Rassen

Wie lange hält der Östrus für Hunde- und Hundeverhalten während und nach dem Östrus?

Die Dauer des Östrus (Spotting) bei Hunden beträgt durchschnittlich 10 Tage. Der Östrus bei Hunden ähnelt dem Menstruationszyklus, außer dass er nur zweimal im Jahr auftritt. Die erste Hitze kann bereits in sechs Monaten auftreten, also müssen Sie die ersten Anzeichen sorgfältig überwachen.

Zeit und Dauer

Der erste Östrus bei einem Hund kann jederzeit zwischen dem 6. und 24. Lebensjahr beginnen. In kleinen Rassen kommt es schneller als große. Normalerweise tritt eine Hitze oder ein Gong zweimal im Jahr auf und dauert 18 bis 24 Tage. Die ersten Anzeichen des Auftretens von Östrus bei einem Hund sind Änderungen in seinem Verhalten:

  • Obsessives und liebevolles Verhalten
  • Der Schwanz ist hoch, und der Hund kann beginnen, das Territorium zu markieren
  • Der Hund hebt den Rücken des Körpers, während er seinen Rücken streichelt
  • Ändern Sie die Farbe und markieren Sie auf der Vulva

Eine Hündin kann beginnen, sich an Sie "zu klammern", sich Sorgen zu machen und plötzliche Irritationen gegenüber anderen Haustieren zu zeigen. Sie wird auch oft die Vulva lecken. Die übliche Heizsaison ist von Januar bis März und von August bis Oktober.

Blutige Entladung - direkt Östrus

Der Zyklus des Östrus besteht aus vier Stufen. Die erste Stufe wird Proestrus genannt und dauert ungefähr 10 Tage. Zu dieser Zeit wird der Hund aus der Vulva bluten. Während dieser Zeit bereitet sich der Hund auf die nächste Stufe, die Befruchtung, vor. Während des Östrus lässt der Hund Männchen nicht zu sich selbst zu.

Wie beim Tierhalter haben Sie mehrere Möglichkeiten, mit den Exkrementen umzugehen und Ihr Haus sauber zu halten. Ihr Hund wird sich selbst lecken, aber Sie werden immer noch Blutflecken in oder um das Haus finden. Wenn Sie in einem Haus mit Holz- oder Marmorböden wohnen, sollte das Entfernen von Flecken mit einem normalen Mopp nicht schwierig sein. Sie sollten dem Hund auch eine geeignete Bettwäsche oder Handtücher zur Verfügung stellen, besonders wenn sie auf den Möbeln sitzen können. Oder Sie können auch Windeln für Hunde kaufen (im Bild).

Paarungsschritt

Die nächste, die zweite Stufe heißt Östrus und dauert 5 bis 10 Tage. Während dieser Zeit, nach dem Östrus, lässt der Hund die Männchen zu ihr zu und ist bereit, sich mit jedem von ihnen zu paaren, und jeder Mann wird versuchen, sie in der Nähe zu erreichen. Wenn du nicht willst, dass sie gepaart wird, musst du sie im Haus beschützen. Wenn Sie sie gehen lassen oder auf der Straße lassen, kann sie sich jederzeit paaren.

Die nächste, dritte Stufe ist Diöstrus, die 6 bis 10 Wochen dauert. Während dieser Zeit wird klar, ob der Hund schwanger geworden ist oder nicht. Während dieser Zeit verdicken sich die Wände der Gebärmutter, und einige Hunde können eine falsche Schwangerschaft erfahren. Eines der Anzeichen dafür sind vergrößerte Brustdrüsen, in denen sogar Milch erscheinen kann.

Die vierte, die letzte Stufe, heißt Anestrus und dauert im Durchschnitt 15 Wochen (100-150 Tage). Während dieser Zeit hat der Hund kein Interesse an einer Paarung und zeigt bis zum nächsten Protrus keine Anzeichen von hormonellen Veränderungen.

Periodizität des Östrus

Der Geschlechtszyklus und der Östrus im Hund werden ihr ganzes Leben lang wiederholt werden. Hunde haben so etwas wie Menopause nicht, und mit zunehmendem Alter nimmt die Dauer ihres sexuellen Zyklus einfach zu. Die Sterilisation einer Hündin verhindert, dass sie einen natürlichen Sexualzyklus und Östrus entwickelt.

Es wird angenommen, dass es keinen Grund für die Gesundheit gibt, einem Hund zu geben, seine erste Hitze oder erste Schwangerschaft zu überleben, nein. Auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile werden bestätigt, wenn die Hündin vor ihrer ersten Hitze sterilisiert wurde, beispielsweise um Brustkrebs und eine Infektion der Gebärmutter zu verhindern. Darüber hinaus wird sie durch ein vermindertes Verlangen, sich zu paaren, vor riskantem Verhalten auf der Straße oder vor Flucht geschützt.

Häufig gestellte Fragen

Was ist Proöstrus?

Probestrus ist das erste Stadium des sexuellen Zyklus bei Hunden. Während dieses Stadiums steigt der Östrogenspiegel zuerst an und fällt dann steil ab, und reife Samenanlagen steigen von den Eierstöcken ab. Idealerweise sollte der Hund vor dem ersten Östrus sterilisiert werden.

Wann beginnt der Hund die erste Hitze?

Der erste Östrus bei Hunden tritt im Alter zwischen 5 und 24 Monaten auf. Der erste Östrus tritt bei kleinen Hunderassen meist früher auf als bei großen Hunderassen.

Wie oft dauert es und wie lange hält der Östrus für Hunde?

Die Häufigkeit von Östrus variiert bei verschiedenen Rassen und bei einzelnen Hunden, aber normalerweise tritt sie zweimal im Jahr auf und dauert etwa 10 Tage. Tritt der Östrus häufiger oder seltener als zweimal im Jahr auf, sollte der Hund der Tierärztin gezeigt werden, da sie einen Hormonausfall haben kann.

Woher weißt du, dass ein Hund einen Östrus hat?

Während des Östrus wird die Hündin nervöser und aufmerksamer als sonst. Sie kann öfter urinieren. Höchstwahrscheinlich werden Sie Veränderungen in ihrem Verhalten bemerken, die durch eine Änderung in ihrem Hormonhaushalt verursacht werden. Während des Östrus schwillt der Hund die Vulva und es gibt Flecken.

Wie kann Hitze verhindert werden?

Dem Hund wird empfohlen, vor Beginn der ersten Hitze und einer versehentlichen Schwangerschaft zu sterilisieren, was die Wahrscheinlichkeit vieler Erkrankungen der Brust und des Fortpflanzungssystems verringert.

In welchem ​​Alter kann ein Hund sterilisiert werden?

Souk kann in der Regel im Alter von zwei bis vier Monaten sterilisiert werden. Um jedoch spezifische Empfehlungen zu erhalten, ist es besser, einen Tierarzt zu konsultieren.

Der Östrus im Hund. Symptome, Häufigkeit, Dauer. Was macht man mit dem Besitzer bei Östrus?

Ist dein Hund während der Hitze unruhig?

Finde die nächste Tierhandlung auf der Karte

Haustier im Hund: Verhaltensprobleme des Haustieres während dieser Zeit

Hündinnen sind ihrem Herrn sehr verbunden, sie sind flexibel und freundlich. Der Inhalt des Hundes ist jedoch oft mit einigen Unannehmlichkeiten verbunden, die vorbereitet werden müssen.

Einer dieser Nachteile ist eine natürliche und unvermeidliche Prozesswärme in dem Hund, in dieser Zeit, ein ruhig und gehorsam Haustier Tags und wird nicht zu bewältigen. Der Favorit reagiert nicht auf Befehle, ist stets bemüht, zu brechen weg von der Leine und läuft weg und geht in dem Hof ​​in einen schwierigen Prozess drehte den Hund lästige Hunde erschrecken.

Um Ärger während der besonderen Lebensabschnitte Ihres Hundes zu vermeiden, müssen Sie genau wissen, wann der Östrus des Hundes beginnt, die Symptome und die Dauer dieses Prozesses.

Hitze bei Hunden: Anzeichen der Zeugungsbereitschaft

Der Östrus ist die Zeit des Lebens des Hundes, die mit der Manifestation der sexuellen Jagd, der positiven Reaktion des Hundes auf das Männchen, einhergeht.

Der Beginn der Pubertät bei einem Hund hängt von der Rasse, den Haftbedingungen und der Ernährung ab. Bei Hunden kleiner und mittlerer Rassen beginnt die erste sexuelle Jagd im Alter von 6-7 Monaten, bei großen Hunden kommt das Fieber nach 11-18 Monaten. Um einen gesunden Nachwuchs zu bekommen, zu tolerieren und wachsen zu lassen, muss der Hund nicht nur sexuelle, sondern auch physiologische Reife erreichen. Sie kommt im Alter von zwei Jahren. Der Zeitpunkt des Beginns der physiologischen Reife bei einem Hund hängt von der Rasse des Tieres ab.

Wenn der Östrus im Hund beginnt, treten Veränderungen im Verhalten des Haustieres auf. Das Tier beginnt sich unbehaglich zu verhalten, kann Aggressionen gegenüber anderen Hunden und gegenüber Menschen zeigen. Während des Spaziergangs hört das Haustier nicht auf die Befehle des Gastgebers, es kann die Leine abbrechen und entkommen. Bei einigen Hunden kann der Beginn des Östrus durch physiologische Zeichen bestimmt werden: das blasse Rosa aus der Schleife, der Hund wird häufiger auf der Straße oder in der Wohnung markiert.

Wie viele Tage dauert der Östrus für Hunde: Stadien des Östrus und ihre Dauer

Der Geschlechtszyklus bei Hunden hat vier Stadien. Es ist besonders wichtig, die Stadien des Östrus in Ihrem Python für diejenigen zu kennen, die vorhaben, einen Hund zu stricken, da eine erfolgreiche Paarung nur an bestimmten Tagen des Östrus stattfinden kann.

Der Östrus des Hundes dauert ungefähr 21 Tage. Es beginnt mit dem Auftreten von rosa Entladung. Die Beendigung des Östrus kann in Betracht gezogen werden, wenn der Hund mit Männern unfreundlich wird.

Die Periodizität des Östrus bei Hunden kann zwischen 6 und 8 Monaten variieren. Einige Faktoren, wie die Jahreszeit, erbliche Veranlagung und emotionaler Zustand, beeinflussen den Zeitpunkt des Ausbruchs des Östrus.

Der Beginn des Östrus (Proöstrus) dauert 6-9 Tage. In dieser Zeit ändert sich das Verhalten des Hundes: Er markiert oft das Territorium und zieht die Hunde an. Hunde des anderen Geschlechts nehmen sensibel die Chemikalien wahr, die ihr mit dem Urin zugeführt werden, genannt "Pheromone". Zu Beginn des Östrus lässt der Hund das Männchen nicht zu. Als er sich nähert, springt der Hund, setzt sich, knurrt und verjagt den Hund.

Die zweite Phase des Zyklus - Östrus oder der Östrus selbst - dauert 9 Tage. Zu dieser Zeit fängt der Hund an, mit dem Hund zu flirten, es ist bereit zu stricken. Wenn sie von hinten berührt wird, zieht sie den Schwanz zur Seite, duckt sich auf die Vorderpfoten.

Die dritte Phase des Zyklus ist Metestrus. Dies ist die Zeit der Wiederherstellung aller Prozesse im Körper des Hundes. Seine Dauer beträgt 60-150 Tage. Während der ganzen Zeit gibt der Hund den Hund nicht zu sich.

Die vierte Phase des reproduktiven Zyklus ist Anestrus oder die Periode der sexuellen Ruhe. Es dauert von 100 bis 150 Tage.

Hundemarke: was zu tun ist und wie man die Schwierigkeiten des Östrus vermeidet?

Um den Östrus-Manifestationen bei Hunden gerecht zu werden, empfehlen Züchter und Hundebesitzer die Verwendung von Drogen zur Regulierung der sexuellen Jagd.

Zubereitungen der Marke KontrSeks Neomoderne Hormonpräparate zur Regulierung der sexuellen Jagd und zur Verhinderung ungewollter Schwangerschaft im Falle einer unbeabsichtigten Paarung.

Viele Hundezüchter und Hundebesitzer verwenden Neo CounterSex aus folgenden Gründen:

Hohe Effizienz

Mit Hilfe der CounterSex Neo-Produkte ist es möglich, das Verhalten des Hundes effektiv zu korrigieren, Aggressionsprobleme zu lösen, Hunde bei Hitze zu markieren; verhindern Sie ungewollte Schwangerschaft.

Bequemlichkeit

Das Medikament CounterSex Neo ist in Form von Tropfen und Tabletten erhältlich. Jeder Besitzer kann für seinen Hund die bequemste Form der Droge wählen, in der es für ihn bequem ist, dem Tier ein Heilmittel zu geben

Sicherheit

CounterSex Neo ist ein bihormonelles Präparat der neuen Generation. Die Droge ist sicher wegen des minimalen Inhalts von zwei modernen Wirkstoffen

Reversibilität der Aktion: In Zukunft können Tiere Nachkommen haben

Der Besitzer kann dem Tier die Droge unabhängig ohne weitere Konsultation des Tierarztes verabreichen

4 einfache Regeln zum Halten eines Hundes während eines Hitzetests

Ein wichtiger Faktor ist die Erhaltung des Hundes während des Östrus. Wenn Sie nicht vorhaben, einen Hund zu stricken und Welpen davon zu bekommen, müssen Sie bei den ersten Anzeichen von Östrus beginnen, die Vorsichtsmaßnahmen zu beachten:

  • Folgen Sie dem Hund während eines Spaziergangs, schließen Sie alle Kontakte mit Hunden des anderen Geschlechts aus;
  • Begleiten Sie den Hund an einer kurzen Leine: Selbst das am besten gezüchtete Haustier kann während der Hitze davonlaufen, ohne auf Befehle zu achten.
  • Erlaube dem Hund nicht sich zu paaren - es ist fast unmöglich Tiere während des Geschlechtsverkehrs zu trennen;
  • Nehmen Sie keinen Hund während einer Hitze zu Wettbewerben und Ausstellungen. Dies wird den auf der Ausstellung anwesenden Männern Sorge bereiten. Außerdem nimmt der Hund während des Östrus die Mannschaft schlecht wahr und ist ungehorsam.

Sauberkeit vor allem

Es ist wichtig, die Sauberkeit des Hundes während des Östrus zu überwachen. Die meisten weiblichen Hunde sind sehr sauber und lecken sich selbst. In einigen Fällen ist es jedoch notwendig, sich um den Python zu kümmern. Wenn Ihr Hund gut erzogen ist und den Befehl "Platz" in der Wohnung kennt, bleibt sie in ihrem Bett. Ihre Aufgabe wird nur sein, den Müll regelmäßig zu wechseln oder zu reinigen. Wenn der Schatz daran gewöhnt ist, frei durch die Wohnung zu gehen, müssen Sie die unvermeidlichen Spuren hinter sich aufräumen. Bestrafe niemals einen Hund dafür.

Einige Besitzer, um die Zeichen von Östrus zu vermeiden, die spezielle Schlüpfer oder Höschen auf dem Hund anziehen. Solche "Kleidung" kann das Haustier in einer besonderen Zeit ihres Lebens schützen und das Erscheinen von Flecken auf dem Fußboden, den Teppichen und den Möbeln in der Wohnung verhindern.

Entworfen und hergestellt in Russland

Die fortschrittlichen wissenschaftlichen Entwicklungen und die Produktionsbasis der Astrafarm CWP garantieren Tierhaltern die hohe Wirksamkeit der Präparate und eine selbstbewusste Lösung der Probleme im Zusammenhang mit der Gesundheit und dem Inhalt der Tiere.

Wir sind stolz darauf, dass unsere Produkte konkurrenzfähig sind und von inländischen Experten geschätzt werden. Die Vorbereitungen für die Produktion unseres Unternehmens wurden mit dem goldenen "Qualitätszeichen des XXI. Jahrhunderts" ausgezeichnet, das die Konformität der Produkte mit den festgelegten Anforderungen bestätigt und den Verbrauchern eine hohe Qualität garantiert. In der aktuellen Marktsituation bieten die Produkte von NVP Astrafarm aufgrund ihres Bekanntheitsgrades, ihrer hohen Effizienz und Sicherheit einen zusätzlichen Vorteil gegenüber teuren ausländischen Gegenstücken.

Neks Tropfen für Katzen und Äste

Eine sorgfältige Einstellung zur Gesundheit und zur richtigen Pflege des Hundes wird es ermöglichen, die bequemsten Bedingungen für ihr Leben zu schaffen. Daher bevorzugen viele Besitzer und Züchter von Hunden während des Östrus des Haustiers die Verwendung und Vorbereitungen für die Regulierung der sexuellen Jagd des CounterSex Neo und halten sich an die oben genannten Bedingungen der Tierpflege.

Wie viele Tage ist die Hitze bei Hunden: die Antworten eines Kynologen. Alles was du wissen wolltest

"Jeder will lieben: ein Soldat und ein Seemann", wird in einem berühmten Lied gesungen. Unsere vierbeinigen Freunde sind keine Ausnahme. Nur sie werden nicht durch geistige Impulse getrieben, sondern durch den Fortpflanzungstrieb. Die Zeit, in der der Hund für die Konzeption der Welpen (Stitching) bereit ist, heißt Östrus und verursacht viele Fragen von den Besitzern. Wenn Sie das Glück hatten, der Meister der Braut zu werden, ist es besser, sich vorher mit Wissen über solch eine heikle Angelegenheit zu bewaffnen. Unser Artikel wird Ihnen helfen zu wissen, wie viele Tage es eine Hitze bei Hunden gibt, wie sie sich manifestiert, Verhaltensmerkmale und vieles mehr.

Ein paar Worte über die Terminologie

Um einen erfahrenen Hundezüchter von einem Anfänger zu unterscheiden, können Sie sich fragen: "Wen haben Sie?". Höre als Antwort mit Stolz: "Bitch!", Weißt du, vor dir - ein erfahrener Besitzer. Hunde junge Frauen sind unmissverständlich - Hündinnen und Herren - Männer, was sie nicht daran hindert, geliebte Mädchen, Jungen, Töchter und Söhne zu bleiben.

Also, die inneren Geschlechtsorgane einer Hündin:

  • Eierstöcke
  • Königin
  • Eileiter
  • Scheide

Die Vagina endet mit der Vulva (Schlinge) - dem äußeren Genitalorgan. Die Schleife befindet sich etwas unterhalb des Anus. Während der Hitze nimmt sie an Größe zu, schwillt an, wird weich.

Wie viele Tage dauert der Östrus bei Hunden und wie vermisst man den Beginn nicht

Aufmerksame Besitzer können die bevorstehende Hitze ein oder zwei Wochen vor dem Start vorhersagen. Es ist einfach, wenn Sie wissen, worauf Sie achten müssen.

Erhöhter Appetit

Hormonelle Prozesse beginnen gerade, und der Körper warnt den Hund bereits davor, dass er viel zu essen braucht. Petomitsa ohne offensichtliche Ursachen verwandelte sich in eine ewig hungrige Kreatur? Holen Sie sich die erste Warnung.

Häufige Tags

Bei einem Spaziergang sitzt die Hündin öfter urinieren als sonst, die Urinmenge ist gering und die Markierungen neigen dazu, alle 500-600 Meter den Weg zu verlassen. Also in den kommenden Tagen die Kontrolle über die Situation unter dem Hundeschwanz stärken.

Die Reaktion von jungen Männern

Typische Hundekommunikation

Mutige Kerle für ein Jahr begannen, erhöhte Aufmerksamkeit zu schenken, während es noch keine äußeren Anzeichen von Leere (Östrus) gibt. Ein junger Rüde kann nicht getäuscht werden. Er spürt im Voraus einen potenziellen Partner, aber aus Mangel an Erfahrung ist es egal, ob der Östrus des Hundes beginnt, wie viele Tage das Blut vergeht. Während erwachsene Pfleger nur dann auf die Hündin achten, wenn sie bereit zur Befruchtung sind.

Verhaltensänderung

Die Probleme des Verhaltens, die sich in der ersten oder zweiten Hitze, mit dem Alter und der richtigen Reaktion des Wirts scharf manifestieren, werden langweilig. Eine Hündin kann zur Obsession zärtlich werden, oder umgekehrt, zeigt Aggression, Angst, ignoriert Teams, weigert sich zu arbeiten. Gib ihr einen Urlaub, aber lass sie nicht auf ihrem Hals sitzen.

Nebensaison Häutung

Das Phänomen ist häufig, aber aufgrund der Tatsache, dass der Zeitplan zweimal pro Jahr ist, nicht so indikativ.

Physische Zeichen des Östrus

Das Zählen beginnt erst mit dem Auftreten der ersten körperlichen Symptome. Die rechtzeitige Verfolgung der vorläufigen Zeichen wird es erlauben, den Beginn der Leere mit Genauigkeit auf den Tag zu bestimmen. Beachten Sie die Kuriositäten?

  • Überprüfen Sie täglich den Zustand der Schlaufe, indem Sie sie mit einem sauberen Tuch abtupfen.
  • Die Tatsache, dass der Östrus bereits begonnen hat, wird durch eine vergrößerte Vulva, das Auftreten von blutigem Ausfluss, signalisiert.
  • Eine saubere Hündin kann oft unter dem Schwanz lecken, die Intensität der Sekretion variiert von unbedeutend bis reichlich, so dass Sie Ihre Wachsamkeit nicht verlieren sollten.

Um genau zu wissen, wie viele Tage der Östrus des Hundes dauert, starten Sie einen Kalender. Das Datum der ersten rosa Spuren auf der Serviette dient als Startdatum. Die systematische Kontrolle des Zyklus Ihres Haustieres wird in der Zukunft helfen, eine günstige Zeit für die Paarung zu wählen, rechtzeitig, um den Alarm bei Abweichungen auszulösen.

Wie viele Tage ist der Östrus des Hundes: zerstreuen Sie Mythen

Periodizität, Dauer, Zeitpunkt - die Indikatoren sind streng individuell, die genaue Darstellung von ihnen in jedem spezifischen Fall wird nur Ihre Erfahrung und Aufzeichnungen geben. Sogar Hündinnen aus dem gleichen Wurf (Schwestern) können auf verschiedene Arten fließen.

Also, wie viel kostet der Östrus bei Hunden?

Abhängig von den individuellen Eigenschaften der Hündin dauert die Periode des Östrus 20 bis 28 Tage. Das erste Mal kann es früher enden, undicht mit milder Symptomatologie. Sie müssen sich auf den zweiten und folgenden pustovki konzentrieren: im Alter von 2 Jahren wird der sexuelle Zyklus endgültig stabilisiert und wird ziemlich vorhersehbar werden.

Starke Abweichungen in die eine oder andere Richtung (längere oder zu kurze Hitze) sind eine Ausrede für Panik und einen sofortigen Besuch beim Tierarzt.

Wie lange hält der Östrus für kleine, mittlere, große Hunde?

Wir verbreiten den verbreiteten Mythos, dass die Dauer des Östrus von der Größe und Rasse abhängt. Wirklicher Einfluss wird durch Vererbung, Gesundheitszustand, Alter und physiologische Eigenschaften ausgeübt. Der einzige Unterschied ist, dass die Pubertät in Krümel schneller kommt und die erste Liebesjahreszeit bereits mit sechs Monaten beginnen kann.

Wenn die erste Hitze kommt

  • Bei kleinen Hunden - im Alter von 6 von 10 Monaten
  • In durchschnittlichen Hunden - im Alter von 8 bis 14 Monaten
  • Bei Hunden großer Rassen: im Alter von 10 Monaten bis 1,5 Jahren

Sie können nicht in der ersten Hitze stricken! Auch wenn Sie die vierbeinigen Enkelkinder wirklich verstehen wollen, ist die Gesundheit des Hundes wichtiger. Das optimale Alter für die erste Paarung beträgt 1,5 bis 2 Jahre!

Es sollte verstanden werden, dass alle angegebenen Daten Durchschnittsstatistiken sind. Wie bei der Wettervorhersage ist es Zufall, ob es stimmt oder nicht. Daher die einzig richtige Antwort auf die Fragen: "Wie lange hält der Östrus bei Hunden mittlerer Rassen?" Wann wird mein Hund fließen? "- beobachte dein Mädchen und wenn die Zahlen mit den empfohlenen Grenzwerten stark variieren, vergiss nicht, deinen Arzt zu zeigen.

Wie oft tritt Östrus auf?

Haushunde neigen dazu, zweimal im Jahr zu fließen (polyzyklisch). Ausnahmen sind Vertreter von einheimischen Rassen oder, wie sie auch genannt werden, primitive Felsen (Husky, Husky, Kaukasischer Schäferhund, Basenji). Für sie ist eine Leere einmal in 365 Tagen keine Pathologie (monocyclisch).

Wie funktioniert der Wärmestrom und wie viele Tage läuft es?

Um zu verstehen, wie viele Tage es bei Hunden Hitze gibt, werden wir die Phasen des Sexualzyklus betrachten.

Anfang oder Probespiel

Die Zeit der großen Veränderungen im Körper des Tieres: in der Ahnenform und Hörner der Gebärmutter ist ein großer Ansturm von Blut, verdickt die Wand der Vagina. Das blutige Geheimnis wird jeden Tag intensiver und erhält eine leuchtend rote Farbe. Die Dauer der ersten Phase beträgt ca. 7-10 Tage. Erinnere dich an die Statistiken!

Die Hündin flirtet aktiv mit den Männchen, lässt dich aber nicht zu. Eine menschliche Analogie ausführend, ist es eine Zeit des süßen Blumenstraußes, wenn die Schönheit Augen baut, flirtet, aber ernsthaft gibt es nicht viel, auf das man zählen kann.

Sexuelle Jagd oder Östrus

Eier reifen, bereit zur Befruchtung. Zuteilungen werden in der Natur schleimig, die Schlaufe wird bis zum Drehpunkt anwachsen, wird locker. Die Hündin kommt auf die Jagd und ist bereit sich zu paaren. Sie zeigt ihren Begierden visuell ihre Begierde: Wenn sie den Hund sieht, nimmt sie die Pose ein, die für den Geschlechtsakt geeignet ist, dreht den Schwanz zur Seite. Dieses unmoralische Verhalten dauert 4 bis 13 Tage. Wenn Sie nicht planen, sich zu paaren, sollte diese Phase verdreifacht werden.

In keinem Fall greifen Sie auf medikamentöse Methoden zur Unterbrechung oder Verhinderung der sexuellen Jagd zurück! Hormonelle Arzneimittel schädigen die Gesundheit der Hunde irreparabel und verursachen die Entstehung von Krebstumoren! Warte lieber darauf, dass es zu Ende geht und denke ernsthaft darüber nach, das Tier zu sterilisieren.

Leckage oder Metaöstrus

Die Schwellung der Vulva nimmt allmählich ab, die Entladung hört auf. Aber die Wahrscheinlichkeit der Empfängnis bleibt bestehen. Im Falle der Paarung bereitet sich der Körper auf die nächste Geburt vor.

Frieden oder Anestrus

Du kannst "Hurra" rufen und die Mützen in die Luft werfen. Es gab eine Periode der Erholung. Dein Hund ist derselbe geworden und vergisst die Freaks. Und jetzt weißt du alles über Hundeöstrus.

Wie lange hält der Östrus bei Hunden und wie verhält sich der Hund während und nach dem Östrus?

Pet bei Hunden ist ein natürlicher, psychophysiologischer Prozess, der für die meisten weiblichen Säugetiere charakteristisch ist. Die Anwesenheit von Östrus zeigt an, dass das Weibchen bereit ist, sich zu paaren und Nachkommen zu zeugen.

Wie lange hält der Östrus für Hunde (Dauer)? Wie verhält sich der Hund während der Hitze, vor und nach ihm, verändert sich das Verhalten des Tieres? Was sollte der Besitzer tun, wenn der Hund viel Hitze oder eine lange Hitze hat? Wie zu bestimmen? Kann ich Höschen für Hunde mit Östrus verwenden? Auf diese und andere Fragen werden wir versuchen, in diesem Artikel zu antworten.

Alle Besitzer von Hunden müssen ohne Ausnahme mit einem solchen Phänomen wie Östrus (andere Namen - Pustovka, Esterus) zu tun haben. Die Besitzer der Hündin stellen sich dies direkt und die Besitzer der Männchen sozusagen indirekt, weil ihre Haustiere während des Spaziergangs mit dem anderen Geschlecht in Kontakt stehen.

Wann beginnt die erste Hitze bei Hunden?

Bei Hündinnen tritt die Pubertät im Alter von etwa 7 Monaten - 1,5 Jahren (je nachdem, ob der Hund klein oder groß ist) auf und wird dadurch ausgedrückt, dass die Hündin sich stark zu mausern beginnt.

Die erste Hitze ist, anders als die folgende, die kürzeste. Oft gibt es nur eine schwache Manifestation davon, die sogenannte versteckte Leere - das ist eine unbedeutende Blutverteilung, die kleine Männchen anzieht.

Bei jungen Hündinnen, die kurz vor der Pubertät stehen, besteht die Möglichkeit eines falschen Östrus, der in Verbindung damit die Paarung ermöglicht, der Östrus kann plötzlich und ohne Eisprung stoppen. Aber nach ein paar Tagen kann die Hündin wieder auf die Jagd gehen und schon mit dem Eisprung. Die Anzeichen von Östrus in der Hündin sind blutige Entladung aus der Schleife, die Anziehung für Männer verursacht.

Der Östrus bei Hunden kleiner Rassen

Der Östrus bei Hunden kleiner Rassen beginnt ungefähr nach 6 Monaten des Lebens. Normalerweise tritt der erste Östrus im Intervall von 6-12 Monaten auf, zum Beispiel beginnt der Yorkshire-Terrier etwa ein Jahr.

Aber es gibt keine strenge Regel. Jedes Tier ist einzeln. Zu dieser Zeit müssen die Besitzer von kleinen Hunden auf Spaziergängen besonders wachsam sein, damit der Hund nicht einen riesigen Hund "zusammengerollt" wird, sonst kann er ernsthafte Gesundheitsschäden verursachen.

Der Östrus in großen Zuchthunden

Der Blutegel bei Hunden großer Rassen beginnt in der Regel im Alter von 12 bis 18 Monaten. Aber die Zeit des Beginns der Hitze ist streng individuell und es gibt kein spezifisches Zeitlimit.

Günstige Zeit für die Konzeption in großen Hunderassen ist 10-15 Tage Östrus. Die sexuelle Erregung des Weibchens während dieser Periode ist auf dem höchsten Niveau und es wird zu dieser Zeit empfohlen, es auf ein Männchen zu reduzieren.

Zeichen, Symptome, Hund während der Hitze

Wie bestimmt man den Östrus bei einem Hund? Das Verhalten des Hundes während des Östrus ist unterschiedlich. Der Hund wird aktiver, spielerischer und ungehorsamer. Hormone beginnen zu "spielen", und Instinkte drücken es zum freien Verhalten. Bestimmen Sie die Wärme kann aus folgenden Gründen sein:

  • Zu dieser Zeit beginnt der Hund öfter zu urinieren;
  • viel erhöhte Aufmerksamkeit von den Männern;
  • Auf der Streu oder dem Boden können Sie Bluttröpfchen sehen, die aus der Schleife kommen;
  • Weibchen lecken regelmäßig die Schleife.

Zu dieser Zeit nehmen die Weibchen keine Männchen auf, da sie für den Befruchtungsprozess nicht bereit sind.

In der Regel wird am 9.-15. Tag der Ausfluss schleimig, strohgelb. Dies ist die Zeit der sogenannten "ungünstigen" Tage. Das Weibchen beobachtete zu dieser Zeit die maximale sexuelle Erregung, wenn sie die Männchen bemerken, den Schwanz zur Seite nehmen und das Gestell aufnehmen. Die Schleife schwillt stark an.

Diese Periode dauert ungefähr 5-7 Tage. Der Besitzer, wenn er einen Hund binden möchte, ist verpflichtet, diese Tage zu markieren. Abhängig von der Rasse kann eine günstige Zeit für die Befruchtung am 9.-17. Tag, für einige sogar für 21 Tage auftreten.

Um das Tier nicht im Haus charakteristische Tröpfchen von rot zu verlassen, können Sie spezielle Höschen für Hunde mit Östrus verwenden. Die meisten Kynologen raten Ihnen jedoch, sie bei der ersten Hitze zu lecken. Wie dem auch sei, während der leeren Teppiche wird empfohlen, sie zu wickeln.

Bühnen

Der Östrus fließt in 3 Stufen:

  • Stadium 1 - Proestrus - leichte Blutungen, aber Spuren bleiben, wo immer der Hund war. Verwenden Sie dazu spezielle Saughosen;
  • Das zweite Stadium - Östrus - beginnt 10 Tage nach den ersten Anzeichen einer Blutung. Zu dieser Zeit erlaubt die Hündin einem Mann, befruchtet zu werden. Die Fortsetzung dieser Phase dauert 7 Tage. Um Welpen nach der Befruchtung zu bekommen, sollte die Hündin besser vor anderen Männchen geschützt werden;
  • Stufe 3 - Diestrus - die letzte Stufe, zu dieser Zeit zieht die Hündin immer noch die Männchen an, lässt sie aber nicht zu. Die Periode dauert bis zu 10 Tage, nach dem Ende der Phase kommt das Fieber erst nach sechs Monaten.

Indem Sie einen Bluttest auf den Inhalt von Progesteron machen, können Sie Fehler vermeiden. Wenn keine Wärme vorhanden war, müssen Sie nach der Ursache der Zyklusunterbrechung suchen. Bei Bedarf kann der Tierarzt Östrus künstlich induzieren.

Wie viele Tage dauert es und wie oft kommt der Östrus (Periodizität) eines Hundes vor?

In der Regel tritt der Östrus zweimal jährlich auf und dauert 20-28 Tage (3-4 Wochen). Wenn die Häufigkeit 3-4 mal pro Jahr oder mehr beträgt, ist es ratsam, den Tierarzt zu kontaktieren. Höchstwahrscheinlich hat der Hund harmonische Störungen.

Aber es gibt auch Unterschiede zwischen den Hunderassen und ihrem Alter. Zum Beispiel, in Laika ist die Hitze einmal pro Jahr. Bei alten Hündinnen können Leerzeiten verlängert werden, Zeichen werden weniger ausgeprägt oder bleiben im Allgemeinen unsichtbar. Selbst eine sehr alte Hündin kann sich paaren und schwanger werden...

Bei einer Hündin, die früher einen normalen Östrus hatte, wird ihr Erscheinungsbild im Laufe der Zeit häufiger oder seltener, in diesem Fall ist es wichtig, einen Tierarzt zu konsultieren.

Der Besitzer der Hündin, während seiner gesamten Lebensdauer, das Datum der Rutschen egal markieren müssen - wurde in einem Hund gepaart oder nicht, ist dies die richtige Zeit wird Ihnen helfen, zu verstehen, was die Hündin einfach nicht in der Hitze nicht kommen, wenn es passiert ist, die erste Marke - nicht ob die Hitze unbemerkt geblieben ist. Wenn es absolut keine Notwendigkeit gab, den Tierarzt zu kontaktieren.

Hitze in Hunden

Das ist auch interessant!

Wenn die Hündin die Geschlechtsreife erreicht, signalisiert ihr Körper, dass sie bereit ist, schwanger zu werden und zu zeugen. Mit einer zyklischen Periodizität entwickelt der Hund eine Hitze, während der sein Ei bereit ist für die Befruchtung mit dem männlichen Sperma durch Geschlechtsverkehr.

Erste Hitze

Die Durchschnittsindikatoren des Beginns des ersten Östrus sind durch einen Zeitraum von 7 bis 18 Monaten der Hündin angegeben. Aber diese Grenzen sind eher bedingt. Alles hängt von den Eigenschaften der Rasse im Allgemeinen und von jedem einzelnen Organismus im Besonderen ab. Eine wichtige Rolle spielt die Größe des Pythons.

Die erste Hitze in der Dauer wird viel kürzer als die folgende sein. Der Vorbote seines Anfangs wird eine intensive Häutung sein. Die Männchen spüren instinktiv die unvollständige Bereitschaft des jungen Hundes zur Paarung, so dass es nicht so aktiv ist, Interesse während des Östrus auszudrücken, als bei erfahreneren und reiferen Individuen.

Dauer der Blüte

Die Dauer des Prozesses steht in direktem Zusammenhang mit den Merkmalen und Dimensionen der Station. Im Alter von etwa einem halben Jahr fließen kleine Hundesorten (das sind ungefähre Daten). Zur gleichen Zeit werden einige Rassen, zum Beispiel Yorkshire Terrier, nur im Alter von einem Jahr auf die erste Hitze warten.

Im Allgemeinen müssen kleine Hunderassen während des Östrus besonders vorsichtig sein. Für Hunde gibt es grundsätzlich keinen Unterschied in welcher Größe Ihr Haustier ist. Ein starker Sexualinstinkt löscht alle dimensionalen Grenzen. Aber für Ihr Baby kann dies eine große Gefahr sein, weil das Verletzungsrisiko wahrscheinlich ist. Auch wenn durch einen glücklichen Zufall, spontan Paarung Ort ohne Folgen für Frauen nehmen, die Nachkomme von einem großen Hund passen einfach nicht ein kleines Tier Uterus, was zu tödlichen Unfällen führen kann.

Der Hoden in Hunden, unabhängig von der Rasse, dauert mindestens 20-22 Tage zweimal im Jahr bei jungen Hunden und einmal bei alten Hunden.

Bei großen Hundearten kommt der Zeitpunkt der Pubertät etwas später, etwa 12-18 Monate. Die Dauer der Brunst ist auf jeden einzelnen spezifisch, aber es wird angenommen, dass die optimale Zeit für eine erfolgreiche Paarung - 12-14 Tage von seinem Anfang ist, und dann Hündin wird mehr inert Angriffe Männer und 23 Tage hören schließlich auf sie zu reagieren.

Anzeichen für den Beginn des Östrus

Das erste, was über den Ansatz von Östrus spricht, ist eine Veränderung im Verhalten einer Hündin. Sogar gestern, gehorsam, kann sie unkontrollierbar werden, zu verspielt, will nicht nach einem Spaziergang nach Hause zurückkehren. Und wenn es in vier Wänden ist, führt es uncharakteristische frühere Lepra durch. Dies ist der Einfluss von Hormonen, die vor Beginn der Östruszeit wüten.

Große Hunde werden zu dieser Zeit extrem aggressiv, hören auf elementare Befehle zu befolgen, deshalb sollte die Bewegung mit ihnen in der Stadt begrenzt sein.

Das Tier kann zeigen: unbändige Freude; traurig sein; möglicherweise sabbernd; erweiterte Pupillen; Verletzung der Orientierung im Raum.

Petomitsa bemühen sich daher auch öfter und öfter auf der Straße zu sein, dass sie vor dem Urinieren mehr Urin bekommt. Auf Spaziergängen wird die Hündin von den unterschiedlichsten "Grooms" verfolgt. Auf dem Boden in der Wohnung erscheinen Blutstropfen. Diese Funktion ist nicht immer vorhanden. Einige Hunde sind pathologisch sauber und erlauben nie, die Böden des Eigentümers zu "markieren". Sie werden sorgfältig geleckt und nach dem Erwachen besondere Aufmerksamkeit auf den Intimbereich gelegt.

Erfahrene Frau selbst fühlt, wenn die Empfängnis eintritt und lässt den Hund nicht vor der Deadline stehen. Im Durchschnitt kommt die Zeit "X" an 10-14 Tagen, wenn Entladung von der blutigen Passage in den Schleim. Jetzt beginnt der Hund sich selbst für Kavaliere zu interessieren, und sieht beim Männchen eine charakteristische Pose mit dem beiseite gelegten Schwanz. Die Zeitspanne, in der ein Ei befruchtet werden kann, dauert etwa eine Woche. Das heißt, fruchtbare Zeit ist 11-17 Tage vom Anfang des Zyklus. Bei einigen Personen besteht diese Fähigkeit bis zu drei Wochen.

Der Besitzer des Hundes sollte die Zyklizität des Östrus beachten, um den Zeitpunkt der Bindung in der Zukunft genau zu bestimmen. Um die Böden in der Wohnung nicht zu verderben, können Sie spezielle Hundeunterhosen verwenden. Tierärzte raten jedoch, sich das Leben nicht zu erleichtern, sondern ein Tier an die Sauberkeit zu gewöhnen und sein Patchwork zu entfernen. Es sollte von der allerersten Hitze an erfolgen und zum Zeitpunkt seiner Entstehung die Teppiche vom Boden entfernen, und der Hund darf nicht auf den Polstermöbeln sitzen.

Stadien oder Stadien von Östrus

  • Stadium 1 - Proestrus - leichte Blutungen, aber Spuren bleiben, wo immer der Hund war. Verwenden Sie dazu spezielle Saughosen;
  • Das zweite Stadium - Östrus - beginnt 10 Tage nach den ersten Anzeichen einer Blutung. Zu dieser Zeit erlaubt die Hündin einem Mann, befruchtet zu werden. Die Fortsetzung dieser Phase dauert 7 Tage. Um Welpen nach der Befruchtung zu bekommen, sollte die Hündin besser vor anderen Männchen geschützt werden;
  • Stufe 3 - Diestrus - die letzte Stufe, zu dieser Zeit zieht die Hündin immer noch die Männchen an, lässt sie aber nicht zu. Die Periode dauert bis zu 10 Tage, nach dem Ende der Phase kommt das Fieber erst nach sechs Monaten.
  • Anetus. Die Zeit zwischen Östrus. Der übliche Zustand einer Hündin, deren hormoneller Hintergrund normal ist.

Was macht man mit dem Besitzer des Hundes (Empfehlung)

Wenn zukünftige Geburten nicht geplant sind, wird keine Paarung durchgeführt. In diesem Fall müssen Sie das Haustier genau beobachten, da es oft eine falsche Faulheit gibt. Vor dem Östrus können Sie Medikamente verabreichen, um den Eisprung zu beseitigen, aber nur mit Genehmigung eines Tierarztes, da nach einem solchen Verlauf Komplikationen auftreten können, die den Verlauf zukünftiger Geburten beeinflussen. Wenn Anzeichen einer falschen Schwangerschaft auftreten, wird empfohlen, einen Tierarzt zu rufen und sich mit ihm über die Behandlung zu beraten.

Wenn die Nachkommen überhaupt nicht geplant sind, ist es besser, das junge Tier zu sterilisieren. Danach wird es keine Hitze geben, da es keine Fortpflanzungsorgane gibt. Folglich gibt es solche Arten von Gattungen bei solchen Hunden nicht.

  1. Vor jedem Spaziergang von großen und kleinen Hunden auf der Straße tragen spezielle Höschen. Sie können den Besitzer nicht nur vor einer unangenehmen Pflicht bewahren, die Böden und andere Oberflächen hinter dem Hund zu wischen, sondern auch die unerwünschte Abdeckung des Hundes, die auf dem Weg auftritt, zu verhindern.
  2. Kontrollieren Sie regelmäßig Perioden von Östrus, besonders in Dackel und in kleinen Hunden. Von der ersten Hitze an sollten Sie beginnen, einen Kalender zu führen, in dem Sie die ersten und letzten Tage des Östrus markieren. Solch ein Kalender wird helfen, im Voraus auf den Östrus in Hunden kleiner Rassen vorzubereiten, nachdem ein passendes Männchen gefunden wurde. Darüber hinaus hilft ein Kalender, Probleme mit der Gesundheit Ihres Hundes rechtzeitig zu erkennen.
  3. Bevor der Östrus die Teppiche entfernt und wenn Sie eine Schwangerschaft und anschließende Geburt erreichen möchten, können Sie homöopathische Arzneimittel verwenden, die die Wahrscheinlichkeit einer Befruchtung erhöhen. Einige Besitzer versuchen, die Länge des Zeitraums zu ändern. Deutlich reduzieren Sie die Zeit, um die Ordnung im Haus wiederherzustellen, sich an den Hund zu gewöhnen, die kontaminierte Wolle um die Schleife zu lecken.
  4. Für den Fall, dass der natürliche Östrus aus mehreren Gründen nicht auftritt, kann der Tierarzt es künstlich herbeiführen, was ein ganz gewöhnlicher Vorgang ist, der die normale Arbeit des Organismus des Hundes nicht verletzt.

Wie oft haben Hunde Hitze?

Wärme ist ein natürlicher physiologischer Vorgang, der für fast alle weiblichen Tiere charakteristisch ist. Meistens tritt der erste Östrus bei einem Hund im Zeitraum von sechs bis neun Monaten auf. Weniger oft passiert es im Alter von einem Jahr und extrem selten - in eineinhalb Jahren. Der erste Östrus ist in der Regel kürzer als alle nachfolgenden. Bei manchen Hündinnen ist es generell sehr schwach und zieht keine Männchen an. Zum Zeitpunkt der Pubertät sollte die Hündin feststellen, ob der Nachwuchs einen Hund braucht oder nicht. Es sollte daran erinnert werden, dass die Bindung eines Hundes in einem frühen Alter äußerst unerwünscht ist. Daher sollte der Besitzer des Hundes während des Östrus bei Hunden besonders aufmerksam sein.

Periodizität des Östrus bei Hunden

Bei Haushunden tritt der Östrus häufig im Abstand von sechs Monaten einmal oder zweimal im Jahr auf. Im Durchschnitt dauert der Östrus 20 bis 25 Tage. Vom ersten bis zum achten Tag ist die Hündin noch nicht paarungsbereit, aber vom neunten bis zum achtzehnten Tag ist der Hund zur Befruchtung bereit.

Die Häufigkeit von Östrus bei Hunden hängt auch von der Rasse und dem Alter ab. Zum Beispiel fließen Huskies einmal im Jahr. Bei den alten Hündinnen sind die Zeichen des Östrus weniger ausgeprägt oder gar nicht vorhanden, und die Perioden zwischen den Abflüssen nehmen zu. Der alte Hund kann aber auch schwanger werden.

Der Besitzer des Hundes sollte sein ganzes Leben lang einen Stundenplan von seinem Hund halten. Darauf können Sie die Regelmäßigkeit des Östrus bestimmen, und wenn es bei dem Hund zu einer Verzögerung des Östrus kommt, müssen Sie den Tierarzt um Rat fragen. Wie die Praxis zeigt, bemerkt der Besitzer oft nicht den Östrus im Hund, besonders wenn der Hund klein und sauber ist.

Manchmal in Hunden von dekorativen Rassen, die früh aufwachsen, wird der erste unblutige Östrus beobachtet. Wenn der Zyklus älter wird, wird der Zyklus wieder hergestellt, wenn jedoch der zweite und dritte Östrus ohne Exkremente in den Hund gelangt sind, sollten Sie sich unbedingt an den Tierarzt wenden.

Hündin kann verschiedene hormonelle Störungen im Körper haben und infolgedessen gibt es Verletzungen von Östrus bei Hunden. Zum Beispiel wird als Ergebnis einer Anostria im Körper des Hundes eine unzureichende Menge an Hormonen produziert und folglich tritt der Östrus bei einem solchen Hund nicht auf. Wenn der Besitzer nicht vorhat, Welpen von einem solchen Hund zu haben, dann schadet dieser Zustand der Gesundheit der Hündin nicht. Wenn Sie jedoch vorhaben, eine solche Hündin zur Zucht zu verwenden, wird der Tierarzt Ihnen eine Behandlung verschreiben, die Ihrem Hund hilft, Welpen zu bekommen.

Es gibt viele verschiedene pathologische Zustände des Hundes, die nur von einem qualifizierten Tierarzt verstanden werden können. Daher ist es besser, bei einer Verletzung von Östrus bei Ihrem Haustier einen Spezialisten zu konsultieren.

Wie lange dauert es, bis wie lange es dauert, bis Hunde bei Hunden sind?

Die Errungenschaft des häuslichen Publikums der Pubertät erfordert vom Besitzer des vielseitigen Wissens nicht nur auf dem Gebiet der Tierphysiologie, sondern auch das Bewusstsein für die Merkmale der Verhaltensreaktionen. Es stellt sich eine ganze Reihe von Fragen hinsichtlich der Zweckmäßigkeit von Impfungen in der Jagdzeit bei einem Tier und der Regeln zur Überwachung des Sexualverhaltens eines geschlechtsreifen Individuums. All dies ist es wert, vor der ersten Hitze herauszufinden.

Lesen Sie in diesem Artikel

Wenn der erste Östrus bei einem Hund beginnt

Der Zeitpunkt des Auftretens des ersten Östrus bei einer Frau ist bedingt und hängt von einer Reihe von Faktoren ab: Abstammung, Tierverfassung, individuelle Merkmale, klimatische Bedingungen usw. Die Reife bei Hunden erfolgt in der Regel im Zeitraum von 7 Monaten bis anderthalb Jahren. Das Durchschnittsalter für den Beginn des Östrus beträgt 6-10 Monate für Tierärzte.

Erfahrene Züchter wissen, dass bei großen Tieren der Prozess der physiologischen Reifung länger dauert, in diesem Zusammenhang kann bei Vertretern von großen Steinen der erste Östrus in anderthalb oder zwei Jahren beginnen. In kleinen Exemplaren tritt die Pubertät früher auf und kann schon nach 6 Monaten beobachtet werden.

Und hier ist mehr über Vaginitis bei Hunden.

Symptome des Beginns

Veterinärmediziner weisen darauf hin, dass der erste Östrus bei weiblichen Tieren oft nach einem Zahnwechsel einsetzt und sich durch leichte klinische Zeichen auszeichnet. Die Entladung aus der Sexualschleife ist unbedeutend, was in einigen Fällen die Diagnose erschwert. Unter dem Einfluss von Hormonen verändert sich das Verhalten des Tieres: Der Hund wird ungehorsam, zu verspielt, reagiert schlecht auf die Befehle, kehrt widerwillig von einem Heimweg zurück.

Der Beginn der Pubertät bei Hunden geht oft mit einem Zeichen wie einer Harnwegsverletzung einher. Petomitsa setzt sich oft hin, Urinzuteilung erfolgt in kleinen Portionen. Während des Spazierganges kann das Tier 8 - 12 Mal mit der Not fertig werden. Dieses Phänomen ist darauf zurückzuführen, dass das Weibchen durch Urin chemische Spuren für Männer hinterlässt.

Die Besitzerin kann den Beginn des Östrus im Pythom für ihre übermäßige Aufmerksamkeit auf ihre Genitalien verdächtigen. Der Hund leckt oft den Schrittbereich, besonders nach dem Aufwachen.

In einigen Fällen kann der Besitzer das aggressive Verhalten der Python bei seinen Brüdern und sogar bei Familienmitgliedern beobachten. Oft werden Tiere vor dem Östrus im Gegenteil unnötig zärtlich, emotional, kontaktfreudig und manchmal obsessiv.

Stadien des Östrus

Veterinärmediziner unterscheiden vier Stadien des sexuellen Zyklus bei Hunden:

    • Vorläufer. Probes dauert durchschnittlich 10 Tage. Bei großen Rassen kann diese Phase bis zu 14 Tage verzögert werden. Unter dem Einfluss von Hormonen kommt es zur Blutfüllung der Geschlechtsorgane, die in Form von Rötung und Schwellung der Vulva beobachtet wird. In diesem Stadium kann der Besitzer die Entdeckung von der Genitalspalte erkennen.

Das Verhalten des Hundes ändert sich. Der gehorsame Python reagiert träge auf den Ruf, ignoriert die üblichen Befehle, wird spielerisch oder umgekehrt lethargisch und apathisch. Das Weibchen lässt sich jedoch nicht vom anderen Geschlecht ansprechen, zeigt oft Aggression gegenüber Männchen.

    • Estrus. Die Periode ist durch den Eisprung gekennzeichnet und ist am meisten verantwortlich für den Züchter. In dieser Phase wird der blutige Ausfluss aus den weiblichen Genitalien farblos oder verschwindet vollständig, die Geschlechtsschleife nimmt stark zu. Der Organismus setzt die Gattung fort, und der Hund erlaubt dem Hund, einen Käfig zu bilden.

Der Besitzer kann den Beginn dieser Östrusphase anhand des charakteristischen Verhaltens der Python bestimmen - wenn das Becken streichelt, setzt sich das Tier hin und schiebt den Schwanz zur Seite.

  • Das letzte Stadium heißt Metaetrus und dauert mehrere Tage. Während dieser Periode, vor dem Hintergrund eines sich verschlechternden Hormonstatus, erlangen die äußeren Genitalien gewöhnliche Dimensionen, jede Entladung von der genitalen Spaltung hört vollständig auf. Hormonelle Veränderungen im Körper des Weibchens wirken sich auch auf sein Verhalten aus - das Tier wird ruhiger, gibt sich den Individuen des anderen Geschlechts nicht zu.
  • Die Phase des sexuellen Friedens. Die Dauer des Anestrus beträgt durchschnittlich 100 bis 150 Tage. Bei manchen Tieren kann die Periode bis zu 6 - 7 Monate dauern. In der Phase der Anose wird der Organismus des Pitoms wiederhergestellt.

Merkmale des natürlichen Prozesses

Angesichts solch eines physiologischen Phänomens wie Östrus bei Hunden werden nicht nur Neulingshundezüchtern, sondern auch Besitzern mit Erfahrung oft Fragen über den Zustand und das Verhalten von Haustieren während dieser Zeit gestellt.

In kleinen und großen Rassen

Erfahrene Züchter wissen, dass die Merkmale von Östrus bei Hunden von der Zugehörigkeit zur Rasse bestimmt werden. Somit kann die sexuelle Jagd bei großen Tieren länger dauern als die durchschnittliche Dauer, die mit den physiologischen Eigenschaften des Organismus verbunden ist. Ausscheidungen aus der Genitalspalte bei großen Hunden sind intensiver und reichlich vorhanden als bei Vertretern kleiner Rassen. Die erste Hitze in großen Weibchen tritt viel später auf als bei Hunden von Zwergarten.

Wie viele werden vergeben und wie oft

Der erste Östrus ist in der Regel nicht nur durch eine kurze Dauer (5 bis 7 Tage), sondern auch durch den Mangel an Exkrementen gekennzeichnet. In einigen Fällen kann der Besitzer die klinischen Manifestationen des Haustiers im ersten Östrus nicht bemerken. Anschließend wird das Ausscheidungsvolumen im Tier erhöht. Ihre Intensität hängt nicht nur von der Rasse ab, sondern auch von individuellen Eigenschaften, Haltungs- und Fütterungsbedingungen.

Geruch und Blut - ist das normal?

Der physiologische Prozess wird gewöhnlich von unbedeutenden Absonderungen von den äußeren Genitalien begleitet. In der Probesphase kann der Besitzer Spotting beobachten. Große Tiere können sogar kleine Blutpfützen hinterlassen. Solche Sekrete werden durch hormonelle Reorganisation im Körper und Vorbereitung auf den Befruchtungsprozess verursacht. Besitzer können einen unangenehmen Geruch wahrnehmen, der auf hormonelle Veränderungen im Körper zurückzuführen ist.

Appetit und seine Veränderungen

Die meisten Züchter und erfahrenen Hundezüchter stellen fest, dass sich bei der sexuellen Jagd bei Hunden der Appetit ändert. Meistens ist der Besitzer mit einer Situation konfrontiert, in der der Ptomian launisch ist und wenig isst. Die Abnahme des Appetits während der sexuellen Jagd ist darauf zurückzuführen, dass alle Kräfte und physiologischen Prozesse des Tieres einem einzigen Ziel unterliegen - der Fortführung der Gattung.

Bei vielen Hunden wird nicht nur eine Abnahme des Appetits beobachtet, sondern auch eine völlige Nahrungsverweigerung für 2 bis 3 Tage. Der Eigentümer sollte keine Maßnahmen ergreifen, um die Situation zu beheben. In der Regel kehrt der Appetit für mehrere Tage zum Haustier zurück. In einigen Fällen haben manche Hunde einen erhöhten Appetit während des Östrus.

Inkontinenz während des Östrus

In einigen Fällen kann der Besitzer bei einem Tier während des Östrus auf ein solches unangenehmes Phänomen stoßen, wie etwa Inkontinenz. Die Verletzung des Wasserlassens hat seine eigenen physiologischen Ursachen. Ein hoher Östrogenspiegel im Blut während der sexuellen Jagd (insbesondere beim ersten Östrus) bewirkt eine Abnahme der Empfindlichkeit des Schließmuskels der Blase, die zu unkontrolliertem Urinieren führt.

In der Regel wird nach Beendigung des Östrus die physiologische Funktion des Ausscheidungsprozesses vollständig wiederhergestellt.

Höschen während des Östrus für Hunde

Temperatur

Der Anstieg der Körpertemperatur beim Weibchen während der sexuellen Jagd ist nicht ungewöhnlich und sollte beim Besitzer keine Panik auslösen. Veterinary Experten beachten Sie, dass im normalen Brunst bei einem Temperaturanstieg von 0,5 pp bei Hunden auftreten kann, wenn Hyperthermie signifikant - für 1 oder mehr Grad, sollten Sie qualifizieren veterinärmedizinische Versorgung suchen und die Pathologie zu beseitigen.

Kann ich mich während der Hitze impfen lassen?

In der Anmerkung zu veterinärmedizinischen Impfstoffen gibt es keine Kontraindikationen für die Verwendung von Impfstoffen bei Tieren während des Östrus.

Veterinärmediziner, basierend auf Langzeitbeobachtungen, glauben, dass die Immunisierung der Python während der sexuellen Jagd die Entwicklung der Immunität gegen eine bestimmte Infektion nicht beeinflusst. Wenn daher die Zeit für eine weitere Impfung gekommen ist und der Hund mit der sexuellen Jagd begonnen hat, ist die Verzögerung des Verfahrens unerwünscht.

Dennoch empfehlen erfahrene Hundezüchter eine routinemäßige vorbeugende Impfung während der Phase der sexuellen Dormanz. Diese Meinung basiert auf der Tatsache, dass Östrus, obwohl physiologisch normal, aber immer noch Stress für den Organismus des Hundes darstellt.

Kontrollregeln für eine Hündin und einen Hund

Erfahrene Züchter und Tierärzte empfehlen den Besitzern, die folgenden Tierkontrollregeln während der sexuellen Jagd einzuhalten:

  • Um einen Kalender zu erstellen, in dem Anfang und Ende der Hitze regelmäßig markiert werden, seine Eigenschaften.
  • Während des Spaziergangs lassen Sie den Hund nicht los, halten Sie ihn nur an einer kurzen Leine.
  • Wählen Sie für ruhige und stille Orte ohne Tiere.
  • Für große und mittelgroße Rassen verwenden Sie während der Periode des Östrus ein spezielles Schutzhöschen.
  • Für die Zeit der sexuellen Jagd im Raum sollten Teppiche und andere Wertgegenstände entfernt werden.

Und hier ist es genauer darüber, was man dem Eigentümer tut, wenn der Hund wenig Milch hat.

Die wichtigsten Symptome von Östrus bei Haustieren sollten als unerfahrener Besitzer und Züchter mit Erfahrung bekannt sein. Die Dauer und Intensität des physiologischen Prozesses hängt von der Rasse, den Bedingungen der Haltung und Fütterung, den individuellen Eigenschaften des Tieres ab.

Nützliches Video

Was Sie über den Östrus bei Hunden wissen müssen, sehen Sie in diesem Video:

Zusätzlich zur Postpartumperiode, bei der das Phänomen des Hervortretens des Genitalorgans außerhalb des Körpers auftritt, kann der Besitzer des Hundes während des Östrus auftreten.

Bis zu 3 - 4 Monate alte Welpen haben kein spezifisches Aroma, das für erwachsene Hunde charakteristisch ist. Jeder Hund ist zu zwingen. Zur gleichen Zeit bei weiblichen Individuen während der Hitze, verstärkt der natürliche Geruch aufgrund der hormonellen Anpassung.

Die kompetente Hilfe des Besitzers während der Geburt bei einem Hund im Haus.. Fehlen von Paarungen, leere Östrus ist eine häufige Ursache für Brustkrebs bei Hunden im gebärfähigen Alter.

Doggy bei Hunden: Symptome, wie lange es dauert und wann es beginnt

Foto von myblrigr.co

Wenn sie sich für ein Haustier entscheiden, tun sich die Besitzer auf einen schwierigen Weg. Nach jeweils zwei Jahren kommt die Hochzeit und die Zeit der Hundehochzeiten. Die ersten Anzeichen dafür besagen, dass das Weibchen zur Paarung bereit ist und die Hauptstadien der sexuellen Entwicklung bestanden haben. Dieses Phänomen muss nicht nur den Züchtern, sondern auch allen Besitzern bekannt sein.

Informationen darüber, was Östrus ist, wie viele Tage es bei kleinen und großen Rassen dauert und wie oft im Jahr, in welchem ​​Alter es beginnt und was passiert, warum es passiert und ob es irgendwelche sterilisierten Hunde gibt und wie man versteht, dass das Tier wirklich Östrus hat und nicht etwas anderes - ist extrem wichtig für die Gesundheit eines vierbeinigen Freundes und das ruhige Leben des Besitzers. Nur mit diesem Wissen kann eine ungewollte Schwangerschaft des Hundes vermieden werden. Über diese und viele andere wichtige Aspekte und wir werden in unserem Artikel sprechen.

Wie zu verstehen, dass ein Hund Östrus hat: Symptome und Dauer

Die Geschlechtsreife bei Frauen tritt in 7 Monaten - 1 Jahr (abhängig von der Rasse) auf, wenn sich die Zähne ändern, aber es ist schwierig, ein genaueres Datum zu berechnen. Beachten Sie, dass dies ein sehr individuelles Phänomen ist und nicht nach einem Zeitplan erfolgen kann.

Normalerweise ist die erste Hitze in den Hündinnen die kürzeste. In diesem Fall kann Spotting ziemlich unbedeutend sein (sie werden auch als versteckte Lücke bezeichnet) und beinhalten keine Männchen. Wenn die Paarung zu dieser Zeit stattfindet, kann der Östrus ohne Eisprung aufhören. Nach ein paar Tagen kann es jedoch wieder beginnen, bereits mit der Möglichkeit der Befruchtung.

Der erste Östrus ist eine sehr wichtige Etappe im Leben der Frau. Wenn der Besitzer mit Hilfe dieses Hundes Welpen züchten möchte, muss er den Beginn der ersten Menstruation verfolgen. Viele Züchter bestehen darauf, dass die beste Zeit für die Paarung der dritte Zyklus ist. Daher ist es für die Zucht gesunder Nachkommen notwendig zu wissen, wann der Östrus das erste Mal war.

Hauptmerkmale

Foto von der Website vashipitomcy.ru

Das erste Zeichen ist, dass der Hund anfangen kann, aktiv zu streicheln oder umgekehrt - höre auf Befehle zu hören und ignoriere den Besitzer. All dies sind Folgen der hormonellen Überlastung und müssen sich nicht viel darum kümmern. Unter den wichtigsten Symptomen von Östrus kann festgestellt werden:

  • Eine starke Mauser kurz vor dem Beginn der Menstruation.
  • Erhöhe die Schleife und erkenne etwas davon. Die Schleife wird nicht nur größer, sondern verliert auch ihre Form und kann sogar hängen.
  • Anfangs kann das Weibchen gegenüber den Männchen sehr aggressiv sein und nicht nur knurren, sondern auch beißen, wenn sie zu nahe kommen. Dies liegt daran, dass das Tier nicht bereit ist sich zu paaren und sich somit selbst verteidigt. Doch schon bald kann sich die Stimmung des Haustieres ändern: Es wird anfangen, mit den Männchen zu flirten, die wiederum auch verstärkt Interesse daran zeigen.
  • Ein Hund kann oft zum Urinieren sitzen. In diesem Fall liegt das Problem nicht beim Urinieren, sondern darin, dass die Hündin somit den Männchen eine Nachricht über die Paarungsbereitschaft hinterlässt.
  • Blutige Entladung erscheint aus der Schleife. Mit der Zeit verändern sie ihre Struktur: von der rötlichen Substanz zum gelben Schleim. Wenn wir von sexueller Anziehung sprechen, dann ist diese Zeit für die Paarung am günstigsten.
  • Der Hund leckt oft den Platz unter dem Schwanz.

Während dieser Zeit kann ein charakteristischer Geruch auftreten, der von vielen Besitzern bemerkt wird. Aber in diesem besonderen Merkmal, wie der Östrus in Hunde übergeht.

Unangenehmer Geruch, sowie seine Intensität, in dieser Situation - ein individuelles Phänomen.

Eine Frau darf während dieser Zeit überhaupt nicht riechen, eine andere wird das gesamte Bouquet von Düften in der zweiten Stufe öffnen, und der Duft aus der dritten wird die Besitzer "erfreuen". Natürlich sprechen wir über den Geruch, den Menschen fühlen. Für Männer ist dieses Aroma während des gesamten Zyklus spürbar.

Wenn Sie zu einem spezialisierten Tiergeschäft gehen, finden Sie eine Vielzahl von verschiedenen Sprays, die einen unangenehmen Geruch maskieren. Unter den am meisten akzeptablen Optionen sind: jimpet und beafar. Diese sind ziemlich teure Produkte, und wenn Sie eine Budget-Option möchten, nehmen Sie eine intelligente Spray oder Anti-Obstruktion.

Beachten Sie, dass Aromen nicht aufgrund von Östrus auftreten können, sondern aufgrund von starken hormonellen Veränderungen. Natürlich kann es vorkommen, dass die Hündin in Ordnung ist und ihre Gesundheit nicht in Gefahr ist, sondern ein charakteristischer Geruch, nur ihre individuellen Eigenschaften. Aber in jeder Situation, wenn Sie bezweifeln, was das Aussehen des Geruchs verursacht hat, muss das Tier zu einem Spezialisten gezeigt werden.

Wie lange dauert der Östrus des Hundes und wie oft?

Foto von der Website flywall.ru

Wenn wir den ersten Östrus meinen, dann geht er, wie oben erwähnt, kürzer als die anderen, normalerweise 3-5 Tage.

Es gibt viele Faktoren, die die Dauer des Östrus bestimmen:

  • Lebensbedingungen.
  • Ration.
  • Alter.
  • Rasse.
  • Umwelt und so weiter.

Verstehen Sie, wie viele Tage die Hitze dauern wird und wie oft es im Hund sein wird, können Sie nur, indem Sie Ihre eigenen Aufzeichnungen der Tage führen, wenn das Blut geht. Wenn wir uns der Statistik zuwenden, werden wir sehen, dass der durchschnittliche Östrus 20 Tage dauert. Bitte beachten Sie, dass der Zyklus schließlich mit der Zeit, etwa zwei Jahre, normalisiert wird. Wenn Sie die genauen Daten wissen möchten - führen Sie genaue und gründliche Berechnungen und Beobachtungen durch, die Ihnen dabei helfen.

In der Regel bei Haushunden tritt die Ehe einmal oder zweimal im Jahr auf. Die Pause zwischen Östrus beträgt etwa 6 Monate. Die Hitze selbst dauert etwa 20-25 Tage. Erstens wird das Weibchen aggressiv sein, weil ihr Körper noch nicht für die Fortpflanzung bereit ist, aber am zehnten Tag wird sie ein Verlangen nach Paarung zeigen.

Oft kommt es vor, dass das Alter und die Rasse eines Tieres die Menstruation beeinflussen. Zum Beispiel kommt Östrus in Husky nur einmal im Jahr vor. Ältere Tiere können keine äußeren Anzeichen von Östrus haben, aber wenn eine Paarung stattfindet, kann eine Schwangerschaft auftreten. Veränderungen im Zyklus können auch auf eine Verletzung des hormonellen Hintergrunds beim Hund zurückzuführen sein. Zum Beispiel, wenn Sie mit einer Anatomie infiziert werden, wird der weibliche Organismus zu wenig Hormone zuweisen, und der Östrus wird nicht kommen.

Die wichtigsten Phasen der Menstruation

Der gesamte Zyklus des Östrus kann in 4 Phasen unterteilt werden:

  • Proestrus (oder Vorläufer). Dauert etwa eine Woche. Zu dieser Zeit gibt es eine Schwellung der Vulva durch den Blutstrom, es gibt blutige Blutungen, obwohl es sehr wenige von ihnen gibt. Zu dieser Zeit ist das Weibchen noch nicht zur Fortpflanzung bereit, weil der Eisprung noch nicht gekommen ist. Doch die Männchen beginnen, Interesse daran zu zeigen, und sie fängt an, die Büsche für einen Spaziergang zu schnüffeln und setzt sich zum Urinieren hin, um den Männchen eine Spur zu hinterlassen. Aber wenn man versucht, sich zu paaren, wird dies bitter dagegen sein.
  • Estrus. Wirklich aktive Phase der Ovulation oder Brunft. Zu dieser Zeit (die ersten 2 Tage) kann eine Schwangerschaft auftreten. Allerdings kann sich die Frau zunächst von den Freiern fernhalten und bei Annäherungsversuchen knurren. Aber in ein oder zwei Tagen kann sie selbst anfangen zu kommunizieren, ihren Schwanz heben, die Vulva drücken und ihre Bereitschaft zeigen, sich überall zu paaren. In diesem Moment ist es bewegungslos und erwartet die Reaktion der Männchen. Blutige Entladung wird durch sanft rosa ersetzt oder verschwindet vollständig. Die Schleife nimmt beträchtlich an Lautstärke zu.
  • Metaestrus. Die Dauer der letzten Etappe dauert in der Regel ein paar Tage. Zuteilungen verschwinden und die Vulva wird zu alten Bänden. Das Weibchen meidet wieder die Freier und knurrt sie an. Wenn die Paarung erfolgreich war, wird die Hündin ruhig und ruhig. Änderungen sind jedoch möglich, vor dem Hintergrund der Anpassung des Hormonhaushalts. Es stimmt, das passiert unabhängig davon, ob die Schwangerschaft begonnen hat oder nicht. Dieser Zustand ist die Ursache für eine falsche Schwangerschaft, die dem Hund keine sichtbaren Schäden zufügt und von selbst ausgeht.
  • Anetus. Zu dieser Zeit kommt ein sexueller Frieden und der Besitzer kann endlich ausatmen. Hält eine gute Zeit von etwa 100-130 Tagen und gibt dem Fortpflanzungssystem und dem gesamten Körper des Weibchens in Ordnung und sammelt neue Kräfte für den nächsten Östrus.

Wie schnell tritt Östrus nach der Geburt auf

Foto von tapetynapulpit24.pl

Oft beruhigen sich die Besitzer, wenn das Weibchen Welpen bekommt. Das Auftreten von Jungen und die Fütterung mit Milch bedeutet nicht, dass der Östrus nach der Schwangerschaft nicht wieder verschwindet. Nach durchschnittlichen Berechnungen kann die Menstruation innerhalb weniger Monate nach der Geburt wieder beginnen. Gewöhnlich wird der längste Abstand zwischen Geburten und dem neuen Östrus zum Intervall von 6-7 Monaten. Die Zeichen einer erneuten sexuellen Aktivität werden die gleichen sein wie zuvor.

Der neue Östrus bedeutet jedoch nicht, dass das Tier zur Reproduktion bereit ist. Die meisten Besitzer versuchen so lange wie möglich eine ungewollte Schwangerschaft zu vermeiden, da sie die Gesundheit des Hundes, der sich von der Schwangerschaft und Fütterung der Jungen noch nicht erholt hat, schädigen kann.

Die Dauer der Menstruation bei behaarten Haustieren ändert sich nicht und bleibt auf der Ebene der nulliparen Hunde. Im Allgemeinen werden Veränderungen im Verhalten von Pitomitsa und Spotting aus der Schleife für etwa 25 Tage beobachtet. Wenn in der postpartalen Östrus das Weibchen die meiste rötliche Entladung haben wird, ist nötig es von diesem Tag 9 Tage zu zählen. Diese Zahl ist der Beginn des Eisprungs, der etwa 7-10 Tage dauert.

Bei der postpartalen Menstruation sollte die Anzahl der Tage nicht zunehmen. In der Regel zeigt der Östrus bei Hunden, der mehr als dreimal im Jahr auftritt, eine schwerwiegende Störung des Sexualsystems und eine Verschiebung des Hormonhaushalts.

Gibt es bei Hunden nach der Sterilisation einen Östrus?

Manchmal, während der Sterilisation, bindet der Tierarzt nur die Eileiter, in welchem ​​Fall der gesamte Östrus im gleichen Volumen sein wird. Dies bedeutet, dass nach der Operation die Menstruation sein wird, aber es wird nicht möglich sein, schwanger zu werden.

Wenn die Operation ausgeführt wird, Entfernen der Eierstöcke und Gebärmutter, erscheint Östrus nicht mehr. Es kam jedoch vor, dass nach der Kastration die Nebennieren die Eierstöcke übernahmen. In einer solchen Situation kam die Menstruation wieder.

Meistens kastrieren diese Weibchen, die für die Zucht ungeeignet waren oder der Besitzer möchte einfach keine Welpen züchten. Erkrankungen der Genitalien, Entzündungen und Schwellungen der Brustdrüsen und andere medizinische Indikationen können ebenfalls zur Sterilisation führen.

Was ist mit dem Besitzer zu tun, wenn der Hund Östrus begonnen hat

Foto von der Website raffinedlifestyles.co

Leider bringt der Östrus aus der Pitomite dem Besitzer viele Sorgen. Neben der Notwendigkeit, lästige Ventilatoren zu vertreiben, führt die Menstruation zu schmutzigen Entladungen, die Möbel, Teppiche und Wände verschmutzen können. Zu diesem Zweck wurden spezielle elastische Wegwerfhöschen geschaffen, die in einem Zooptake oder einem spezialisierten Zoohandel gekauft werden können. Sie ständig anzuziehen, ist jedoch auch nicht die beste Lösung. Tierärzte raten dem Weibchen, die Sekrete zu lecken, denn wenn sie während des Östrus nicht weiß, was sie tun soll, wird es schwierig sein, sie an die Ordnung zu gewöhnen. Um die Reinigung zu erleichtern (und die Nerven nicht wieder zu verderben), entfernen Sie die Teppiche für eine Weile in der Vorratskammer, damit die Hündin sie nicht anfärbt.

Bitte beachten Sie, dass die Frau während des ersten Östrus eine spezielle Entladung mit einem Eiter haben kann, der juvenile Vaginitis bezeichnet. Angst vor dieser Manifestation der Arbeit des Fortpflanzungssystems zu haben, ist es nicht wert, es wird zusammen mit der Menstruation verschwinden. Wenn die verdächtige Zuteilung jedoch weitergeht, ist es notwendig, den Tierarzt dringend zu besuchen, der sagt, ob hier Anzeichen von Pathologie vorliegen und bei der Wahl des richtigen Behandlungsverlaufs helfen.

Hinweise zur Pflege während der Menstruation

  • Meiden Sie lange Spaziergänge im Winter und Spätherbst, damit sich das Tier nicht erkältet.
  • Vermeiden Sie Eckzahnschulen und Orte des ständigen Gehens von einer großen Anzahl von Besitzern von Vierbeinern.
  • Sie können ein Haustier nur an der Leine spazieren führen.

Wenn die unbeabsichtigte Paarung fehlschlägt, sollte die Frau unter keinen Umständen Medikamente erhalten, die die Schwangerschaft unterbrechen. Dies kann irreparable Schäden für die Gesundheit des Hundes verursachen und sogar die Fortpflanzungsfähigkeit für immer verlieren.

Um es zusammenzufassen

In diesem Artikel haben wir versucht, alles darüber zu erzählen, wie der Östrus bei Hunden aussieht, ob es in sterilisierten Tieren ist und vieles mehr. Estrus ist eine schwierige Zeit, sowohl für die Frau als auch für den Besitzer. Mit der richtigen Sorgfalt und vorsätzlichen Handlungen kann jedoch auch diese Zeit ruhig und ohne Zwischenfälle vergehen. Wenn Sie jedoch schwerwiegende Abweichungen im Verhalten oder in der Art der Entladung bemerken, sollten Sie unbedingt einen Tierarzt aufsuchen. Dann wissen Sie genau, woher Ihre Sorgen kommen, halten Sie die Gesundheit Ihres Haustieres fest und verstehen Sie, was als nächstes zu tun ist.

Lesen Sie Mehr Über Hunde

Die 10 größten Hunde der Welt (Foto)

Rassen In der Vergangenheit haben Züchter versucht, große Hunde und Stärke zu züchten. Diese Eigenschaften waren nützlich für die Jagd und den Schutz. Es gibt jedoch kein universelles Wachstum oder Gewicht, bei dem die Rasse offiziell als "Riese" eingestuft wird.

Schwangerschaftskalender bei Hunden

Rassen Phasen der Entwicklung zukünftiger Welpen Erster Paarungstag. Der Eisprung in der Hündin tritt entweder auf oder ist bereits aufgetreten undDie Eier wurden freigegeben.