Einführung eines neuen Allergens in die Ernährung oder die Verwendung ungeeigneter Kosmetika für Ihren Hund. In jedem Fall ist es notwendig, die Quelle der Allergie (durch Versuch oder durch medizinische Tests) zu identifizieren und zu beseitigen.

Hormonstörungen, Häutung

Manchmal wird während der saisonalen Häutung eine geringe Menge Schuppen beobachtet. Schlimmer noch, wenn der Hund die Zeit vergeht, begleitet den Verlust der Unterwolle mit dem Auftreten von Schuppen. Fellwechsel ist ein subtiler biologischer Vorgang. Es tritt unter der Führung der Hormone der Hypophyse und der Schilddrüse des Hundes auf. Auch eine übermäßige oder unzureichende Produktion des Sexualhormons (Östrogen) spiegelt sich sofort im Hautzustand wider und verletzt seine Schutzfunktionen. In diesem Fall ist eine genaue Diagnose ohne Labortests nicht möglich, und die Behandlung sollte unter der Aufsicht eines Tierarztes durchgeführt werden.

Hautparasiten und durch sie verursachte Krankheiten

Neben all den bekannten Flöhen (die auch Schuppen auslösen können) gibt es mehrere Dutzend Hautparasiten, von denen einige für den Menschen gefährlich sind. Stunning die Haut, verursachen sie nicht nur Schuppen, sondern auch starke Juckreiz, manchmal sogar Ekzeme und Wunden.

Unter ihnen sind:

  • Hundeläuse (nämlich Läuse, nicht Flöhe), die auf das Tier zur Zucht von Nachkommen parasitieren;
  • Withers - sind blutsaugende Zecken. Ihr Speichel, der das Blut des Hundes durchdringt, verursacht Allergien. Der Hund fühlt sich unwohl und kämmt oft die betroffenen Stellen vor den Wunden;
  • Haarmilben, selbst ähnlich wie weiße Schuppen (Heyeliose);
  • Milben, die juckende Krätze mit der Bildung von charakteristischen Schuppen verursachen;
  • Demodekoznye Milben, die, wenn schuppige Form der Krankheit (Demodekoza) Haarausfall und die Bildung von Schuppen kahlen Stellen verursachen;
  • Hauthelminthen - dringen in den Organismus des Tieres ein und bilden Passagen in der Dermis, die später in den Verdauungsorganen lokalisiert sind;

Leider ist die Liste riesig. Soskob (Analyse eines kleinen Hautbereichs des Hundes) ermöglicht es, den Parasiten "persönlich" zu erkennen und rechtzeitig zu entsorgen.

Um Sie nicht noch mehr zu erschrecken, sagen wir eins:

Die einzig wahre Antwort auf die Frage: "Haben Hunde Schuppen, was soll ich tun?" - Enthülle die Quelle!

Die am meisten bedrohlichen Ursachen von Schuppen sind zusätzlich zu alldem die Autoimmunkrankheiten, Stoffwechselstörungen des Hundeorganismus, Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, Leber und Nieren. Mit ihm ohne qualifizierte medizinische Hilfe fertig zu werden, ist unmöglich!

Wie man Schuppen bei einem Hund behandelt

Der genaue Algorithmus der Handlungen eines fürsorglichen Besitzers im Falle der Entdeckung von Schuppen in einem pelzigen Haustier ist wie folgt:

  • Besuchen Sie einen Tierarzt: unterziehen Sie sich einer Untersuchung, nehmen Sie Tests, kratzen und so weiter
  • Bestehen Sie den vorgeschriebenen Verlauf der Behandlung: Dies umfasst die gesamte Liste der Aktivitäten, von der Organisation der richtigen Fütterung oder Erkennung eines Allergens, bis zu schweren medizinischen Manipulationen im Falle der Diagnose von Erkrankungen der inneren Organe.
  • Wenn Hautparasiten festgestellt werden, ist es zusätzlich zur Behandlung erforderlich, Müll, Zwinger, eigene Kleidung zu desinfizieren. Bürsten und Kämme entsorgen oder kochen.
  • Wenn die Ursache von Schuppen Stress war, und das Problem war einmal - gibt es keinen Grund zur Besorgnis. Sobald der emotionale Hintergrund des Hundes wieder normal ist, verschwinden die Schuppen von selbst. Wenn ein solches Muster regelmäßig wiederholt wird (während Spaziergängen, zu Hause), ist es eine Frage von anhaltendem Stress. Hier ist die Situation viel ernster. Übermäßige Nervosität im Laufe der Zeit wirkt sich nicht nur auf den Zustand der Haut, sondern auch auf den gesamten Organismus des Hundes nachteilig aus. Daher ist es notwendig, das Haustier vor irritierenden Faktoren zu schützen und mehr Aufmerksamkeit darauf zu richten. Nach einer obligatorischen Konsultation mit einem Spezialisten ist es möglich, beruhigende Tropfen auf die Kräuter zu nehmen.
  • Der Experte hat eine übermäßige Trockenheit der Haut gezeigt? Kämmen Sie den Hund regelmäßig mit speziellen Mitteln der Zookosmetik oder der Abkochung von Kräutern (Kamille, Brennnessel, Ringelblume). Sie lassen sich einfach aus einer Sprühpistole auftragen, und ein weicher Kamm sorgt für eine sanfte Massage der Haut, verbessert die Durchblutung. Hunde kleiner Rassen können vollständig mit Kräutersud abgespült und kurz in eine Windel gewickelt werden, um die therapeutische Wirkung zu verstärken.
  • Denken Sie daran: Keine Amateurleistung und Diagnose aus der Kategorie der OBS (eine Großmutter sagte) kann nicht sein!
  • Führen Sie nach Beseitigung des Problems eine Reihe von vorbeugenden Maßnahmen durch.

Wenn ein Hund Schuppen hat, was soll ich tun, damit er nicht wieder auftaucht?

Ärger ist leichter zu verhindern als zu heilen. Wenn Sie unserem Rat folgen, werden Sie und Ihr tailed Freund für immer Schuppen vergessen.

Ernährung für gesundes Fell

Sie können jedes geeignete Fütterungsschema verwenden (flüssige Suppen kochen, Fertiggerichte, Rohkost), es kommt nicht auf die Form, sondern auf den Inhalt an. Die tägliche Ernährung sollte den körpereigenen Anforderungen in Proteinen (Fisch, Eier), Vitaminen (Rohkost, Kräuter), tierischen Fetten (Quark, Sauerrahm) entsprechen.

Erfahrene Züchter haben ihre eigenen Rezepturen für natürliche Ergänzungsmittel für gesunde Wolle, die nach Zustimmung des Tierarztes schrittweise in das Menü des Vier-Fuß-Feinschmeckers eingeführt werden können.

  • Seekohl ist eine reiche Quelle von Mikroelementen, normalisiert den Stoffwechsel, verbessert die Pigmentierung der äußeren Abdeckungen;
  • Trockenfrüchte - enthalten viele Mikro- und Makroelemente, unersetzlich für ein schönes Pelztier. Sie bieten sie dem Hund anstelle von Leckereien an;
  • zerkleinertes Nesselblatt - es wird der Nahrung (frisch, nach der Behandlung mit kochendem Wasser und in getrockneter Form) als eine Quelle von Vitaminen hinzugefügt, um das Wachstum von Wolle zu verbessern;
  • Leinsamen ist ein nützlicher Lieferant von Fettsäuren. Es ist genug, es in der Kaffeemühle und periodisch "prisalivat" das bekommene Pulver zur Nahrung des Hundes zu mahlen;
  • Weizenkeime - versorgen den Körper mit Vitaminen der Gruppe B und E, verbessern Stoffwechsel und Hautzustand. Im Winter ist es möglich, Weizenkörner auf einer Fensterbank zu keimen und sie mit einem Haustier zu behandeln;
  • Honig - zweifellos das nützlichste Produkt, dessen einziger schwerwiegender Nachteil das Allergierisiko ist. Aber wenn Ihr Hund es gut verträgt, dann wird ein Teelöffel Honig nur jeden Tag gut gehen.

Wir baden und kämmen richtig

Zu häufiger Gebrauch von Reinigungsmitteln wirkt aggressiv auf die Haut

Für Hunde mit wilder Wolle (Schäferhunde, Husky, Husky) sind zwei Badetage pro Jahr mehr als genug. Wenn Sie nicht auf Wasserprozeduren verzichten können, versuchen Sie, den Schlamm "in Teilen" schmutzig zu waschen, indem Sie sich zum Beispiel darauf beschränken, Ihre Pfoten oder Feuchttücher zu waschen.

Das beste menschliche Shampoo ist nicht für einen vierbeinigen Freund geeignet.

Sie vermeiden Fragen: "Haben Hunde Schuppen, was zu tun ist?", Wenn Sie immer nur spezielle Hundekosmetika verwenden. Um das Auftreten von Schuppen zu verursachen, ist es sogar möglich, Kindermittel zu schonen. Hunde schwitzen anders als Menschen, haben das höchste Niveau an PH-Haut (innerhalb von 8, während der durchschnittliche menschliche Score 5,5 ist). Alle Shampoos, Balsame aus unserem Arsenal sind alkalisch und können die äußeren Hüllen des Tieres schädigen.

Richtig ausgewähltes Shampoo sollte richtig angewendet werden.

Einer der häufigsten Fehler ist die Anwendung von Waschmittel in seiner reinen Form auf die Haut und das Fell des Hundes. Katastrophaler Schaden daran, nein, aber es ist sicherer, das Shampoo vor der Bildung einer Schaumlösung in Wasser vorzuverdünnen und nur zum Baden zu verwenden. Die Notwendigkeit eines gründlichen Waschens sollte nicht beachtet werden.

Kämme sollten die Haut nicht verletzen.

Hundebesitzer empfehlen, auf Metallkämmen mit abgerundeten Zähnchen zu stoppen, deren Länge der Länge des Tierfells entspricht. Zusätzlich zu den Werkzeugen zum Entfernen der Unterwolle (Puffer, Furser) sollten Sie einen weichen Massagebürste waschen. Sie kämmt nicht nur den Pelzmantel und gibt ihm einen Glanz, sondern bietet auch regelmäßige Massage, so nützlich für die Haut. Es ist besser, es wöchentlich zu verbringen, und es ist notwendig, den Hund an den Prozess von Kindheit an zu gewöhnen.

Sag nein zu Milben und Flöhen!

Die moderne Pharmakologie stellt eine große Auswahl an Mitteln zur Verhinderung einer Infektion mit kutanen Parasiten bereit. Die häufigste Form der Freisetzung - ein Tropfen auf den Widerrist, ihre Dosierung ist auf das Gewicht des Hundes berechnet. Bewährte Drogen wie Frelline, Bollwerk. Sie schützen vor Flöhen, Läusen, Widerrist, Krätze, Demodikose, Ohrmilben. Die Behandlung sollte mit der Häufigkeit durchgeführt werden, die in den Anweisungen für das Medikament angegeben ist.

Beachten Sie unsere Empfehlungen, beachten Sie sorgfältig den Zustand des Schwanzfliegers, kontaktieren Sie rechtzeitig den Tierarzt, und dann können keine Schuppen das Leben Ihres Hundes ruinieren!

Lesen Sie Mehr Über Hunde

Arten von Pilzen bei Hunden, Behandlung und Vorbeugung von Pilzinfektionen

Ausbildung Arten von Mykosen und ihre ErregerDie Infektion von Hunden mit einer Pilzinfektion kommt ziemlich oft vor. Die Wahrscheinlichkeit einer Infektion und Entwicklung von Mykosen ist fast unabhängig von Ernährung und Lebensbedingungen - nicht nur Straßentiere können krank sein, sondern auch häuslich und gepflegt.

Mein Wachhund

Ausbildung Blog über Hunde - Meine BarbosWie man einen Labrador füttertEs ist kein Geheimnis, dass Labrador ein geselliger, aktiver und liebevoller Hund ist. Um die Datenqualität zu erhalten, muss jedoch besonders auf Ernährung und Pflege geachtet werden.

Japanische Hunderassen mit Fotos und Namen

Ausbildung Alle bekannten Hunderassen sind traditionell an einen bestimmten Staat "gebunden". Zur gleichen Zeit, nicht in allen Fällen ist das Land, in dem die Rasse erschien, es ist ihr "Besitzer".